SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Das Kabinett des Schreckens kommt von Koch Media

Tobe Hoopers Horrorfilm als Blu-ray im Mediabook

Tobe Hoopers Das Kabinett des Schreckens (Original: The Funhouse, 1981) wurde für die VHS um zwei Minuten geschnitten. 1983 indizierte die BPjS diese Fassung, nach 25 Jahren gab es dann die Listenstreichung.

Die ungekürzte Version erhielt daraufhin von der FSK eine Freigabe ab 16 Jahren. So wurde der Horrorfilm erneut auf DVD und 2012 erstmals auf Blu-ray in Deutschland herausgebracht. In den USA und Großbritannien gab es unterschiedliche Extras bei den Blu-rays, das am 26. Juli 2018 von Koch Media auf den Markt kommende 3-Disc Mediabook wird das Bonusmaterial von beiden Editionen beinhalten:

  • Audiokommentar von Tobe Hooper
  • Audiokommentar von Craig Reardon und Jeffrey Reddick
  • Audiokommentar von Derek Power und Howard S. Berger
  • Audiokommentar von Justin Kerswell
  • Interview "Carnage at the Carnival" mit Tobe Hooper
  • Interview "Miles of Mayham" mit Darsteller Miles Chapin
  • Interview "The Barker Speaks" mit Darsteller Kevin Conway
  • Interview "A Trilogy of Terror" mit Effekt-Künstler Craig Reardon
  • Interview "Masterclass of Horror" mit Mick Garris
  • Interview "Something Wicked this Way Comes" mit Produzent Mark L. Lester
  • Audiointerview mit Schauspieler William Finley
  • Q&A mit Tobe Hooper
  • geschnittene Szenen
  • Bildergalerie
  • TV-Spots
  • Radio-Spots
  • Trailer

Inhaltsangabe / Synopsis:

Amy (Elizabeth Berridge) und ihr Freund Buzz (Cooper Huckabee) gehen zusammen mit einem befreundeten Teenagerpärchen (Largo Woodruff, Miles Chapin) zum Rummel. Nach Achterbahn, Riesenrad und Süßigkeiten wollen sie noch ins „Funhouse“, eine Freak- und Grusel-Show. Gegenseitig ziehen sie sich auf, wer am meisten Angst hat, bis sie aus ... [mehr]
Mehr zu:

Das Kabinett des Schreckens

(OT: Funhouse, The, 1981)
Schnittbericht:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

21.04.2018 00:32 Uhr - Scarecrow
Schönes Ding. Ui, einen Audiokommentar von Tobe Hooper gibt es auch. Bei dem Label natürlich ohne deutsche Untertitel. Das wird ungemütlich, denn Tobe den texanischen Redneck zu verstehen ist immer wieder eine Herausforderung. ^^

Aber wie gesagt ein schönes Ding zu einem wirklich sehenswerten Horrorfilm aus den 80ern.

Wes Craven, George A. Romero und Tobe Hooper. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass diese Genre-Legenden jetzt in einer anderen Welt Filme machen. Im Falle von Tobe Hooper hoffe ich er wird dort mehr geschätzt. "The Mangler", "Crocodile" und andere Filme aus den 90ern und der 2000er Jahre bekommen wie ich finde zu viel negative Kritik ab. Das mögen keine Meisterstücke sein, aber unterhaltsam sind sie allemal.

21.04.2018 10:49 Uhr - Postman1970
1x
Der Film ist absolut schmierig, aber ich finde die Atmosphäre in der Geisterbahn toll und ich konnte dem Film (obwohl er kein Meisterwerk ist) schon beim ersten Ansehen etwas abgewinnen.

21.04.2018 11:20 Uhr - Martyr
Schon die erste deutsche Blu Ray war sehr gut, da das eher unbekannte Label Mr. Banker Films doch tatsächlich die Arrow Video Scheibe lizensieren konnte. Der DVD fehlte noch das tolle Bonusmaterial, die BD war dann 1:1 zur Arrow. Und das im absoluten Niedrigpreissegment.

21.04.2018 13:03 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Da reicht mir ehrlich gesagt die alte Mr. Banker-Scheibe, da ich den Film höchstens als mittelmäßig einstufen würde; der konnte bei mir nie wirklich zünden.

21.04.2018 23:27 Uhr - chemiker1966
Mir reicht auch die Mr. Banker Blu Ray, für 4,99 Euro bei Müller, also wozu noch mal 24,99 Euro ausgeben, denn auch wenn der Film nicht schlecht ist, ein Meisterwerk ist es nicht. Bei Death Trap würde ich da eher zuschlagen.

23.04.2018 00:52 Uhr - praktikant
1x
Einer der wenigen Streifen, der ein Mediabook verdient hat.
Mir hat er damals sehr gut gefallen, auf jeden Fall überdurchschnittlich.
Man beachte den Enstehungszeitraum (bald 40 Jahre auf dem "Buckel", wenn ich das mal so salopp ausdrücken darf).

25.04.2018 16:27 Uhr - hockeymask86
Hat das Bonusmaterial der Mr.Banker BluRay eigentlich deutsche Untertitel?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)