SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SilentKnight

Outrage Coda erstmals in Deutschland

3. Teil der Kitano-Reihe ungekürzt im Mediabook von capelight

Outrage Coda (OT: Autoreiji Coda, 2017) vom japanischen Kultregisseur und Schauspieler Takeshi Kitano ist der dritte Teil seiner Yakuza Reihe. In Deutschland wurde Kitano ab Ende der 1990er Jahre mit der Action-Spielshow Takeshi's Castle (1986) bekannt, die auf dem damaligen TV-Sender DSF ausgestrahlt wurde.

Das Berliner Label capelight pictures veröffentlicht Outrage Coda wie seine beiden Vorgänger Outrage (2010) und Outrage Beyond (2012) als 3-Disc Limited Collector's Edition im Mediabook. Zusätzlich wird die von Takeshi Kitano realisierte Komödie Getting Any! (OT: Minnā yatteru ka!, 1994) auf einer separaten Blu-ray Bonus-Disc (OmU) enthalten sein.

Neben dem Mediabook wird Outrage Coda ebenfalls auf Single-DVD und in einer Blu-ray Trilogie Box mit allen drei Teilen der Reihe inkl. Bonusfilm von capelight pictures veröffentlicht. Outrage Beyond wird wie seine beiden Vorgänger ungekürzt sein und hat eine FSK 16 Freigabe erhalten. Lediglich der erste Teil erhielt von der FSK das Prüfsiegel "keine Jugendfreigabe" (wir berichteten).

Outrage Coda erscheint ab 14.09.2018.

Inhaltsangabe / Synopsis:

In einem Versuch, alle Yakuza-Klans unter sich zu vereinen, übernimmt die mächtige Hanabishi-Familie den stark angeschlagenen Sanno-Klan. Otomo (Takeshi Kitano), der mit den Hanabishi noch eine offene Rechnung hat, schließt sich mit seinen alten Verbündeten zusammen und beginnt, zusammen mit Unterstützung seiner Kontakte zur koreanischen Unterwelt, den finalen Angriff auf die Hanabishi um die komplette Übernahme der Yakuza zu verhindern. (FranticFox)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
BeyondMedia:
OFDB:

Aktuelle Meldungen

Halloween (2018) - FSK gibt ungeschnittene Fassung ab 16 Jahren frei
Terrifier - Uncut-Fassung erhält keine FSK-Freigabe
Hitcher, der Highway Killer: Weltweite HD-Premiere von Nameless Media
Star Force Soldier mit Kurt Russell erstmals uncut in Deutschland mit FSK-Freigabe
Rambo-Trilogie ab November 2018 in Deutschland ungekürzt auf 4K-Blu-rays
John Woos Hard Boiled ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

08.08.2018 00:08 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Sehr sehr schön; ein Pflichtkauf! :)
Teil 1+2 waren hervorragend und ich hoffe, dass “Coda“ hier anschließen kann.

08.08.2018 00:18 Uhr - Aniki
Auf den hab ich gewartet und bin gespannt wie Bolle wie es mit Otomo ausgeht.
Takeshi Kitano ist wirklich ein großartiger Künstler, da hat mich noch kein einziger seiner Filme enttäuscht.

08.08.2018 00:18 Uhr - Oberstarzt
4x
Ich würde mich über 'ne anständige Neuveröffentlichung von Violent Cop freuen und gerne nochmal über eine Free-TV Ausstrahlung von Sonatine, wie damals 1998 auf arte um 20.40 Uhr komplett ungekürzt und mit Abspann - gerne auch Violent Cop als Free-TV Premiere in HD :-)

08.08.2018 00:20 Uhr - Knochentrocken
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 346
Sehr schön, ich warte aber auf ne Trilogiebox mit allen Drei.
Da ich eh noch keinen Teil habe, verkrafte ich das auch noch.

Da fällt mir ein, eine deutsche Blu-ray von Wolf Warrior 2 und Manhunt wäre mal schön. Manhunt gibts zwar auf Netflix, aber nur in Originalsprache. Da ich dieser Sprache aber nicht mächtig bin, wäre eine deutsche, oder zumindest eine UK-Version von Manhunt wünschenswert!

Immerhin hat er hierzulande einen deutschen Titel!
Wolf Warrior 2 gibts zwar schon in einer UK-Version auf Blu-ray, allerdings verstehe ich auch hier nicht, warum es keine deutsche Variante gibt. Vom ersten Teil mit Scott Adkins gibts doch auch eine, zudem hat WW 2 schon eine KJ-Freigabe.

Naja, abwarten und Tee trinken...

08.08.2018 00:26 Uhr - Universal Terminator
Ach ein 3. ?
Ich fand 1 und 2 richtig genial wusste aber noch nichts von diesem hier.

08.08.2018 00:31 Uhr - Aniki
1x
@Oberstarzt
Eine würdige Blu Ray Veröffentlichung von Violent Cop und Sonatine (mit deutscher Syncro) die würde ich auch begrüßen.
Also warten und hoffen....

08.08.2018 00:34 Uhr - Kashi
4x
08.08.2018 00:20 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
Sehr schön, ich warte aber auf ne Trilogiebox mit allen Drei.
Da ich eh noch keinen Teil habe, verkrafte ich das auch noch.

Wer lesen kann, ist mal wieder klar im Vorteil …
[…] wird Outrage Coda ebenfalls […] in einer Blu-ray Trilogie Box mit allen drei Teilen der Reihe inkl. Bonusfilm von capelight pictures veröffentlicht.

… oder erfüllt das deine Anforderungen nicht? (just asking)

08.08.2018 04:23 Uhr - Kusoge Monogatari
08.08.2018 00:31 Uhr schrieb Aniki
@Oberstarzt
Eine würdige Blu Ray Veröffentlichung von Violent Cop und Sonatine (mit deutscher Syncro) die würde ich auch begrüßen.
Also warten und hoffen....


Ich musste es mehrmals lesen, aber ich weiß nicht so genau, ob du nun das eine oder das andere meinst. Gehts dir bei Sonatine nur um eine Veröffentlichung mit deutscher Vertonung? Denn die Blu-ray die REM zum kleinen Preis veröffentlicht hat in Deutschland (OmU) ist ausgezeichnet. Besonders für so einen alten Low Budget der mit relativ geringen Mitteln gedreht wurde, hat man da ein sehr anständiges Bild hinbekommen was jeder DVD-Veröffentlichung überlegen ist.

Einen deutschen Dub brauche ich für die Filme an sich nicht, aber natürlich für alle optimal, wenn man sich die Sprache aussuchen kann auf der Disc. Uli Krohm als Kitano in Outrage ist schon cool, aber an die von Teer und Nikotin getränkten Stimmbänder von Beat Takeshi geht nichts drüber. Je älter er wird, desto weniger versteht man ihn auch, was es nur noch kultiger macht.

Ich hatte die ganze Zeit gesucht, welchen Film Capelight nun als Extra noch raushaut. Viel bleibt nicht mehr übrig. Logisch wäre halt Getting Any? und Kantoku! Banzai! aka Glory to the Filmmaker gewesen. Ich hätte mich minimal mehr über Kantoku gefreut, der an Absurditäten kaum zu übertreffen ist (und neben Takeshi's und Achilles und die Schildkröte ja zu einer voneinander unabhängigen Trilogie gehört und somit weiterhin bei uns als einziger Film fehlt), aber Getting Any? ist viel mehr als nur ein Trostpreis. Kenne den Film selbst nur in einer sehr bescheidenden Qualität.

Outrage und Outrage Beyond waren ziemlich düstere Yakuza-Filme, wie sie die Japaner eigentlich nicht mehr hinbekommen. Stilistisch unterscheiden sie sich auch komplett von allem, was Kitano so gedreht hat. Bin also auch hier gespannt, ob der Abschluss der Trilogie nochmal reinhaut. Man muss jeden neuen Film von Kitano genießen (so neu ist Coda dann auch gar nicht mehr), glaube, so viele Filme wird er nicht mehr machen, mittlerweile hat er auch ein Alter erreicht, wo eben nicht mehr jährlich zwei Filme und unzählige TV-Auftritte oder Teilnahmen an Festivals möglich sind. Wobei er immer noch robust daherkommt.

Vielleicht nun also das letzte Mediabook von Capelight zu einem Kitano Film für eine sehr lange Zeit (oder für immer?). Preislich ne absolute Referenz, qualitativ und von der Aufmachung ebenfalls. Die Sache mit den Bonusfilmen begann nur, weil sie die Rechte für eine Yakuza Doku, die Outrage als Bonus Disc beiliegen sollte, nicht erhalten haben. Darüber bin ich sehr dankbar.

08.08.2018 09:31 Uhr - Aniki
2x
@Kusoge Monogatari
Hi, es geht mir um eine deutschsprachige Veröffentlichung.
Als Kitano Fan hab ich selbstverständlich die von dir erwähnte Fassung. Ich höre zwar gerne die japanische Sprache und kann mit Untertiteln leben, aber ich muss gestehen eine synchronisierte Fassung ist mir lieber. Mein Japanisch ist, tja wie soll ich das jetzt sagen . Es ist nicht vorhanden, die Sprache ist für mich einfach zu schwer, ich kapier sie einfach nicht. Großen Respekt an die Leute die es können.

08.08.2018 15:07 Uhr - Kusoge Monogatari
08.08.2018 09:31 Uhr schrieb Aniki
@Kusoge Monogatari
Hi, es geht mir um eine deutschsprachige Veröffentlichung.
Als Kitano Fan hab ich selbstverständlich die von dir erwähnte Fassung. Ich höre zwar gerne die japanische Sprache und kann mit Untertiteln leben, aber ich muss gestehen eine synchronisierte Fassung ist mir lieber. Mein Japanisch ist, tja wie soll ich das jetzt sagen . Es ist nicht vorhanden, die Sprache ist für mich einfach zu schwer, ich kapier sie einfach nicht. Großen Respekt an die Leute die es können.


Über all die Jahre, die ich mich mit Japan und der Kuktur/Pop befasse, ist auch nur ein Bruchteil der Sprache wirklich bei mir angekommen. Aber irgendwann hat man sich so an die Stimmen und die Sprache gewöhnt, da ziehe ich dann immer den Original-Dub vor, zumal die deutschen Dubs ja immer ne Wundertüte waren.

Ich glaube, Sonatine gabs ja mal mit deutscher Synchro. Aber das war doch so ein Trash-Dub von Best Entertainment wenn mich nicht alles irrt. Da müsste, wenn schon, wirklich eine komplett neue Vertonung her. Aber würde sich wohl nicht mehr lohnen. In dem Film wird ja eh kaum gesprochen.

08.08.2018 16:37 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
Kommt leider nicht an Brother ran.

08.08.2018 19:12 Uhr - Universal Terminator
08.08.2018 16:37 Uhr schrieb Gordon-Rogers
Kommt leider nicht an Brother ran.


Ist Brother wirklich so gut ?
Hatte den nur mal im Müller gesehn und dachte ok... nochmal so einer...
Aber klingt mal gut.

08.08.2018 19:29 Uhr - Soul of the Sword
1x
Auf den freue ich mich auch!!!!
Sonatine habe ich letzte Woche gesehen und die Synchro ist akzeptabel.
Zur Zeit ärgert mich Rapid Eye Movie aber doch ziemlich, da sie es nicht gebacken bekommen, vorhandene Synchro mit anzubieten... Touch of Zen, Dragon Inn, Sonatine usw. zum Kotzen, wenn man die Bilder genießen will aber lesen muss......

09.08.2018 09:04 Uhr - Aniki
@Kusoge Monogatari
Danke für die Info hinsichtlich der deutschen Tonspur von Sonatine. Werd ich mal versuchen reinzuhören. Das war mir gänzlich unbekannt, das Best Entertainment sowas rausgebracht hat.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)