SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 39,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Terminator - Die Erlösung offensichtlich nur PG-13

Nach vielen Spekulationen jetzt praktisch Gewissheit

Seit fast einem Jahr gibt es schon heftige Diskussion, ob der 200 Millionen Dollar teure vierte Teil der Terminator-Reihe nun in den USA ein R-Rating erhalten soll, wie alle Vorgänger, oder ein wesentlich lukrativeres PG-13.

Noch im letzten Jahr versicherte Regisseur McG, dass Warner Bros. keinen Druck auf ihn ausübt, den Film als PG-13 Version abzuliefern.

McG 2008 I've been given their blessing to make the picture…and if it's a rated R picture, then that's that.


Vor allem im März dieses Jahres häuften sich aber die Berichte, dass Warner jetzt doch auf ein PG-13 besteht und mit McG im Clinch liegt, dem vor allem eine Nacktszene von Moon Bloodgood wichtig zu sein scheint, wie sein Auftrifft auf der WonderCon zeigte, wo er auch das Studio öffentlich herausforderte.

Today at WonderCon, McG made a point to mention that Warner Bros wants him to cut out the topless footage from the film. He insisted that he thinks that it should remain in the released feature film, citing that Bloodgood’s character is partly a homage to James Cameron’s Sarah Connor — a strong yet beautiful woman. McG polled the audience, asking if they wanted to see the scene in the final film, which got the response that you might expect from an overwhelmingly male comic convention crowd. Having seen the footage myself, not in the context of the film or even scene, I will say this - it was beautifully and tastefully shot. I’m not sure if it furthers the story along (as I said, I did not see the shot in the context of the full scene), but it didn’t seem gratuitous at all. (slashfilm.com 1.3.2009)


Aber jetzt, knapp 5 Wochen vor dem Kinostart in den USA, scheint das Ergebnis festzustehen. Die Fast-Food Kette "Pizza Hut", die ein Werbepartner des Films ist, zeigt auf ihrer Promo Seite des Films deutlich das PG-13 Symbol am unteren Bildschirmrand.

Auch wenn es noch keine offizielle Bestätigung gibt, wurde diese Meldung in den letzten 2 Tagen bereits von wirklich sehr vielen Internetseiten verbreitet und keiner in der Presse-Abteilung von Warner hat sie dementiert. Gerade jetzt wo weltweit mehr als 100 Millionen Dollar in die Werbung für Terminator - Die Erlösung fließen, wäre das sofort passiert, falls es wirklich ein Versehen ist und der Film mit einem R-Rating kommen soll.

Es ist also anzunehmen, dass die Angabe bei Pizza Hut korrekt ist und der Film nur mit einem PG-13 in die Kinos kommen wird. Ob es am Ende nur die Nacktszene war oder am Ende ob auch Gewalt geschnitten werden musste, ist im Moment nicht bekannt. Aber es ist wohl zu befürchten.

In den USA startet der Film am 21. Mai. Der Deutschland und Österreich ab dem 4. Juni. Für Deutschland wird eine FSK 16 Freigabe angestrebt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nach der Apokalypse und der Machtübernahme der Maschinen ist John Connor (Christian Bale, The Dark Knight) dazu bestimmt, als Anführer des Widerstands einen Weg zu finden, um Skynets erbarmungslosen Plan zur Vernichtung der Menschheit zu torpedieren. Während Connor seine Straßenkämpfer im Untergrund für einen letzten verzweifelten Angriff mobilisiert, ... [mehr]
Mehr zu:

Terminator: Die Erlösung

(OT: Terminator: Salvation, 2009)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Starship Troopers 2: Held der Föderation ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.04.2009 17:11 Uhr -
Terminator goes Kindergarten...mal sehen was bei uns rausspringt !!

10.04.2009 17:16 Uhr - KemoSabe
geilo, vielleicht bekommt bspw. Saw 6 ja auch ein PG rating
*kopfschüttel*
terminator ist halt für erwachsene, aber wenn nur die kohle zählt...

10.04.2009 17:17 Uhr - Fienchen
Oder wie üblich erst auf DVD uncut (hoffentlich).
Da spar ich mir vielleicht den Gang ins Kino.

10.04.2009 17:19 Uhr - Flachzange
Ob ein Film in den USA bereits vor Fertigstellung durch Druck der Produzenten geschnitten werden muss, oder erst in Deutschland nach einem Erscheinen ist eigentlich dasselbe.
Bestimmt toll für die Filmemacher, wenn jetzt ganze Familien den Film sehen können, oder von mir aus auch Kinder ohne Erwachsenen Begleitung, dass dadurch viele Erwachsene sich den Film aber nicht im Kino ansehen werden scheint nicht bedacht zu werden.
Naja, wird ja ne Unrated DVD geben in der dann auch Nippel zu sehen sind, hurra.
Würde Peter Jackson irgendwann Braindead 2 machen wollen, müsste dieser aufgrund des heutigen Bekanntheitsgrad von Herrn Jackson wohl auch PG-13 sein.

10.04.2009 17:21 Uhr - hardyangel
Naja,

so lange es ein guter Action Film wird und nicht aus versehen eine Komödie ist doch alles OK.
Ich meine wer glaubt denn noch daran, daß es ein Film wie in den guten alten 80ern oder 90ern wird :) .

Es ist nun mal inzwischen viel zu kommerziell geworden als das man sich einen extrem harten Film leisten kann der dann nur ein begrenztes Publikum erreichen kann.
Das ganze Geld muß doch auch schnell wieder eingespielt werden!

10.04.2009 17:21 Uhr - _JasonVoorhees_
Moin,
Hmmm Terminator IV als PG-13,naja what ever,es liegt eine FSK-16 hierzulande denke ich schon sehr nahe.Wird wohl kaum,mit einer FSK-12 den Weg in unsere Kinos finden.
Könnte man Terminator 1 ja gleich,als FSK-6 Version auf dem KiKa ausstrahlen,damit die kleinen Rotzlöffel zwischen Sesamstrasse und popliger Live-Sendung einen 'actiongeladenen'Ausgleich finden~kopfschüttel~

10.04.2009 17:25 Uhr - Kitamuraaa
Sollen die ruhig kürzen! Besser, als wenn von vornherein nur sowas wie AvP oder Max Payne produziert wird. Terminator war ja nie soooooo blutig - muss er auch garnicht sein - aber ein bissl sollte bei der Thematik schon auf die Kacke gehauen werden!!! :D

10.04.2009 17:36 Uhr - X-Rulez
Mal sehen.
Die Trailer sahen schon recht vielversprechend aus, ich werde ihn mir auf jeden Fall im Kino anschauen.
Egal mit welcher Freigabe.

10.04.2009 17:42 Uhr - Matty
Oh man bitte kein FSK 12 bei uns. :-(

10.04.2009 17:43 Uhr - DerLanghaarige
Jemand hat mal angedeutet, dass PG 13 in diesem Fall noch nicht mal wirklich "Kindergarten" bedeuten müsste. Da der Film in der Zukunft spielt und die Gegner größtenteils deutlich als soclhe zu erkennende Maschinen sind, könnten einige der härtesten Szenen als "SciFi Violence" durchgehen und deshalb trozdem ein PG 13 bekommen. Aber wir werden am Ende mal sehen. "Terminator" hatte nie wirklich etwas mit Gewaltorgien zu tun. Waren zwar keine Familienfilme, aber im Gegensatzu zu z.B. "Rambo" denke ich nicht an Blut und Leichen, wenn ich den Namen dieser Filmreihe höre.

10.04.2009 17:59 Uhr - Alastor
So hart war Terminator 2 nun auch wieder nicht, selbst T1 war auch nicht viel härter als z.b. ein Stirb langsam. Es war eher die Atmosphäre als die Gewalt die Terminator ausgemacht haben. Und das man auch bei nem PG 13 Titel ne düstere Atmo haben kann hat The Dark Knight auch gezeigt. Ausserdem geht es diesmal ja auch nicht um eine Killermaschine die jagd auf eine unschuldige Frau bzw. ein Kind macht. Eher werden Roboter und riesige Mechs zerstört.

10.04.2009 18:30 Uhr - rammmses
Muss nicht unbedingt was heißen, die Splatter-Reihe war es eh nie.

10.04.2009 19:02 Uhr -
Am 10.04.2009 - 17:43 Uhr schrieb DerLanghaarige
Waren zwar keine Familienfilme


Eben, es gibt halt Filme da passt ein PG-13 einfach nicht.

Jemand hat mal angedeutet, dass PG 13 in diesem Fall noch nicht mal wirklich Kindergarten bedeuten müsste.


Ganz klar, dennoch sollte sich dieser ' jemand ' mal im Kinosaal umschauen, gegen das Publikum könnte er längst vom Band abgelaufen sein xD ein Terminatorfilm sollte imo kein Kindergeburtstag werden !!!

Aber wir werden am Ende mal sehen.


Daumen hoch !!


10.04.2009 19:39 Uhr - Xaitax
Auf den Film freue ich mich trotzdem,nicht nur zuletzt weill C.Bale da mitspielt,sondern auch weil er schon für Schlagzeilen gesorgt hat. Bale ist doch *angeblich* am Set ausgeflippt,wobei es noch komischerweise keine Videos oder ähnliches davon exsistieren.

Hat der Film mit der Werbung 200.000.000 $ gekostet oder ohne???


10.04.2009 20:10 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
10.04.2009 - 19:39 Uhr schrieb Xaitax
Bale ist doch *angeblich* am Set ausgeflippt,wobei es noch komischerweise keine Videos oder ähnliches davon exsistieren.
Es gibt eine Tonaufnahme.

Hat der Film mit der Werbung 200.000.000 $ gekostet oder ohne???
ohne.

10.04.2009 20:32 Uhr -

Bei Terminator is kino pflicht!!
egal ob 12 oder 16!!!
war beim 3.(is ab 16,könnt aber auch ne 12er kriegen) auch drin und war begeistert(find ihn immer noch gut)
Den 1. könnt man heut aber auch frei ab 16 bringen......

10.04.2009 22:37 Uhr - Deafgnatgt
Wie immer PG-13 für Kino kürzen. Die Bosse wollen Kohle verdienen damit Kiddis auch sehen können. Je mehr Kunden ins Kino gehen desto mehr verdienen die Kohle, deswegem kürzungen im Kino. Hierzulande wird automatisch FSK 16 bleiben und trotzdem auch gleiche Fassung sein wie PG-13. Erst auf DVD wird dann unrated sein. Das gleiche Fall war Stirb Langsam 4.0
Machen die weiter mit Kürzungen geh ich sowieso nicht im Kino da warte ich lieber 4-6 Monate auf DVD und dann hab ich volle Länge.

10.04.2009 22:38 Uhr - XTC-Krieger
Der 2. ist ein Meisterwerk, der erste Kult und alle anderen schaue ich mir zum Spaß auch an :)
Mehr will ich nicht

10.04.2009 22:38 Uhr - Kalga
10.04.2009 - 20:32 Uhr schrieb dude-1984

Bei Terminator is kino pflicht!!
egal ob 12 oder 16!!!
war beim 3.(is ab 16,könnt aber auch ne 12er kriegen) auch drin und war begeistert(find ihn immer noch gut)
Den 1. könnt man heut aber auch frei ab 16 bringen......



Ist teil 1 nicht sogar ab 16??

10.04.2009 22:42 Uhr - Flachzange
@Kalga
Teil 1 ist ab 18 und indiziert, nur die 16er Fassung ist ab 16.

10.04.2009 22:42 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Bei RTL und Co ja!
Sonst ab 18 und indiziert!

10.04.2009 22:44 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Am Ende ist er in Deutschland ab 18, das wär der Gipfel.

10.04.2009 22:59 Uhr - Dvdfre@k
Die können sich ihren schei** alleine anschaun, wenn hier wieder viel geschnitten wird! Schön langsam reichts :(!

10.04.2009 23:10 Uhr - Anubis
10.04.2009 - 22:42 Uhr schrieb Flachzange
@Kalga
...nur die 16er Fassung ist ab 16.

Welch weise Worte am späten Abend :)

Aber warum hatten bisher alle Teile ein R-Rating?
Teil 2 und 3 waren doch relativ harmlose Aaatkschnfuime.

10.04.2009 23:21 Uhr - terence-philip
Ich sehe es schon kommen: Terminator die Zeichentrickserie, nachmittags um vier bei Super-RTL. (gab's das nicht schon bei Robocop?)

10.04.2009 23:29 Uhr - Phileas
Ein Terminator Film von McG... ich befürchte ohnehin das schlimmste... selbst wenns ein NC-17...

11.04.2009 00:08 Uhr - Yaksha
ich würd echt das kotzen kriegen, wenn irgendwelche dahergelaufenen spaten an meinem film herumschnippeln.
sollen die ochsen den kram doch gleich selber drehen, anstatt nur auf ihrem fetten hintern zu sitzen.

immer dieses scheiss geld.
dieses rumgehure nervt extrem.

11.04.2009 00:44 Uhr - LUCASLOAN
BRUDER WASCHTAG MORGEN , SCHON ALLES IN DER REINIGUNG RICHTIG ? - nothing clean right ?

MCG Musste schon 3 engel für charlie 2 fürs kino kürzen,
und aud DVD war der uncut ab 16 !!

11.04.2009 03:41 Uhr - SoundOfDarkness
Super, nach dem Debakel von Terminator 3 kommt tatsächlich noch ein weichgespülter Blechmann. Naja, dann wird Geld gespart.

11.04.2009 08:53 Uhr - Heady
Was regt ihr euch alle auf??? Kommt ihr ohne übermäßige Gewalt und Blut nicht mehr klar?Muss ein Film nur noch überwiegend sowas wiederspiegeln damit er hier auf Akzeptanz stößt???

Keiner hat den Film bisher gesehen und alles jammert schon wieder....wie immer eben....

Mir ists wurst ob der jetzt ne R hat oder PG13....der Film kann trotzdem weitaus besser werden als dieser überflüssige 3te Teil.

Und 90% die hier wieder den großen jammer laben spielen schauen sich den Film letztenendes dann doch an...also hört mit eurer Zirkusshow auf...das nervt allmählich.

11.04.2009 09:37 Uhr - Iwazaru
Liebe Güte, der dritte Teil geht doch auch gut als Kinderfilm durch.

11.04.2009 09:57 Uhr - psychoflyer
naja kann mir gut vorstellen das der film ähnlich wie der transformers wird. ist jetzt ein komischer vergleich ich weiß, aber ich vermute mal das er sehr viele cgieffekte besitzen wird und auch ca die hälfte der action daraus besteht.

außerdem ist es bei den amis ja so das sie eher auf nackte haut prüde sind also kann schon sein das nur deswegen oft eine höhere freigabe erscheint.

und blutige einschüsse oder so kann man auch durchaus bei einer solchen freigabe erwarten, zwar nicht blutspritzend in zeitlupe.

aber ich denke im endeffekt wird es ein effektvoller actionfilm der was hoffentlich auch ernster rüberkommt als der 3te teil.

also ich werde ihn mir auf jeden fall im kino geben.

und sollte eine unrated kommen natürlich dann diese version als dvd bevorzugen :)!!

11.04.2009 10:28 Uhr - Bieker
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Es gibt sowieso nur 2 "echte" Terminator Filme. Nämlich Teil 1 und 2.

11.04.2009 10:47 Uhr - Hakanator
Terminator 1 = R-rated und hierzulande (zu unrecht) indiziert, viele Tote
Terminator 2 = mainstreamiger, aber immer noch R-rated
Terminator 3 = zu soft, hätte auch PG-13 sein können
Terminator 4 = Kindergarten? Was für ne Weichspülfasssung das wohl sein wird? Allein die Freigabe hat doch nichts mehr mit "Terminator" zu tun.

11.04.2009 11:00 Uhr - Schneidfix
Aus wirtschaftlicher Sicht muss man so handeln
Es müssen 200 Millionen Dollar wieder in die Kasse zurück fliessen
Also muss die Altersfreigabe runter
Wers nicht sehen will bleibt Daheim und wartet auf die längere Fassung auf DVD

11.04.2009 12:11 Uhr - Bokusatsu
Das wird dann wohl genauso langweilig wie Terminator SCC.Aber ich werde den Film sowieso nicht anschauen denn ich hasse alle McG Filme.

11.04.2009 12:19 Uhr - spartan
mal davon abgesehen, dass ich bei 200 Mio Ocken einen optischen Hochgenuss erwarte und der Herr Bale ein sehr guter Schauspieler ist, ist diese Info erstmal weder schlecht noch gut.

Niemand muss jetzt gleich wieder ins Fluchen abdriften, die Info sagt mir nur, dass ich aufpassen muss, ob einiges gekürzt wird, was den Genuss hemmt.
Und ich erinnere daran, dass es seitetwa 4 Jahren en vouge ist, einen Dir Cut/Extended/Special Ed oder sonstwas zu veröffentlichen, der ein paar wenige Szenen enthält. Scheint, als wäre hier bereits eine gefunden (eine Nacktszene, das erinnert mich so an Teenklamauk) ;)

Wer stänkert, soll den Mund wieder schließen und sich die Info notieren, dass er auf dem Laufenden bleiben muss.

11.04.2009 13:51 Uhr - El Duderino
dem trailer nach wird der film ne wucht. ich erwarte garnicht, das er den 2. topt, wie auch - der is PERFEKT!!!
ich will ein unterhaltsamen sci/fi-action-film mit einem tollen christian bale. nur der regisseur is mir nichts... :-(
wird halt auf dvd ne unrated gekauft oder später ne box mit 4-6 (sollen ja angeblich 3 fortsetzungen werden).

11.04.2009 15:13 Uhr - omar
wenn man überlegt; was war an teil 3 schon r-würdig?
gewalt war größtenteils im off, bzw. unblutig. ausgenommen mal die erschießung von dem claire danes' filmvater, da spritzte soweit ich weiß etwas blut. und vielleicht noch als der terminator (loken) diesen cop im auto fertigmacht.
aber ansonsten.. blieb mir nichts hängen.
terminator 4 war denke ich von anfang an nicht besonders brutal geplant, stößt man sich ja vorallem an einer titten-szene, und nicht an gewalt.außerdem sah man ja an dark knight, was auch mit pg-13 möglich ist. in dem härtegrad stelle ich mir auch T4 vor.


man muss abwarten was mcg für einen film abliefert. am anfang war ich auch.. entsetzt. aber wenn warner dem typen ein 200 mio. $ baby anvertraut, vertraue ich wiederrum mcg.

teil 1 und 2 sind unerreichbar, weil kult. teil 3 war ein solider actioner, bei dem ich mir allerdings etwas mehr erhofft habe, weil sich der film stellenweise regelrecht an den terminatoren 'aufgegeilt' hat, und etwas trashig geraten ist. aber das ende war ein kracher, mit das beste vom film.
und ich könnte mir gut denken, dass T4 diese düstere stimmung konsequent weiterführt.

bales ausraster: http://www.cinema.de/kino/news-und-specials/news/sinnfreier-wutausbruch-christian-bale-rastet-aus,3531538,ApplicationArticle.html

scheint so dass ihm der erfolg wohl ordentlich zu kopf gestiegen ist. trotzdem ein verdammt guter schauspieler, passt von der überlegung her super in die rolle.
ich erwarte auf jeden fall eine menge von T4, und kanns kaum erwarten.


11.04.2009 16:01 Uhr - Heroic_One
Hehe
duzu fällt mir irgendwie nur eins ein.
Raubkopieren ist fair, geht ja eh alles nur ums Geld und kopierer denken halt an ihrs.



11.04.2009 17:43 Uhr - Mikey

Ich find das irgendwie schon lustig. Der Film ist noch nicht mal veröffentlicht, aber schon zermartern sich alle den Kopf, ob da eventuell Gewalt gekürzt wird oder ob es "nur" die angebliche "Titten"-Szene ist.

Um auf das Thema "Produktionsbudget" zurückzukommen:
Natürlich müssen 200 Mio. wieder reinkommen, aber warum sollte das nicht funktionieren?
Ich erinnere nur an den 2ten Teil. Der kostete seinerzeit
100 Mio., was damals eine Rekordsumme war und der spielte die Kosten auch wieder ein, war sogar damals der erfolgreichste Film des Jahres '91. Jetzt kann man natürlich sagen, es war damals eine andere Zeit, das stimmt ja auch, trotzdem bin ich zuversichtlich...

Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf das Ergebnis und hoffe, dass es nicht so eine Gurke wie der 3te wird, von dem war ich total enttäuscht.
Ich erwarte gar nicht, dass er ein ähnliches Level wie die ersten beiden Teile erreicht (was eigentlich auch gar nicht zu schaffen ist, weil hier Inszenierung und Atmosphäre schlicht eine Meisterleistung sind)und trotzdem
erhoffe ich mir doch einiges, denn schließlich ist Terminator nicht nur einfach ein Film, es ist ne Marke und Teil 1 und 2 haben eben die vergangenen Jahre einfach entscheidend mitgeprägt.

11.04.2009 18:06 Uhr - Alastor
11.04.2009 - 10:47 Uhr schrieb Hakanator
Terminator 1 = R-rated und hierzulande (zu unrecht) indiziert, viele Tote
Terminator 2 = mainstreamiger, aber immer noch R-rated
Terminator 3 = zu soft, hätte auch PG-13 sein können
Terminator 4 = Kindergarten? Was für ne Weichspülfasssung das wohl sein wird? Allein die Freigabe hat doch nichts mehr mit "Terminator" zu tun.


Als ob T2 so viel brutaler gewesen wäre als Teil 3.
Der Mord an Johns Stiefvater war da noch das härteste.

The Dark Knight hat auch PG-13, dennoch werden Leute erschossen und halb verbrannte Gesichter gibts ebenfalls.


11.04.2009 18:18 Uhr - kabaam
Schade wärs auf jeden Fall...

11.04.2009 18:50 Uhr - metalarm
hoffen wir mal das der uncut bei uns kommt fals er jetzt arg geschnitten sein sollte. und wenn es nur die eine nackt szene ist dann kann es vieleicht passieren das der film etwas bei den fan's leiden wird. der dritte war ja shcon e kleine entäuschung.

12.04.2009 15:14 Uhr -
Einerseits verstehe ich ja den Verleih - immerhin müssen 200 Mios erstmal eingespielt werden. Das geht eben am besten über ein größeres Zielpublikum.
Wäre es MEINE Firma, die soviel Geld investiert, würde ich wohl auch auf Nummer sicher gehen...
Aber trotzdem bleibt ein fader Beigeschmack, immerhin ist Terminator für mich eine Filmreihe für Erwachsene. Was rauskommt, wenn man eine Kindergarten-Fassung dreht sieht man am lausigen dritten Teil. *gähn*

12.04.2009 18:28 Uhr - Alastor
12.04.2009 - 15:14 Uhr schrieb Gremlin
Einerseits verstehe ich ja den Verleih - immerhin müssen 200 Mios erstmal eingespielt werden. Das geht eben am besten über ein größeres Zielpublikum.
Wäre es MEINE Firma, die soviel Geld investiert, würde ich wohl auch auf Nummer sicher gehen...
Aber trotzdem bleibt ein fader Beigeschmack, immerhin ist Terminator für mich eine Filmreihe für Erwachsene. Was rauskommt, wenn man eine Kindergarten-Fassung dreht sieht man am lausigen dritten Teil. *gähn*


T2 ist ab 16 also genau genommen wars ab da schon keine Reihe für Erwachsene mehr.
Und was Action angeht brauchte sich auch der dritte Teil nicht verstecken.

15.04.2009 11:26 Uhr -
wenn ein film 200 mio. dollar kostet, muss das geld natürlich auch irgenwie reinkommen.
m. e. war t3 schon ein pg13 film.
mit stirb langsam 4.0 erging es genauso.

was ist mit dem guten alten aktionkino der 80er, wo unsere helden am boddycount gemessen wurden, geworden?
snief!...

aber dennoch...die action bei t4 wird sicher in ordnung sein und es wird genug rummsen! der cult des 1. teils ist eh weg!
dafür erwartet uns aber bestimmt ein spektakel mit ordentlich specialefects!...

I'LL BE BACK!!!...

15.04.2009 18:19 Uhr - electrocutioner
dann schau ich halt T4 nich im Kino - wat solls. Wenn ein Film aus welchen Gründen auch immer schon vorab gestutzt wird, kann ich das mit dem Hintergrund eh nicht genießen und wart lieber auf die Scheibe für zu Hause.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)