SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Honeymoon - Horrorfilm aus Mexiko kommt im Mediabook

Extreme veröffentlicht ungeschnittene Fassung auf DVD

Mit expliziten Horrorfilmen aus Mexiko hat das kleine Uncut-Label Extreme bereits Erfahrung. Denn im letzten Jahr veröffentlicht man bereits den brutalen Folterstreifen Atroz. Und mit Luna de Miel hat das Label jetzt den nächsten Film aus Mexiko angekündigt. Dieser wird am 4. Mai 2018 unter dem Namen Honeymoon auf DVD erscheinen.

Wie üblich wird das Ganze im limitierten Mediabook veröffentlicht. Zur Auswahl stehen 3 Covervarianten mit unterschiedlichen Stückzahlen. Cover A ist auf 666 Stück, Cover B auf 333 Stück und Cover C auf 111 Stück limitiert. Wie üblich gibt es nur eine DVD und keine Blu-ray.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Jorge hat sich unsterblich in seine schöne Nachbarin Isabel verliebt. Isabel nimmt den unscheinbaren Mann jedoch kaum war, weshalb er nur einen Ausweg sieht, ihre Liebe doch noch zu gewinnen und sie zu seiner Frau zu machen. Jorge entwickelt einen perfiden Plan und entführt Isabel, um sie in seinem Keller gefangen zu halten und ihre Liebe dort zu erzwingen... (Extreme)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
BeyondMedia:
OFDB:
Mehr zu:

Honeymoon

(OT: Luna de miel, 2015)

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.04.2018 06:35 Uhr - FordFairlane
Ich will einfach nicht wahrhaben, dass es Leute gibt die so eine Rotze von diesem rotzigen Label im Mediabook kaufen.

16.04.2018 07:08 Uhr - M.Heisenberg
its a Mad,Mad,Mad ,Mad World
fast hätte ich gesagt ....wieder so ein Frauen Folterfilm,bäh ;-)

16.04.2018 10:42 Uhr - BUTCHA
2x
Reine Geschmackssache..... also ich sammel die Extreme-Reihe u.a. und finde solche Statements von beiden Vorrednern einfach überflüssig!

16.04.2018 12:52 Uhr - BFG97
5x
User-Level von BFG97 8
Erfahrungspunkte von BFG97 885
So viele Diskussionen wurden in den letzten Tagen geführt und trotzdem labern dieselben Leute immer noch denselben scheiss. Entschuldigt meine Wortwahl, aber es ist so. Noch immer werden Leute mit anderen Geschmäckern indirekt beleidigt. Traurig sowas

16.04.2018 16:39 Uhr - Rayd
2x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 289
16.04.2018 12:52 Uhr schrieb BFG97
So viele Diskussionen wurden in den letzten Tagen geführt und trotzdem labern dieselben Leute immer noch denselben scheiss. Entschuldigt meine Wortwahl, aber es ist so. Noch immer werden Leute mit anderen Geschmäckern indirekt beleidigt. Traurig sowas


Wird halt niemanden was gegönnt;)

16.04.2018 16:50 Uhr - Melvin-Smiley
2x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Es hat eben einen guten Grund, warum die Mediabooks von Extreme innerhalb kürzester Zeit zu Ramsch-Objekten werden. ;)
Größtenteils minderwertige 08/15-Exploiter, deren Rechte nicht teuer gewesen sein dürften werden mit einer Porno-Synchro veredelt in das obligatorische MB mit Pseudo-Limitierung und hingeschludertem Buchteil verfrachtet und zur Freude aller gibt's hier lediglich die DvD, obwohl eine HD-Variante oftmals verfügbar wäre.
Ja, Extreme ist wirklich ein verdammt tolles Label, das wirklich was für's Geld bietet! ;)

Bis auf AGP:BoGaG, der zumindest nie den Anschein erwecken wollte, eine Story zu erzählen, sondern einfach nur auf Perversion und Gore gesetzt hat, kam von diesem Schund-Label bisher fast ausnahmslos Dreck.
Aber wem's gefällt, der kann ruhig zuschlagen.

16.04.2018 19:46 Uhr - blackmail47
1x
16.04.2018 16:50 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Es hat eben einen guten Grund, warum die Mediabooks von Extreme innerhalb kürzester Zeit zu Ramsch-Objekten werden. ;)
Größtenteils minderwertige 08/15-Exploiter, deren Rechte nicht teuer gewesen sein dürften werden mit einer Porno-Synchro veredelt in das obligatorische MB mit Pseudo-Limitierung und hingeschludertem Buchteil verfrachtet und zur Freude aller gibt's hier lediglich die DvD, obwohl eine HD-Variante oftmals verfügbar wäre.
Ja, Extreme ist wirklich ein verdammt tolles Label, das wirklich was für's Geld bietet! ;)

Bis auf AGP:BoGaG, der zumindest nie den Anschein erwecken wollte, eine Story zu erzählen, sondern einfach nur auf Perversion und Gore gesetzt hat, kam von diesem Schund-Label bisher fast ausnahmslos Dreck.
Aber wem's gefällt, der kann ruhig zuschlagen.


Hat es einen bestimmten Grund, dass du Liebhaber solcher Filme gleichzeitig als Dreck-Liebhaber bezeichnest? Die Formulierung zeugt von deiner Arroganz und zeigt deine abwertende Haltung gegenüber dieser Art von Filmen, zugleich aber auch gegenüber Menschen, die an dieser "Perversion" gefallen finden. Man kann derartiges Missfallen auch so ausdrücken, dass es nicht diese Abwertung beinhaltet.

16.04.2018 20:17 Uhr - Melvin-Smiley
2x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
16.04.2018 19:46 Uhr schrieb blackmail47
16.04.2018 16:50 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Es hat eben einen guten Grund, warum die Mediabooks von Extreme innerhalb kürzester Zeit zu Ramsch-Objekten werden. ;)
Größtenteils minderwertige 08/15-Exploiter, deren Rechte nicht teuer gewesen sein dürften werden mit einer Porno-Synchro veredelt in das obligatorische MB mit Pseudo-Limitierung und hingeschludertem Buchteil verfrachtet und zur Freude aller gibt's hier lediglich die DvD, obwohl eine HD-Variante oftmals verfügbar wäre.
Ja, Extreme ist wirklich ein verdammt tolles Label, das wirklich was für's Geld bietet! ;)

Bis auf AGP:BoGaG, der zumindest nie den Anschein erwecken wollte, eine Story zu erzählen, sondern einfach nur auf Perversion und Gore gesetzt hat, kam von diesem Schund-Label bisher fast ausnahmslos Dreck.
Aber wem's gefällt, der kann ruhig zuschlagen.


Hat es einen bestimmten Grund, dass du Liebhaber solcher Filme gleichzeitig als Dreck-Liebhaber bezeichnest? Die Formulierung zeugt von deiner Arroganz und zeigt deine abwertende Haltung gegenüber dieser Art von Filmen, zugleich aber auch gegenüber Menschen, die an dieser "Perversion" gefallen finden. Man kann derartiges Missfallen auch so ausdrücken, dass es nicht diese Abwertung beinhaltet.


Ich kann selbst ziemlich viel mit ähnlich gelagerten Filmen anfangen; nur sollten diese auch ein paar Qualitäten mitbringen und nicht auf ganzer Linie versagen, wie der Großteil des ranzigen Extreme-Outputs. Dass ich mit der Einschätzung nicht allein liege, stützt diese nur zusätzlich. Natürlich gibt es auch Menschen, die diesen Müll grandios abfeiern und sich über jede weitere lächerliche Veröffentlichung von Extreme freuen; das ist doch eine feine Sache und sichert die Existenz des Labels.
Jeder Quark hat seine Anhänger und die sollten auch in der Lage sein zu verstehen, dass ihre hochgelobten Filmchen eben nur für sie gewisse Qualitäten mitbringen; welche das auch immer sein mögen.
Aber abseits der Qualität der Filme betrauere ich eher die Ignoranz der Käuferschaft gegenüber der dreisten VÖ-Politik des Labels; ist aber ja nicht mein Geld, das da versenkt wird. ;)

In diesem Sinne : Viel Spaß mit dem nächsten Sargnagel. :)

17.04.2018 06:47 Uhr - blackmail47
16.04.2018 20:17 Uhr schrieb Melvin-Smiley
16.04.2018 19:46 Uhr schrieb blackmail47
16.04.2018 16:50 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Es hat eben einen guten Grund, warum die Mediabooks von Extreme innerhalb kürzester Zeit zu Ramsch-Objekten werden. ;)
Größtenteils minderwertige 08/15-Exploiter, deren Rechte nicht teuer gewesen sein dürften werden mit einer Porno-Synchro veredelt in das obligatorische MB mit Pseudo-Limitierung und hingeschludertem Buchteil verfrachtet und zur Freude aller gibt's hier lediglich die DvD, obwohl eine HD-Variante oftmals verfügbar wäre.
Ja, Extreme ist wirklich ein verdammt tolles Label, das wirklich was für's Geld bietet! ;)

Bis auf AGP:BoGaG, der zumindest nie den Anschein erwecken wollte, eine Story zu erzählen, sondern einfach nur auf Perversion und Gore gesetzt hat, kam von diesem Schund-Label bisher fast ausnahmslos Dreck.
Aber wem's gefällt, der kann ruhig zuschlagen.


Hat es einen bestimmten Grund, dass du Liebhaber solcher Filme gleichzeitig als Dreck-Liebhaber bezeichnest? Die Formulierung zeugt von deiner Arroganz und zeigt deine abwertende Haltung gegenüber dieser Art von Filmen, zugleich aber auch gegenüber Menschen, die an dieser "Perversion" gefallen finden. Man kann derartiges Missfallen auch so ausdrücken, dass es nicht diese Abwertung beinhaltet.


Ich kann selbst ziemlich viel mit ähnlich gelagerten Filmen anfangen; nur sollten diese auch ein paar Qualitäten mitbringen und nicht auf ganzer Linie versagen, wie der Großteil des ranzigen Extreme-Outputs. Dass ich mit der Einschätzung nicht allein liege, stützt diese nur zusätzlich. Natürlich gibt es auch Menschen, die diesen Müll grandios abfeiern und sich über jede weitere lächerliche Veröffentlichung von Extreme freuen; das ist doch eine feine Sache und sichert die Existenz des Labels.
Jeder Quark hat seine Anhänger und die sollten auch in der Lage sein zu verstehen, dass ihre hochgelobten Filmchen eben nur für sie gewisse Qualitäten mitbringen; welche das auch immer sein mögen.
Aber abseits der Qualität der Filme betrauere ich eher die Ignoranz der Käuferschaft gegenüber der dreisten VÖ-Politik des Labels; ist aber ja nicht mein Geld, das da versenkt wird. ;)

In diesem Sinne : Viel Spaß mit dem nächsten Sargnagel. :)


Scheint so, dass dich meine Reaktion vollkommen kalt gelassen hat :) ansonsten hättest du nicht wieder eine ähnliche Formulierung verwendet. Aber gut, dann ist diese Diskussion wohl beendet, da wir wahrscheinlich sowieso keine Übereinkunft finden werden ;)

17.04.2018 09:14 Uhr - BUTCHA
Also was manche Leute hier für dermaßen bescheuerte Statements abliefern ist wirklich unterste Schublade....echt traurig!

17.04.2018 23:05 Uhr - mister-sinister
Bestimmt hat sich dieses Billiglabel mal wieder die Untertitel zum wahrscheinlich spanischen O-Ton gespart, damit man, wenn es dumm läuft, auch ja auf eine Billigsynchro angewiesen ist.
Oft Schade um manche Filme, die solchen Labels zum Opfer fallen.

18.04.2018 01:21 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
17.04.2018 09:14 Uhr schrieb BUTCHA
Also was manche Leute hier für dermaßen bescheuerte Statements abliefern ist wirklich unterste Schublade....echt traurig!


Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. ;)

18.04.2018 11:00 Uhr - BUTCHA
Viel Erfolg :-P

btw... die nächste Veröffentlichung von Extreme steht schon an... KFC! :-O

18.04.2018 12:12 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
18.04.2018 11:00 Uhr schrieb BUTCHA
Viel Erfolg :-P

btw... die nächste Veröffentlichung von Extreme steht schon an... KFC! :-O


Der wird um 10€ mal mitgenommen; soll sich ja qualitativ wohlwollend vom südamerikanischen Schund abheben. Wer hier trotzdem so dumm ist und den Preis direkt bei Ausgabe zahlt, naja ... ;-D

19.04.2018 09:59 Uhr - BUTCHA
2x
Mehr als 10-15 Euro zahle ich auch nie für meine Extreme MB`s,von daher.... ;-) Aber lass(t) doch bitte solche Bezeichnungen wie " dumm" etc... das muss doch jeder im Endeffekt für sich selbst entscheiden!Sind wir nicht alle im Grunde genommen "Jäger & Sammler" (die meisten zumindestens denke ich mal... ) :-) Also ich für meine Person sammle seit über 20 Jahren Horrorfilme und da kommt dann halt so einiges zusammen!Gerade die Film-Community sollte doch gerade im "speziellen" Filmprogramm doch ein wenig mehr zusammenhalt zeigen (meine persönliche Meinung)Natürlich sind auch in dem Genre die Geschmäcker unterschiedlich... (was auch eine gute Sache ist)

19.04.2018 23:11 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
19.04.2018 09:59 Uhr schrieb BUTCHA
Mehr als 10-15 Euro zahle ich auch nie für meine Extreme MB`s,von daher.... ;-) Aber lass(t) doch bitte solche Bezeichnungen wie " dumm" etc... das muss doch jeder im Endeffekt für sich selbst entscheiden!Sind wir nicht alle im Grunde genommen "Jäger & Sammler" (die meisten zumindestens denke ich mal... ) :-) Also ich für meine Person sammle seit über 20 Jahren Horrorfilme und da kommt dann halt so einiges zusammen!Gerade die Film-Community sollte doch gerade im "speziellen" Filmprogramm doch ein wenig mehr zusammenhalt zeigen (meine persönliche Meinung)Natürlich sind auch in dem Genre die Geschmäcker unterschiedlich... (was auch eine gute Sache ist)


Hast gewonnen; wollte Dich auch nicht persönlich anfeinden mit meiner forschen Art. ;)

20.04.2018 08:46 Uhr - BUTCHA
Alles cool :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)