SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Brawl in Cell Block 99 - FSK-Freigabe für Uncut-Fassung verweigert

Vince Vaughns harter Gefängnis-Prügelfilm wurde für Einstufung ab 18 Jahren geschnitten

Wer Brawl in Cell Block 99 bereits bei den Fantasy Film Fest Nights gesehen hat, konnte mit etwas Verstand vom deutschen Jugendschutz schon erahnen, dass der Film von Regisseur S. Craig Zahler vermutlich Probleme bei der FSK-Prüfung haben würde. Zahler, der hier den vor allem im Komödienbereich beheimateten Vince Vaughn eine verblüffend brutale und nihilistische Gewaltorgie vollführen lässt, hatte schon mit seinem Spielfilmdebüt Bone Tomahawk angedeutet, dass er Gewaltszenen sehr drastisch zu inszenieren pflegt, wobei die FSK hier noch keine Probleme sah (TV-Sender Tele5 dagegen schon, siehe Schnittbericht).

Doch Brawl in Cell Block 99 bietet eine derartige Kaltblütigkeit und eine höhere Anzahl an Gewaltszenen, dass die FSK die Grenze erreicht sah. Wie wir exklusiv vom deutschen Rechteinhaber Universum Film erfuhren, scheiterte man mit der ungeschnittenen Fassung bei den Prüfern, die ihr eine Altersfreigabe verweigerten. Mittlerweile lässt sich in der Onlinedatenbank ein Prüfeintrag finden, der den Film mit der 18er-Einstufung listet. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die unzensierte Fassung. Für die Erteilung der "Keine Jugendfreigabe"-Kennzeichnung wurde der Knastfilm laut Label um 1:18 Min. geschnitten.

Universum Film hatte in der Vergangenheit mit seinen bei der FSK gescheiterten Filmen häufig den Gang zu den juristischen Prüfern der SPIO/JK angetreten, um eine Uncut-Veröffentlichung zu ermöglichen (z.B. Crank 2: High Voltage). Wie die Situation bei Brawl in Cell Block 99 aussieht, wird die nahe Zukunft sicherlich zeigen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nachdem der ehemalige Boxer Bradley Thomas (Vince Vaughn) seinen Job verloren hat, heuert er bei seinem alten Freund Gil (Marc Glucas) an und arbeitet fortan für diesen als Drogenkurier. Nach einem fehlgeschlagenen Coup landet Bradley jedoch im Knast. Um das Leben seiner Frau (Jennifer Carpenter) und seines ungeborenen Kindes zu retten, muss er sich dort in einer Spirale der Gewalt gegen Gefängsdirektor Tuggs (Don Johnson) und jede Menge anderer finsterer Gestalten erwehren... (NoCutsPlease)
Quelle: Universum Film
Mehr zu:

Brawl in Cell Block 99

(OT: Brawl in Cell Block 99, 2017)
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.07.2018 00:13 Uhr - TheRealAsh
2x
User-Level von TheRealAsh 9
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.082
Dachte ich mir doch, dass das schwierig wird. Geschnitten geht hier gar nicht, der Film ist sowohl eine klasse charakterstudie, als auch eine schöne Gewaltorgie am Ende.

11.07.2018 00:14 Uhr - Dexxter
Hoffe das ne ordentliche BD in Östereich zu kaufen gibt

11.07.2018 00:18 Uhr - Punisher77
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 13
Erfahrungspunkte von Punisher77 2.814
"Brawl In Cell Block 99" ist ein äußerst sehenswerter Film-Vince Vaughns schauspielerische Leistung ist toll und ich hoffe, dass man ihn nach "True Detective-Season 2" und diesem Film hier noch in weiteren ernsten Filmen sieht.

Dass der Film an der FSK scheitert, überrascht mich dann doch. Klar, der Film ist kaltblütig und er enthält auch einige heftige Gewaltmomente, die die Kinnlade abwärts befördern, allerdings machen diese nicht den Großteil des Films aus. Außerdem gibt es eine Gewaltszene, der man deutlich anmerkt, dass hier (schlecht) getrickst wurde. Meiner Meinung nach kann man den Film auch nicht als selbstjustizverherrlichende Gewaltorgie abtun.

Wie auch immer - der Film ist klasse und im United Kingdom gab man den Film mit einer "BBFC 18" frei - eine "FSK: 18" hätte es hierzulande auch getan.

11.07.2018 00:19 Uhr - Oberstarzt
1x
Also gemessen an den ganzen "Rehabilitierungsorgien" und "ab16-Durchwinkereien" der letzten Jahre, weckt ein "No!" dann doch mein Interesse.

Alo ich kenne ihn noch nicht. Ist der, von den scheinbaren Brutalitäten abgesehen, sehenswert?

11.07.2018 00:37 Uhr - slaytanic member
2x
11.07.2018 00:13 Uhr schrieb TheRealAsh
........als auch eine schöne Gewaltorgie am Ende.


Danke für den Spoiler !!!!

Ich hasse sowas wie die Pest.... werde den aber trotzdem gucken.

11.07.2018 01:01 Uhr - Tyrannosaurus Rex
10x
11.07.2018 00:37 Uhr schrieb slaytanic member
11.07.2018 00:13 Uhr schrieb TheRealAsh
........als auch eine schöne Gewaltorgie am Ende.


Danke für den Spoiler !!!!

Ich hasse sowas wie die Pest.... werde den aber trotzdem gucken.


Achtung, noch ein Spoiler: der Film ist gut!

11.07.2018 01:06 Uhr - dantini
9x
User-Level von dantini 5
Erfahrungspunkte von dantini 420
Achtung, noch ein Spoiler: der Film ist gut!

Verdammt, nach dem Mega-Spoiler wird es keinen Spaß mehr machen den Film anzuschauen, auch wenn er noch so gu... hey, moment mal.

11.07.2018 05:23 Uhr - Lowmaker
1x
Ich habe diesen Film (leider) noch nicht gesehen aber vielleicht wäre ein Gang in die Berufung auch erfolgreich gewesen. Hat ja zuletzt beim ebenfalls sehr harten "Downrange" auch geklappt.

11.07.2018 06:11 Uhr - radioactiveman
11.07.2018 00:14 Uhr schrieb Dexxter
Hoffe das ne ordentliche BD in Östereich zu kaufen gibt


Na ja, gibt dann ein wattiertes MB für 40 Ocken. Muss nicht sein. Mir reicht Amaray!

11.07.2018 06:15 Uhr - Universal Terminator
War ja klar.
Egal, kann man ja über UK ordern.

11.07.2018 07:49 Uhr - Darkwater
6x
11.07.2018 01:01 Uhr schrieb Tyrannosaurus Rex
11.07.2018 00:37 Uhr schrieb slaytanic member
11.07.2018 00:13 Uhr schrieb TheRealAsh
........als auch eine schöne Gewaltorgie am Ende.


Danke für den Spoiler !!!!

Ich hasse sowas wie die Pest.... werde den aber trotzdem gucken.


Achtung, noch ein Spoiler: der Film ist gut!

Achtung, noch ein Spoiler: der Film hat ein Ende!

11.07.2018 07:54 Uhr - Rayd
5x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 289
Bei sovielen spoilern braucht man den Film letztlich gar nicht mehr gucken ;D.

11.07.2018 08:02 Uhr - Berny
1x
Mir war das Scheitern an der FSK schon zu viel gespoilert. Schönen Dank auch.. Film klingt interessant, bin gespannt ob und wie es die uncut zu uns schafft!

11.07.2018 08:24 Uhr - alex_wintermute
7x
Die Bevormundung eines Volljährigen in Deutschland geht weiter. Österreich bitte übernehmen. Danke.

11.07.2018 08:37 Uhr - Negotiator
2x
Ohweh, ich dachte die FSK hätte sich endlich gefangen.
Da werden die ganzen alten "bösen" Filme teilweise schon ab 16 durchgewunken und der Streifen bekommt nichtmal eine KJ.
Ja, der Film hat gewisse Gewaltszenen, aber meiner Meinung nach alles nicht so extrem, dass man dem Film eine Freigabe verweigern kann.
Universum sollte Einspruch einlegen, das ist echt ein Witz.

11.07.2018 08:53 Uhr - Dogger
2x
Schoener Film.
Erinnert etwas an die 1980er Filme.
Ruhig gefilmt, handgemacht Effekte, der ganze Stil eben.
Vince Vaughn spielt sehr gut seine Rolle.
Kann man gut schauen und macht Spass.

11.07.2018 10:21 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 346
Ok, krass. Mal schauen, dann wird der halt uncut in der Spio geholt.

11.07.2018 10:30 Uhr - JasonXtreme
3x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.489
11.07.2018 00:37 Uhr schrieb slaytanic member
11.07.2018 00:13 Uhr schrieb TheRealAsh
........als auch eine schöne Gewaltorgie am Ende.


Danke für den Spoiler !!!!

Ich hasse sowas wie die Pest.... werde den aber trotzdem gucken.


made my day!^^

Und übrigens... is bei Braindead auch so, sorry, wenn ich Dir den jetz vermiest hab

11.07.2018 10:49 Uhr - Eh Malla
1x
Puh, schwein gehabt! Mir gehen diese ungeschnittenen Filme eh aufn Sack, mir reicht die gekürzte Fassung vollkommen, werde eh immer depressiv wenn Filme zu sehr von Biene Maja abweichen... (Wer will schon einen sterbenden Willi sehen??) 80

11.07.2018 10:57 Uhr - Venga
1x
Jetzt mal ehrlich: Dass ein Film, in dem

- Achtung SPOILER -

ein AUTO übel verprügelt wird

- SPOILER Ende -

in einer Auto-Nation wie Deutschland nicht gut ankommt, das hätte man sich doch denken können!

11.07.2018 12:17 Uhr - TheShield2013
1x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Ja der Film hat einige harte Szenen ( ganz besonders gegen Ende ) , aber ich hätte wirklich nicht gedacht das die FSK sich da quer stellt. Vince Vaughn hat so eine unglaubliche Präsenz in seiner Rolle. Mir hat wirklich ausgezeichnet gefallen. Wäre cool wenn Universum entweder in Berufung geht oder eben den gang zur Spio antritt und ihn Uncut veröffentlicht

11.07.2018 12:54 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.490
Ich bin drastisch verunsichert, ob daß nun ein Spoiler ist und ich mir den Haß aller Slayerfans sichere, eine Band deren erste Platte ich mit 12 hörte^^^^nebenbei, aber der Film hat einen Anfang, einen Mittelteil und schon besagtes Ende, was einen guten Film ausmachen sollte der sogar noch eine Handlung um Gewaltexzesse bietet und Vince Vaughn spielt die Hauptrolle. Hammer

Abseits davon würde ich einen drastisch sterbenden Willi schon gern sehen, konnte den nie leiden^^^^

11.07.2018 14:03 Uhr - tschaka17
User-Level von tschaka17 7
Erfahrungspunkte von tschaka17 766
Zunächst: Schön, dass dieser geniale Film eine deutsche VÖ erhält! :)
Grenzwertigkeit war bei der FSK zu erwarten, eine Freigabe ab 18 hätte ich jedoch für vertretbar gehalten. Hoffentlich gibt es noch eine Uncut-VÖ, ansonsten muss die englische Disc eben reichen.

11.07.2018 16:28 Uhr - TRAXX
@SB.com
Wisst ihr, ob Universum schon in Berufung gegangen und dann gescheitert ist oder ob erst nach dem ersten Anlauf die Freigabe verweigert wurde?

Die um 1:18 min. gekürzte Fassung spricht ja nicht zwangsläufig für ein Scheitern nach Berufung. Bei GAMER z.B. gab's das ja ebenfalls.

11.07.2018 19:42 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
11.07.2018 16:28 Uhr schrieb TRAXX
@SB.com
Wisst ihr, ob Universum schon in Berufung gegangen und dann gescheitert ist oder ob erst nach dem ersten Anlauf die Freigabe verweigert wurde?

Die um 1:18 min. gekürzte Fassung spricht ja nicht zwangsläufig für ein Scheitern nach Berufung. Bei GAMER z.B. gab's das ja ebenfalls.


Kann man mit “Gamer“ nicht vergleichen, da dieser niemals abgelehnt worden ist. Hier hat Universum vor dem ersten Anlauf eigenmächtig geschnitten, um die Freigabe zu sichern. Dass das gar nicht nötig gewesen wäre, hat man ja später gemerkt. ;)

Vielleicht geht Universum ja in Revision; alternativ eben zur JK, was sicherer und günstiger sein dürfte.

11.07.2018 20:43 Uhr - Orthopädix
Ich bin noch nicht dazu gekommen, den Film an zu schauen.

Bei der letzten Börse hatte ich die GB-BD in der Hand und habe gezögert, aber dann doch zugegriffen. Jetzt bin ich froh, die BD gekauft zu haben.

11.07.2018 22:16 Uhr - slaytanic member
11.07.2018 07:49 Uhr schrieb Darkwater

Achtung, noch ein Spoiler: der Film hat ein Ende!


Ha ha ha

11.07.2018 22:20 Uhr - slaytanic member
11.07.2018 12:54 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Ich bin drastisch verunsichert, ob daß nun ein Spoiler ist und ich mir den Haß aller Slayerfans sichere, eine Band deren erste Platte ich mit 12 hörte^^^^nebenbei, aber der Film hat einen Anfang, einen Mittelteil und schon besagtes Ende, was einen guten Film ausmachen sollte der sogar noch eine Handlung um Gewaltexzesse bietet und Vince Vaughn spielt die Hauptrolle. Hammer

Abseits davon würde ich einen drastisch sterbenden Willi schon gern sehen, konnte den nie leiden^^^^


Ich bin Slayer Fan, sehr gut erkannt. Ich meine das doch nicht böse, aber es nervt mich ein bisschen ehrlich gesagt.....

11.07.2018 22:22 Uhr - slaytanic member
11.07.2018 10:30 Uhr schrieb JasonXtreme
11.07.2018 00:37 Uhr schrieb slaytanic member
11.07.2018 00:13 Uhr schrieb TheRealAsh
........als auch eine schöne Gewaltorgie am Ende.


Danke für den Spoiler !!!!

Ich hasse sowas wie die Pest.... werde den aber trotzdem gucken.


made my day!^^

Und übrigens... is bei Braindead auch so, sorry, wenn ich Dir den jetz vermiest hab


Ha den hab ich schon hundert mal gesehen.......

12.07.2018 14:19 Uhr - redvega389
1x
Mal wieder lachhaft was man da gemacht hat,immer wenn man denkt das unser Jugendschutzsystem milder geworden ist kommt wieder so ein Dämpfer also ne diese Fassung wird von mir nichtmal angefasst.

12.07.2018 14:20 Uhr - redvega389
Wird Uncut aus Österreich bestellt.

12.07.2018 19:22 Uhr - Tommy83
Mal abwarten...sollte keine Spio/JK kommen...was schade wäre. Hoffe ich darauf das die KJ Fassung mit 1.5min weniger noch zum Probe Schauen geeignet ist. Blindkäufe (vorallem wenn die Uncut Preise die 20€ übersteigen) trau ich mir nur noch selten... Leider zu oft auf die Fresse geflogen.Bin aber sehr gespannt.

13.07.2018 16:13 Uhr - alraune666
1x
11.07.2018 00:37 Uhr schrieb slaytanic member
11.07.2018 00:13 Uhr schrieb TheRealAsh
........als auch eine schöne Gewaltorgie am Ende.


Danke für den Spoiler !!!!

Ich hasse sowas wie die Pest.... werde den aber trotzdem gucken.


Also wo ist das denn nen Spoiler? Da wird nix aber auch rein gar nix ueber die Handlung oder den Ablauf verraten! Da FSK 18 UNCUT verweigert ist irgend eine Gewaltorgie, mehr oder weniger anzunehmen, wahrscheinlich im Showdown und der kommt immer am Ende!

14.07.2018 12:29 Uhr - @gar
1x
Genau, und jetzt bin ich mal richtig gemein und verrate das Ende des Films: Am Ende des Films werden in weißer Schrift vor schwarzem Hintergrund die Namen sämtlicher am Film beteiligten Personen genannt. Das Ganze wird musikalisch untermalt. *bääämmm* :-)

Aber gespannt bin ich wirklich auf das Ding, vermute aber mal, dass die FSK weniger mit der grafischen Gewalt Probleme hatte, sondern eher damit, dass das Ganze vermutlich mit einer ziemlich nihilistischen Grundstimmung gepaart sein wird. Das war wohl auch damals der Grund für die Freigabeablehnung von "WIlderness". Damals ging Universum dann wenigstens zur SPIO, das wird heute ja leider eher nicht mehr praktiziert.


15.07.2018 13:41 Uhr - Gorehound35
2x
Hab bei Universum Film nachgefragt wie es mit der UNCUT Fassung aussieht und sie haben mir geschrieben, dass eine UNCUT Fassung gerade geprüft wird! Das sind die aktuellsten Neuigkeiten! :-)

31.07.2018 02:25 Uhr - Nip-Tuck
Habe den Film uncut bei Amazon Prime (US) gesehen: Ich will niemandem die Vorfreude nehmen, aber - SPOILER -

- der Film ist derart unlogisch hinsichtlich der, ich nenne es mal 'Haftbedingungen', dass man sich ein bisserl fremdschämt. Da die überwiegende Handlung nur aufgrund dieser Unlogik erfolgt, hapert es damit am ganzen Konzept
- über Vaughns Talent kann man echt streiten. Die einen werden seine Mimik 'stoisch' nennen, weil es gut zur Rolle passt, andere 'ausdruckslos'
- die FSK-inkompatible Gewalt ist im Sekundenbereich. Wie da fast eineinhalb Minuten wegmussten, ist mir schleierhaft. Es wird ein Schädel in Nahaufnahme zerquetscht. Ok. Aber ansonsten ist da wenig, was nicht auch schon in FSK-18 Filmen zu sehen war. Vermutlich ärgerten sich die Prüfer an der unlogischen Handlung und sahen das als unmotivierte Gewalt an. Dem pflichte ich dann seufznd bei.
- Am nervigsten ist aber die lahmarschige - man könnte wieder sagen: stoische - Inszenierung: fast alles passiert in gefühlter Echtzeit-Zeitlupe. der Kerl schlurft langsam durch die Gänge, man muss das komplett Gang um Gang anschauen. Als er sich von seinen Fesseln befreit, sieht man allen Ernstes, wie er jedes einzelne der sechs (legt mich nicht fest) Schlösser aufknackt. Nur ein Beispiel.

Spoiler Ende
Ich hätte mich gern ans Pult gesetzt, um den Film auf normale 90 Min. zu schneiden. So läuft er lange 2 1/4 Stunden. Ich gebe 4 von zehn.

13.10.2018 00:58 Uhr - Dexxter
Habe in heute Uncut auf deutsch gesehn. Und verstehe die FSK problematik nicht ganz. Bis wirklich war passiert dauert es ewig. Würde sagen im letzten dritttel geht die Gewalt los. Aber warum man dann die spitzen geschnitten hat ist mir ein rätsel. Guter Film. Keine frage. Gute Story. Gut gespielt. Don Johnson hat seine Rolle auch super rüber gebracht. Aber einmal gucken reicht. Hatte mir dem dem ganzen tamm tamm doch etwas härteres erwartet.

20.10.2018 18:08 Uhr - TommyHolmes
An alle Liebhaber der härteren Gangart:

Gönnt euch auf Netflix

The Night comes for us

Geiles Ding!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)