SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

Sie leben! von John Carpenter erstmals auf 4K-Blu-ray von StudioCanal

Steelbook in Deutschland oder 4-Disc Collector's Edition in Großbritannien

In den letzten Wochen deutete sich bereits an, dass StudioCanal nicht nur The Fog (siehe Info über Steelbook und Collector's Edition davon), sondern auch noch weitere Carpenter-Titel aufbereitet hat - quasi pünktlich zu Halloween, der jedoch bei einem anderen Rechteinhaber liegt und vorerst nur im Ausland in 4K erscheint.

Parallel ist nun für den 25. Oktober 2018 in Deutschland und für den 29. Oktober 2018 in Großbritannien neben The Fog auch u.a. noch Sie leben! angekündigt. Die sympathische Science-Fiction-Mär trägt in Deutschland immer noch eine 18er-Einstufung der FSK und ist deshalb im Kaufhaus auch als um knapp 5 Minuten gekürzte FSK 16-Fassung zu finden.

In Deutschland hat man sich für die Auswertung im Steelbook entschieden, während die Briten eine kleine Box erhalten. Es gibt sowohl in Deutschland (was uns StudioCanal Deutschland auf Nachfrage bestätigte) als auch in Großbritannien 4 Discs: 4K-Blu-ray, normale Blu-ray & Bonus-Blu-ray und den Soundtrack. Exklusiv für die Briten gibt es dann noch ein Poster, 5 Artcards und ein 48 Seiten starkes Booklet. Außerdem finden neu für die VÖs angefertigte Artworks von Matt Ferguson Verwendung, die einen ganz netten Retro-Charme aufweisen.

Inwiefern auch die britischen VÖs deutschen Ton mit an Bord haben, ist aktuell noch nicht zu sagen. Da StudioCanal in beiden Ländern das zuständige Label ist, kann man aber durchaus darauf hoffen. Ein kleines Indiz könnte sein, dass zeitgleich auch Blu-ray-Neuauflagen erscheinen, bei denen man für Deutschland das gleiche Frontmotiv wie bei der britischen Collector's Edition nutzt. Das Bonusmaterial soll hier ebenfalls dabei sein, auf der ebenfalls kommenden DVD sind hingegen nur die Audiokommentare dabei.

Der Film soll laut Home Cinema Choice von den Original-Kameranegativen restauriert und das Colour Grading von Carpenters Kameramännern Gary B Kibbe and Dean Cundey überwacht worden sein. Man darf also auf die Verbesserung zu den bisherigen Blu-ray-VÖs gespannt sein, unabhängig von der Verpackungsform dürfte die Qualität aber stimmen. Auch etwas zusätzliches Bonusmaterial soll neu dazu gekommen sein: Herzstück ist hier die neue Doku "Subversion: John Carpenters SIE LEBEN! im Fokus" in Spielfilmlänge.

Als weiterführende Lektüre sei zu guter Letzt nochmal auf unser John Carpenter-Zensurspecial verwiesen. Ebenfalls interessant ist für viele Genre-Fans mit 4K-Equipment im Oktober 2018 zudem vermutlich das Amazon-exklusive 4K-Blu-ray-Steelbook von Tanz der Teufel 2.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Außerirdische haben die Erde besetzt. Sie benehmen sich ganz normal und sind optisch nicht von Menschen zu unterscheiden. Nur durch eine Spezialbrille betrachtet, erkennt man ihr wahres Gesicht. Der Gelegenheitsarbeiter John Nada findet eine solche Brille und ist schockiert: Alles deutet auf eine lang geplante Invasion hin, denn ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.co.uk:
Amazon.de:
Quelle: Home Cinema Choice
Mehr zu:

Sie leben!

(OT: They live, 1988)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.09.2018 00:23 Uhr - Nachteule
2x
Nach "The Fog" also die nächste VÖ eines John Carpenter-Films.
Ich habe nichts dagegen, kann ruhig so weitergehen.

12.09.2018 07:16 Uhr - Intofilms
5x
Leicht schräger Streifen, der mir schon immer sehr gefallen hat. Hier wäre eine Runterstufung auf FSK 16 allerdings wirklich überfällig! - Studiocanal, namentlich der britische Ableger, haben sich zu einem der besten Labels überhaupt entwickelt. Es erscheinen übrigens nicht alle vier Carpenter-Titel in diesen üppigen 4-Disk-Editionen. „Prince of Darkness“ bleibt davon ausgenommen, wird dann aber immerhin auch als UK-Steelbook erhältlich sein. (Erwähnenswert ist vielleicht auch, dass die Booklet-Essays alle von Kim Newman stammen.)

12.09.2018 09:55 Uhr - MrCreazil
3x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 205
Auch der ist super und eigenwillig. Daher: der Oktober wird RICHTIG teuer! ;)

12.09.2018 12:17 Uhr - Dissection78
3x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.884
Keine von John Carpenters besten Arbeiten, doch die Storyprämisse ist außerordentlich cool und der Film an sich trotz Schwächen unterhaltsam. Die meisten Werke von Carpenter mag ich sowieso sehr gerne. Insofern freue ich mich :)

12.09.2018 18:26 Uhr - amano
1x
User-Level von amano 17
Erfahrungspunkte von amano 5.456
...du kannst es dir aussuchen: entweder du setzt jetzt die brille auf oder du frisst die mülltonne da leer.

*gg*

klasse film mit einer der besten schlägerei in der filmgeschichte.

ich freu mich drauf.

13.09.2018 18:24 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 814
12.09.2018 07:16 Uhr schrieb Intofilms
Hier wäre eine Runterstufung auf FSK 16 allerdings wirklich überfällig!

Die 18ner Freigabe, ist schon die "Neuprüfung"! Der Film lief seiner Zeit, ungeschnitten ab 16 Jahren im Kino und wurde auch später ungeschnitten ab 16 Jahren auf VHS raus gebracht! Die alten Tapes von STARLIGHT-, CINEMA- und UNITED VIDEO waren alle FSK: 16 und ungeschnitten!

14.09.2018 07:17 Uhr - Berny
Hab den Streifen gestern aufgrund der News mal wieder angesehen. Irgendwie ist die 18er doch ab und zu nachvollziehbar, vor allem in den Amoklauf-ähnlichen szenen, in denen von den Protagonisten, sowie auch von der Polizei einfach wild in Menschenmengen geschossen wird.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)