SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Dead Rising endgültig nicht mehr beschlagnahmt

AG Duisburg hebt auch Beschluss von Dead Rising 2 auf

Im November 2017 berichteten wir, dass die beiden Beschlagnahmebeschlüsse des Amtsgerichts Hamburg aus dem Jahr 2007 zum Videospiel Dead Rising (2006) im Oktober 2017 aufgehoben wurden und die BPjM die indizierten Fassungen von Listenteil B auf A umgetragen hat.

Einen Tag später meldete Gamestar, dass sie von Capcom über eine weitere Beschlagnahme des Titels in Kenntnis gesetzt wurden. Diese erging bereits im Juni 2017 vom AG Duisburg und wurde bis dahin nicht bekanntgegeben, auch Teil 2 wurde erneut beschlagnahmt.

Erst im Dezember berichtete die BPjM von dem Beschluss und hat die Fassungen daher wieder auf Liste B gesetzt. Capcoms Anwälte gingen aber auch gegen diesen Beschluss vor und konnten ihn am 14.02.2018 vom AG Duisburg wieder aufheben lassen. Somit ist Dead Rising nun endgültig nicht mehr beschlagnahmt und wurde von der BPjM wieder auf Liste A umgetragen.

Doch das ist nicht alles: man erreichte auch die Aufhebung des Beschlusses von Dead Rising 2 (2010), welcher ebenfalls im Juni 2017 beim AG Duisburg erging. Die Fortsetzung wurde diesen Monat aber noch nicht auf Liste A umgetragen, vermutlich weil Capcom erst gegen die anderen vier Beschlüsse vorgehen wird.

Mehr zu:

Dead Rising

(OT: Dead Rising, 2006)
Schnittbericht:
Meldungen:
Mehr zu:

Dead Rising 2

(OT: Dead Rising 2, 2010)
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

28.03.2018 22:07 Uhr - Digitaaal
Es ist definitiv eine erfreuliche Entwicklung in den letzten Jahren festzustellen. Hoffentlich geht das in die RIchtung weiter.

28.03.2018 22:41 Uhr - SoundOfDarkness2
1x
Wann kümmert sich mal jemand um "Condemned"?

28.03.2018 23:13 Uhr - GrimReaper
Sauber! Die Beschlagnahme war eh von vornherein lächerlich, schön dass dieser Mumpitz jetzt korrigiert ist.

29.03.2018 00:54 Uhr - DerHausmeister
1x
28.03.2018 22:41 Uhr schrieb SoundOfDarkness2
Wann kümmert sich mal jemand um "Condemned"?


Ich denke, dass könnte noch etwas länger dauern. Immerhin ist Dead Rising im Vergleich zu Codemned ein nicht besonders ernstes Spiel. Codemned ist was Setting und Gegnermodelle angeht wahrscheinlich viel zu realitätsnah. Es würde mich aber natürlich dennoch freuen. Kleiner Tipp; Der Key (zu kaufen auf eBay) funktioniert (meiner Erfahrung nach) auch in Deutschland.

29.03.2018 05:43 Uhr - Hashi
29.03.2018 00:54 Uhr schrieb DerHausmeister
28.03.2018 22:41 Uhr schrieb SoundOfDarkness2
Wann kümmert sich mal jemand um "Condemned"?


Ich denke, dass könnte noch etwas länger dauern. Immerhin ist Dead Rising im Vergleich zu Codemned ein nicht besonders ernstes Spiel. Codemned ist was Setting und Gegnermodelle angeht wahrscheinlich viel zu realitätsnah. Es würde mich aber natürlich dennoch freuen. Kleiner Tipp; Der Key (zu kaufen auf eBay) funktioniert (meiner Erfahrung nach) auch in Deutschland.


Ja sehe ich genauso. Condemned ist extrem düster und bierernst. Klar könnte man das Horroradventure unter heutiger Sichtweise mit viel Augen zusammenkneifen als Fantasie Game durchwinken, da es ja doch gegen Ende sehr "mysteriös" angehaucht ist. Aber spätestens der Endkampf und der daraus resultierende "Finisher" ist heute noch beschlagnahmungswürdig. Das Spiel sollte man recht günstig für die 360 erstehen können und lohnt auch heute noch. Teil 2 hat leider zu viel in Sachen Action zugelegt, was mMn eher nach hinten los ging. Dieser wird mit Sicherheit auch noch die nächsten 30 Jahre beschlagnahmt bleiben. Zurück zu Dead rising; Es ist sehr löblich wie viel Mühe sich Capcom macht das Spiel Stück für Stück wieder zugänglich zu machen. Andere Publisher würden sich die Mühe für ein so "altes" Spiel gar nicht machen.

29.03.2018 12:13 Uhr - Rudi Ratlos
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Sehr gut, dann kann ich die 360-Versionen endlich mal ohne schlechtes Gewissen verkloppen...

29.03.2018 12:22 Uhr - Phantron
DerHausmeister

Naja, das Spiel ist mit seinem doch arg düsteren Setting und (alp-)traumhaften Geschehnissen doch nicht SO nah an der Realität, und die Grafik nun mittlerweile ziemlich veraltet.
Falls du einen Key für Steam meinst, diese Version kann ich nicht empfehlen, da sie verbuggt ist, einerseits das Menü, andererseits viele Sounds fehlen oder geben stattdessen einen schreklichen Ton von sich. Da findest du besser eine gebrauchte Retail für kleines Geld ebenso auf Ebay Europa (oder weltweit wenn es denn sein muss). Der Zoll nimmt kleine Pakete normalerweise nicht in Gewahrsam :)

29.03.2018 16:56 Uhr - Rigolax
Bei Condemned sah ja nicht mal die BPjM eine strafrechtliche Relevanz, indizierte "fälschlicherweise" auf Listenteil A.

29.03.2018 17:34 Uhr - DerHausmeister
29.03.2018 12:22 Uhr schrieb Phantron
DerHausmeister

Naja, das Spiel ist mit seinem doch arg düsteren Setting und (alp-)traumhaften Geschehnissen doch nicht SO nah an der Realität, und die Grafik nun mittlerweile ziemlich veraltet.
Falls du einen Key für Steam meinst, diese Version kann ich nicht empfehlen, da sie verbuggt ist, einerseits das Menü, andererseits viele Sounds fehlen oder geben stattdessen einen schreklichen Ton von sich. Da findest du besser eine gebrauchte Retail für kleines Geld ebenso auf Ebay Europa (oder weltweit wenn es denn sein muss). Der Zoll nimmt kleine Pakete normalerweise nicht in Gewahrsam :)


Oh, stimmt. Da muss ich dir Recht geben, die Steam Version ist schon ziemlich mies. Das hatte ich ganz vergessen. Habe zufällig sogar die Retail-Version im Regal stehen. Die habe ich mal für unglaubliche 20 Cent angegriffen. Aber da muss man auch wieder befürchten, dass die Kompabilität nicht mehr hinhaut.

30.03.2018 20:05 Uhr - Phantron
Hm, also da ich Windows 7 so lange wie möglich behalte, kann ich da weniger mitreden, allerdings werden die Steam-Versionen von FEAR1+2 und Condemned auch nicht weiter ge-updated, also hat man da auch keinen Vorteil :s
Auf Win7 laufen diese Games jedenfalls einwandfrei, man braucht nur einen kleinen Fix, damit die Spiele nicht nach 15 Minuten anfangen zu ruckeln wegen einer Controlleranschluss-Inkompatibilität.
Ich weiß nur nicht, wie es mit den Installern aussieht.
Auf Amazon kann man sich jedenfalls auch FEAR 1 komplett mit Addons (Steam) und unzensiert für unschlagbare 10€ holen. Ist sehr zu empfehlen, da man so nicht jedes mal von Disc installieren und patchen muss, man braucht keinen Uncut-Patch, keine Discs einlegen, etc etc :D
Außerdem ist die Englisch-Synchro einwandfrei, auch wenn ich persönlich die deutsche hier unglaublich gut finde.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)