SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SilentKnight

Das Urteil von Nürnberg - Blu-ray-Premiere im Mediabook

Capelight Pictures bringt Gerichtsdrama im Oktober 2018 in HD

Das Urteil von Nürnberg (OT: Judgment at Nuremberg, 1961) gilt als Klassiker unter den Gerichtsfilmen und beruht auf einer wahren Begebenheit. Die Handlung ist an den Juristenprozess von 1947 gegen eine Reihe von NS-Richtern angelehnt. Der österreichische Schauspieler Maximilian Schell gewann für seine Rolle des „Hans Rolfe“ den Oscar als bester Hauptdarsteller.

Die bisherigen TV-Ausstrahlungen und die deutsche VHS von MGM waren gekürzt (siehe Schnittbericht). Die späteren deutschen DVD-Veröffentlichungen waren dann ungekürzt. Das Urteil von Nürnberg hat seit 2004 eine FSK 12-Freigabe. 

Nun erfolgt die Veröffentlichung von Das Urteil von Nürnberg ungekürzt mit Ouvertüre und Intermission im Mediabook als 2-Disc Limited Collector's Edition von Capelight Pictures. Das Mediabook wird wie üblich eine Blu-ray und eine DVD enthalten.

Das Bonusmaterial umfasst:

  • Gespräch mit Abby Mann und Maximilian Schell
  • Der Wert eines einzelnen Menschen
  • Ein Tribut an Stanley Kramer
  • Tonspur mit isolierter Filmmusik

Das Urteil von Nürnberg erscheint ab 26.10.2018.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der amerikanische Richter Daniel Haywood (Spencer Tracy) soll nach dem 2. Weltkrieg vier deutsche Juristen aburteilen, die für Nazi-Greueltaten mitverantwortlich gemacht werden. Im Gerichtssaal lassen Bilder von Zwangssterilisation und Massenmord das Grauen lebendig werden. Doch Haywood sieht sich wachsendem politischen Druck ausgesetzt, Milde walten zu lassen. Der mit ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
OFDB:
Quelle: Capelight Pictures (Facebook)
Mehr zu:

Das Urteil von Nürnberg

(OT: Judgment at Nuremberg, 1961)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.09.2018 05:34 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
und Marlene Dietrich hatte ebenfalls eine große Rolle. William Shatner hingegen, hatte eher eine kleinere Rolle.

11.09.2018 08:44 Uhr - Bill Williamson
Der Film ist nicht schlecht, kein Highlight für mich aber anschauen kann man den.
Die beiden Cover sind so was von hässlich, dass man bei anschauen Augen schmerzen bekommt.

11.09.2018 08:49 Uhr - COOGAN
4x
...dabei sind es keine zwei Cover sondern die Vorder- und die Rückseite des Mediabooks.

11.09.2018 09:28 Uhr - alraune666
11.09.2018 08:44 Uhr schrieb Bill Williamson
Der Film ist nicht schlecht, kein Highlight für mich aber anschauen kann man den.
Die beiden Cover sind so was von hässlich, dass man bei anschauen Augen schmerzen bekommt.


Na so schlecht ist da Artwork nicht ... immerhin das Original Artwork von damals aus den 60ern. Der Film an sich ist kein Hit.

11.09.2018 09:50 Uhr - MrCreazil
6x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 216
Kein Hit? Abgesehen davon, dass ich mir unschlüssig darüber bin, was genau das bedeuten soll, würde ich dem deutlich widersprechen. Der ist nicht umsonst ein Klassiker und ausgezeichnet, was die Schauspielleistungen angeht.

11.09.2018 17:00 Uhr - Tom Cody
8x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.513
11.09.2018 09:50 Uhr schrieb MrCreazil
Kein Hit? Abgesehen davon, dass ich mir unschlüssig darüber bin, was genau das bedeuten soll, würde ich dem deutlich widersprechen. Der ist nicht umsonst ein Klassiker und ausgezeichnet, was die Schauspielleistungen angeht.

Sehr treffend formuliert.
Manchmal frage ich mich auch, nach was für Maßstäben hier ein absoluter Klassiker der Filmgeschichte beurteilt wird. Zu viel Gerede und zu wenig Action? Keine Farbe? Kein Blut? Beim Zuschauer kein Sinn für die Spannung eines unglaublich dichten Courtroom-Dramas? Ernsthaft jetzt??

Wahrscheinlich werden dann auch brillante Filme wie "Die zwölf Geschworenen", "Zeugin der Anklage", "Wer die Nachtigall stört", "Anatomie eines Mordes" oder (mit kleinen Einschränkungen) "Eine Frage der Ehre" (*aber hey, immerhin in Farbe!*) mit einem "meeh...geht so... kann man sich mal angucken...'n bissken öde..." abgestraft.

Sehr gut finde ich auch die Idee von Capelight, die original (und größtenteils in s/w gehaltenen) Poster-Artworks aus den 60ern zu nutzen, anstatt das Ganze vielleicht mit einem neumodischen (Farb-)Design zu verhunzen.

11.09.2018 20:08 Uhr - Punisher77
3x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 13
Erfahrungspunkte von Punisher77 2.814
Tom, ich schließe mich Dir an.
Solche Filme werden es möglicherweise tatsächlich immer schwerer haben, zumal sie kein "strong bloody violence" enthalten. Ich kenne den Film noch nicht und freue mich auf die Veröffentlichung...

11.09.2018 22:18 Uhr - Mr. Cutty
3x
11.09.2018 09:28 Uhr schrieb alraune666
Der Film an sich ist kein Hit.

Es gibt auch Menschen, jüngere, die nicht wissen wie man ein Wählscheibentelefon bedient und versuchen mit ihren Fingern in den runden Löchern die Nummern zu tippen.

13.09.2018 20:07 Uhr - Basic.Master
1x
SB.com-Autor
User-Level von Basic.Master 7
Erfahrungspunkte von Basic.Master 611
Tatsächlich war die letzte TV-Ausstrahlung auf 3sat (HD-Master) wohl ungeschnitten - der Dialog aus dem SB war als OmU enthalten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)