SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Freitag der 13. (2009) - '84 Entertainment bringt drei neue Mediabooks

Ab Dezember 2018 mit Killer Cut und Kinofassung auf Blu-ray

Marcus Nispels Freitag der 13. (Original: Friday the 13th, 2009) kam in der R-Rated Fassung in die deutschen Kinos, ohne weiter gekürzt zu werden. Diese Fassung gab es dann bei uns auch auf DVD und Blu-ray. In einigen anderen Ländern wie den USA und Großbritannien erschien im Heimkino dann noch ein härterer Extended Cut, der auch Killer Cut genannt wurde.

Neben einigen Gewaltverlängerungen, gab es auch mehr bzw. andere Nacktszenen. Insgesamt war diese Version etwa zehn Minuten länger als die Kinofassung (Schnittbericht). Die FSK prüfte den Killer Cut im Januar 2017 mit "Keine Jugendfreigabe". Sechs Monate später erfolgte die Veröffentlichung in einem wattierten Mediabook von '84 Entertainment. Am 5. Dezember 2018 kommt die Blu-ray noch in drei unwattierten Mediabooks. Vom ersten Motiv ist die Limitierung noch unbekannt, die beiden anderen sind auf je 500 Stück limitiert.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Am Crystal Lake wurde das, was als bestes Wochenende ihres Lebens begann, schnell zu ihrem Letzten. Eine Gruppe Teenager, meilenweit entfernt von der Zivilisation, macht - einer nach dem anderen - Bekanntschaft mit der blutigen Vergangenheit des Sees … und diese will Rache. (Paramount Pictures)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel bei unserem Partner Beyond-Media.at:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Mehr zu:

Freitag der 13.

(OT: Friday the 13th, 2009)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Suspiria (1977) erstmals als 4K-Blu-ray in Deutschland von Koch Films
Puppet Master - Das tödlichste Reich scheitert uncut bei der FSK
Mortal Kombat XI kommt ungeschnitten in Deutschland durch die USK-Prüfung
Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Dust Devil kommt im Final Cut, Workprint & Kinofassung auf deutsche Blu-ray
Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
Alle Neuheiten hier

Kommentare

22.10.2018 00:23 Uhr - Fulgento
1x
Killercut, Tittencut, Spermacut...

Des brauchts koa Sau!



Vor allm net im mediabuck.
;-)


Ich liebe die meisten Freitags.
Aber das Remake, Reboot, wie auch immer.... war überflüssig wie Todesfalle Manhattn net kuck n solln.....

22.10.2018 00:43 Uhr - Ned Flanders
4x
Als Mediabook, niemals! Normale Veröffentlichung wäre vernünftig.

22.10.2018 00:45 Uhr - Fulgento
22.10.2018 00:43 Uhr schrieb Ned Flanders
Als Mediabook, niemals! Normale Veröffentlichung wäre vernünftig.



Für n 5er OK....
;-)

22.10.2018 00:48 Uhr - cb21091975
1x
einmal gesehen und zum Glück schnell wieder vergessen..

22.10.2018 00:55 Uhr - Fulgento
22.10.2018 00:48 Uhr schrieb cb21091975
einmal gesehen und zum Glück schnell wieder vergessen..


Nur die Silikonhülsen brennen sich ein....


Gott grauenhaft, die Alte am Lagerfeuer am Anfang...
Dachte zuerst, dass wär die Schäfer!

Aber selbst die und das Gina Lieschen wären für diesen ... naja... Fim unterfordert!

22.10.2018 03:04 Uhr - uzi
5x
Ich mag den Film sehr, mMn eine gute Zusammenfassung von Teil 1-4, ohne jarvis. Grossartige kills und Mears ist mit fast der liebste. Die D Cover sind auch bei allen normalen MBs echt gelungen.

22.10.2018 07:13 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
5x
Ich mag den Film auch. War wieder back to basic! Hab ihn auch nie wirklich als ein Remake gesehen was glaube ich die meisten Fans aufgeregt hat.

22.10.2018 09:28 Uhr - Pzycho_Patti
6x
eins der am besten umgesetzten Remakes meiner Meinung nach.
Ich würde mir wünschen bzw. warte schon seit Jahren darauf, dass mal eine Box mit allen Teilen erscheint so im Nightmare on Elmstreet Style :)

wäre geil, ansonsten gebe ich kein Geld für das 10.000te Mediabook aus

22.10.2018 10:15 Uhr - Lukas
2x
Der Film an sich ist sehr solide. Ob man den im MB braucht, muss jeder für sich selbst entscheiden.

22.10.2018 11:15 Uhr - akirakitamura
3x
Ich finde das Remake sehr gelungen. Und besser als Freitag der 13th 7-10 und den Grotten schlechten Freddy vs Jason

22.10.2018 12:39 Uhr - Melvin-Smiley
3x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Grauenhaft schlechter Schund für das anspruchslose Mainstream-Publikum und für mich das mit Abstand grottigste Horror-Remake am Markt. Hier stimmt gar nichts; grausig-nervige Darsteller, glattgeleckte Optik, mäßige Effekte und Logiklöcher ohne Ende. Für mich als Fan der Reihe ein absolutes Ärgernis und eine Schande für den Mythos um Jason Voorhees.

Die neuen Books sehen toll aus, retten diesen belanglosen Sargnagel aber auch nicht mehr.

22.10.2018 13:14 Uhr - Ned Flanders
3x
22.10.2018 12:39 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Grauenhaft schlechter Schund für das anspruchslose Mainstream-Publikum und für mich das mit Abstand grottigste Horror-Remake am Markt. Hier stimmt gar nichts; grausig-nervige Darsteller, glattgeleckte Optik, mäßige Effekte und Logiklöcher ohne Ende. Für mich als Fan der Reihe ein absolutes Ärgernis und eine Schande für den Mythos um Jason Voorhees.

Die neuen Books sehen toll aus, retten diesen belanglosen Sargnagel aber auch nicht mehr.


Oh ja, weil in den anderen Teilen ja keine Logiklöcher vorhanden sind und es keine schlechten Darsteller und Effekte gibt.

22.10.2018 14:32 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
22.10.2018 13:14 Uhr schrieb Ned Flanders
22.10.2018 12:39 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Grauenhaft schlechter Schund für das anspruchslose Mainstream-Publikum und für mich das mit Abstand grottigste Horror-Remake am Markt. Hier stimmt gar nichts; grausig-nervige Darsteller, glattgeleckte Optik, mäßige Effekte und Logiklöcher ohne Ende. Für mich als Fan der Reihe ein absolutes Ärgernis und eine Schande für den Mythos um Jason Voorhees.

Die neuen Books sehen toll aus, retten diesen belanglosen Sargnagel aber auch nicht mehr.


Oh ja, weil in den anderen Teilen ja keine Logiklöcher vorhanden sind und es keine schlechten Darsteller und Effekte gibt.


War mir klar, dass derlei Blödsinn kommt. ;)
Die richtigen Teile der Reihe haben zumindest sowas wie Charme und den Charakter Jason, der hier zur Lachnummer verkommt, überhaupt erst geprägt. Und nein, mit derart nervigen, dämlichen und unsympathischen Teens hatte man es in den Originalen tatsächlich selten bis gar nicht zu tun und auch solch extreme Logik-Löcher wie hier, sucht man dort teils vergeblich. Die Filme der Originalreihe sind sicher nicht die klügsten Streifen im Slasher-Subgenre und man kann ihnen durchaus kritisch gegenüberstehen, aber seelenlose Hochglanz-Grütze wie Nispels Totalausfall spuckt auf all das, was die Vorgänger ausgemacht hat.
Als x-beliebiger 08/15-Hirnlos-Slasher sicher halbwegs erträglich, aber als Remake/Reboot einer Ikone des Genres eine absolute Vollkatastrophe.
Pubertätsgeplagte Splatter-Kiddies werden an den Silikon-Titten und den 2-3 nicht ganz so erbärmlich umgesetzten Kill-Szenen vielleicht noch ihre Freude haben, aber bei mir hat sich irgendwann Langeweile mit Wut abgewechselt.

22.10.2018 15:51 Uhr - sonyericssohn
5x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 17
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 5.596
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.

22.10.2018 15:59 Uhr - Dr. Evil
1x
Schließe mich Melvin an. Und Jason's Alarmanlage im Wald ...... wtf?
Obwohl den guten alten Freddy hat es auch nicht besser erwischt! Was haben die nur getan ,dass man denen so übel mitspielt?

22.10.2018 20:07 Uhr - Jack Bauer
7x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Grundsolides Remake, fand ich auch wesentlich spaßiger als das NIGHTMARE-Remake und hätte da gerne noch eine Fortsetzung gesehen.

22.10.2018 20:41 Uhr - contaminator
Jup, das kotzige Nightmare Remake is noch schlechter..

22.10.2018 21:51 Uhr - Midnight Meat Man
4x
Einer der geilsten Freitag Filme überhaupt....fetter Soundtrack ein genialer Jason mit Neuerungen die mir ganz gut gefallen haben.
7 und 8 sind für mich die schlechtesten.
Also diesem Melvin kann ich in keinster weise zustimmen.
Aber egal das endet sonst wie bei Zombies Halloween.

Der Killer Cut macht den Film nochmal n ticken besser.
Im Kino kann ich mich heute noch erinnern wie ein Kinobesucher sagte als Jason die Axt warf.......jawoll voll ins schwarze getroffen...... Alle ham gelacht :D

Den meisten hiet kann man es eh nicht recht machen.

22.10.2018 22:46 Uhr - contaminator
2x
Hier gehts nicht um rechtmachen.. sondern um persönliche Meinungen 😎

22.10.2018 23:42 Uhr - Lukas
4x
22.10.2018 15:51 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.


Das kann man auch nur sehn, wenn man die spezielle Fanboybrille inkl. eingeschränkter Sicht über den Tellerrand aufhat. ;-) Oder wir sind halt doch einfach nur anspruchsloses Mainstreampublikum, das die wahre Genialität der Originalreihe verkennt und sich stattdessen marionettenhaft auf dieses ganz ganz pöse, direkt vom Teufel in Auftrag gegebene, Remake fokussiert. :-D

22.10.2018 23:55 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
22.10.2018 23:42 Uhr schrieb Lukas
22.10.2018 15:51 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.


Das kann man auch nur sehn, wenn man die spezielle Fanboybrille inkl. eingeschränkter Sicht über den Tellerrand aufhat. ;-) Oder wir sind halt doch einfach nur anspruchsloses Mainstreampublikum, das die wahre Genialität der Originalreihe verkennt und sich stattdessen marionettenhaft auf dieses ganz ganz pöse, direkt vom Teufel in Auftrag gegebene, Remake fokussiert. :-D


Du bringst mich zum gähnen, aber zumindest scheinst Du Dich angesprochen zu fühlen.
Ist doch schön, dass Du an diesem strunzdoofen Stück Mainstream-Müll Deinen Spaß hattest.
Ich mochte zum Beispiel das "Nightmare on Elm Street"-Remake und stehe damit wohl ebenso allein.
Aber dieses Stück Dreck in Filmform ist einfach nur ein Ärgernis und wird der Reihe in keinster Weise gerecht. Dass ich damit nicht allein stehe, dürften diverse ähnlich kritische Fans wohl bestätigen.
Klar hat dieser Rotz auch seine Freunde; er ist recht blutig, düster und es gibt Titten. Da vergisst man schnell, dass die Darsteller grauenhaft sind, die Optik viel zu glatt ist und dass Jason Voorhees zum Kidnapper wird.
Habe dem Film drei Chance gegeben und er wurde zwar nicht schlechter, aber von Sichtung zu Sichtung belangloser. Typischer Hollywood-Mist ohne Ecken und Kanten und genau das richtige für anspruchslose Splatter-Kiddies. Zumal die Mädels mit dem "Supernatural"-Milchbubi auch eine Identifikaionsfigur zwischen all denn durchweg dümmlichen Arschlöchern haben.
Und solch ein Rohrkrepierer von dem Mann, der mit dem "TCM"-Remake noch überraschend hochwertige Remake-Kost serviert hat.

23.10.2018 01:00 Uhr - Ned Flanders
7x
22.10.2018 23:55 Uhr schrieb Melvin-Smiley
22.10.2018 23:42 Uhr schrieb Lukas
22.10.2018 15:51 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.


Das kann man auch nur sehn, wenn man die spezielle Fanboybrille inkl. eingeschränkter Sicht über den Tellerrand aufhat. ;-) Oder wir sind halt doch einfach nur anspruchsloses Mainstreampublikum, das die wahre Genialität der Originalreihe verkennt und sich stattdessen marionettenhaft auf dieses ganz ganz pöse, direkt vom Teufel in Auftrag gegebene, Remake fokussiert. :-D


Du bringst mich zum gähnen, aber zumindest scheinst Du Dich angesprochen zu fühlen.
Ist doch schön, dass Du an diesem strunzdoofen Stück Mainstream-Müll Deinen Spaß hattest.
Ich mochte zum Beispiel das "Nightmare on Elm Street"-Remake und stehe damit wohl ebenso allein.
Aber dieses Stück Dreck in Filmform ist einfach nur ein Ärgernis und wird der Reihe in keinster Weise gerecht. Dass ich damit nicht allein stehe, dürften diverse ähnlich kritische Fans wohl bestätigen.
Klar hat dieser Rotz auch seine Freunde; er ist recht blutig, düster und es gibt Titten. Da vergisst man schnell, dass die Darsteller grauenhaft sind, die Optik viel zu glatt ist und dass Jason Voorhees zum Kidnapper wird.
Habe dem Film drei Chance gegeben und er wurde zwar nicht schlechter, aber von Sichtung zu Sichtung belangloser. Typischer Hollywood-Mist ohne Ecken und Kanten und genau das richtige für anspruchslose Splatter-Kiddies. Zumal die Mädels mit dem "Supernatural"-Milchbubi auch eine Identifikaionsfigur zwischen all denn durchweg dümmlichen Arschlöchern haben.
Und solch ein Rohrkrepierer von dem Mann, der mit dem "TCM"-Remake noch überraschend hochwertige Remake-Kost serviert hat.


Viele schöne Worte, doch am Ende ist es dann doch nur Dreck,wie du geschrieben hast.
Melvin, Klugscheißer mag niemand,manchmal solltest auch Du einfach mal die.... !

23.10.2018 08:47 Uhr - Midnight Meat Man
4x
Das seh ich aber auch so wie Flanders....Melvin einfach mal ...... halten sonst wirds von Beitrag zu Beitrag nur noch peinlich.
Und Rotz ist ebenso das TCM und vor allem das Nightmare Remake
Arschglatt mega Hochglanz poliert und Schauspieler die völlig uninteressant sind ob sie leben oder sterben.

Und diese vergleiche Alt und Neu zieht irgenndwann nicht mehr und dieses geschwafel ist langsam echt abgenutzt.

Und immer diese Logiklöcher ja die Logiklöcher haben es echt nicht einfach in einem Horrorfilm XD

Oh mann*kopfschüttel*

23.10.2018 08:55 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 17
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 5.596
22.10.2018 23:42 Uhr schrieb Lukas
22.10.2018 15:51 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.


Das kann man auch nur sehn, wenn man die spezielle Fanboybrille inkl. eingeschränkter Sicht über den Tellerrand aufhat. ;-) Oder wir sind halt doch einfach nur anspruchsloses Mainstreampublikum, das die wahre Genialität der Originalreihe verkennt und sich stattdessen marionettenhaft auf dieses ganz ganz pöse, direkt vom Teufel in Auftrag gegebene, Remake fokussiert. :-D


Langsam aber sicher reisst mir die Hutschnur !!!! Kann man hier eigentlich noch was gut finden ohne gleich von irgendeinem Typen blöd angemacht zu werden ?

23.10.2018 10:11 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
23.10.2018 08:55 Uhr schrieb sonyericssohn
22.10.2018 23:42 Uhr schrieb Lukas
22.10.2018 15:51 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.


Das kann man auch nur sehn, wenn man die spezielle Fanboybrille inkl. eingeschränkter Sicht über den Tellerrand aufhat. ;-) Oder wir sind halt doch einfach nur anspruchsloses Mainstreampublikum, das die wahre Genialität der Originalreihe verkennt und sich stattdessen marionettenhaft auf dieses ganz ganz pöse, direkt vom Teufel in Auftrag gegebene, Remake fokussiert. :-D


Langsam aber sicher reisst mir die Hutschnur !!!! Kann man hier eigentlich noch was gut finden ohne gleich von irgendeinem Typen blöd angemacht zu werden ?


Ganz ruhig, Sony. Du bist doch gar nicht gemeint. ;-)

23.10.2018 10:16 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Putzig, wie jetzt die “Elite“ aus ihren Löchern gekrochen kommt und diesen Scheißhaufen von Film angestrengt verteidigt. ;)
Wäre es das “Nightmare“-Remake hätten sich wahrscheinlich alle mit mieser Kritik überschlagen.


23.10.2018 11:00 Uhr - töfftöff
8x
Da bin ich aber auch bei Flanders. Ganz ehrlich, dem Friday-13-Remake Hochglanzoptik vorzuwerfen aber gleichzeitig das Nightmare-Remake feiern, ist lächerlich. Die Titulierung als "Mainstream-Müll" ist auch so ein Totschlagargument. "Mainstream" bedeutet nicht automatisch Müll, da sollte man schon differenzieren. Und was heißt denn "anspruchslose Splatterkiddies"? Als ob die Originalreihe soviel Anspruch hätte :D :D. Wo denn? Und als ob die Ursprungsreihe keine Logiklöcher hätte.
Melvin, ich lese deine Kommentare ja eigentlich recht gerne, weil sie auch von einer gewissen Kenntnis der Materie zeugen, aber hier ist es wirkt es tatsächlich reichlich überheblich. Bezügl. Optik: Die "dreckige" Optik der Originalen ist einfach dem viel geringeren Budget geschuldet. Ist doch klar, dass, wenn man etwas mehr Geld zur Verfügung hat, sich auch eine "poliertere" Optik leisten kann. Ich finde Aspekte des Remakes (z.B. Jason nimmt Geiseln) auch recht dämlich, aber nehme es als künstlerische Freiheit hin. Und ja, ich finde Freitag I-IV sowie einige der späteren Teile auch gut! Nur weil einige Teile budgetmäßig und alterstechnisch etwas rauer aussehen, heißt das nicht , dass das diese zu besseren Filmen macht. Und "Mainstreamscheiß" ist kein Argument, sondern nur der Versuch, sich als etwas besseres hinzustellen, weil man ja über den Filmgeschmack der breiten, dummen Masse erhaben ist. Inwiefern eigentlich? Hergott, es sind immer noch lediglich Filme. Wie gesagt, kein Argument, sondern bescheuert. Zumal einige deiner Kritikpuntke (schlechte Darsteller,"Titten") auch in den Originalen zu finden sind und diese (bezügl. "Sex", "Titten") auch erst ausgemacht haben. Allgemein stößt mir in diesem Thread dein dezent überheblicher Ton (Stichwort: "Pubertätsgeplagte Splatter-Kiddies werden an den Silikon-Titten und den 2-3 nicht ganz so erbärmlich umgesetzten Kill-Szenen vielleicht noch ihre Freude haben" etc.) dezent auf.

23.10.2018 11:03 Uhr - Lukas
5x
22.10.2018 23:55 Uhr schrieb Melvin-Smiley
22.10.2018 23:42 Uhr schrieb Lukas
22.10.2018 15:51 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.


Das kann man auch nur sehn, wenn man die spezielle Fanboybrille inkl. eingeschränkter Sicht über den Tellerrand aufhat. ;-) Oder wir sind halt doch einfach nur anspruchsloses Mainstreampublikum, das die wahre Genialität der Originalreihe verkennt und sich stattdessen marionettenhaft auf dieses ganz ganz pöse, direkt vom Teufel in Auftrag gegebene, Remake fokussiert. :-D


Du bringst mich zum gähnen, aber zumindest scheinst Du Dich angesprochen zu fühlen.
Ist doch schön, dass Du an diesem strunzdoofen Stück Mainstream-Müll Deinen Spaß hattest.
Ich mochte zum Beispiel das "Nightmare on Elm Street"-Remake und stehe damit wohl ebenso allein.
Aber dieses Stück Dreck in Filmform ist einfach nur ein Ärgernis und wird der Reihe in keinster Weise gerecht. Dass ich damit nicht allein stehe, dürften diverse ähnlich kritische Fans wohl bestätigen.
Klar hat dieser Rotz auch seine Freunde; er ist recht blutig, düster und es gibt Titten. Da vergisst man schnell, dass die Darsteller grauenhaft sind, die Optik viel zu glatt ist und dass Jason Voorhees zum Kidnapper wird.
Habe dem Film drei Chance gegeben und er wurde zwar nicht schlechter, aber von Sichtung zu Sichtung belangloser. Typischer Hollywood-Mist ohne Ecken und Kanten und genau das richtige für anspruchslose Splatter-Kiddies. Zumal die Mädels mit dem "Supernatural"-Milchbubi auch eine Identifikaionsfigur zwischen all denn durchweg dümmlichen Arschlöchern haben.
Und solch ein Rohrkrepierer von dem Mann, der mit dem "TCM"-Remake noch überraschend hochwertige Remake-Kost serviert hat.


Na ist doch gut, wenn du gähnen musstest, war ja auch schon spät und Zeit fürs Bettchen. Ich kann ja grundsätzlich ganz gut mit Kindern, von daher freut es mich, dass ich deinen Weg in die Heia eingeleitet habe. :-)
Aber im Ernst: Ich kann dich ja ein Stück weit gut verstehen. Wenn man Fan einer Filmreihe ist und dann den Eindruck hat, dass ein Remake / Neuinterpretation derselben so gar nicht passt, ist das manchmal nicht ganz einfach zu verkraften (ich habe z.B. damals bei Star Trek 11 direkt nach dem Kinogang auch erstmal innerlich Zeter und Mordio geschrien). Allerdings sollte man dann auch versuchen, mal einen Schritt zurück zu machen und sich das Ganze aus einer etwas objektiveren Perspektive anzusehen. Gerade du, der du ja schon den ein oder anderen Film (und dabei auch recht viel Müll) gesehen hast, solltest doch zugeben können, dass der 2009er-Friday gar nicht so unterirdisch ist. Natürlich hat er diverse Schwächen, aber deine Schimpftiraden treffen den Kern nur bedingt bzw. könnten auf einen Großteil aller Horrorfilme übertragen werden.

23.10.2018 11:03 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 17
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 5.596
23.10.2018 10:11 Uhr schrieb Jack Bauer
23.10.2018 08:55 Uhr schrieb sonyericssohn
22.10.2018 23:42 Uhr schrieb Lukas
22.10.2018 15:51 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.


Das kann man auch nur sehn, wenn man die spezielle Fanboybrille inkl. eingeschränkter Sicht über den Tellerrand aufhat. ;-) Oder wir sind halt doch einfach nur anspruchsloses Mainstreampublikum, das die wahre Genialität der Originalreihe verkennt und sich stattdessen marionettenhaft auf dieses ganz ganz pöse, direkt vom Teufel in Auftrag gegebene, Remake fokussiert. :-D


Langsam aber sicher reisst mir die Hutschnur !!!! Kann man hier eigentlich noch was gut finden ohne gleich von irgendeinem Typen blöd angemacht zu werden ?


Ganz ruhig, Sony. Du bist doch gar nicht gemeint. ;-)


Möglich. Dann halt das falsche Zitat. Meine Aussage bleibt dennoch die gleiche.

Sorry Lukas. My fault !

23.10.2018 11:06 Uhr - Lukas
1x
23.10.2018 08:55 Uhr schrieb sonyericssohn
22.10.2018 23:42 Uhr schrieb Lukas
22.10.2018 15:51 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich find den doch ganz gut. Dass Jason hier zur Witzfigur degradiert wird seh ich jetz ned. Denn in den Originalen strotzt der auch nicht vor IQ - Überschuss ;-)
Aber ein Mediabook muss ich ned wirklich haben. Die Blu is schon ganz okay.


Das kann man auch nur sehn, wenn man die spezielle Fanboybrille inkl. eingeschränkter Sicht über den Tellerrand aufhat. ;-) Oder wir sind halt doch einfach nur anspruchsloses Mainstreampublikum, das die wahre Genialität der Originalreihe verkennt und sich stattdessen marionettenhaft auf dieses ganz ganz pöse, direkt vom Teufel in Auftrag gegebene, Remake fokussiert. :-D


Langsam aber sicher reisst mir die Hutschnur !!!! Kann man hier eigentlich noch was gut finden ohne gleich von irgendeinem Typen blöd angemacht zu werden ?


Edit: Da hatten sich mein und Sonys Beitrag überschnitten.
@Sony: Alles gut! ;-)

23.10.2018 11:08 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 17
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 5.596
Tja, kommt davon wenn man in Rage is... ;-)
Danke.

23.10.2018 13:14 Uhr - Cocoloco
Ich fand die Teenies im Remake viel zu überzeichnet und übertrieben. So extrem war es in den Originalen nie. Ist fast schon eine Parodie davon.
Jason kommt zwar cool rüber, sonst fand ich den Film aufgrund der Teenies aber viel zu nervig.

24.10.2018 16:51 Uhr - redvega389
Der Film ist nun wirklich letzte Gülle,der schlechteste der ganzen Freitag der 13 Reihe.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)