SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Vampire : The Masquerade - Swansong · Es gibt sie wirklich · ab 47,99 € bei gameware Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Flashback - Mörderische Ferien erstmals in Uncut-Fassung geprüft

Deutscher Slasher war im Kino und auf VHS/DVD trotz FSK 18 nur geschnitten

Der deutsche Horrorthriller Flashback - Mörderische Ferien (2000) kam mit einer FSK 18-Freigabe in die deutschen Kinos und so auch auf VHS und DVD auf den Markt. Schon damals verriet das Label Concorde, dass es für diese Altersfreigabe Zensuren vornahm und offensichtlich erschien diese Version auch in anderen Ländern auf den Heimkinomedien.

In den österreichischen Kinos und im deutschen Pay-TV lief allerdings die längere und blutigere Uncut-Fassung (Schnittbericht). Jetzt wurde der Film von der FSK neugeprüft, bleibt aber für Erwachsene. Er bekam "Keine Jugendfreigabe", der Laufzeitangabe nach in der längeren TV-Version. Wir haben uns zur Klärung mit Concorde in Verbindung gesetzt und bekamen bestätigt, dass es sich hierbei um die komplette Uncut-Fassung handelt. Konkrete Pläne für eine neue Heimkino-VÖ von Flashback hegt man bis dato beim Label aber noch nicht, doch das ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die 22-jährige Jeanette macht gerade ihre ersten Schritte ins Leben. Ihr Ferienjob führt sie in die Idylle der Tiroler Bergwelt, wo sie als Französischlehrerin für die drei Geschwister Leon, Melissa und Lissy engagiert wurde. Die drei Teenager lassen Jeanette von Anfang an spüren, dass sie mit den Urlaubsplänen ... [mehr]
Quelle: Concorde

Mehr zu: Flashback - Mörderische Ferien (OT: Flashback, 2000)

Schnittbericht:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Jörg Buttgereit - Exklusives Interview durch SB.com-User cecil b
Jurassic World: Ein neues Zeitalter bekommt wohl einen Extended Cut
Cover Hard 2 uncut in Mediabooks (Blu-ray & DVD) im Oktober 2022
Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt im September 2022 in die Kinos
Henry - Portrait of a Serial Killer uncut in UHD in Deutschland im Juni 2022
Indizierungen / Listenstreichungen Mai 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

17.08.2018 00:12 Uhr - Melvin-Smiley
4x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Dass ich das noch erleben darf! ;-D
Ist definitiv gekauft, wenn es soweit ist! :)

17.08.2018 00:19 Uhr - voorheeskrüger
1x
Hoffentlich dauerts nicht zu lang bis er erscheint.Damit ich endlich die Uncut Version im Regal habe.Hat mich schon geärgert das die damalige DVD ,wo ich zwar günstig auf einer Münchner Filmbörse kaufte ,aber als Sammler will ich nur Uncut Filme im Regal haben.

17.08.2018 00:23 Uhr - Bearserk
1x
Ach war das schön, als nach Scream auch in Deutschland und Umgebung ziemlich brauchbare Slasher (und Artverwandtes wie hier) raus kamen...

Swimming Pool oder auch die RTL Eigenproduktion Schrei - denn ich werde dich töten (School's Out) haben mir wie Flashback ziemlich gut gefallen.

Schade, das es nicht wirklich weiter so ging.

Uncut würde ich mir den bei Gelegenheit sicher nochmal holen.

17.08.2018 01:04 Uhr - ???
1x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 46
...einer der wenigen modernen Horror-Beiträge aus Deutschland, der es lohnt sich ins Regal zu stellen. Ist gekauft. :)

17.08.2018 01:24 Uhr - Stannek
Habe den Film von Anfang an in der Uncut-Pay-TV-Fassung gesehen, kenne die Cut-Fassung nur aus dem Free-TV.

17.08.2018 06:48 Uhr - diamond
1x
Ich hab grad diese Woche meine Uncut Pay TV Fassung auf VHS entsorgt.Fand den Film nicht überragend,'Swimmingpool' hat mir z.B. besser gefallen.Aber diese Uncut Fassung auf BluRay wäre gekauft und ich bin dann auch sehr auf den Schnittbericht gespannt.

17.08.2018 07:27 Uhr - Massiv21
Damit hätte ich auch nicht mehr gerechnet. Fand den damals trotz Kürzungen sehr gut und wird definitiv gekauft @ diamond, den schnittbericht müsste es schon geben, ist oben im Text verlinkt

17.08.2018 08:16 Uhr - alraune666
17.08.2018 00:23 Uhr schrieb Bearserk
Ach war das schön, als nach Scream auch in Deutschland und Umgebung ziemlich brauchbare Slasher (und Artverwandtes wie hier) raus kamen...

Swimming Pool oder auch die RTL Eigenproduktion Schrei - denn ich werde dich töten (School's Out) haben mir wie Flashback ziemlich gut gefallen.

Schade, das es nicht wirklich weiter so ging.

Uncut würde ich mir den bei Gelegenheit sicher nochmal holen.


Ich mochte Deutsche Eigenproduktionen schon immer, bei den Privaten keine Kunst, oft wurde altbewaehrtes kopiert, aber Katastrophenfilme, Indiana Jones lookalikes oder Horrorbeitraege waren nette Unterhaltung! Abgesehen von den unsaeglichen John Sinclar Beitraegen ... so viel Potential verschenkt ... besonders bei dem ersten mit Florian Fitz ... der war noch zu sehr im Rosamunde Pilcher Modus ... Schrei war richtig nett und auch Flashback wusste zu gefallen ... und Frau Neldel sah ich schon immer gern ...

17.08.2018 08:16 Uhr - alraune666
2x
17.08.2018 01:04 Uhr schrieb ???
...einer der wenigen modernen Horror-Beiträge aus Deutschland, der es lohnt sich ins Regal zu stellen. Ist gekauft. :)


Ich stimme Dir hier voll zu! ;)

17.08.2018 08:46 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.585
Wow ! Einer der sehr wenigen deutschen Beiträge den es sich zu kaufen lohnt !

17.08.2018 09:46 Uhr - Fulgento
3x
17.08.2018 08:46 Uhr schrieb sonyericssohn
Wow ! Einer der sehr wenigen deutschen Beiträge den es sich zu kaufen lohnt !


Masks nicht zu vergessen.
;-)

Hab Flashback seit Jahren nicht mehr gesehn. Fand den für n deutschen Film aber auch ganz nett. Nur vom Humor her teilweise zu deutsch! ;-) Aber besser als z.B.der überbewertete Anatomie.

Flashback.... Das war doch der mit Elke Sommer im Sessellift, oder?

Wenn ne gute Blu raus kommt, bin ich dabei

17.08.2018 10:30 Uhr - ???
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 46
17.08.2018 09:46 Uhr schrieb Fulgento
17.08.2018 08:46 Uhr schrieb sonyericssohn
Wow ! Einer der sehr wenigen deutschen Beiträge den es sich zu kaufen lohnt !


Masks nicht zu vergessen.
;-)

Hab Flashback seit Jahren nicht mehr gesehn. Fand den für n deutschen Film aber auch ganz nett. Nur vom Humor her teilweise zu deutsch! ;-) Aber besser als z.B.der überbewertete Anatomie.

Flashback.... Das war doch der mit Elke Sommer im Sessellift, oder?

Wenn ne gute Blu raus kommt, bin ich dabei


...recht hast du. Die "Anatomie"-Filme sind extrem überbewertet & von den schauspielerischen Leistungen her unter aller Kanone! ^^

17.08.2018 10:41 Uhr - Fulgento
17.08.2018 10:30 Uhr schrieb ???
17.08.2018 09:46 Uhr schrieb Fulgento
17.08.2018 08:46 Uhr schrieb sonyericssohn
Wow ! Einer der sehr wenigen deutschen Beiträge den es sich zu kaufen lohnt !


Masks nicht zu vergessen.
;-)

Hab Flashback seit Jahren nicht mehr gesehn. Fand den für n deutschen Film aber auch ganz nett. Nur vom Humor her teilweise zu deutsch! ;-) Aber besser als z.B.der überbewertete Anatomie.

Flashback.... Das war doch der mit Elke Sommer im Sessellift, oder?

Wenn ne gute Blu raus kommt, bin ich dabei


...recht hast du. Die "Anatomie"-Filme sind extrem überbewertet & von den schauspielerischen Leistungen her unter aller Kanone! ^^


Denke mal, das war Sarkasmus.;-)

Mit schauspielerischen Leistungen glänzt Flashback auch nicht wirklich. Aber fand den unterhaltsamer. Und im Gegensatz zu Anatomie nicht so auf Hochglanz und bissl blutiger. ;-)
Trash, aber guter Trash.
;-)

17.08.2018 11:17 Uhr - Ash aus WOB
1x
Geil! Beste Nachricht seit Ewigkeiten.
Darauf warte ich schon seit ungefähr 1812, da ich die Unrated-Fassung damals im Pay-TV verpaßt habe.

@Bearserk: 2019 ab ins Kino damit oder? Haben ja 2 x Horror-Nacht nächstes Jahr :-)

17.08.2018 20:51 Uhr - McCoy
Was für eine Überraschung. Bisher dachte ich immer ich würde alle meine Cut Fassungen kennen. Ich dachte immer die Flashback DVD wäre uncut.

Einer der seltenen Fälle, dass man bei einem deutschen Film mal einen richtig guten Genrefilm auf die Reihe bekommen hat, der hinter seinen US Kollegen nicht zurückstecken muss.

17.08.2018 23:01 Uhr - Victor75
17.08.2018 08:16 Uhr schrieb alraune666
17.08.2018 00:23 Uhr schrieb Bearserk
Ach war das schön, als nach Scream auch in Deutschland und Umgebung ziemlich brauchbare Slasher (und Artverwandtes wie hier) raus kamen...

Swimming Pool oder auch die RTL Eigenproduktion Schrei - denn ich werde dich töten (School's Out) haben mir wie Flashback ziemlich gut gefallen.

Schade, das es nicht wirklich weiter so ging.

Uncut würde ich mir den bei Gelegenheit sicher nochmal holen.


Abgesehen von den unsaeglichen John Sinclar Beitraegen ... so viel Potential verschenkt ... besonders bei dem ersten mit Florian Fitz ... der war noch zu sehr im Rosamunde Pilcher Modus ...


Fandest du "Ich töte jeden Sinclair" wirklich besser als den ersten Pilotfilm? Ich fand "Dämonenhochzeit" zwar nicht richtig gut, aber teilweise schon atmosphärisch, wohingegen der zweite und ganz besonders die Serie grausig schlecht, peinlich und vor allem meist extrem langweilig war.

17.08.2018 23:07 Uhr - Fulgento
17.08.2018 23:01 Uhr schrieb Victor75
17.08.2018 08:16 Uhr schrieb alraune666
17.08.2018 00:23 Uhr schrieb Bearserk
Ach war das schön, als nach Scream auch in Deutschland und Umgebung ziemlich brauchbare Slasher (und Artverwandtes wie hier) raus kamen...

Swimming Pool oder auch die RTL Eigenproduktion Schrei - denn ich werde dich töten (School's Out) haben mir wie Flashback ziemlich gut gefallen.

Schade, das es nicht wirklich weiter so ging.

Uncut würde ich mir den bei Gelegenheit sicher nochmal holen.


Abgesehen von den unsaeglichen John Sinclar Beitraegen ... so viel Potential verschenkt ... besonders bei dem ersten mit Florian Fitz ... der war noch zu sehr im Rosamunde Pilcher Modus ...


Fandest du "Ich töte jeden Sinclair" wirklich besser als den ersten Pilotfilm? Ich fand "Dämonenhochzeit" zwar nicht richtig gut, aber teilweise schon atmosphärisch, wohingegen der zweite und ganz besonders die Serie grausig schlecht, peinlich und vor allem meist extrem langweilig war.


Die Hörspiele von Braun warn besser....
;-)

Wieder OT.
Sorry.

Aber das musste sein
;-)

18.08.2018 01:28 Uhr - Nachteule
1x
Ich kenne den Film nicht, aber sieht nach einem billigen Abklatsch von "Scream", "Düstere Legenden" oder "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" aus.
Die halbe Belegschaft von ehemaligen "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Schauspielern ist auf dem Cover zu sehen.
Da könnte ein "XXL Extreme Extended Cut" rauskommen und es würde mich nicht interessieren. xD

18.08.2018 16:00 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
18.08.2018 01:28 Uhr schrieb Nachteule
Ich kenne den Film nicht, aber sieht nach einem billigen Abklatsch von "Scream", "Düstere Legenden" oder "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" aus.
Die halbe Belegschaft von ehemaligen "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Schauspielern ist auf dem Cover zu sehen.
Da könnte ein "XXL Extreme Extended Cut" rauskommen und es würde mich nicht interessieren. xD


Wenn Du schon weder Ahnung noch Interesse hast, dann halt einfach den Schnabel und ignoriere diese Meldung. ;) Dass Dich die vermutlich folgende Veröffentlichung nicht interessiert, interessiert nämlich auch absolut niemanden. Icks Deh.

18.08.2018 16:22 Uhr - Massiv21
1x
@ Nachteule, kann ich verstehen das dass Cover dich vielleicht erstmal abschreckt wenn du mit den Schauspielern nichts anfangen kannst weil sie bei GZSZ mitgespielt haben , dafür verpasst du aber einen sehr guten deutschen Slasher meiner Meinung nach. Ob du es glaubst oder nicht ich finde sogar er übertrifft den ein oder anderen Ami-slasher noch.

18.08.2018 21:03 Uhr - Nachteule
1x
18.08.2018 16:22 Uhr schrieb Massiv21
@ Nachteule, kann ich verstehen das dass Cover dich vielleicht erstmal abschreckt wenn du mit den Schauspielern nichts anfangen kannst weil sie bei GZSZ mitgespielt haben , dafür verpasst du aber einen sehr guten deutschen Slasher meiner Meinung nach. Ob du es glaubst oder nicht ich finde sogar er übertrifft den ein oder anderen Ami-slasher noch.


What??!!
Najaaaa, vielleicht sollte ich doch irgendwann mal einen Blick riskieren. Schauen wir mal! :)

18.08.2018 21:05 Uhr - Nachteule
2x
18.08.2018 16:00 Uhr schrieb Melvin-Smiley
18.08.2018 01:28 Uhr schrieb Nachteule
Ich kenne den Film nicht, aber sieht nach einem billigen Abklatsch von "Scream", "Düstere Legenden" oder "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" aus.
Die halbe Belegschaft von ehemaligen "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Schauspielern ist auf dem Cover zu sehen.
Da könnte ein "XXL Extreme Extended Cut" rauskommen und es würde mich nicht interessieren. xD


Wenn Du schon weder Ahnung noch Interesse hast, dann halt einfach den Schnabel und ignoriere diese Meldung. ;) Dass Dich die vermutlich folgende Veröffentlichung nicht interessiert, interessiert nämlich auch absolut niemanden. Icks Deh.


Anscheinend doch, sonst hättest du den Post nicht gelesen. xD
Dich stört nur, dass mir bei der Meldung keiner abgeht wie bei dir im ersten Post! ;)

18.08.2018 21:54 Uhr - Massiv21
@Nachteule, als er damals erschienen ist , kannst du mir glauben war mein erster Gedanken ich würde den wahrscheinlich niemals freiwillig anschauen. Dann hab ich warum auch immer ihn mal ausgeliehen aus der Videothek und muss sagen , ich war mehr als überrascht. Gut , was die Schauspielerei angeht , kann man sich streiten. Aber er hat finde ich eine gute Atmosphäre, gute Kills und sieht handwerklich gut gemacht aus. Ich hätte gern noch mehr deutsche Slasher wie diesen gehabt. Swimmingpool war auch noch ganz gut , Anatomie hingegen fand ich beide eher langweilig

19.08.2018 00:49 Uhr - Melvin-Smiley
3x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
18.08.2018 21:05 Uhr schrieb Nachteule
18.08.2018 16:00 Uhr schrieb Melvin-Smiley
18.08.2018 01:28 Uhr schrieb Nachteule
Ich kenne den Film nicht, aber sieht nach einem billigen Abklatsch von "Scream", "Düstere Legenden" oder "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" aus.
Die halbe Belegschaft von ehemaligen "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Schauspielern ist auf dem Cover zu sehen.
Da könnte ein "XXL Extreme Extended Cut" rauskommen und es würde mich nicht interessieren. xD


Wenn Du schon weder Ahnung noch Interesse hast, dann halt einfach den Schnabel und ignoriere diese Meldung. ;) Dass Dich die vermutlich folgende Veröffentlichung nicht interessiert, interessiert nämlich auch absolut niemanden. Icks Deh.


Anscheinend doch, sonst hättest du den Post nicht gelesen. xD
Dich stört nur, dass mir bei der Meldung keiner abgeht wie bei dir im ersten Post! ;)


Mich stört eher das dumme Gefasel geistiger Kleinkinder, die von Dingen labern, die sie gar nicht beurteilen können. ;)
Ich bin froh, dass der Film endlich in der Originalfassung geprüft worden ist; es ist zwar kein Highlight innerhalb seiner Zunft, aber immerhin grundsolide, blutige Slasher-Unterhaltung.

19.08.2018 01:38 Uhr - Scat
1x
SB.com-Autor
User-Level von Scat 13
Erfahrungspunkte von Scat 2.936
Schon mehrfach geschaut, und was habe ich damals gestaunt, als im Pay TV eine längere Fassung lief als auf VHS.

Bin immer wieder sehr positiv überrascht über diesen Streifen. Nimmt sich zum Glück nicht all zu Ernst, der Cast liest sich schräg, macht seine Sache aber sehr gut. Viele Gore-Einlagen, die auch noch super aussehen. Die Musik brauch sich vor US-Vorbildern nicht zu verstecken. Und eine gute Auflösung am Ende gibts auch noch. Da kann man auch paar Schnitzer verzeihen.

Die Langfassung auf offiziellem Medium nehm ich gern mit Kußhand.

20.08.2018 17:08 Uhr - Nachteule
1x
19.08.2018 00:49 Uhr schrieb Melvin-Smiley
18.08.2018 21:05 Uhr schrieb Nachteule
18.08.2018 16:00 Uhr schrieb Melvin-Smiley
18.08.2018 01:28 Uhr schrieb Nachteule
Ich kenne den Film nicht, aber sieht nach einem billigen Abklatsch von "Scream", "Düstere Legenden" oder "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" aus.
Die halbe Belegschaft von ehemaligen "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Schauspielern ist auf dem Cover zu sehen.
Da könnte ein "XXL Extreme Extended Cut" rauskommen und es würde mich nicht interessieren. xD


Wenn Du schon weder Ahnung noch Interesse hast, dann halt einfach den Schnabel und ignoriere diese Meldung. ;) Dass Dich die vermutlich folgende Veröffentlichung nicht interessiert, interessiert nämlich auch absolut niemanden. Icks Deh.


Anscheinend doch, sonst hättest du den Post nicht gelesen. xD
Dich stört nur, dass mir bei der Meldung keiner abgeht wie bei dir im ersten Post! ;)


Mich stört eher das dumme Gefasel geistiger Kleinkinder, die von Dingen labern, die sie gar nicht beurteilen können. ;)
Ich bin froh, dass der Film endlich in der Originalfassung geprüft worden ist; es ist zwar kein Highlight innerhalb seiner Zunft, aber immerhin grundsolide, blutige Slasher-Unterhaltung.


Aha, also gleich beleidigend werden.
Junge, du musst noch viel lernen. xD

21.08.2018 09:29 Uhr - Bearserk
17.08.2018 11:17 Uhr schrieb Ash aus WOB
Geil! Beste Nachricht seit Ewigkeiten.
Darauf warte ich schon seit ungefähr 1812, da ich die Unrated-Fassung damals im Pay-TV verpaßt habe.

@Bearserk: 2019 ab ins Kino damit oder? Haben ja 2 x Horror-Nacht nächstes Jahr :-)


Der ist schon ganz funny!
Könnte man drüber nachdenken!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)