SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Miami Vice - Kult-Serie aus den 80ern soll uncut erscheinen

Koch Media plant eine Veröffentlichung für 2019

Miami Vice mit Don Johnson und Philip Michael Thomas ist eine der beliebtesten Kult-Serien aus den 80er Jahren. Schon im deutschen TV waren nicht alle Folgen ungekürzt, 2004 wurde das erste DVD-Set mit einigen ausgewählten Folgen veröffentlicht, von 2005 bis 2008 gab es schließlich die kompletten Staffeln bei uns.

Doch auch hier waren bei fast allen Folgen der fünf Staffeln Schnitte zu verzeichnen. Eine Übersicht mit den Schnittberichten gibt es auf der Titelseite. In den USA gibt es die komplette Serie bereits auf Blu-ray, wie Koch Media nun bekanntgab, bringen sie die Serie 2019 nun auch zu uns, sehr wahrscheinlich auf Blu-ray.

Bei dirtypictures wurde bestätigte, dass man versucht die Synchronisation aus allen möglichen Quellen (ARD, VHS, DVD..) so weit es geht aufzufüllen. Das Label prüft auch, ob es per Branching möglich ist, sowohl die ungekürzten als auch die bisher bekannten deutschen Folgen zusammen anzubieten.

Mehr zu:

Miami Vice

(OT: Miami Vice, 1984)
Schnittberichte:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

27.12.2018 00:06 Uhr - Knochentrocken
2x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 434
Endlich! ❤️ Koch, ihr seid ein Traum.

27.12.2018 00:16 Uhr - Intofilms
Hoffentlich, hoffentlich in HD...! Selbst wenn sie die Synchro zusammenflicken (müssen), habe ich da kaum Bedenken. Nur volle Hochauflösung muss es bitte unbedingt sein. Aber ich wiederhole mich... ;)

27.12.2018 01:48 Uhr - Onkel Lung
1x
User-Level von Onkel Lung 1
Erfahrungspunkte von Onkel Lung 7
Tag, Herr Miami! Tag, Herr Vice!

27.12.2018 03:15 Uhr - kokoloko
User-Level von kokoloko 10
Erfahrungspunkte von kokoloko 1.486
Das wär großartig, uncut, HD, ne schicke Sammlerversion mit Designeranzug und Sonnenbrille....herrlich.

27.12.2018 09:33 Uhr - JCVD
How do you go from this tranqulity to that violence ?
SC "I usually take the ferrari ..."

Beste Info seit langem.


27.12.2018 10:43 Uhr - Fliegenklatsche
Ist das GEIL! Da hab ich ja echt nicht mehr dran geglaubt!

27.12.2018 11:47 Uhr - Sawyer_81
Bitte steinigt mich jetzt nicht, aber bei Miami Vice geht es mir wie
bei dem A-Team und Knight Rider: Gaaaanz schlecht gealtert! :-(
Früher habe ich die Serien echt gerne geschaut, aber als ich vor ein paar
Monaten mal wieder rein geschaut habe, war ich total enttäuscht.

Dabei stehe ich, auch aus nostalgischen Gründen, auf die Serien der 80er/90er.
Magnum oder ein Cold für alle Fälle, sogar SitComs wie die schrecklich nette
Famlie oder Alf sind auch heute noch toll. Aber Miami Vice, A-Team und
Knight Rider haben (für mich) leider ihren Reiz verloren. Außer die
Titelmelodien! Die gefallen mir bei allen dreien noch gut! ;-)

Aber, für die Fans der Serie(n) freut es mich, dass sich Koch Media soviel
Mühe macht, um die bestmögliche Veröffentlichung zu garantieren! So sollte
das auch sein!

27.12.2018 11:49 Uhr - Sawyer_81
27.12.2018 01:48 Uhr schrieb Onkel Lung
Tag, Herr Miami! Tag, Herr Vice!


Öhm, Otto, der Außerfriesische!? ;-)

27.12.2018 12:45 Uhr - Miami72
Grossartige Nachricht! Bei einer bluray Veröffentlichung greife ich zu.

27.12.2018 13:08 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Wird´s da nicht auch langsam mal Zeit für eine Remake? Evtl. mal mit zwei stahlharten Emanzen in der Hauptrolle?

27.12.2018 13:47 Uhr - Baysongor
gab es bei früheren veröffentlichungen nicht auch noch probleme wegen fehlender originalmusik (lizenzierung), oder habe ich das falsch in erinnerung bzw. mit einer anderen serie verwechselt?

27.12.2018 15:57 Uhr - hille
27.12.2018 13:47 Uhr schrieb Baysongor
gab es bei früheren veröffentlichungen nicht auch noch probleme wegen fehlender originalmusik (lizenzierung), oder habe ich das falsch in erinnerung bzw. mit einer anderen serie verwechselt?


Mit der Lizensierung war auf jeden Fall bei " Wunderbare Jahre" das grosse Problem.

27.12.2018 21:01 Uhr - Loredanda Ferreol
3x
27.12.2018 13:08 Uhr schrieb deNiro
Wird´s da nicht auch langsam mal Zeit für eine Remake? Evtl. mal mit zwei stahlharten Emanzen in der Hauptrolle?


Kann man mal so schreiben, als sich durch diesen ganzen Wahnsinn, der Matriarchat-technisch abgehenden Männerverdrängung im Filmbiz, unterdrückt fühlender weißer Mann. Du hast echt mein Mitleid deNiro!

27.12.2018 22:07 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
27.12.2018 21:01 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
27.12.2018 13:08 Uhr schrieb deNiro
Wird´s da nicht auch langsam mal Zeit für eine Remake? Evtl. mal mit zwei stahlharten Emanzen in der Hauptrolle?


Kann man mal so schreiben, als sich durch diesen ganzen Wahnsinn, der Matriarchat-technisch abgehenden Männerverdrängung im Filmbiz, unterdrückt fühlender weißer Mann. Du hast echt mein Mitleid deNiro!


Na da wurde ja wieder der/ die richtige getriggert;)
Übrigens, Sarkasmus lässt sich schwer mit Mitleid heilen;))

28.12.2018 01:44 Uhr - Kaminski 12
2x
Bitte steinigt mich jetzt nicht, aber bei Miami Vice geht es mir wie
bei dem A-Team und Knight Rider: Gaaaanz schlecht gealtert! :-(
Früher habe ich die Serien echt gerne geschaut, aber als ich vor ein paar
Monaten mal wieder rein geschaut habe, war ich total enttäuscht.


@Sawyer_81

bitte steinige DU mich jetzt nicht,aber das liegt doch nicht an den serien,sondern an dir! :D
die serien sind noch genauso wie vor 30 jahren,nur DEIN geschmack und empfinden ist "gealtert"! ;)
das man gewisse filme und serien heute mit anderen augen sieht ist doch klar! als kind nimmt man filme halt anders wahr,weil man als erwachsener mehr reife und abstand zu dem ganzen hat!...
was solls,geschmäcker verändern sich eben im laufe der jahre...


28.12.2018 09:22 Uhr - Trollhunter
2x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
27.12.2018 13:08 Uhr schrieb deNiro
Wird´s da nicht auch langsam mal Zeit für eine Remake? Evtl. mal mit zwei stahlharten Emanzen in der Hauptrolle?


aha, bei dir gab es also auch Troll zum Mittag *gg


btT: wirklich nicht optimal gealtert, da gibt es heute deutlich ansprechenderes.. aber aus nostalgischen Gründen und für Fans sicher zu begrüßen, dass auch diese Serie endlich uncut vorliegt

28.12.2018 12:36 Uhr - Jimmy Conway
28.12.2018 01:44 Uhr schrieb Kaminski 12
@Sawyer_81

bitte steinige DU mich jetzt nicht,aber das liegt doch nicht an den serien,sondern an dir! :D
die serien sind noch genauso wie vor 30 jahren,nur DEIN geschmack und empfinden ist "gealtert"! ;)
das man gewisse filme und serien heute mit anderen augen sieht ist doch klar! als kind nimmt man filme halt anders wahr,weil man als erwachsener mehr reife und abstand zu dem ganzen hat!...
was solls,geschmäcker verändern sich eben im laufe der jahre...

Das ist jetzt Korinthenkackerei deinerseits. "Schlecht gealtert" ist doch ein Begriff, welchen man seit jeher verwendet und jeder weiß was gemeint ist.
Es gibt ja auch genug Sachen aus den 80ern, die heute, egal ob bei jung oder alt, gut funktionieren.
Das sieht man alleine an der Mode. Während die Maßanzüge von James Bond oder Jonathan Hart, die Jeans Hosen und Hemden von Colt Seavers auch heute noch passen und sitzen, sind die Klamotten in Miami Vice tiefstes und "only" 80s.

28.12.2018 14:44 Uhr - Loredanda Ferreol
4x
27.12.2018 22:07 Uhr schrieb deNiro
27.12.2018 21:01 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
27.12.2018 13:08 Uhr schrieb deNiro
Wird´s da nicht auch langsam mal Zeit für eine Remake? Evtl. mal mit zwei stahlharten Emanzen in der Hauptrolle?


Kann man mal so schreiben, als sich durch diesen ganzen Wahnsinn, der Matriarchat-technisch abgehenden Männerverdrängung im Filmbiz, unterdrückt fühlender weißer Mann. Du hast echt mein Mitleid deNiro!


Na da wurde ja wieder der/ die richtige getriggert;)
Übrigens, Sarkasmus lässt sich schwer mit Mitleid heilen;))


Gabs zu Weihnachten 'ne Familienpackung 'Anti-MeToo' Sarkasmus für den braven deNiro? Dann kann man (bzw. Mann, der ich, wie mittlerweile eigentlich bekannt sein müsste, bin) sich ja schon auf weitere "Triggerei" im neuen Jahr freuen. ;)

28.12.2018 20:53 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
28.12.2018 14:44 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
27.12.2018 22:07 Uhr schrieb deNiro
27.12.2018 21:01 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
27.12.2018 13:08 Uhr schrieb deNiro
Wird´s da nicht auch langsam mal Zeit für eine Remake? Evtl. mal mit zwei stahlharten Emanzen in der Hauptrolle?


Kann man mal so schreiben, als sich durch diesen ganzen Wahnsinn, der Matriarchat-technisch abgehenden Männerverdrängung im Filmbiz, unterdrückt fühlender weißer Mann. Du hast echt mein Mitleid deNiro!


Na da wurde ja wieder der/ die richtige getriggert;)
Übrigens, Sarkasmus lässt sich schwer mit Mitleid heilen;))


...sich ja schon auf weitere "Triggerei" im neuen Jahr freuen. ;)


Worauf man sich definitiv verlassen darf!

Und in einer ruhigen Minute, darfst du mir gern nochmal den Zusammenhang zw. meiner Kritik, die auf einer offensichtlich überbordenden politischen Korrektheit, in Bezug auf die Besetzung einiger weiblicher Hauptrollen abzielte, und einer Bewegung, die sich hauptsächlich mit den sexuellen Übergriffen auf Frauen beschäftigt, erklären!

29.12.2018 00:49 Uhr - Kaminski 12
Das ist jetzt Korinthenkackerei deinerseits. "Schlecht gealtert" ist doch ein Begriff, welchen man seit jeher verwendet und jeder weiß was gemeint ist.
Es gibt ja auch genug Sachen aus den 80ern, die heute, egal ob bei jung oder alt, gut funktionieren.
Das sieht man alleine an der Mode. Während die Maßanzüge von James Bond oder Jonathan Hart, die Jeans Hosen und Hemden von Colt Seavers auch heute noch passen und sitzen, sind die Klamotten in Miami Vice tiefstes und "only" 80s.


@Jimmy Conway

was hat das mit korintenkackerei zu tun?! :D
wenn man fan ist,dann schaut man sich auch heute noch diese serien unbefangen an! also ich denke dann nicht darüber nach,wie veraltert die mode,oder die technik z.B. ist! ich versetze mich beim gucken einfach in diese zeit und finde es amüsant! ;)
was der andere kollege anscheinend wohl nicht mehr kann!?...
und zu "johnathan hart" und seiner frau muss ich sagen,das ich auch diese serie liebe und gucke,aber auch hier sticht die mode und die autos der damaligen zeit ins auge! bei dieser serie sieht man sogar teilweise noch die 70'er an sich vorbeiziehen,da die erste staffel schon 1979 erschien und das sieht man vor allem noch an den schlaghosen!...
ausserdem gibt es ja auch immer eine gewisse übergangszeit zwischen den jahrzehnten! nur weil plötzlich 1980 war,hatte sich die musik und die mode ja nicht komplett geändert! bei den frühen 80'er serien hat man immer noch ein bisschen 70'er-flair mit drin!...
auch bei knight rider staffel 1 (1982) sieht man noch manchmal schlag an den hosen und hört titel aus den 70'ern!
miami vice hingegen war aber schon tief in den 80'ern verankert (1984-1988),da waren wir dann endgültig im zeitalter der schulterpolster und des synthepop angekommen!
sicher sind die serien in die jahre gekommen,aber gerade für leute die in den 80ern schon gelebt haben,sind diese alterserscheinungen doch noch besser zu verstehen! ich finde das hat einfach nur was mit dem persönlichen geschmack zu tun,der sich im laufe der jahre verändert!
ausserdem sind ja auch nicht alle folgen immer gleich gut!...
einige episoden sind halt besser gelungen,andere nicht so...
vielleicht hat der kollege ja gerade eine nicht so gute folge geschaut und war deshalb enttäuscht?...

29.12.2018 15:37 Uhr - Loredanda Ferreol
2x
28.12.2018 20:53 Uhr schrieb deNiro
28.12.2018 14:44 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
27.12.2018 22:07 Uhr schrieb deNiro
27.12.2018 21:01 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
27.12.2018 13:08 Uhr schrieb deNiro
Wird´s da nicht auch langsam mal Zeit für eine Remake? Evtl. mal mit zwei stahlharten Emanzen in der Hauptrolle?


Kann man mal so schreiben, als sich durch diesen ganzen Wahnsinn, der Matriarchat-technisch abgehenden Männerverdrängung im Filmbiz, unterdrückt fühlender weißer Mann. Du hast echt mein Mitleid deNiro!


Na da wurde ja wieder der/ die richtige getriggert;)
Übrigens, Sarkasmus lässt sich schwer mit Mitleid heilen;))


...sich ja schon auf weitere "Triggerei" im neuen Jahr freuen. ;)


Worauf man sich definitiv verlassen darf!

Und in einer ruhigen Minute, darfst du mir gern nochmal den Zusammenhang zw. meiner Kritik, die auf einer offensichtlich überbordenden politischen Korrektheit, in Bezug auf die Besetzung einiger weiblicher Hauptrollen abzielte, und einer Bewegung, die sich hauptsächlich mit den sexuellen Übergriffen auf Frauen beschäftigt, erklären!


Nun, der "Zusammenhang" besteht darin, dass du mit einem Kommentar um die Ecke kommst der nicht zum Thema paßt, deNiro. Das wird dir in einer ruhigen Minute sicher auch einleuchten, hoffe ich mal.

Du scheinst dich sehr daran zu stören, wenn bspw. GHOSTBUSTERS mit weiblichem Cast remaked wird - und hustest deshalb schon mal vorsorglich ein Witzchen unter eine Meldung, die anzeigt, dass MV demnächst uncut erscheint.
Aber jedem das Seine . . .

29.12.2018 21:42 Uhr - Crossbuster
Schagt mich nicht,grins. Aber stand der Ausspruch: Jedem das Seine, nicht an ganz ganz bösen,schmiedeeisernen Toren??? Grins,habt euch lieb, hier!!!

29.12.2018 21:58 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
29.12.2018 15:37 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
28.12.2018 20:53 Uhr schrieb deNiro
28.12.2018 14:44 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
27.12.2018 22:07 Uhr schrieb deNiro
27.12.2018 21:01 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
27.12.2018 13:08 Uhr schrieb deNiro
Wird´s da nicht auch langsam mal Zeit für eine Remake? Evtl. mal mit zwei stahlharten Emanzen in der Hauptrolle?


Kann man mal so schreiben, als sich durch diesen ganzen Wahnsinn, der Matriarchat-technisch abgehenden Männerverdrängung im Filmbiz, unterdrückt fühlender weißer Mann. Du hast echt mein Mitleid deNiro!


Na da wurde ja wieder der/ die richtige getriggert;)
Übrigens, Sarkasmus lässt sich schwer mit Mitleid heilen;))


...sich ja schon auf weitere "Triggerei" im neuen Jahr freuen. ;)


Worauf man sich definitiv verlassen darf!

Und in einer ruhigen Minute, darfst du mir gern nochmal den Zusammenhang zw. meiner Kritik, die auf einer offensichtlich überbordenden politischen Korrektheit, in Bezug auf die Besetzung einiger weiblicher Hauptrollen abzielte, und einer Bewegung, die sich hauptsächlich mit den sexuellen Übergriffen auf Frauen beschäftigt, erklären!


Nun, der "Zusammenhang" besteht darin, dass du mit einem Kommentar um die Ecke kommst der nicht zum Thema paßt, deNiro. Das wird dir in einer ruhigen Minute sicher auch einleuchten, hoffe ich mal.


Also kein Zusammenhang, hatte ich mir fast schon gedacht! Schwach, ganz schwach! Selbst du hast hier schonmal bessere Erklärungen abgeliefert!

Du scheinst dich sehr daran zu stören, wenn bspw. GHOSTBUSTERS mit weiblichem Cast remaked wird - und hustest deshalb schon mal vorsorglich ein Witzchen unter eine Meldung, die anzeigt, dass MV demnächst uncut erscheint.
Aber jedem das Seine . . .


Worüber ich mich echauffiere, bzw. was mich stört, habe ich bereits hinlänglich erläutert!
Übrigens, der Posten des SB- Polizisten, der bestimmen möchte was relevant ist und was genau zum Thema passt, steht dir nicht wirklich gut!

29.12.2018 22:45 Uhr - Loredanda Ferreol
1x
29.12.2018 21:58 Uhr schrieb deNiro
Also kein Zusammenhang, hatte ich mir fast schon gedacht! Schwach, ganz schwach! Selbst du hast hier schonmal bessere Erklärungen abgeliefert!


Der Zusammenhang ist hier eher auf einer 'Metaebene' zu suchen/finden, wie ich glaubte durch meine weiteren Ausführungen verständlich gemacht zu haben. Immerhin schön, dass du selbst mir zubilligst, hier schon mal bessere Erklärungen abgeliefert zu haben. Danke dafür, deNiro!

deNiro
Worüber ich mich echauffiere, bzw. was mich stört, habe ich bereits hinlänglich erläutert!
Übrigens, der Posten des SB- Polizisten, der bestimmen möchte, was genau zum Thema passt und was nicht, steht dir nicht wirklich gut!


Hinlänglich erläutert hast du gar nichts, sondern eine Vermutung hinsichtlich einer "offensichtlich überbordenden politischen Korrektheit, in Bezug auf die Besetzung einiger weiblicher Hauptrollen" geäussert.

Diese Anmerkung deinerseits bzgl. "SB-Polizisten" kann nicht dein Ernst sein?! Wenn mir was stinkt, wie z. B. dein blödes Witzchen, schreibe ich dazu meine Meinung. Das wirst du wohl gestatten, ohne dich in deiner Meinungsfreiheit gemaßregelt zu fühlen.

29.12.2018 22:57 Uhr - Loredanda Ferreol
29.12.2018 21:42 Uhr schrieb Crossbuster
Schagt mich nicht,grins. Aber stand der Ausspruch: Jedem das Seine, nicht an ganz ganz bösen,schmiedeeisernen Toren??? Grins,habt euch lieb, hier!!!


Das stammt ursprünglich aus dem Lateinischen und bedeutet (im Prinzip) Gerechtigkeit, Crossbuster.

Aber lieb haben ist immer gut, da hast du recht! ;-)

29.12.2018 23:13 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Der Zusammenhang ist hier eher auf einer 'Metaebene' zu suchen/finden, wie ich glaubte durch meine weiteren Ausführungen verständlich gemacht zu haben.


So so, eine "Metaebene" also;))


Hinlänglich erläutert hast du gar nichts, sondern eine Vermutung hinsichtlich einer "offensichtlich überbordenden politischen Korrektheit, in Bezug auf die Besetzung einiger weiblicher Hauptrollen" geäussert.


Mal ganz davon abgesehen, dass ich auch hier im Strang erläutert habe was mich störte:

...meiner Kritik, die auf einer offensichtlich überbordenden politischen Korrektheit, in Bezug auf die Besetzung einiger weiblicher Hauptrollen abzielte.


...habe ich erst vor einigen Tagen, im Rahmen einer ähnlichen Diskussion klar gemacht um was es mir geht?! Und ja, das hast auch du gelesen!

Und wie bereits oben erwähnt, werde ich es mir auch in Zukunft nicht nehmen lassen, nicht unmittelbar themenverwandte, sarkastische Töne unter eine Meldung zusetzen! Da darfst du dann in deiner Replik wieder artig drauf hinweisen;)

So, und nun schaue ich "Open Range" zu Ende, das scheint mir ergiebiger und unterhaltsamer zu sein als unser kleines Tänzchen!;)





29.12.2018 23:31 Uhr - Loredanda Ferreol
29.12.2018 23:13 Uhr schrieb deNiro
Der Zusammenhang ist hier eher auf einer 'Metaebene' zu suchen/finden, wie ich glaubte durch meine weiteren Ausführungen verständlich gemacht zu haben.


So so, eine "Metaebene" also;))


Ja, so ists, sprach er. ;-)

...habe ich erst vor einigen Tagen, im Rahmen einer ähnlichen Diskussion klar gemacht um was es mir geht?! Und ja, das hast auch du gelesen!


Nein, das habe ich nicht gelesen, da ich erst vorgestern (nach einiger Zeit) hier mal wieder reingeschaut habe.

Und wie bereits oben erwähnt, werde ich es mir auch in Zukunft nicht nehmen lassen, nicht unmittelbar themenverwandte, sarkastische Töne unter eine Meldung zusetzen! Da darfst du dann in deiner Replik wieder artig drauf hinweisen;)


Aber gerne doch. ;-)

So, und nun schaue ich "Open Range" zu Ende, das scheint mir ergiebiger und unterhaltsamer zu sein als unser kleines Tänzchen!;)


Na hoffentlich hast du auch die drei großartigen Western von Anthony Mann mit James Stewart angeschaut - denn andernfalls kann ich dich nicht ernstnehmen! :-)

30.12.2018 00:15 Uhr - Crossbuster
Ok, Bildungslücke. Sorry. Dann mach ich mir jetzt mein drölftunddreißigsteszweites Bierchen auf,schaue Otto auf RTL und sage mal: Alk macht Freude, nicht das böse andere am Zaun. Grins, nicht böse sein,konnte mirs nicht verkneifen.

03.01.2019 21:28 Uhr - Miami72
In England und Frankreich ist die komplette bluray Box auch schon erschienen, wobei die Aufmachung der franz. limitierten (800 Stück) Special Edition mit 192-Seiten Booklet recht interessant aussieht und 5 Stunden Bonusmaterial verspricht. Ich bin mal auf den deutschen Preis gespannt. Ich bräuchte keine durchgehende Synchronisation (und die alten, gekürzten deutschen Fassungen mehr), für die Fehlstellen reichen mir deutsche Untertitel aus. Hauptsache endlich ungekürzt und vielleicht noch ein kleiner Bildqualitätssprung! Schön wäre es allerdings, wenn (zumindest bei der 1. Auflage) nicht die billigste Plastikverpackung gewählt wird, in US-Foren konnte man neben Tonproblemen insoweit Kritik lesen.

14.02.2019 20:29 Uhr - cutmouse68
Ist im Grunde schon ne Spitzen-News!
Ich hoffe nur inständig KOCH MEDIA, hat auch ein Herz und fährt da nochmals 'zweigleisig' (VÖ auf Blu-ray UND DVD) ... Sonst wären all die Leute schon wieder gerarscht, deren DVD Rekorder noch wunderbar läuft..2019- Nur ne VÖ auf Blu-ray fänd ich persönlich Mega-Sch****! 😎👎🏻

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)