SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 39,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SilentKnight

Parasiten-Mörder aka Shivers als ungekürzte, deutsche HD-Premiere

David Cronenbergs Horrorstreifen ab Januar 2019 im Mediabook

Parasiten-Mörder (OT: Shivers, 1975) ist ein Horrorfilm vom kanadischen Regisseur David Cronenberg. Der Film war sein erster kommerzieller Erfolg, bevor er knapp zehn Jahre später mit dem Horror-Thriller Die Fliege (OT: The Fly, 1986) mit Jeff Goldblum in der Hauptrolle, den absoluten Durchbruch schaffte. Mehr zu David Cronenberg und seinen Filmen findet ihr in unserem Special.

In Deutschland erschien Parasiten-Mörder auf VHS nur gekürzt und wurde 1982 indiziert. Im Oktober 2007 erfolgte die Listenstreichung und etwas später veröffentlichte das Label Splendid den Film mit einer FSK 16-Freigabe auf DVD. In Großbritannien erschien der Horrofilm vom Label Arrow Video auf Blu-ray in der Erstauflage nur gekürzt (siehe Schnittbericht).

Nun erfolgt in Deutschland erstmals eine HD-Veröffentlichung vom Label NSM Records in der Unrated-Fassung mit deutscher Kinosynchro und vollständig restaurierten Bild und Ton. Dafür wurden die fehlenden Stellen nachsynchonisiert. Der Hauptfilm liegt in Englisch und Deutsch vor. Die Veröffentlichung erfolgt in sechs verschiedenen, limitierten Mediabooks. Dabei werden Cover A auf 555 Stück, Cover B und C auf 333 Stück und Cover D, E und F auf 222 Stück limitiert sein.

Das Bonusmaterial umfasst:

  • Deutscher Trailer
  • Deutscher Trailer (Re-Cut)
  • Originaltrailer
  • neuer englischer Trailer
  • Super8-Fassung
  • CREATIVE CANCER AND THE NEW FLESH - Featurette mit Marcus Alexander Stiglegger
  • Interview mit David Cronenberg
  • Bildergalerie
  • Booklet von Cronenberg-Experte Manfred Riepe

Parasiten-Mörder erscheint ab 31.01.2019.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Unkontrollierbare Gewalt und bizarre sexuelle Verhaltensweisen breiten sich in der klaustrophobischen Abgeschiedenheit eines Montrealer Apartmentkomplexes aus und bedrohen die Menschheit. Ein Wissenschaftler ist auf der Suche nach einem Parasiten, der Organverpflanzungen überflüssig macht. Er möchte einen Organismus erschaffen, der den triebhaften Urinstinkt des Menschen neu beleben soll. Als ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei unserem Partner Beyond-Media.at:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Quelle: NSM Records
Mehr zu:

Parasiten-Mörder

(OT: Shivers, 1975)
Schnittberichte:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

19.12.2018 00:16 Uhr - Filme-Narr
Bei der Bildrestauration von DEATH WISH 4 - DAS WEIßE IM AUGE , USA 1987 , hat NSM nicht überzeugt. Ist dieser Fall eher ne Ausnahme oder taugen die Bild-Überarbeitungen von NSM grundsätzlich nicht viel?

19.12.2018 00:23 Uhr - Bittersweet5
1x
User-Level von Bittersweet5 7
Erfahrungspunkte von Bittersweet5 643
Danke für die News.
Ich fand Shivers zwar nicht schlecht aber keinesfalls überragend.
Allerdings muss ich sagen, dass David Cronenberg in meinen Augen ansonsten einer der Besten war. Kaum ein anderer Regisseur hat es geschafft mit so einer guten Balance aus Ekel, Perversität und unerwarteter, einfallsreicher Handlung so eine Faszination in mir hervorzurufen: Naked Lunch, Existenz, Videodrome.
(Die Fliege, A History of Violence, Tödliche Versprechen und und und)

Die Mediabooks sind jawohl der Hammer?! So abwechslungsreich...für jeden was dabei (C und F).

19.12.2018 04:09 Uhr - Dr.Ro Stoned
1x
Ou man.
Ich finde alle cover extrem geil.
Meiner meinung nach sind die echt gelungen.
Cover d erninnert mich irgendwie ein wenig an irgendein cover von geisterstadt der zombies. Alte astro vhs???
Cover f ist ja mal crazy psychodelic....

19.12.2018 10:47 Uhr - OllO
1x
Ich dachte, ich hätte den auf Arte uncut gesehen und der war ziemlich gut. Allerdings finde ich ihn grade nicht in meinem Mediathekenordner. Vielleicht war es doch der Maxdome Probemonat den ich mal hatte. Egal, der Film macht richtig Spaß, Zombies die nicht töten und fressen wollen, sondern Sex, super.

19.12.2018 10:54 Uhr - Sawyer_81
Cronenbergs erster "abendfüllender" Spielfilm! Gefällt mir immer noch sehr gut.
Wobei mich der gute Cronenberg, eigentlich, noch nie wirklich enttäuscht hat.
Eine Hartbox-Veröffentlichung von Shivers wäre ganz nett. :-)

19.12.2018 14:34 Uhr - HeinzKlett
Der Film ist eine Metapher an den Aids-Virus und der kam erst 10 Jahre später an die Öffentlichkeit ...

19.12.2018 16:06 Uhr - dok
1x
"Untertitel: Keine" ... kann mir gestohlen bleiben .

19.12.2018 16:39 Uhr - Oldsmobile442
User-Level von Oldsmobile442 21
Erfahrungspunkte von Oldsmobile442 9.395
19.12.2018 16:06 Uhr schrieb dok
"Untertitel: Keine" ... kann mir gestohlen bleiben .


Find ich auch schrecklich, versteh das manchmal nicht. Zu Beginn der DVD Zeiten tummelten sich bis zu 30 Untertitel. Jetzt bin ich schon froh wenn englisch und deutsch dabei sind...Ich finde jeder Film soll mindestens seinen Originaluntertitel dabeihaben, plus den Untertitel in welchem Land er veröffentlicht wird.

Die Mediabooks wären schon sehr verlockend, aber eins hab ich sicher seit der "May" Veröffentlichung gelernt bei NSM: Nie mehr blind ein Mediabook zu kaufen....😞

19.12.2018 18:32 Uhr - dok
19.12.2018 16:39 Uhr schrieb Oldsmobile442
19.12.2018 16:06 Uhr schrieb dok
"Untertitel: Keine" ... kann mir gestohlen bleiben .


Find ich auch schrecklich, versteh das manchmal nicht. Zu Beginn der DVD Zeiten tummelten sich bis zu 30 Untertitel.

jede sprache kostet halt lizenzgebühren , und hier wäre sogar eine neuübersetzung angebracht gewesen , denn auf der existierenden dvd sind nur absolut unbrauchbare dubsubs . deshalb hab ich gehofft , hier zum originalton passende untertitel zu finden . stattdessen ...

naja , es gibt zum glück veröffentlichungen , bei denen zumindest engliche untertitel drauf sind .

(geiler schlitten übrigens , sowas hatte ich auch mal , in jungen jahren)

19.12.2018 18:59 Uhr - Hate_Society
Laut NSM hat der Film Untertitel, die Shop Infos stimmen nicht.

19.12.2018 19:10 Uhr - dok
19.12.2018 18:59 Uhr schrieb Hate_Society
Laut NSM hat der Film Untertitel, die Shop Infos stimmen nicht.


dann stellt sich immer noch die frage , ob es jetzte richtige (neue) untertitel sind oder die alten dubsubs von der dvd .

19.12.2018 19:37 Uhr - Hate_Society
Bei NSM würde ich sowieso nie blind kaufen, sondern erstmal die ersten Berichte abwarten. Sonst darf man wieder Discs zerschneiden.

19.12.2018 22:19 Uhr - hille
19.12.2018 10:47 Uhr schrieb OllO
Ich dachte, ich hätte den auf Arte uncut gesehen und der war ziemlich gut. Allerdings finde ich ihn grade nicht in meinem Mediathekenordner. Vielleicht war es doch der Maxdome Probemonat den ich mal hatte. Egal, der Film macht richtig Spaß, Zombies die nicht töten und fressen wollen, sondern Sex, super.



Der lief uncut auf ARTE. Habe ich nämlich auch aufgezeichnet.

22.12.2018 01:57 Uhr - spobob13
Um den Film hab ich damals schon wegen des Covers einen großen Bogen gemacht.
Das der Film, wie ich jetzt erfahren habe, von Cronnenberg ist, wertet diesen ohne den Inhalt zu kennen, um ein vielfaches auf. Muss ich mir jetzt einfach mal anschauen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)