SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Pyewacket in ungekürzter Fassung ab 16 Jahren freigegeben

Neuer Beitrag in Pierrot le Fous Uncut-Reihe schon für Jugendliche

Der kanadische Horrorfilm Pyewacket - Tödlicher Fluch (2017) wird der neueste Film sein, der vom Label Pierrot le Fou erscheint. Der Film wird in wenigen Monaten seine deutsche Erstveröffentlichung feiern.

Am 13. Juli 2018 wird er auf Blu-ray und DVD herauskommen, außerdem kommen beide Medien zusammen auch in einem Mediabook auf den Markt. Die FSK vergab vor wenigen Wochen eine FSK 16.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nach dem Tod ihres Vaters wird die Teenagerin Leah von ihrer völlig überforderten Mutter gezwungen umzuziehen. Das neue Haus liegt mitten im Wald, weit weg von Leahs Schule und ihren Freunden.

Dort findet sie ein Buch der schwarzen Magie. Getrieben von Trauer und Wut, beschwört sie in einem okkulten ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
OFDB:
Mehr zu:

Pyewacket - Tödlicher Fluch

(OT: Pyewacket, 2017)
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

17.05.2018 06:03 Uhr - Universal Terminator
2x
Also Pierrot Le Fou ist echt ein super Label,
Was die bisher alles für Geheimtipps rausgebracht haben the Wailing, Daddys Little Girl, Raze und jetzt auch der, der recht interessant klingt.

17.05.2018 06:17 Uhr - Bloodyhorseface
Da stimme ich dir zu. War mit The Horde und Silent Night aber auch ziemlicher Mist dabei. Auf Blindkäufe verzichte ich mittlerweile. Meine Favoriten bisher sind Let Us Prey und The Editor 😀

17.05.2018 06:47 Uhr - schn[ee]
3x
17.05.2018 06:17 Uhr schrieb Bloodyhorseface
Da stimme ich dir zu. War mit The Horde und Silent Night aber auch ziemlicher Mist dabei. Auf Blindkäufe verzichte ich mittlerweile. Meine Favoriten bisher sind Let Us Prey und The Editor 😀


..gerade Silent Night ist eine sehr gelungene Neuinterpretation des Originals!

17.05.2018 07:04 Uhr - Universal Terminator
1x
17.05.2018 06:47 Uhr schrieb schn[ee]
17.05.2018 06:17 Uhr schrieb Bloodyhorseface
Da stimme ich dir zu. War mit The Horde und Silent Night aber auch ziemlicher Mist dabei. Auf Blindkäufe verzichte ich mittlerweile. Meine Favoriten bisher sind Let Us Prey und The Editor 😀


..gerade Silent Night ist eine sehr gelungene Neuinterpretation des Originals!


Da kann ich nur zustimmen. Einer der wieder sehr aus der Remake Welle rausgestochen ist.

Ja zb. Die Horde war mist (irgendwie unterhaltsam aber nicht gut)

17.05.2018 09:24 Uhr - Punk
Der Film ist ein zäher und bocklangweiliger Stinker!

17.05.2018 14:00 Uhr - Roland67
1x
Also FSK 16 muss ja nicht unbedingt schlecht sein, gerade in Zeiten liberalerer Freigaben, aber ich finde die Reihe hat doch nachgelassen.

17.05.2018 16:48 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Ich bleibe dabei : Was als gut gemeintes Pendant zur Black Edition von Splendid begonnen hat, wurde immer mehr verwässert. Dieser reißerische Titel passt einfach nicht zu stinknormalen FSK16/KJ-Titeln; hier erwarte ich eher Filme, von denen man froh sein konnte, dass man sie überhaupt ungeschnitten durch eine Prüfung bekommen hat. Vor allem bei "Daddy's Little Girl" war es ja eine kleine Sensation.
Zum Output selbst schreibe ich besser nicht so viel, denn es kam größtenteils belangloser bis grausig schlechter Schrott, aber ein paar wirklich unterhaltsame/gute Titel waren zumindest dabei und auch Preis/Leistung stimmt hier definitiv.

17.05.2018 22:37 Uhr - RetterDesUniversums
Oh ja Daddys Little Girl :-) Da tut das zuschauen ja schon weh muahhhhh ;-)

Das Cover von Paywacked lockt ja schon, aber den werde ich auch erstmal anderweitig sichten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)