SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Murphys Gesetz kommt uncut auf Blu-ray von Capelight

Charles Bronsons Actionfilm als deutsche HD-Premiere im Mediabook

Der Actionthriller Murphys Gesetz (Original: Murphy's Law, 1986) mit Charles Bronson kam ungekürzt mit FSK 18-Freigabe heraus, erschien aber auch in einer um 2,5 Minuten geschnittenen 16er-Fassung auf dem Markt (Schnittbericht).

Auf DVD kam er von MGM heraus, die deutsche HD-Premiere erfolgt bald von Capelight Pictures. Sie bringen den Film am 16. Februar 2018 uncut in einem Mediabook mit Blu-ray und DVD heraus. Die Extras stehen aber noch nicht fest.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de
BD/DVD Mediabook (Capelight)
Kaufen Sie diesen Titel bei BeyondMedia
BD/DVD Mediabook (Capelight)
Kaufen Sie diesen Titel bei OFDB
BD/DVD Mediabook (Capelight)
Der altgediente Polizist Jack Murphy (Bronson) findet sich nach dem Mord an seiner Ex-Frau plötzlich als Verdächtiger wieder. Von den selben Cops verhaftet, mit denen er sonst zusammenarbeitet, bleibt Murphy nur eine Chance: Er muss fliehen und den wahren Täter selbst fassen. Doch während er eine falsche Spur ... [mehr]

Mehr zu: Murphy's Gesetz

Schnittbericht:
FSK 16 - R-Rated

Kommentare

16.12.2017 00:16 Uhr - Scarecrow
4x
Charly, ne Wumme, eine blutrot getränkte Stadt und das rote Siegel. PASST!

16.12.2017 08:14 Uhr - Webchiller
1x
User-Level von Webchiller 2
Erfahrungspunkte von Webchiller 74
16.12.2017 00:16 Uhr schrieb Scarecrow
Charly, ne Wumme, eine blutrot getränkte Stadt und das rote Siegel. PASST!


Stimmt, wenn da nicht der Aspekt des überteuerten Mediabooks wäre.

16.12.2017 08:41 Uhr - DriesVanHegen
6x
User-Level von DriesVanHegen 5
Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 319
Nur dass Capelight, verglichen mit anderen Anbietern, spottbillige Mediabooks veröffentlicht, die Filme meist keine Repacks auf dem deutschen Markt sind und für das "wenige" Geld bspw auch mal einen Soundtrack an Bord haben.

16.12.2017 10:22 Uhr - Webchiller
User-Level von Webchiller 2
Erfahrungspunkte von Webchiller 74
Mag sein, aber ein paralleles Amaray-Release würde Capelight auch nicht in den Ruin treiben. Diejenigen, die ein Mediabook wollen, kaufen das eh. Für alle anderen ist es nur schade, dass sie nicht in den Genuss des Filmes kommen (außer sie sind bereit > 15 € für ein Mediabook zu bezahlen, welches sie nicht haben wollen).

16.12.2017 10:38 Uhr - Intofilms
1x
In der Regel zahlt man hier faire 17,99 EUR. Unter 'überteuert' verstehe ich etwas anderes! Außerdem sind die Capelight-MBs immer sehr hochwertig und edel verarbeitet. Und dass man "Murphys Gesetz" in der Blu-ray-Erstauflage zunächst exklusiv als Sammelstück präsentiert (die günstigere Keepcase-VÖ wird dann mit Sicherheit auch noch kommen), ist doch beinahe naheliegend, oder...!?
Ich freue mich einfach nur, dass dieses sammelwürdige Bronson/Cannon-Vehikel nun auch hierzulande endlich in HD vorliegt! ;D
Cooles Cover übrigens. Ist das ein Original-Motiv? Oder soll das einfach nur die Nähe zu "Ein Mann sieht rot" suggerieren?^^

16.12.2017 14:08 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.817
16.12.2017 10:38 Uhr schrieb Intofilms
Cooles Cover übrigens. Ist das ein Original-Motiv? Oder soll das einfach nur die Nähe zu "Ein Mann sieht rot" suggerieren?^^

Jein, die Rotfärbung soll sicherlich eine Nähe zu Death Wish - Ein Mann sieht rot" suggerieren, wobei das Cover so auch als Foto auf einer britischen VHS abgebildet war. Die Szene ist ebenfalls tatsächlich im Film zu sehen.
Was das Mediabook angeht...Nö, ich warte noch.

16.12.2017 14:19 Uhr - Nekromantiker
DER ist immernoch ab 18??

16.12.2017 15:06 Uhr - muffin
4x
Schauspieler seines Schlages gibt es leider kaum noch.

17.12.2017 00:14 Uhr - sv1976
1x
Erst schießen, dann fragen... Charles Bronson hätte Präsident werden können....

17.12.2017 10:07 Uhr - FordFairlane
1x
@Intofilms

Nein das ist nicht das Original Kinoplakat. Das richtige Zeigt Bronson und seine Filmpartnerin Hand in Hand weglaufen mit einer Shotgun.

17.12.2017 22:30 Uhr - ???
17.12.2017 00:14 Uhr schrieb sv1976
Erst schießen, dann fragen... Charles Bronson hätte Präsident werden können....


...dann gäbe es nur Murphys Gesetze. ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com