SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Haus der 1000 Leichen ist nicht mehr indiziert

Rob Zombies Horrorfilm erscheint im November 2018 uncut mit FSK-Freigabe

Rob Zombies Haus der 1000 Leichen (Original: House of 1000 Corpses, 2003) mit Sid Haig und Bill Moseley wurde ungekürzt mit SPIO/JK-Siegel, als auch um 2,5 Minuten zensiert mit FSK-Freigabe in den deutschen Handel gebracht. Im Jahr 2005 erfolgte die Indizierung.

2005 gab es dann auch die Fortsetzung The Devil's Rejects, welche mehr Glück bei uns hatte und direkt uncut den Segen der FSK erhielt. Nächstes Jahr wird mit 3 from Hell schließlich der dritte Teil erscheinen. Nach diversen geschnittenen und unzensierten DVD- und Blu-ray-Auflagen sind die Rechte nun zu Studiocanal gewechselt und dort erscheint am 22. November 2018 eine Neuauflage.

Wie der jetzigen FSK-Prüfung zu entnehmen ist, wurde der Film vom Index gestrichen. Denn für den Film gab es in der ungekürzten Form "Keine Jugendfreigabe". Demnach wird er auch auf den kommenden Editionen von Studiocanal ungeschnitten sein.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Quelle: FSK
Mehr zu:

Haus der 1000 Leichen

(OT: House of 1000 Corpses, 2003)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Hobbs & Shaw: Extended Cut schon vor dem Kinostart angekündigt
Puppet Master - Das tödlichste Reich kommt uncut mit SPIO/JK-Freigabe
Absurd erscheint ungekürzt auf Blu-ray im Mediabook von XT Video
Slashed - Aufgeschlitzt scheitert uncut endgültig bei der FSK
Starship Troopers 2: Held der Föderation kommt auf Blu-ray
Apocalypse Now: Final Cut - Filmklassiker mit neuer Version
Alle Neuheiten hier

Kommentare

19.10.2018 00:12 Uhr - Bearserk
4x
Oh, das freut mich!

Mag den Streifen sehr und sooooo hart ist er ja nun wirklich nicht!
Und das imho geile DVD Menu sollte man kennen.

Wurde also Zeit!

19.10.2018 00:16 Uhr - cb21091975
vor kurzem wieder gesehen,brauchte mehrere Anläufe,überhaupt nicht mehr die Art von Filmen,die ich mag.Aber das Menü der DVD ist echt super gemacht,ein Highlight und so eher selten zu bewundern.

19.10.2018 00:33 Uhr - HalexD
Wird Zeit. Hoffentlich klatscht man nicht das gefilterte Master der US-Disc auf die Blu-ray. Die Österreich-Scheibe war besser.

19.10.2018 00:39 Uhr - fraiser
1x
User-Level von fraiser 3
Erfahrungspunkte von fraiser 194
19.10.2018 00:33 Uhr schrieb HalexD
Wird Zeit. Hoffentlich klatscht man nicht das gefilterte Master der US-Disc auf die Blu-ray. Die Österreich-Scheibe war besser.


Wo ist die Ösi Scheibe denn bitte besser? Da fehlen viel zu viele Details!
https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=4144&d2=4143&s1=38551&s2=38543&i=4&l=0

19.10.2018 00:42 Uhr - HalexD
19.10.2018 00:39 Uhr schrieb fraiser
19.10.2018 00:33 Uhr schrieb HalexD
Wird Zeit. Hoffentlich klatscht man nicht das gefilterte Master der US-Disc auf die Blu-ray. Die Österreich-Scheibe war besser.


Wo ist die Ösi Scheibe denn bitte besser? Da fehlen viel zu viele Details!
https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=4144&d2=4143&s1=38551&s2=38543&i=4&l=0


Da fehlen überhaupt keine Details. Die US wurde künstlich nachgeschärft.
Sieht man an den hässlichen Doppelkonturen.
Sieht aus wie ein Aquarellfilter von Adobe Photoshop, nicht schön.

19.10.2018 00:57 Uhr - fraiser
1x
User-Level von fraiser 3
Erfahrungspunkte von fraiser 194
19.10.2018 00:42 Uhr schrieb HalexD
19.10.2018 00:39 Uhr schrieb fraiser
19.10.2018 00:33 Uhr schrieb HalexD
Wird Zeit. Hoffentlich klatscht man nicht das gefilterte Master der US-Disc auf die Blu-ray. Die Österreich-Scheibe war besser.


Wo ist die Ösi Scheibe denn bitte besser? Da fehlen viel zu viele Details!
https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=4144&d2=4143&s1=38551&s2=38543&i=4&l=0


Da fehlen überhaupt keine Details. Die US wurde künstlich nachgeschärft.
Sieht man an den hässlichen Doppelkonturen.
Sieht aus wie ein Aquarellfilter von Adobe Photoshop, nicht schön.


Stimmt die Falten und Pooren im Gesicht hat das US Label extra Digital eingefügt...na klar!!!

19.10.2018 01:08 Uhr - HalexD
19.10.2018 00:57 Uhr schrieb fraiser
19.10.2018 00:42 Uhr schrieb HalexD
19.10.2018 00:39 Uhr schrieb fraiser
19.10.2018 00:33 Uhr schrieb HalexD
Wird Zeit. Hoffentlich klatscht man nicht das gefilterte Master der US-Disc auf die Blu-ray. Die Österreich-Scheibe war besser.


Wo ist die Ösi Scheibe denn bitte besser? Da fehlen viel zu viele Details!
https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=4144&d2=4143&s1=38551&s2=38543&i=4&l=0


Da fehlen überhaupt keine Details. Die US wurde künstlich nachgeschärft.
Sieht man an den hässlichen Doppelkonturen.
Sieht aus wie ein Aquarellfilter von Adobe Photoshop, nicht schön.


Stimmt die Falten und Pooren im Gesicht hat das US Label extra Digital eingefügt...na klar!!!


Da fehlen keine Falten. Die sieht man nur besser und teilweise sogar doppelt, weil KÜNSTLICH nachgeschärft wurde.

19.10.2018 01:13 Uhr - HalexD
@fraiser, du findest diesen grässlichen Aquarell-Brei ernsthaft besser?
https://caps-a-holic.com/c.php?d1=4144&d2=4143&s1=38550&s2=38542&x=0&y=0&i=3&a=0&go=1&l=1

19.10.2018 01:21 Uhr - fraiser
1x
User-Level von fraiser 3
Erfahrungspunkte von fraiser 194
19.10.2018 01:13 Uhr schrieb HalexD
@fraiser, du findest diesen grässlichen Aquarell-Brei ernsthaft besser?
https://caps-a-holic.com/c.php?d1=4144&d2=4143&s1=38550&s2=38542&x=0&y=0&i=3&a=0&go=1&l=1


Keines der beiden ist wirklich BD würdig, aber die US ist nicht so verschwommen wie die Sunfilm/Illu.

19.10.2018 01:46 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
19.10.2018 00:12 Uhr schrieb Bearserk
Oh, das freut mich!

Mag den Streifen sehr und sooooo hart ist er ja nun wirklich nicht!
Und das imho geile DVD Menu sollte man kennen.

Wurde also Zeit!

Es gibt ja bis Heute nur die R-Rated. Das Unrated Material ist angeblich nicht mehr auffindbar. Von "31" kam bis heute auch keine Unrated.
Bezüge Menü: Welches von der US DVD einfach ins Deutsche übersetzt wurde. Die Scheibe kommt remastert lt. Händler. Ich ahne schlimmes. Studiocanal verkackt gern jeden 3. Release.

19.10.2018 02:55 Uhr - MrCreazil
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 228
Die Unrated wäre natürlich das Sahnehäubchen auf der Torte gewesen. Naja, wer weiß, vielleicht tauchen die verschollenen Szenen in 10 Jahre in einer dubiosen Salzmine in Rumänien auf, zusammen mit der finalen Schießerei aus "Desperado" und dem gesamten fehlenden Material aus "The Big Boss". ;)

19.10.2018 06:11 Uhr - Cocoloco
4x
Wie alle Filme von Zombie, ziemliche Grütze.

19.10.2018 06:18 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
1x
Und der Directors Cut von Event Horizon!

Ich verstehe bis heute nicht wie man sich als Regisseur so sehr einem Testpublikum fügen kann. Vorallem wenn ich mir überlege was Hollywood derzeit eigentlich für einen Mist auf den Markt wirft und das läuft alles über ein Testpublikum? Vielleicht kann man unter anderem mal den Punkt einkreisen was in Hollywood eigentlich schief läuft.

Ich spiele jetzt nochmal kurz das Szenario durch. Ein Testpublikum bekommt einen Film vorgespielt, der House of 1000 Corpses heisst und die sagen er ist zu brutal?

19.10.2018 07:10 Uhr - Berny
1x
Wie ich diesen Film liebe! Hab mir vor bereits einigen Jahren aus Blödheit die geschnittene Rob Zombie Box gekauft und mich grün geärgert.. Hoffe die bringen in Zukunft vielleicht noch eine ungekürzte Trilogie-Box heraus, die wäre dann definitiv gekauft!

19.10.2018 08:21 Uhr - Bill Williamson
Wunder geschehen, ich habe es gerade gelesen.
Super freut mich sehr, irgendwie ist der Film total crazy.
Dem kauf, steht nichts mehr im Weg.

19.10.2018 09:32 Uhr - entire:liam
User-Level von entire:liam 4
Erfahrungspunkte von entire:liam 261
19.10.2018 06:18 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
Ich spiele jetzt nochmal kurz das Szenario durch. Ein Testpublikum bekommt einen Film vorgespielt, der House of 1000 Corpses heisst und die sagen er ist zu brutal?


Gibt es dazu mehr Infos? Vielleicht auf den Extras der Blu-Ray? Kann mir gut vorstellen, dass der Film allgemein durch die ungewohnten Bilder "extremer" vom Puplikum aufgenommen wurde.

Das Menü sollte man mal wieder auf die neue Disc packen. War damals bei der Illusions-Blu-Ray schon sehr enttäuscht. Bis heute muss Youtube da her halten:

https://www.youtube.com/watch?v=4McHHcak8b8

19.10.2018 09:34 Uhr - Grosser_Wolf
1x
19.10.2018 06:18 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
Ich verstehe bis heute nicht wie man sich als Regisseur so sehr einem Testpublikum fügen kann. Vorallem wenn ich mir überlege was Hollywood derzeit eigentlich für einen Mist auf den Markt wirft und das läuft alles über ein Testpublikum?

Sogenannte Testvorführungen werden schon seit Jahrzehnten gemacht, und daß sie heute den Geldgebenr wichtiger denn je erscheinen, weil man inzwischen unfassbar viel Geld in Filme reinbuttert, ist leider so. Ich vermute auch, daß ein Regisseur nur ein beschränktes Mitspracherecht auf den Endschnitt hat - im Gegensatz zu den Produzenten, die auch ins Drehbuch hinein pfuschen.

19.10.2018 09:39 Uhr - Kaiser Soze
DB-Helfer
User-Level von Kaiser Soze 14
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 3.276
Schön, dass der Giftschrank weiter geleert wird, das ist ja eigl nie verkehrt!

Das Cover - hoffentlich ein Wendecover - gefällt mir persönlich auch gut, aber dann hört es auch schon auf. Für mich RZ schlechtester Film, den ich mir Seinerzeit auf DVD für 3€ o.ä. gekauft hatte. TDR hat mir da schon wesentlich besser gefallen :)

Aber für die Zombies Fangemeinde durchaus interessant.


19.10.2018 10:02 Uhr - GroHKnight7891
1x
Bin auch mehr der Devils Reject Fan, aber die Indizierung war doch total bekloppt. Schon vor dem Haus mit den 1000 Leichen gab es Filme die eine einfache Freigabe bekammen. Nicht der beste Zombie aber für Sonntag Nachmittag schon ansehbar.

19.10.2018 11:11 Uhr - Gorno
5x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
19.10.2018 00:12 Uhr schrieb Bearserk
Oh, das freut mich!

Mag den Streifen sehr und sooooo hart ist er ja nun wirklich nicht!
Und das imho geile DVD Menu sollte man kennen.

Wurde also Zeit!


HAHA SCHEISS INS BETT!! hahaha bestes DVD Menü :D

19.10.2018 11:45 Uhr - MrCreazil
5x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 228
19.10.2018 06:11 Uhr schrieb Cocoloco
Wie alle Filme von Zombie, ziemliche Grütze.


Dachte ich beim ersten Mal auch, dann zogen die Jahre ins Land, ich habe viel, viel mehr Horrorfilme gesehen, mich ein wenig mit dem Genre beschäftigt und als ich "House of the 1000 Corpses" etwa 14 Jahre später erneut sichtete, da erst fiel mir auf, was Zombie für eine liebevolle, hingebungsvolle Hommage an den Horrorfilm geschaffen hat. Sicherlich flamboyant bis exaltiert inszeniert, aber mit einem wahnsinnig vielseitigen, aus dem Vollen schöpfenden visuellen Stil. Da ich somit beide Perspektiven erlebt habe, kann ich hingegen natürlich verstehen, dass man den nicht mag. Trotzdem: ziemliche Grütze ist das keineswegs!

19.10.2018 14:15 Uhr - T-850
Sehr schön :)
Ist schon bekannt, ob das Menü der z.B. geschnittenen Blu-ray (Sunfilm) enthalten sein wird? Leider hat die Blu-ray von ILLUSIONS, die ich habe, das nicht.

19.10.2018 15:23 Uhr - DrunkenMaster88
User-Level von DrunkenMaster88 1
Erfahrungspunkte von DrunkenMaster88 17
19.10.2018 06:11 Uhr schrieb Cocoloco
Wie alle Filme von Zombie, ziemliche Grütze.


Da stimme ich zu. Rob Zombie mag vielleicht ein guter Musiker sein, aber ein guter Regisseur oder Drehbuchautor ist er definitiv nicht. Wenn ich an seinen "Halloween 2" denke, krieg ich immer noch das pure Grauen.

Nur "The Devils Reject" hat mich positiv überrascht. Der war tatsächlich recht gut schaubar.

19.10.2018 21:58 Uhr - Thrax
An sich mag ich Zombies Filme, aber der hier war aufgrund seiner recht experimentellen Bildkompositionen nie so wirklich meins.

Aber nett für die Fans die ihn noch nicht besitzen ihn bald problemlos ungekürzt erwerben zu können.

20.10.2018 05:58 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
19.10.2018 09:32 Uhr schrieb entire:liam
19.10.2018 06:18 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
Ich spiele jetzt nochmal kurz das Szenario durch. Ein Testpublikum bekommt einen Film vorgespielt, der House of 1000 Corpses heisst und die sagen er ist zu brutal?


Gibt es dazu mehr Infos? Vielleicht auf den Extras der Blu-Ray? Kann mir gut vorstellen, dass der Film allgemein durch die ungewohnten Bilder "extremer" vom Puplikum aufgenommen wurde.

Das Menü sollte man mal wieder auf die neue Disc packen. War damals bei der Illusions-Blu-Ray schon sehr enttäuscht. Bis heute muss Youtube da her halten:

https://www.youtube.com/watch?v=4McHHcak8b8

Das Menü müsste neu gerendert werden. Wäre zu teuer, da es nur in SD vorliegt bei Lionsgate.

20.10.2018 09:15 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 860
Ein Steelbook wäre schön!

20.10.2018 10:22 Uhr - meteor83
1x
Schöne Nachricht! Hab den Film damals leider verpasst, und später mit Absicht nicht aus Media Markt geholt, weil der ja cut war, wie ich hier lesen konnte. Werde ihn mir jetzt nachkaufen.

Wenn noch mehr alte Filme gestrichen werden, umso besser. Ich denke da gibt es sicherlich noch viele Titel von Studiocanal und anderen Labels.

Ich warte ja schon sehnsüchtig auf den uncut Release von John Carpenters Vampire, aber laut Studiocanal noch keine Info.

20.10.2018 11:17 Uhr - silverhaze
Egal wenn es nur die Kinofassung ist, her mit der Orginalversion!
Der gleiche Mist wie bei The Hills Run Red da kommt auch nie die Orginalversion.

20.10.2018 12:40 Uhr - JCVD
Einer der mMn wenigen guten RZ Filme ...

20.10.2018 19:33 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
20.10.2018 09:15 Uhr schrieb Barry Benson
Ein Steelbook wäre schön!

Es ist Studiocanal., Da kommt noch ein Mediabook.

21.10.2018 15:49 Uhr - Christian1982
20.10.2018 05:58 Uhr schrieb Gordon-Rogers
19.10.2018 09:32 Uhr schrieb entire:liam
19.10.2018 06:18 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
Ich spiele jetzt nochmal kurz das Szenario durch. Ein Testpublikum bekommt einen Film vorgespielt, der House of 1000 Corpses heisst und die sagen er ist zu brutal?


Gibt es dazu mehr Infos? Vielleicht auf den Extras der Blu-Ray? Kann mir gut vorstellen, dass der Film allgemein durch die ungewohnten Bilder "extremer" vom Puplikum aufgenommen wurde.

Das Menü sollte man mal wieder auf die neue Disc packen. War damals bei der Illusions-Blu-Ray schon sehr enttäuscht. Bis heute muss Youtube da her halten:

https://www.youtube.com/watch?v=4McHHcak8b8

Das Menü müsste neu gerendert werden. Wäre zu teuer, da es nur in SD vorliegt bei Lionsgate.

Nur das deine Informationen gar nicht stimmen.
Weil jedes Filmstudio sein eigenes Menü erstellt und dies nicht in SD macht wenn man eine HD Auswertung macht.
Ein Menü rendert man nicht, dass wird im Authoringstudio gemacht.

21.10.2018 18:32 Uhr - great owl
1x
Endlich gute Info. Die Blu-ray hat mich ein Vermögen gekostet und dann fehlte noch das coole Intro welches auf DVD war auf der BD :(
Hoffentlich schaft es das Clown Intro aus dem DVD Menü dieses mal auf die neue Blu-ray :)
ENDLICHHH WIEDER EIN GEWALTIGER STREIFEN VOM BLÖDEX :(=)
p.s.t. SCHEISS INS BETT :))

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)