SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Rüdiger

Tombstone - Director's Cut erreicht auch Deutschland

Disney veröffentlicht Western im Herbst

Während in den USA ein Director's Cut des Westerns Tombstone mit Kurt Russel und Michael Bien erschienen ist, wurde in Deutschland bislang nur die Kinofassung veröffentlicht. Doch nun wird der DC auch seinen Weg in deutsche Gefilde finden. Der Film um die Westernlegende Wyatt Earp wird am 13.08.2009 von Disney veröffentlicht. Der Director's Cut hat eine Lauflänge von ca. 127 Minuten und wurde von der FSK mit einer Freigabe ab 16 Jahren abgesegnet. Einen Einblick in die Unterschiede zwischen beiden Fassungen liefert unser Schnittbericht: zum Schnittbericht

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der ehemalige U.S. Marshall Wyatt Earp (Kurt Russell) bricht mit seinen Brüdern Virgil und Morgan, sowie deren Freund Doc Holliday (Val Kilmer) auf, um sich in dem kleinen Städtchen Tombstone zur Ruhe zu setzen. Doch der Friede wird jäh gestört, als die „Cowboys“ in die Stadt einfallen und dort Unruhe stiften. Es kommt zu einem bitteren Kampf auf Leben und Tod, der schließlich in der legendären Schießerei am O.K. Corral gipfelt. (Buena Vista)
Quelle: Disney

Mehr zu: Tombstone (OT: Tombstone, 1993)

Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.06.2009 16:57 Uhr - Cornhoolio
Sehr schöne Neuigkeit. Der DC wird gekauft. Dann hat die alte OOP DVD endlich ausgedient. Ein absoluter Klasse-Action-Western IMO. Dagegen ist Costner's Wyatt Earp die reinste Schlaftablette, trotz des Staraufgebots. Aber Staraufgebot gibts hier ja ebenfalls. Kilmer spielt hier überragend. Must see and have....

11.06.2009 17:07 Uhr - Blinky
Also ich fand ihn einfach nur schlecht, den DC werde ich mir auf jedenfall sparen, die Kinofassung war mir schon zu lang^^

11.06.2009 17:11 Uhr - 187Asesino
Endlich ma ne gute Nachricht, Heute! Freu mich schon wie Bolle!! Is schon sowat von gekauft!!

11.06.2009 17:24 Uhr -
was hat walt disney eigentlich mit western zu tun der ab 16 ist? ich denke disney macht ausschiließlich nur kindersachen oder liege ich da wieder falsch?

Gruß

Stahlkoenig

11.06.2009 17:28 Uhr - Hafensaenger
Das ich das noch erleben darf. Wird gekauft. Ich hoffe ohne Uschilogo oder wenigstens mit Wendecover.

11.06.2009 17:49 Uhr - Batman
Nach nur 7 Jahren, kommt der schon zu uns das nenn ich zeitnah. ;o)
Mir gefällt der Western, aber meine amerikanische Special Edition langt mir. Was ich aber liebend gern noch hätte wäre die Extented Version von Costners Wyatt Earp.
Naja, aber schön das das Teil überhaupt noch kommt.

11.06.2009 19:10 Uhr - Sir Chrischel
Michael Biehn !!! nicht Bien !

11.06.2009 22:26 Uhr -
einer der letzten verdammt guten western!
naja der DC macht den braten auch nich fetter,trotzdem gut für diejenigen die die KF nicht besitzen!

12.06.2009 01:08 Uhr -
Mal schauen, wie der ist.
Bin gespannt.

@ Stahlkoenig
=Starship Troopers= ist auch von Disney.
Und guck mal hier:
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=644

12.06.2009 02:27 Uhr - la nouvelle société
@Le Freak

von Touchstone!
nicht von Disney.
gehören zwar zur selben Gruppe,
aber ich denke doch jeder handelt mehr oder weniger für sich.
Denke auch dass Tombstone unter Touchstone erscheint, und nicht unter Disney.

12.06.2009 07:17 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
Sehr schön! Jetzt nur noch hoffen das es keine komplette Neusynchronisation gibt!

12.06.2009 07:38 Uhr - gen78
DB-Co-Admin
User-Level von gen78 8
Erfahrungspunkte von gen78 843
für mich einer der besten spät-western überhaupt. ist gekauft.
habe zwar schon die kf, aber egal.

@herr kömmlich: dito !

12.06.2009 10:04 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
Ich habe um die KF immer einen Bogen gemacht wiel die Deutsche DVD nur deutschen Ton hat. Dann hätte ich auch meine VHS behalten können!

Jetzt muß nur noch die langversion von "Wyatt Earp" mit Kevin Costner hier rauskommen. Diesen Film mag ich lieber.

12.06.2009 11:54 Uhr - plan9
Von dem Film hab' ich noch nie gehört! Schau eh nur Horror!

10.01.2010 00:14 Uhr - seeyou
FEHLER!!!!

Hallo.

Leider hat diese "News" einen Fehler, hier wird behauptet :
"Der Director's Cut hat eine Lauflänge von ca. 127 Minuten..."

Leider hat der Schnittbericht einen groben Fehler.
Hier wird behauptet:
" Der Director’s Cut läuft knapp 6 Minuten länger, nicht wie oftmals zu lesen 9 Minuten! "

Das ist alles mehr als Unsinn.

Die normale DVD (PAL, deutsch) mit der Kinoversion hat 119 min Laufzeit (nur Hauptfilm). (wird bei vielen Online-Datenbanken und amazon mit 125 angegeben, stimmt nicht!!)

Die Director's Cut DVD (PAL, deutsch) hat 134 min Laufzeit (nur Hauptfilm).

Das sind 15 min mehr und nicht 6 !!!!

Beides habe ich getestet mit etlichen Playern und am PC mit diversen DVD-Bearbeitungs-Programmen wie etwa DVDShrink (gibt es kostenlos auf diversen Zeitschriften) und mit PgcDemux.

Diese Angabe im Schnittbericht stimmt also niemals!!!

10.01.2010 00:16 Uhr - seeyou
ach noch was so nebenbei:

Leider hat der DC den gesamten Film über Deinterlace-Streifen!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)