SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware Star Wars Squadrons · Stürze dich ins rasante Pilotenerlebnis · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Kambodscha Connection - Erstmals ungeschnitten auf DVD

Actioner war früher nur gekürzt auf VHS erhältlich

Der Vietnamkrieg. Setting unzähliger Filme, die mal mit sehr viel und mal mit sehr wenig Budget ausgestattet waren. Doch nicht nur das Geschehen während des jahrelang andauernden Konfliktes wurde filmisch dargestellt, sondern auch die Folgen davon bei den Beteiligten oder auch fiktive Szenarien von noch immer dort kämpfenden Soldaten und Söldnern. Und hier lässt sich der 1985 entstandene Kambodscha Connection (OT: Heated Vengeance) verorten.

In Deutschland wurde das Werk damals auf VHS veröffentlicht, doch rundum glücklich machte das Label USA Video die Actionfans nicht wirklich, denn für die FSK 18-Freigabe nahm es Schnitte vor. Und bei dieser einen Fassung blieb es all die Jahre. Am 23. November 2018 kann man diese Zensurakte aber wohl schließen, denn der Vertrieb Indigo hat Kambodscha Connection auf DVD angekündigt und betont, dass es sich dabei um die ungeschnittene Fassung handeln soll. Bei der FSK gibt es bislang keine Neuprüfung, aber es wäre nicht der erste alte Film, der ohne öffentlich gelisteten Prüfeintrag plötzlich nach vielen Jahren erstmals ungeschnitten in Deutschland erscheint.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Vietnam, 13 Jahre nach der verheerenden Apokalypse. Joe Hoffman (Richard Hatch), ehemaliger Kommandant eines Militärstützpunktes während des Vietnam-Krieges, kehrt zurück in den Dschungel, um dort nach seiner zurückgelassenen Liebe zu suchen. Doch endete dieser schreckliche Krieg noch nicht für alle Beteiligten. Durch Zufall trifft er im Dschungel auf ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Kambodscha Connection

(OT: Heated Vengeance, 1985)

Kommentare

10.11.2018 01:27 Uhr - TRAXX
1x
[...] aber es wäre nicht der erste alte Film, der ohne öffentlich gelisteten Prüfeintrag plötzlich nach vielen Jahren erstmals ungeschnitten in Deutschland erscheint.

...was wohl woran liegen mag, hm?

10.11.2018 10:51 Uhr - Bill Williamson
Serien auf DVD versteh ich noch, aber im 21 Jahrhundert Filme noch auf DVD zu bringen grenzt an die Steinzeit.
Zum Film kann ich nur eins sagen, kann man schauen, für mehr ist der Film nicht zugebrauchen.

10.11.2018 11:10 Uhr - Dirty-Harry2014
Serien auf DVD versteh ich noch, aber im 21 Jahrhundert Filme noch auf DVD zu bringen grenzt an die Steinzeit

Hi.. genau so sehe ich das auch...im Zeitalter der 4k BD

MfG

10.11.2018 12:27 Uhr - Melvin-Smiley
4x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
10.11.2018 10:51 Uhr schrieb Bill Williamson
Serien auf DVD versteh ich noch, aber im 21 Jahrhundert Filme noch auf DVD zu bringen grenzt an die Steinzeit.
Zum Film kann ich nur eins sagen, kann man schauen, für mehr ist der Film nicht zugebrauchen.


Was für ein Unfug. Als ob ein kleines Label die Mühe und das Geld investieren würde, ein zweit- bis drittklassiges Filmchen aus der VHS-Ära in HD zu remastern.
Mir persönlich reicht bei solchen Billig-Filmchen die DvD absolut; man kann eher dankbar sein, dass sie überhaupt uncut erscheinen.

10.11.2018 12:35 Uhr - HeinzKlett
2x
Haha ...das Cover :D herrlich ... Ohne WOrte

10.11.2018 14:29 Uhr - ???
2x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 34
10.11.2018 12:27 Uhr schrieb Melvin-Smiley
10.11.2018 10:51 Uhr schrieb Bill Williamson
Serien auf DVD versteh ich noch, aber im 21 Jahrhundert Filme noch auf DVD zu bringen grenzt an die Steinzeit.
Zum Film kann ich nur eins sagen, kann man schauen, für mehr ist der Film nicht zugebrauchen.


Was für ein Unfug. Als ob ein kleines Label die Mühe und das Geld investieren würde, ein zweit- bis drittklassiges Filmchen aus der VHS-Ära in HD zu remastern.
Mir persönlich reicht bei solchen Billig-Filmchen die DvD absolut; man kann eher dankbar sein, dass sie überhaupt uncut erscheinen.


...Hi.. genau so sehe ich das auch...da ist das Zeitalter der 4k BD völlig irrelevant

MfG ^^

10.11.2018 16:48 Uhr - die_PaPPe
2x
User-Level von die_PaPPe 3
Erfahrungspunkte von die_PaPPe 165
Seit doch froh, dass der Film überhaupt Uncut in Deutschland raus kommt.
Mir ist es egal ob auf DVD , Bul ray oder VHS

10.11.2018 19:08 Uhr - Der Dicke
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 19
Erfahrungspunkte von Der Dicke 7.373
10.11.2018 12:35 Uhr schrieb HeinzKlett
Haha ...das Cover :D herrlich ... Ohne WOrte


Geert Wilders treibt sich aber auch überall herum.

11.11.2018 18:07 Uhr - @gar
2x
Zum Film kann ich nur eins sagen, kann man schauen, für mehr ist der Film nicht zugebrauchen.


Mit welchem Film kann man denn mehr machen, als ihn sich anzuschauen?

Sag lieber Pearson Bescheid, dass er sich mit dem Eintopf beeilt, ich hab Hunger!

:-)

14.11.2018 13:26 Uhr - HeinzKlett
10.11.2018 19:08 Uhr schrieb Der Dicke
10.11.2018 12:35 Uhr schrieb HeinzKlett
Haha ...das Cover :D herrlich ... Ohne WOrte


Geert Wilders treibt sich aber auch überall herum.


Haha ...:D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)