SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Cruel_Hides

Red Dead Redemption 2: Unzensierte Version von USK ab 18 Jahren freigegeben

Ungekürzte Originalfassung für Konsolenspieler

Seit Rockstar Games den Nachfolger des erfolgreichen Action-Westerngames Red Dead Redemption im November 2017 ankündigte, wuchs die Fanbase unermüdlich. Zahlreiche Gameplay-Trailer später werden am 26.10.2018 die Saloontüren für Red Dead Redemption 2 für PS4 und Xbox One aufgestossen.

Als Outlaw Arthur Morgan versucht man mit der Dutch van der Linde Gang der einziehenden Industrialisierung im Jahre 1899 entgegenzuwirken, Raubzüge durchzuführen und den Gesetzeshütern der damaligen Zeit auszuweichen oder spannende Shootouts zu liefern. Die umfangreiche Open-World gibt dem Spieler zahlreiche Möglichkeiten sein Leben zu sichern, neben Jagd und Fischerei sind Quests die präferierte Lösung um das Spielgeschehen voranzutreiben.

Wie wir von Rockstar Games Germany bestätigt bekamen, wird auch der zweite Teil unzensiert und ungekürzt veröffentlicht, um jüngere Spieler vor blutigen Schiesserein zu schützen wurde dafür eine USK-Freigabe ab 18 Jahren in Kauf genommen.

Neben den Standard Editionen für PS4 und Xbox One wird es auch Special- sowie Ultimate Editions zum Kauf geben, die jeweils mehr Bonusinhalte sowie eine ausgedruckte Weltkarte beinhalten.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Amerika, 1899. Das Ende der Wild-West-Ära ist angebrochen und Gesetzeshüter machen Jagd auf die letzten verbliebenen Outlaw-Gangs. Wer Widerstand leistet und sich nicht ergibt, wird getötet.

Nach einem fehlgeschlagenen Raub in der Stadt Blackwater befinden sich Arthur Morgan und die Van-der-Linde-Gang auf der Flucht. Während Bundesagenten und die besten ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
Gameware:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.10.2018 00:11 Uhr - Oberstarzt
1x
um jüngere Spieler vor blutigen Schiesserein zu schützen wurde dafür ein USK 18 Rating in Kauf genommen.

edit: Ok, hatte mich 'grade über Kürzungen aufgeregt, aber nicht genau gelesen ...

Die Grafik sieht echt hyperrealistisch aus. Wenn man mir das vor 25 Jahren zu SNES-Zeiten gezeigt hätten, wäre ich aus dem Sabbern und Staunen nicht mehr herausgekommen.


10.10.2018 07:52 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 346
Schon laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange vorbestellt.

10.10.2018 08:20 Uhr - Postman1970
Solange die Reihe nicht für den PC kommt ist das für mich uninteressant.

Zudem zu viel unsychronisiertes Gelabber, was ich nach diversen Erfolgen und den Riesengewinnen überhaupt nicht verstehe. Warum synchronisiert man ähnlich Assassins Creed nicht endlich komplett?

Schon für diese zwei Punkte gehören dem Studio schallende Ohrfeigen.

Ein Openworld Spiel mit allen Freiheiten hört sich zwar immer toll an, aber meistens wird man zu schnell übermächtig, weil die Balance irgendwann aus dem Tritt kommt.

10.10.2018 08:57 Uhr - Dogger
Das wird so der Ueberhammer.
Es wird neue Massstaebe setzen.
Rockstar rocks!

Natuerlich auch schon lange vorbestellt.
Schon alleine das es ueber 100 Gb gross ist zeigt, was die da alles reingepackt haben, da ein durchschnittliches/gutes Game heute so um die 40-45 Gb gross ist.

10.10.2018 09:02 Uhr - FordFairlane
2x
10.10.2018 08:20 Uhr schrieb Postman1970
Solange die Reihe nicht für den PC kommt ist das für mich uninteressant.

Zudem zu viel unsychronisiertes Gelabber, was ich nach diversen Erfolgen und den Riesengewinnen überhaupt nicht verstehe. Warum synchronisiert man ähnlich Assassins Creed nicht endlich komplett?

Schon für diese zwei Punkte gehören dem Studio schallende Ohrfeigen.

Ein Openworld Spiel mit allen Freiheiten hört sich zwar immer toll an, aber meistens wird man zu schnell übermächtig, weil die Balance irgendwann aus dem Tritt kommt.


Weil die deutschen Synchros meisten primitiv sind, Rockstar holt sich im englischen immer bekannte Schauspieler des Synchronsprechergenres im Heimatland.

10.10.2018 09:14 Uhr - Dogger
1x
10.10.2018 09:02 Uhr schrieb FordFairlane

Weil die deutschen Synchros meisten primitiv sind, Rockstar holt sich im englischen immer bekannte Schauspieler des Synchronsprechergenres im Heimatland.


Richtig.
Und meistens sind sie auch sehr billig und passen nicht, auch Witze oder andere sprachliche Gags kommen einfach nicht rueber.
Sprechen die Synchro Typen auch mit Accent? (griechish, irish etc)
Gerade im alten Westen passt deutsch ueberhaupt nicht.


10.10.2018 10:57 Uhr - Mr.Tourette
User-Level von Mr.Tourette 2
Erfahrungspunkte von Mr.Tourette 56
Teil 1 war das beste Game für mich. Punkt.

Ich überlege mir ernsthaft eine PS4 nur wegen Teil 2 anzuschaffen und für "Call of Cthulhu"...

10.10.2018 13:16 Uhr - Gorehound35
1x
So schade dass es nicht auch für PC gibt! :-(

10.10.2018 13:20 Uhr - Alex_Gorbatschow
1x
User-Level von Alex_Gorbatschow 3
Erfahrungspunkte von Alex_Gorbatschow 178
10.10.2018 09:02 Uhr schrieb FordFairlane
10.10.2018 08:20 Uhr schrieb Postman1970
Solange die Reihe nicht für den PC kommt ist das für mich uninteressant.

Zudem zu viel unsychronisiertes Gelabber, was ich nach diversen Erfolgen und den Riesengewinnen überhaupt nicht verstehe. Warum synchronisiert man ähnlich Assassins Creed nicht endlich komplett?

Schon für diese zwei Punkte gehören dem Studio schallende Ohrfeigen.

Ein Openworld Spiel mit allen Freiheiten hört sich zwar immer toll an, aber meistens wird man zu schnell übermächtig, weil die Balance irgendwann aus dem Tritt kommt.


Weil die deutschen Synchros meisten primitiv sind, Rockstar holt sich im englischen immer bekannte Schauspieler des Synchronsprechergenres im Heimatland.


Ja , oder weil die einfach zu geizig sind. Gerade beispielsweise bei L.A. Noire hätte eine Synchronisation echt geholfen, wenn man kein Englisch kann. Gesichter intepretieren, Untertitel lesen und auch noch Zusammenhänge kombinieren, ist alles zusammen schon ein wenig anstrengend gewesen.
Oder auch bei den GTA Teilen, wo man mitten in halsbrecherischen Verfolgungsjagden Untertitel lesen darf.... da bringen mir auch die ach so tollen Promisprecher nichts.
Lieber hätte ich eine Snychro gehabt und die Option auf Englisch zu stellen. Aber nein, "zerstört die Atmosphäre" ist natürlich das Totschlag Argument...

10.10.2018 16:01 Uhr - Frankson81
Rockstar Games sollen endlich Max Payne 3 remastern, wäre viel interessanter 🙏🏼

10.10.2018 16:02 Uhr - Pzycho_Patti
4x
jetzt mal im Ernst wenn man heutzutage kein Englisch kann...
dann sollte man es einfach lassen^^
ich kann dir nur raten dich einfach mal hinzusetzen und es zu lernen, die Sprache ist wirklich pippifax

und mei es gibt halt Spiele die nicht auf dem PC erscheinen, so wie manche Spiele auch nicht auf PS erscheinen, finde ich auch gut, da dieses für jedes System das Spiel entwickeln oft zu Fehlern führt.

Das Spiel wird sicher legendär, der erste Teil war schon grandios.

Übrigends das die Englisch sprechen, passt super, spielt ja auch im Wilden Westen. Sowas zerstört komplett das ganze Spiel, wenn man es schlecht übersetzt.

10.10.2018 16:54 Uhr - Postman1970
2x
10.10.2018 09:02 Uhr schrieb FordFairlane
Weil die deutschen Synchros meisten primitiv sind, Rockstar holt sich im englischen immer bekannte Schauspieler des Synchronsprechergenres im Heimatland.


Dass aber Deutschland mit einer der längsten Erfahrungen im Bereich der Synchronsprecher hat und da gibt es auch absolute Topstimmen, die garantiert mit dem Ausland mithalten können. Du brauchst dir nur die deutschen Stimmen einiger Actionhelden anzuhören, da sind die Originalstimmen sogar manchmal schlechter.

Es liegt eher am Schmalspurbudget der Publisher warum man dort als erstes spart und oft die leider (so scheint es zumindest) übriggebliebenen Pornosynchronsprecher der 70er nun für Spiele anheuert.

10.10.2018 16:02 Uhr schrieb Pzycho_Patti
jetzt mal im Ernst wenn man heutzutage kein Englisch kann...
dann sollte man es einfach lassen^^


Unabhängig davon dass nicht jeder ein Sprachtalent ist oder eine Kopfübersetzung für entspannend hält, ist so eine Aussage absolut nichtssagend und unsozial. Für ein deutsches Release kann man wie schon oben benannt mit längjähriger deutscher Synchro Tradition auch etwas für sein Geld erwarten.

10.10.2018 17:26 Uhr - Alex_Gorbatschow
4x
User-Level von Alex_Gorbatschow 3
Erfahrungspunkte von Alex_Gorbatschow 178
10.10.2018 16:02 Uhr schrieb Pzycho_Patti
jetzt mal im Ernst wenn man heutzutage kein Englisch kann...
dann sollte man es einfach lassen^^
ich kann dir nur raten dich einfach mal hinzusetzen und es zu lernen, die Sprache ist wirklich pippifax

und mei es gibt halt Spiele die nicht auf dem PC erscheinen, so wie manche Spiele auch nicht auf PS erscheinen, finde ich auch gut, da dieses für jedes System das Spiel entwickeln oft zu Fehlern führt.

Das Spiel wird sicher legendär, der erste Teil war schon grandios.

Übrigends das die Englisch sprechen, passt super, spielt ja auch im Wilden Westen. Sowas zerstört komplett das ganze Spiel, wenn man es schlecht übersetzt.


Was für eine arrogante und asoziale Aussage. Nur weil ich nicht so sprachbegabt bin wie du, soll ich es einfach nicht spielen? Danke, das nenne ich mal Solidarität. Ich verstehe englisch nur wenn ich mich sehr stark darauf konzentriere, aber wenn ich gleichzeitig noch spielen, also auf Action reagieren soll, ist einfach bei mir Schicht im Schacht. Wenn die dann noch mit irischen oder australischen Akzent anfangen, dann erst recht. Was ist denn bitte so verkehrt an einer freiwilligen Synchro? du kannst es ruhig auf englisch stellen und die, die nur schlecht englisch können, haben ne Chance dem Geschehen voll und ganz zu folgen. Untertitel lesen ist für mich übrigens ein größerer Atmosphären Killer.
Aber nein, die allseits beliebten Rockstar Mitarbeiter sind sich natürlich zu fein für sowas, während sogar richtig unbeliebte Publisher wie EA Synchros hinbekommen... schon seit Jahren finde ich Rockstar Games immer unsympathischer (nicht nur wegen fehlenden Synchros), aber die hauen einfach alle paar Jahre ein gutes Spiel raus und schon sind sie für jeden die Besten....

10.10.2018 21:53 Uhr - Easy V Nie
3x
Immer dieses Gejammer wegen deutschen Synchros. Wenn ich noch ein einziges mal bei einer englischen Synchro die Stimme von Nolan North oder Baker hören muss geb ich mir die Kugel. Wer ernsthaft behauptet, dass Englische Synchros mehr Variation bieten hat absolut keine Ahnung. Gerade bei Spielen sind es immer die selben Nasen die die Texte einsprechen. Es gibt nahezu keinerlei Abwechslung. Ich habe lieber eine Qualitativ hochwertige deutsche Synchro wie bspw Ubisoft sie bietet als mir immer die selben Typen anhören zu müssen die ca. 200 unterschiedliche Charakter pro Spiel sprechen und lediglich ihre Stimme verstellen.

10.10.2018 22:33 Uhr - contaminator
1x
Ich habe nichts gegen englische Sprachausgabe in Spielen (bei Filmen habe ich aber doch lieber meine deutsche Muttersprache).. und es ist zu akzeptieren das es Rockstar seit jeher so machen, die Originalsprache beizubehalten.
Aber zugegeben, mich nervte es auch ab und an wenn man in GTA in ner wilden Verfolgungsjagd steckte und dann Untertitel mitlesen musste..
Auch wenn ich die englische Sprache relativ gut verstehe bzw auch sprechen kann.
In Red Dead Redemption fiel das weniger ins Gewicht.. ich freu mich zudem auch riesig auf den neuen Teil und da wird es sicherlich die ein oder andre wilde Kutschfahrt geben.

11.10.2018 16:16 Uhr - wuv03
3x
User-Level von wuv03 1
Erfahrungspunkte von wuv03 14
Hach, ich freue mich so auf dieses Spiel.
Keinen Rockstar-Titel habe ich so oft gespielt, wie den Vorgänger. Das Ende in der Scheune brachte mir jedes mal Gänsehautmomente und Marston in diesem Spiel noch einmal anzutreffen, wird bestimmt so einiges an Nostalgie auslösen.

PS: Englische Tonspur all the way. Gerade beim typischen Rockstar-Witz will ich gar keine andere Sprachausgabe.

11.10.2018 18:52 Uhr - Crypt_Keeper
Abgesehen von der Unzucht mit dem nicht Synchronisieren muss ich zugeben dass der erste brutal repetitiv war, kann mir nicht vorstellen dass das in dem Teil besser ist...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)