SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

What the Waters Left Behind - FSK gibt Uncut-Fassung ab 18 Jahren frei

FSK verweigerte zunächst dem Trailer (!) die Freigabe, Label legte erfolgreich Widerspruch ein

Das südamerikanische Horrorkino hat in den letzten Jahren einige härtere Beiträge abgeliefert. Dabei bedient man sich immer gerne an Subgenres wie dem Folterfilm, Rape'n'Revenge oder dem klassischen Backwoodhorror. Prominente Beispiele dürften hier wohl Filme wie I'll Never Die Alone, When Your Flesh Screams und Hidden in the Woods sein.

Mit dem argentinischen Terrorfilm What the Waters Left Behind steht schon der nächste Genrevertreter vor der Tür und wird am 16. November 2018 von der Busch Media Group in Deutschland auf DVD & Blu-ray veröffentlicht. Von der FSK wurde der Streifen jetzt mit "keine Jugendfreigabe" abgesegnet und das auch in der ungeschnittenen Fassung. Das Label hat uns das auf Nachfrage bestätigen können.

Eine kuriose Anekdote haben wir dabei auch noch in Erfahrung bringen können: Während der Film es im ersten Anlauf durch die FSK-Prüfung geschafft hat, hatte es der Trailer etwas schwerer. Denn die FSK verweigerte ihm die Freigabe und erst in der Berufung wurde dieser dann mit "keine Jugendfreigabe" eingestuft.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die argentinische Gemeinde Epecuén ist eine Geisterstadt. Einstmals zählte der Ort zu den beliebtesten Ferienzielen des Landes. Tausende Touristen kamen Jahr für Jahr, um in den heißen Thermalquellen zu baden. Doch im November 1985 wurde Epecuén von einer zehn Meter hohen Springflut überschwemmt. Als das Salzwasser nach über ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Quelle: Busch Media Group

Mehr zu: What the Waters Left Behind (OT: Los Olvidados, 2017)

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

06.09.2018 00:20 Uhr - Oberstarzt
2x
Ich geb' dem Film 'ne Chance. US-Produktionen sind mir die letzten Jahre bzw. fast schon Dekaden zu "glatt", und das hat nicht nur etwas mit vorenthaltener Nacktheit zu tun. Da lobe ich mir andere Herkunftsländer.

Die Nullerjahre war's der französische Terrorfilm à la High Tension.
Asiatische wie I saw the Devil waren auch immer wieder darunter.
Jetzt kommen eben südamerikanische dazu.

Alle haben gemein, dass sie "roher" daherkommen als US-Produktionen.

06.09.2018 00:46 Uhr - Melvin-Smiley
3x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Dann kann man nur hoffen, dass der Film besser wird, als der argentinische/südamerikanische Dreck, mit dem uns Shock und Konsorten seit einer halben Ewigkeit im Mediabook quälen. Der Großteil dieser Produktionen ist belangloser Müll; allein “Hidden in the Woods“ ist bodenlos schlecht.

Zumindest kommt der hier direkt im Amaray.

06.09.2018 09:02 Uhr - Eh Malla
Was wurde denn zuerst geprüft? Film oder Trailer?

06.09.2018 09:37 Uhr - Melvin-Smiley
2x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
06.09.2018 09:02 Uhr schrieb Eh Malla
Was wurde denn zuerst geprüft? Film oder Trailer?


Der Trailer wurde am 30.08. (final) geprüft, der Film dann am 04.09.

06.09.2018 11:43 Uhr - Eh Malla
1x
06.09.2018 09:37 Uhr schrieb Melvin-Smiley
06.09.2018 09:02 Uhr schrieb Eh Malla
Was wurde denn zuerst geprüft? Film oder Trailer?


Der Trailer wurde am 30.08. (final) geprüft, der Film dann am 04.09.


Ok danke!
Anders herum wäre es auch sehr komisch gewesen den Film freizugeben, aber den Trailer nicht ;)

06.09.2018 12:52 Uhr - BFG97
Moderator
User-Level von BFG97 14
Erfahrungspunkte von BFG97 3.452
Das Cover gefällt mir irgendwie ziemlich gut (abgesehen von der Totenkopfwolke) und die Handlung hört sich zwar altbekannt an, aber vielleicht geht man ja etwas anders an die Sache ran. Ich lass mich mal überraschen^^

06.09.2018 14:42 Uhr - Bearserk
1x
Hab den in der Horrornacht im Wolfsburger Delphin-Kino in OV gesehen!

Der hat eine imho absolut geniale Location und ein paar ziemlich gelungene Bilder zu bieten, die grade Fans des originalem TCM gefallen dürften!

Der Film ist allgemein auch gut angekommen, mir persönlich gefielen aber die Charaktere und deren Verhaltensweisen gar nicht, aber vielleicht ist das ein persönliches Problem!

10.09.2018 21:05 Uhr - Dvdscot
Ja, der ist wirklich gut. Wurde vom Regisseur für die BD Auswertung auch noch etwas gestrafft, genau wie The Barn und Verano Rojo. Die ersten Festival Auswertungen gingen noch etwas länger.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)