SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Kombat XI · Beat'em Up für PS4, Xbox One Nintendo Switch · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von BFG97

Rainbow Six: Siege Ubisoft zensiert Spiel drei Jahre nach Veröffentlichung

Shooter muss wegen Veröffentlichung in China weltweite Zensur über sich ergehen lassen

Die Rainbow Six-Spiele erfreuen sich schon seit vielen Jahren größter Beliebtheit und da man bekanntermaßen ein erfolgreiches Franchise immer weiter führt, brachte Publisher Ubisoft im Jahr 2015 den bisher letzten Teil der Reihe mit dem Titel Rainbow Six: Siege auf den Markt. Wie wir berichteten, geschah das mit einer 18er-Freigabe ohne jegliche Zensur auf allen Plattformen, was sich nun, drei Jahre nach Release, ändern wird.

Aufgrund der anstehenden Veröffentlichung des Spiels auf dem asiatischen Markt mussten nämlich einige Dinge, die von der dortigen Zensurbehörde nicht gerne gesehen werden, entfernt werden. Darunter fallen neben Glücksspielautomaten und Leuchtreklame einer nackten Frau auch Bluteffekte an Wänden. Laut Ubisoft sollen diese Veränderungen keinen direkten Einfluss auf das Spielgeschehen haben, sondern rein ästhetischer Natur sein.

Obwohl es keine Möglichkeit gibt, dass asiatische Spieler gegen Spieler aus anderen Ländern antreten, entschied man sich dazu, das Spiel weltweit abzuändern, um so zukünftige Arbeit zu reduzieren und somit besser auf Probleme eingehen zu können und jegliche Inhaltsupdates im Rahmen der globalen Norm zu entwerfen.

Bisher wurde noch kein Termin genannt, ab wann die Zensuren greifen, stattdessen wird nur von der nächsten Saison gesprochen, sodass man davon ausgehen kann, dass das nächste Update die Änderungen aufspielen wird.

Anbei finden sich einige Beispiele zu den vorgenommenen Änderungen:

Inhaltsangabe / Synopsis:

Rainbow Six Siege ist die aktuellste Fortsetzung der gefeierten Ego-Shooter-Reihe, die vom renommierten Ubisoft-Montreal-Studio für die neue Konsolengeneration und PC entwickelt wird. Inspiriert von authentischen internationalen Antiterroreinsätzen lädt Rainbow Six Siege den Spieler ein, die Kunst der Zerstörung zu erleben. Intensive Häuserkämpfe, höchstes Risiko, Taktik, Teamplay und explosive ... [mehr]
Quelle: Ubisoft
Mehr zu:

Tom Clancy's Rainbow Six: Siege

(OT: Tom Clancy's Rainbow Six: Siege, 2015)
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Suspiria (1977) erstmals als 4K-Blu-ray in Deutschland von Koch Films
Puppet Master - Das tödlichste Reich scheitert uncut bei der FSK
Mortal Kombat XI kommt ungeschnitten in Deutschland durch die USK-Prüfung
Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Dust Devil kommt im Final Cut, Workprint & Kinofassung auf deutsche Blu-ray
Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
Alle Neuheiten hier

Kommentare

06.11.2018 00:20 Uhr - Knochentrocken
5x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
Tja, gibts wohl bald ein fettes Update für alle Spieler dieses Spiels. Krasse Nummer von Ubisoft. Da kaufen sich die Leute das Spiel ungeschmitten, belohnen Ubisoft per Zahlung und was bekommen die Kunden? Irgendwann ein Update mit Zensur... Top!

Ubisoft: Hunde die nicht danken... :(

06.11.2018 07:01 Uhr - ERIC
Und warum wurde der Totenkopf auf der Uhr in der zweiten Bildreihe auch verändert??

06.11.2018 07:27 Uhr - Rayd
1x
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 311
Wozu eine Zensur in Ländern, in denen das Spiel bereits eine Freigabe erhalten hat?

06.11.2018 07:47 Uhr - Cocoloco
3x
06.11.2018 07:27 Uhr schrieb Rayd
Wozu eine Zensur in Ländern, in denen das Spiel bereits eine Freigabe erhalten hat?

Steht im Text.

06.11.2018 08:03 Uhr - neothechosenone
06.11.2018 00:20 Uhr schrieb Knochentrocken
Ubisoft: Hunde die nicht danken... :(

Das ist kein Grund, ausfallend zu werden. So etwas ist respektlos. Ubisoft hat zum 30-jährigen Jubiläum sieben(!) Titel verschenkt. Also sind eher die Leute, die sich über jede Kleinigkeit beschweren diejenigen, die undankbar sind.

06.11.2018 09:38 Uhr - BFG97
1x
Moderator
User-Level von BFG97 11
Erfahrungspunkte von BFG97 1.765
06.11.2018 07:01 Uhr schrieb ERIC
Und warum wurde der Totenkopf auf der Uhr in der zweiten Bildreihe auch verändert??


Im asiatischen Raum ist die Zensur von Totenköpfen und Skeletten Gang und Gebe. Wieso man diese nicht mag, kann ich leider nicht sagen^^
Ubisoft hat auch noch andere Dinge abgeändert, wie ein Totenkopf auf einer Garage oder das Symbol für einen toten Spieler, der vorher auch ein Totenkopf war

06.11.2018 13:20 Uhr - Mr.Tourette
3x
User-Level von Mr.Tourette 2
Erfahrungspunkte von Mr.Tourette 63
Immer wieder schön, diese Kniefälle vor dem chinesischen Staat. Kotz!

06.11.2018 14:03 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.927
Seit wann gibt es denn eine globale Norm? Vor allem warum haben die globalen Diktaturen nie davon gehört^?

06.11.2018 14:05 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.927
06.11.2018 09:38 Uhr schrieb BFG97
06.11.2018 07:01 Uhr schrieb ERIC
Und warum wurde der Totenkopf auf der Uhr in der zweiten Bildreihe auch verändert??


Im asiatischen Raum ist die Zensur von Totenköpfen und Skeletten Gang und Gebe. Wieso man diese nicht mag, kann ich leider nicht sagen^^
Ubisoft hat auch noch andere Dinge abgeändert, wie ein Totenkopf auf einer Garage oder das Symbol für einen toten Spieler, der vorher auch ein Totenkopf war


Da müssten einige asiatische Filme im nachhinein auch Skelette und Totenköpfe neben Blutspritzern auf asiatischen Kunstwerken oder Böden entfernt werden^^^^

06.11.2018 14:19 Uhr - BFG97
1x
Moderator
User-Level von BFG97 11
Erfahrungspunkte von BFG97 1.765
06.11.2018 14:05 Uhr schrieb Ghostfacelooker
06.11.2018 09:38 Uhr schrieb BFG97
06.11.2018 07:01 Uhr schrieb ERIC
Und warum wurde der Totenkopf auf der Uhr in der zweiten Bildreihe auch verändert??


Im asiatischen Raum ist die Zensur von Totenköpfen und Skeletten Gang und Gebe. Wieso man diese nicht mag, kann ich leider nicht sagen^^
Ubisoft hat auch noch andere Dinge abgeändert, wie ein Totenkopf auf einer Garage oder das Symbol für einen toten Spieler, der vorher auch ein Totenkopf war


Da müssten einige asiatische Filme im nachhinein auch Skelette und Totenköpfe neben Blutspritzern auf asiatischen Kunstwerken oder Böden entfernt werden^^^^


Ups ich habe vergessen "in Spielen" einzufügen ^^' Danke für den Hinweis
Kunst darf eben nicht besudelt werden ;)

06.11.2018 19:34 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
Tssss, komische Chinesen, die mit ihren komischen Ansichten von Zensur und Bevormundung. Dass wäre ja quasi so, als wenn hier im Westen irgendwelche Social Justice Warrior, ein Verbot oder "Rausstreichen" von...hmm...indischen Zeichentrickfiguren lautstark fordern würden. Grotesk diese Chinesen!
#freeapu

07.11.2018 09:58 Uhr - Eh Malla
3x
Wollte mir heute Abend eigentlich Asianudeln holen, jetzt wirds doch eher ein Frikadellenbrötchen, als Zeichen des Widerstands!

20.11.2018 15:16 Uhr - ETXGonzo
User-Level von ETXGonzo 2
Erfahrungspunkte von ETXGonzo 76
Das sind zwar marginale Eingriffe aber ein absolut frustrierendes Vorgehen.

Da haben wir nach jahrelanger Bevormundungen nun endlich eine Phase der offeneren Videospielbewertungen in unserem Land, einschließlich der Wertung dieser als Kunstprodukte, wodurch nun seit kurzem sogar bestimmte Symbolik zugelassen werden kann und nun werden wir von anderen, weniger liberallen Märkten negativ beeinflußt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)