SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

Die Fürsten der Dunkelheit von John Carpenter erstmals auf 4K-Blu-ray

Deutsche UHD-Premiere als 3-Disc-Steelbook von StudioCanal

Wie wir berichteten, erscheinen die John Carpenter-Klassiker The Fog - Nebel des Grauens und Sie leben! am 25. Oktober 2018 erstmals in neuen 4K-Restaurationen im Heimkino. Dabei hat man die Wahl zwischen einem 4K-Blu-ray Steelbook in Deutschland oder einer limitierten Edition mit weiteren Box-Goodies und anderen Covern in Großbritannien. Auch Die Klapperschlange bekommt in Großbritannien am 26. November eine dazu passende Collector's Edition mit 4 Discs. Zu letzterem Titel steht in Deutschland leider noch keine entsprechende Ankündigung im Raum und auf Anfrage bestätigte uns StudioCanal auch: "Da DIE KLAPPERSCHLANGE leider nicht bei uns liegt mussten wir diesen für unsere VÖ-Strategie ausklammern."

Ebenfalls am 25. Oktober 2018 erscheint in Deutschland mit Die Fürsten der Dunkelheit, der seit 1995 auf dem Index stand und 2013 nach erfolgreichem Antrag auf Listenstreichung ungekürzt eine FSK 16 trägt, noch ein weiterer Carpenter-Film im Steelbook. In diesem Fall wird nur von 3 statt 4 Discs gesprochen, eine zusätzliche Soundtrack-CD ist hier im Gegensatz zu den anderen Titeln nämlich nicht dabei.

In diesem Fall ist bislang für Großbritannien keine 4K-Collector's Edition bzw. nur eine Blu-ray und DVD angekündigt, beides etwas später auf den 26. November datiert. Da StudioCanal in beiden Ländern das zuständige Label ist, wird eine 4K-Auflage dort vielleicht etwas später auch noch angekündigt. In Deutschland erscheinen zeitgleich auch Blu-ray-Neuauflagen, bei denen das extra für diese VÖs angefertigte Artwork von Matt Ferguson verwendet wird. Das Bonusmaterial soll hier ebenfalls dabei sein, auf der ebenfalls kommenden DVD sind hingegen nur die Audiokommentare dabei.

Der Film soll laut Home Cinema Choice von den Original-Kameranegativen restauriert und das Colour Grading von Carpenters Kameramännern Gary B Kibbe and Dean Cundey überwacht worden sein. Man darf also auf die Verbesserung zu den bisherigen Blu-ray-VÖs gespannt sein, unabhängig von der Verpackungsform dürfte die Qualität aber stimmen. Auch etwas zusätzliches Bonusmaterial soll neu dazu gekommen sein: Herzstück ist hier die neue Doku "Das Böse: John Carpenters Fürsten der Dunkelheit" in Spielfilmlänge.

Als weiterführende Lektüre sei zu guter Letzt nochmal auf unser John Carpenter-Zensurspecial verwiesen. Ebenfalls interessant ist für viele Genre-Fans mit 4K-Equipment im Oktober 2018 zudem vermutlich das Amazon-exklusive 4K-Blu-ray-Steelbook von Tanz der Teufel 2.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
Mehr zu:

Die Fürsten der Dunkelheit

(OT: Prince of Darkness, 1987)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

13.09.2018 08:21 Uhr - Dissection78
8x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.884
Ein vom Mainstream oftmals unterschätzter Carpenter-Streifen der zweiten Reihe. Die Story ist Pulp pur, unter anderem von Hammers "Quatermass"-Filmen inspiriert, weshalb Carpenter das Skript auch unter dem Pseudonym Martin Quatermass verfasste, geradlinig (mit Charakterzeichnung wird sich nicht sonderlich aufgehalten) und mit einer schön unheimlichen, dermaßen dichten Atmosphäre versehen, dass man sie schneiden kann. Toll!

Was Carpenter betrifft, wird man mich jedenfalls zum Herbstäquinoktium auf einer abgelegenen Insel vor der Küste Schottlands antreffen, auf der ich, ein Wicker-Man-Ritual durchführend, mit Myers-Maske zur Musik von CARPENTER BRUT ums Feuer tanze und die alten Götter darum bitte, der neue "Halloween" möge doch gut werden. Vielleicht ersuche ich sie ebenfalls darum, dass sich der Meister trotz seiner Augenprobleme nochmal dazu aufraffen kann, ein (Abschieds-)Werk im Stile seiner stimmungsvollsten Grusler aus den 70ern, 80ern und 90ern abzuliefern ("The Fog", "The Thing", "Prince of Darkness", "In the Mouth of Madness"). Was ein Glück, dass ich dann Urlaub habe. Das wird aufwendig :)

13.09.2018 10:10 Uhr - Mr.Tourette
2x
User-Level von Mr.Tourette 2
Erfahrungspunkte von Mr.Tourette 56
Das klingt nach einem wundervollen Urlaub! ;)

Und was Carpenter betrifft, hege ich wohl den gleichen Wunsch. Noch ein Film vom Altmeister der so richtig fetzt, wäre wundervoll!

13.09.2018 16:18 Uhr - Martyr
3x
Ich freue mich sehr auf die vier angekündigten Neuauflagen von Carpenters genialen Filmen.
Er war der erste Regisseur, den ich damals gesammelt habe und das wird auch weiterhin so bleiben.

Was mich etwas ärgert ist die Tatsache, dass studiocanal hier wirklich mit zweierlei Maß misst... während wir tolle Steelbooks bekommen, werden in UK etwas aufwändigere Editionen erscheinen... vom gleichen Label. Warum so kompliziert? Für mich ist klar, dass ich zu den britischen Editionen greife... denn auf ein fast 50 Seiten starkes Booklet möchte ich keineswegs verzichten. Schade, dass wir das nicht bekommen, denn die Steelbooks sind sehr stylish und auf Poster und Artcards könnte ich ruhig verzichten.

Bitte überdenkt diese Entscheidung nochmal und packt auch bei uns die Booklets rein, liebes studiocanal! Dann kann man von einer definitiven Edition sprechen!

13.09.2018 17:47 Uhr - shane54
2x
Da es sich auch um eine John Carpenter Veröffentlichung handelt, poste ich hier mal, was ich an Infos zu der UHD Veröffentlichung von HALLOWEEN in den UK heute von Lionsgate erhalten habe!

Ich habe heute Infos per E-Mail von Lionsgate aus England bekommen, was das Master der der UHD beiliegenden "normalen" 1080p Blu-ray betrifft. Hier die Antwort:

Thank you for getting in touch – it’s great to hear that you’re excited for the release!

The Blu-ray that comes with our UHD release is a reissue of the 35th anniversary disc, and as such is the same transfer of the film and features the following extras:

Audio Commentary with writer/director John Carpenter and star Jamie Lee Curtis
The Night She Came Home featurette
On Location featurette
Trailers
TV & Radio Spots
Additional Scenes from the TV Version of the film.

I’ve had a look into the audio specs for you and it’s listed internally as ‘Dolby TrueHD 7.1, Dolby Digital Dual Mono’, with English SDH and Spanish subtitles available.

I hope that this answers all of your questions, but please let me know if there’s anything else.


Ich selbst habe die 35th Anniversary Edition aus den UK als Steelbook, das ja einen neuen Transfer von Dean Cundey überwacht erhalten hat und ebenfalls erstmals mit Dolby True HD 7.1 Ton wirklich nie besser aussah und klang.

Für mich DAS BISHER BESTE RELEASE auf Blu-ray von Halloween, es sei denn, man hat sein Heimkino schon komplett auf 4K umgestellt!

13.09.2018 18:25 Uhr - Intofilms
1x
@Martyr
Ach, ich fackel da nicht lang und bestelle direkt die sexy UK-Pendants. Eben auch vor allem wegen der Booklets. Die Poster nehme ich selbstverständlich auch gerne mit. Nur für diese Artcards oder Lobbycards oder Postkarten hatte ich ehrlich gesagt noch nie Verwendung. Der größte Mehrwert dürfte allerdings in den Soundtrack-CDs liegen. Gerade bei Carpenter ist die musikalische Untermalung ja so enorm wichtig - absolut essenziell! Deswegen, in dem Wissen um eine alternative VÖ mit Soundtrack, könnte ich es niemals übers Herz bringen, hier nur eine abgespeckte Edition einzusacken - nie...! ;D
Bei den „Fürsten“ müssen wir wohl leider alle ‚ohne’ auskommen. Da wird wohl das 3-Disk-Steel das höchste der Gefühle sein. Diese kleine Niederlage steck’ ich aber gerne ein angesichts der mehr als zufriedenstellenden Gesamtsituation. Übrigens soll laut diverser Foreneinträge das „Fürsten“-Steelbook auch auf der Insel erscheinen, und zwar bereits Ende Oktober, während bislang lediglich die Amaray-Standard-Blu-ray (Ende November) vorbestellbar ist.
Zum Film: Von Dissection perfekt auf den Punkt gebracht. Bloß nicht unter Wert handeln...! Gibt es denn überhaupt einen 70er/80er-Jahre-Carpenter, der es nicht wert wäre, gesehen und geliebt zu werden...?!
Ich mag mich irren, aber ist es nicht namentlich sein Schaffen aus jenen Jahren, das ihn zum wahrscheinlich größten US-Horror-Regisseur der Filmgeschichte gemacht hat...?! ;D

@shane
Danke dir! Sehr interessante Info.
Besagtes 35th-Anniversary-Steel habe ich auch. Ganz hervorragende Bildqualität! Ton fällt dagegen etwas ab, geht aber auch in Ordnung. Nein, hier mal kein Upgrade für mich. Tatsächlich beruhigend...^^

13.09.2018 21:07 Uhr - Pantera
Die alten Studio Canal Blu Ray's sind auch echt mau. Von daher lohnt sich ein Upgrade.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)