SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Borderlands wurde vom Index gestrichen

Videospiel nach über sieben Jahren wieder frei

Das Videospiel Borderlands (2009) erhielt damals keine Freigabe von der USK für die unzensierte Version. Für den deutschen Markt wurden Bluteffekte entfernt, man konnte den Gegnern keine Körperteile mehr abschießen und das Zerfallen der Gegner durch Säure- und Feuerattacken wurde weggelassen (Schnittbericht).

Diese zensierte Variante bekam dann die Höchstfreigabe. Im Oktober 2010 landete ein Exemplar der EU-Version bei der BPjM, die es auf Liste A indizierten. Wenige Jahre später kamen die Fortsetzungen unzensiert mit USK-Freigabe bei uns heraus und nun wurde auch Teil 1 nach über sieben Jahren wieder vom Index gestrichen. Somit ist eine baldige ungekürzte deutsche Auflage mit USK-Freigabe sehr wahrscheinlich.

Mehr zu:

Borderlands

(OT: Borderlands, 2009)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Wolfenstein II: The New Colossus womöglich unzensiert in Deutschland
Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Alle Neuheiten hier

Kommentare

28.03.2018 22:05 Uhr - Digitaaal
Schöne Sache, aber wie kann das sein, dass das so schnell nicht mehr indiziert ist? Dachte, das erste Mal kann der Rechteinhaber nach 10 Jahren einen Antrag auf Streichung stellen?

28.03.2018 22:06 Uhr - The Undertaker
1x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 40.258
Nein, nach 10 Jahren kann man einen Antrag im vereinfachten Verfahren stellen (3er-Gremium).

29.03.2018 16:22 Uhr - Postman1970
Teil 1 hat gerade von der Trefferwirkung viel mehr Spaß gemacht als Teil 2 und das Sequel, denn man hat nicht nur an der Trefferzahl die Auswirkung gesehen, sondern ggf. auch am wegfliegenden Köperteil die Trefferzone.

Obwohl Teil 2 ist Konzept erheblich aufgebohrt hatte war ich wegen der verweichlichten Selbstzensur des Studios schon etwas enttäuscht. Für mich neben der Diablo, Titan Quest und Grim Dawn die Reihe mit der grössten Suchtspirale und dem höchsten Wiederspielwert.

Ich habe mir das Spiel von einem Österreicher auf Steam schenken lassen, weshalb ich es schon lange dort uncut habe. Hoffentlich wird das Spiel bald für alle deutschen Versionsbesitzer in die uncut Version getauscht.

29.03.2018 17:40 Uhr - Liam Neeson
29.03.2018 16:22 Uhr schrieb Postman1970
Teil 1 hat gerade von der Trefferwirkung viel mehr Spaß gemacht als Teil 2 und das Sequel, denn man hat nicht nur an der Trefferzahl die Auswirkung gesehen, sondern ggf. auch am wegfliegenden Köperteil die Trefferzone.

Obwohl Teil 2 ist Konzept erheblich aufgebohrt hatte war ich wegen der verweichlichten Selbstzensur des Studios schon etwas enttäuscht. Für mich neben der Diablo, Titan Quest und Grim Dawn die Reihe mit der grössten Suchtspirale und dem höchsten Wiederspielwert.

Ich habe mir das Spiel von einem Österreicher auf Steam schenken lassen, weshalb ich es schon lange dort uncut habe. Hoffentlich wird das Spiel bald für alle deutschen Versionsbesitzer in die uncut Version getauscht.

Also ich bin mir ziemlich sicher das die Steam Version schon lange Unzensiert ist, ob man das Spiel jetzt in Deutschland kauft, oder nicht. Ist natürlich trotzdem eine schöne Nachricht und vielleicht wird das Spiel ja neu aufgelegt so wie Teil 2 und The Pre-Sequel. Würde mich darüber freuen.

30.03.2018 10:07 Uhr - Oberstarzt
Freut mich einmal mehr zu sehen, wie Rationalität, Nüchternheit und Anpassung an aktuelle Sehgewohnheiten Einzug in die Amtsstuben halten.

30.03.2018 17:25 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
29.03.2018 17:40 Uhr schrieb Liam Neeson
29.03.2018 16:22 Uhr schrieb Postman1970
Teil 1 hat gerade von der Trefferwirkung viel mehr Spaß gemacht als Teil 2 und das Sequel, denn man hat nicht nur an der Trefferzahl die Auswirkung gesehen, sondern ggf. auch am wegfliegenden Köperteil die Trefferzone.

Obwohl Teil 2 ist Konzept erheblich aufgebohrt hatte war ich wegen der verweichlichten Selbstzensur des Studios schon etwas enttäuscht. Für mich neben der Diablo, Titan Quest und Grim Dawn die Reihe mit der grössten Suchtspirale und dem höchsten Wiederspielwert.

Ich habe mir das Spiel von einem Österreicher auf Steam schenken lassen, weshalb ich es schon lange dort uncut habe. Hoffentlich wird das Spiel bald für alle deutschen Versionsbesitzer in die uncut Version getauscht.

Also ich bin mir ziemlich sicher das die Steam Version schon lange Unzensiert ist, ob man das Spiel jetzt in Deutschland kauft, oder nicht. Ist natürlich trotzdem eine schöne Nachricht und vielleicht wird das Spiel ja neu aufgelegt so wie Teil 2 und The Pre-Sequel. Würde mich darüber freuen.


Die Steamversion ist schon seit Jahren unzensiert. Steam weist freundlicherweise auf zensierte Versionen hin.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)