SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Christopher Robin - China verhängt Verbot gegen die Veröffentlichung

Damit hört das Winnie Puuh-Mobbing gegen Präsident Xi Jinping bestimmt auf

Okay, jetzt wird's kurios. Der Disney-Film Christopher Robin mit Ewan McGregor darf nicht in China erscheinen. Die Gründe dafür sind nicht etwa Jugendschutzmaßnahmen oder religiöse Überzeugungen, sondern rein politisch. Man will auch nicht den USA mit ihren Sanktionen eins auswischen oder sonstwie Vergeltung gegen die Macher üben. Es geht um ein zutiefst absurdes Vorgehen rund um den mittlerweile fast mit einer politischen Allmacht ausgestatteten Präsidenten Xi Jinping.

Die Bevölkerungsteile, die mit seiner Politik nicht einverstanden sind, spotten über eine vermeintliche optische Ähnlichkeit zu Winnie Puuh, dem arglosen, freundlich dreinschauenden, aber komplett harmlosen Bärencharakter für Kinder. Xi Jinping und seine Gefolgsleute sind darüber entsprechend verärgert und anstatt das als verschmerzbare Satire stehen zu lassen, verbieten sie kurzerhand, dass der Film in China erscheinen kann. Zwar wird auch der Grund verbreitet, dass man die Quote an ausländischen Filmen, die pro Jahr in China erscheinen dürfen, einhalten wolle, aber die Situation hier ist schon sehr auffällig.

Die US-Sendung Last Week Tonight hat in ihrem Special unter anderem auch dieses Thema beleuchtet. Wer interessiert ist, ab etwa 10:30 geht es los:

Inhaltsangabe / Synopsis:

Christopher Robin, der Junge, der einst mit seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald die größten Abenteuer erlebte, ist erwachsen geworden. Überarbeitet, unterbezahlt und perspektivlos steckt er in seinem Leben fest: Der Job ist wichtiger als die Familie, mit der er nur wenig Zeit verbringt. Kaum noch erinnert er sich ... [mehr]
Quelle: The Hollywood Reporter

Aktuelle Meldungen

Halloween (2018) - FSK gibt ungeschnittene Fassung ab 16 Jahren frei
Terrifier - Uncut-Fassung erhält keine FSK-Freigabe
Hitcher, der Highway Killer: Weltweite HD-Premiere von Nameless Media
Star Force Soldier mit Kurt Russell erstmals uncut in Deutschland mit FSK-Freigabe
Rambo-Trilogie ab November 2018 in Deutschland ungekürzt auf 4K-Blu-rays
John Woos Hard Boiled ist vom Index
Alle Neuheiten hier
kommentar schreiben
Es können keine Kommentare geschrieben werden.
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)