SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von theNEWguy

Politiker fordert Netzsperren für Spiele

Ausweitung von Internetsperren auf Gewaltspiele

Der CDU Abgeordnete Thomas Strobl hat in Bezug auf die "Killerspieldebatte" eine neue Idee aufgeworfen. Seiner Meinung nach sollte man die geplanten Internetsperren für kinderpornographische Webinhalte auch auf Gewaltspiele ausweiten.
"Das von der Innenministerkonferenz geforderte Herstellungs- und Verbreitungsverbot ist für mich daher bedenkenswert und sorgfältig zu prüfen. In jedem Fall sollte aber meines Erachtens in der Debatte, welche Maßnahmen zur Gewaltprävention ergriffen werden, die von den Bundesministern von der Leyen und Schäuble vorgeschlagene Sperrung von kinderpornografischen Seiten im Internet mit Blick auf Killerspiele neu diskutiert werden."
Zwar distanziert sich Strobl hiermit von einem Herstellungs- und Verbreitungsverbot für Spiele. Allerdings gewinnt die Diskussion durch die Einbeziehung der Netzsperren auf Gewaltspiele eine neue Dimension. In Deutschland sind gewaltverherrlichende Inhalte ohnehin durch §131 StGB verboten. Dennoch hinterlässt die Überlegung des CDU Abgeordneten einen faden Beigeschmack. Denn es lässt sich momentan noch nicht abschätzen, welche Wellen die "Killerspieldebatte" in Verbindung mit der Forderung nach Netzsperren noch schlagen wird. Die Überlegung von Thomas Strobl dürfte jedenfalls Wasser auf die Mühlen der Gegner von Internetsperren sein. Diese Befürchten schon länger, dass die Netzsperren schlussendlich nicht blos gegen kinderpornographische Inhalte verwendet werden. Nachtrag Auch wenn vielen sicher schon bekannt, hier noch ein Link zur Petition, die sich gegen Internetsperren im Allgemeinen richtet. Petition gegen Internetsperren (mehr als 100.000 Mitzeichner)
Danke auch an Blu Bull für den Hinweis

Kommentare

13.06.2009 01:02 Uhr - Bokusatsu
War zu erwarten das man auf diese Idee kommt.

13.06.2009 01:02 Uhr - dEUS
Ach ja... die Herrn Politiker. So langsam kann man sie doch wirklich nicht mehr ernst nehmen...

13.06.2009 01:08 Uhr - ihatecuts
Und ich fordere MAULKÖRBE für Politiker, die wirres Zeug reden und nicht mehr zurechnungsfähig sind!!!

13.06.2009 01:12 Uhr - Karate Kid
Die News, ist zwar schon seit ein paar Tagen im Netz, ist aber so aktuell wie noch nie. Langsam zeigen immer mehr Politiker in dieser Diskussion ihr wahres Gesicht...

13.06.2009 01:15 Uhr - X-Rulez
Na ja, was heißt langsam, also ich kenn sie nur so...

"Killerspiele" mit Kinderpornographie sperren zu wollen und sie damit gleichzusetzen finde ich eine Unverschämtheit.
Eigentlich gehört der "Politiker" Strobl wegen Verleumdung vor Gericht.

13.06.2009 01:24 Uhr - C0rey Tayl0r
Man sollte einfach mal eine Petition ins Leben rufen, die lediglich die Anzahl, der wahlberechtigten leute festhält, die gegen so einen Humbug sind....vielleicht würden dann die wirren Gedankengänge der Politiker umschlagen wenn sie sehen wieviele Wähler sie damit gegen sich hätten.

Einfach mal klarmachen, was für eine Lobby dahinter steht...

13.06.2009 01:25 Uhr - Trace
War klar -.- Jetzt haben die Politiker ihre Internetzensur (übrigens Verfassungwiedrig) und jetzt schreien die schon nach dem nächsten Einsatzgebiet dafür.
Die kriegen den Hals wohl nie Voll.
Welcher Geistig gesunde Mensch mit halbwegs Demokratischem Gedankengut wählt diese degenerierten denn noch?
Das ist doch echt nicht mehr zu fassen...
Wird Zeit den Ganzen CDU/CSU Kader in Rente zu schicken.

Piratenpartei ftw!


13.06.2009 01:34 Uhr - Bearserk
War irgendwie zu erwarten.....


13.06.2009 01:37 Uhr - DaNelsOneGuy
1x
alter wie gay, langsam reichts mir mit bevormundung...

13.06.2009 01:40 Uhr - Bl8runner
@C0rey Tayl0r
So eine Pedition kannst du dir bei der Piratenpartei herunterladen, Freunde und bekannte unterschreiben lassen und zurückschicken, wo sie schließlich gesammelt werden!

13.06.2009 01:42 Uhr - Yaksha
ZENSUR!
internetzugänge für den privaten haushalt gibt es eh erst ab 18 also was soll der scheiss?!
werft den typen raus!

wenn ich wegen etwas amok laufe, dann wegen solchem bullshit.

13.06.2009 01:44 Uhr - LoBo
Mich kotzt es langsam an, dass mein Hobby immer wieder mit Kinderpornographie in einem Satz genannt wird. Langsam REICHT es wirklich...

13.06.2009 01:45 Uhr - SoundOfDarkness
Liebe Bürger der Bundesrepublik Deutschland, ich möchte sie darauf aufmerksam machen, daß wir mit unserer bisherigen Macht nicht zufrieden sind und noch mehr Kontrolle über sie haben wollen. Das alles gehört zu unserem Plan bis 2015 aus der Bundesrepublik Deutschland die Volksrepublik Deutschland zu machen. Unsere Kollegen in China sind uns ein gutes Vorbild und wir werden weiter daraufhin arbeiten auch hier eine solche Gemeinschaft zu errichten.

Mit freundlichen Grüßen

ihre Mitglieder der CDU/CSU

13.06.2009 01:45 Uhr - GOAMEISTER
die sperre ist kinderleicht zu umgehen. im normalfall.falls das mal kommen sollte

13.06.2009 01:49 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.366
war ja klar dass son schwachsinn noch kommt. Ich denke eher dass so ein Quatsch nich durchkommt. Die wollen Aufmerksamkeit mehr nicht. Ich bin dafür son scheiß wie kinderpornos zu sperren aber pc spiele und kinderpornos auf einer stufe? lächerlich!
Ich bin froh dass man Durch das BKA Kinderpornographische Seiten sperrt, denn so was ist einfach nur krank ubd gehört verboten. Bei Pc Spielen verstehe ich das nich. Das sind nur Games und da hat ein volljähriger Games das Recht sich darüber zu informieren.

13.06.2009 02:21 Uhr -
Da werden die Parteifreunde des Herrn Strobl ihm aber in den A... treten, weil ihm das rausgerutscht ist. Schließlich wollten sie ihre wahren Absichten sicher so lange als möglich unter der Decke halten. Bis das verblödete Wahlvolk sich an die Netzsperren so gewöhnt hat, daß man eine Ausweitung klaglos akzeptiert.

13.06.2009 02:35 Uhr - Ichi The Chiller
Haha so ein dummes gelaber von dem und wenns kommt freuen sich die Proxy und VPN anbeiter. Ich selbst lade z.B. schon immer indizierte Inhalt vom US und Ösi Marktplatz der XBox360, geht Kinderleicht.

13.06.2009 03:06 Uhr - Rabensohn
Das war doch eh klar, dass einige zensurgeile Politiker diese Internetsperren ausweiten wollen.
Die nächste Forderung wäre dann wohl die Sperrung von Seiten, die 'gewaltverherrlichende' Bilder von Filmen und Spielen zeigen: Servus, schnittberichte.com :)

13.06.2009 03:28 Uhr - Rabensohn
Ich habe mich verdrückt. Es wäre nett, wenn das jemand löschen könnte.

13.06.2009 03:39 Uhr - Chriz66
Ich wußte es!
kipo ist ja eine berechtigte Sache (abgesehen von dem Zensurfaktor), aber dass so Leute das direkt ausweiten war mir sooo klar.

Es wird Zeit, sich über Auswanderung Gedanken zu machen.

Bald werden noch andere Themenseiten folgen, die den Politikern nicht in den Kram passen.

Armes Deutschland!

13.06.2009 03:51 Uhr - Weavel
Union = SED ?!? oO
Wenn die aktuelle und die darauf folgende Generation von Politikern in die Kiste gesprungen sind haben wir vll wieder Platz für demokratische Rechtsstaatlichkeit... Vorrausgesetzt wir wissen dann noch was das ist.

13.06.2009 04:04 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
13.06.2009 - 01:15 Uhr schrieb X-Rulez
Na ja, was heißt langsam, also ich kenn sie nur so...

Liegt möglicherweise daran, dass du dich außerhalb deines Hobbys in keinster Weise mit Politik beschäftigst...?

Ich bin auch gegen die Internetsperren bezüglich Kinderpornografie, auch wenn ich darüber aufgeklärt bin, dass dies eines der schlimmsten Verbrechen ist, die man überhaupt begehen kann - denn, was daraus resultiert, sieht man ja. Freiheitsrechte werden schrittweise, anfänglich sinnvoll, aber in jedem Fall der breiten Masse kaum auffällig, beschnitten. Es kommt von der eigentlich löblichen Sperrung (Kinderpornografie) zur Sperrung von recht unwichtigen Dingen im Leben (Filme & Spiele) irgendwann zur Sperrung von wichtigen (und vor allem unabhängigen) Informationsquellen was gravierende Dinge des Lebens betrifft. Das geht einfach nicht, und die Verbreitung und Herstellung von Kinderpornografie wird so auch nicht unterbunden - es werden neue Wege gefunden werden.
Ich hoffe einfach nur, dass dieser Vorschlag nicht durchkommen wird.

13.06.2009 05:06 Uhr - Evil Wraith
Zeit, die alten Stasi-Schläfer aufzuwecken, was?

13.06.2009 05:17 Uhr -
tja...es wird halt eine chinesische Mauer ums Netz gezogen! Es fängt mit der Sperre von KiPo an, weil es natürlich keine Gegenstimmen gegen ein Verbot von KiPo geben wird. Nun sind wir (fast) schon bei einer Internetsperre von "Killerspielen", es wird zwar mehr Widerstand gegen so ein offensichtlich schwachsinniges Verbot geben aber durch die Berichterstattung der Medien wird der Großteil der Bevölkerung auch das akzeptieren und sich denken: "Puuh...jetzt kann ich mein Kind wieder unbesorgt in die Schule schicken da ja "Killerspiele" Amokläufer ausbilden und verboten wurden." Irgendwann werden dann schleichend und schrittweise wie Gladion schon sagte unabhängige Informationsquellen gesperrt und dann haben wir den Salat!
Ist schon echt bitter zu sehen wie sehr man doch bevormundet und kontrolliert wird.

13.06.2009 06:24 Uhr - Doktor Trask
*ZENSUR!*
*Das war doch eh klar, dass einige zensurgeile Politiker diese Internetsperren ausweiten wollen.*
*Armes Deutschland!*
*Ist schon echt bitter zu sehen wie sehr man doch bevormundet und kontrolliert wird.*

Das alles ist Deutschland ohoho das alles sind wir, wir leben und wir sterben hier...

13.06.2009 06:33 Uhr - Batman
Uups, jetzt verstehe ich warum die keine Häftlinge aus
Uriegen, die nach Schliessung von Gutanamo Bay abgeschoben werden sollen, hier in Deutschland aufnehmen wollen, erst richtig. Die Uriegen sind eine Volksminderheit, die von den Chinesen noch mehr verfolgt werden wie die Tibeter. Unser Aussenminister und unser Super EX-Kanzler warnen davor, weil dann die schönen tollen Beziehungen zu unsere kommunistischen Roten Freundesregierung im Osten leiden könnten. Das wäre ja schlimm. Wer hilft denn dann unseren feinen Politiker bei Bau eines zensierten Internets? Die haben ja wie man sieht gar keine Ahnung davon und wenn es unsere Politiker selber machen müssen brauchen wir auch keine Angst zu haben das das jemals kommt.
Aber nun mal im Ernst. Es wird langsam Zeit das wir diesen Auswüchsen ein Ende bereiten und diesen Politikern, die meinen sie könnten hier die Demokratie umbauen, in eine faschistische, kommunistische Diktatur, zu Teufel jagen wo sie hin gehören. Wehret der Anfänge!!!!!!!
Wie das geht? Naja, bald ist ja Bundestagswahl. Und wenn das nicht hilft gibts noch ein Verfassungsgericht und die EU, die man zu Hilfe rufen kann und wenn alles nicht hilft müssen wir diese Demokratiefeinde halt aus dem Land schmeissen, aber das wäre wirklich der letzte Schritt.
So langsam ist das Mass an doofen Ideen voll!

13.06.2009 07:17 Uhr - plan9
Allein die Verwendung des Begriffs Killerspiele ist schon so extrem schwachsinnig, dass man Hr. Strobl mal in den Arsch treten sollte.

Es gibt kein anderes Land in Europa, wo so viel verboten und zensiert wird wie hier.

Ich habe mir schon wirklich mal überlegt in Karlsruhe zu klagen. Wenn ich mich richtig erinnere gibt es laut Grundgesetz keine Zensur.

Man sollte beantragen die Bundesprüfstelle aufzulösen. Dann spart man auch jede Menge Steuergelder.

Und bei der nächsten Bundestagswahl wähl ich mit Sicherheit weder CDU noch SPD!

Kann denn nicht mal jemand eine Partei der Kunstfreiheit gründen???

13.06.2009 07:21 Uhr - plan9
Hier ist die Website von Hr. Strobl: www.thomas-strobl.de

Bitte möglichst viele e-mails schreiben!

13.06.2009 08:24 Uhr - Alex1710
@plan9:
Mit E-mails dahin kontaktiert man die Webmaster -_-

@GOAMEISTER:
Das mag sein, aber es ist doch trotzdem traurig, dass man als Privatperson so einen Schritt in richtung Proxy/VPN gehen muss!

@Topic:
Ich bin zwar selber erst 15 und hab mit der Wahl noch etwas Zeit, ABER mit sowas versauen sich CDU/CSU echt die jungen Wählerstimmen, wie man an meinem Beispiel sieht. Es ist einfach eine Unverschämtheit, ein DIGITALES, VIRTUELLES, KEINE REALEN AUSWIRKUNG-HABENDES Hobby mit einer perversen Straftat gleichzusetzen!

13.06.2009 09:10 Uhr - Batman
Hallöchen,
hab grad Zeitung gelesen und was tolles entdeckt passend zum Thema. Herr Strobls grosses Vorbild scheint wohl tatsächlich China zu sein.
Dort muss ab 1 Juli auf jedem neu verkauften Rechner das Zensurprogramm "Grüner Damm zur Begleitung der Jugendblütte" installiert sein. Hier wie auch bei uns begründet man dieses Vorgehen mit dem Jugendschutz. Leider hat sich herausgestellt schützt dieses Programm Chinas Kinder nicht nur vor Gewalt und Pornographie sondern auch vor unliebsamen Parteien, Tibetaner, Schwulen und sonst alles was der kommunistischen Regierung gefährlich werden könnte. Nach zulesen hier:
http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437BAA85A49C26FB23A0/Doc~ECE02A7C4DFC1433A80D892EB7749CA25~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Lieber Herr Strobl, ein kleiner Tipp, sollte das ihr Wunschstaat sein und sie das gleiche hier vorhaben, wäre es besser für sie sich gleich nach China zu verpfeiffen.
Noch mal zum Mitschreiben, falls sie das nicht ganz kapiert haben mit dem Staatssystem Deutschland: Wir haben hier eine Demokratie und in der ist Zensur nicht erlaubt!!!!!!!!!!!!!!! Und dafür werde ich auch kämpfen!


13.06.2009 09:19 Uhr - DaNelsOneGuy
Auf die Art kann man natürlich auch versuchen, Netzsperren zu etablieren.

13.06.2009 09:24 Uhr - lomaxxx
Ich habe keine Angst vor Deutschland, aber vor dem was unsere sogenannten Politiker daraus versuchen zu machen.

13.06.2009 09:32 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Wa(h)lkampf eben. ;) :P

Bis September wird sich Deutschland allen möglichen Stuss anhören müssen, danach ist dann die Luft raus, und die werten Herrschaften spielen sich wie immer selbst in die Tasche.
So läuft das leider. Reiner Populismus.

Bleibt abzuwarten welcher Spitzenkandidat das Obama-Plagiat sein wird: "Ja, wir können" Merkel oder Steinmeier?

13.06.2009 09:35 Uhr - DUC
Hab ich den Umzug nach China etwa verschlafen??? Was sind den das für Zustände hier?

13.06.2009 09:42 Uhr - chrisp2
Da möchte ich doch mal dezent auf die noch bis Dienstag laufende Petition gegen die Internetsperren hinweisen:

http://www.zeichnemit.de/

Also, haut rein und mobilisiert noch alles und jeden den ihr in die Finger bekommt. Es ist beim Unterzeichnen egal ob man volljährig ist oder nicht und auch ob man deutscher Staatsbürger ist oder nicht. Jeder darf unterzeichnen.
Man muss sich lediglich mit seinem ECHTEN Namen und Adresse anmelden und eine gültige email-Adresse angeben.

13.06.2009 09:54 Uhr - Der Eld
Wie wärs nmit einer Art Gehirnchip für Politiker?
Man nehme mal South Park - swe Film als Vorbild dafür. Eric Cartman kriegt da einen verpaßt und kann keine Schimpfwörter mehr benutzen, jerder Versuch wird mit einem Stromschlag [sarkasmus]belohnt[/sarkasmus].
Das ganze auf Poliker bezogen: jedes mal wenn die die Unwahrheit sagen werden die gebuzzert...
Ach ne, das geht ja bei uns gar nicht, da wird die Meinungsfreiheit, Menschenwürde & körperliche Unversehrtheit mit Füßen getreten...

Jetzt mal ehrlich.
WAS SOLL DER SCHEIß??? o.Ô
Es gibt bedeutend graffierendere Probleme in Deutschland:
Langzeit- & Arbeitslosigkeit
Schul- & Lernüberdruß
Perspektivlosigkeit der Jugend
Gerechte entlohnung der geleisteten Arbeit
Ältere Menschen wieder in Lohn & Brot bringen
Beamtentumwasserkopf
Rentenkassen (aus denen sich Beamten bedienen!)
Sozialsysteme allgemein
Solidaritätszuschlag (der nicht eingesetzt wird wie ewr soll von schwarzen Schafen)
...es leißen sich noch bedeutend mehr Probleme finden...
ABER NEIN, es wird da rumgeeieret wo sich das Wahlvolk mit ködern läßt. Anstatt den Hebel da anzusetzten wo die Probleme liege wird an den Symptomen rumgedoktort...

...so long...

13.06.2009 10:03 Uhr - 7even
Jetzt weden schon "Selbstverteidigungsspiele" mit Kinderpornographie gleichgestellt, ich glaub so mancher weiß gar nicht, was er so von sich gibt!
Da kann man nur hoffen, dass das nicht auf Zustimmung stößt, sondern eher auf ein paar kräftige Lacher!!!

13.06.2009 10:10 Uhr - DarkRaziel
Deutschland = China

Mit solchen Vorschlägen mutiert Deutschland auch immer mehr zu Land der Staatlichen Zensur und die so genannten Politiker reden nur von Dingen wo sie eh keine Ahnung haben.

Die Eltern sollen sich mehr mit ihren Kindern beschäftigen statt alles dem Statt machen zu lassen. Es ist die Pflicht der Eltern zu kontrollieren was die Kinder machen in ihrer Freizeit und nicht der Statt, welcher auch Erwachsen somit ihre Freiheit nehmen zu spielen was sie wollen oder zu schauen.

http://www.youtube.com/watch?v=PDFrEZ8hqOA

13.06.2009 10:32 Uhr - Chance434
Recht interessant, wie die Meinungen hier "zusammentreffen". Wenn ihr euren Unmut nicht im Internet sondern auf den Wahlzetteln mal Luft machen würdet. Wenn solche Idioten (CDU) ihre Stimmen kriegen warum wundert ihr euch denn noch? Bestes Beispiel: Als die Ferkel,....ähh Merkel nach oben kam, wurde die Mwst von 16 auf 19% erhöht. Und? Sie ist heute beliebter denn je, laut irgendwelchen Statistiken. ?????? Hallo? Diese Dame hat dafür gesorgt, das es NOCH teuerer wird und was machen der Grossteil der Deutschen? Sie lieben. Ein dummes Volk braucht eben mal 'ne dumme Politik! Daran wird sich auch weiterhin nichts ändern, solange nur gemeckert wird.

13.06.2009 10:34 Uhr -
So, damit hat mich die CDU endgültig los.

Auf (vielleicht) Wiedersehen!

13.06.2009 10:35 Uhr -
als nächstes wir dann eine sperre von "schnittberichte.com" gefordert. denn wer will schon eine seite,die offen über zensur berichtet?

13.06.2009 10:44 Uhr - AenimaD
Harter Tobak Games mit kinderpornografischen Inhalten gleichzusetzen. Sollen die mal machen, das wird meine erste Verfassungsklage :P Voraussetzungen sind dann gegeben...
Hab diese elende Stigmatisierung langsam satt, bin Jurist und Beamter und muss mich rechfertigen, warum ich solche Games spiele. Die reinste Farce!

13.06.2009 10:47 Uhr - Iconoclast
LOL was für Affen.
Die Netzsperren bringen eh nichts. Ich surf dann einfach über n' Proxy. Damit kann man ja auch die für DT gesperrten YouTube Videos gucken.

Stadt sich um wirkliche Probleme zu kümmern, verzapfen die nur Müll.
ICh mein mein kleiner Bruder (9) hat mehr verstand und Ahnung als die ganzen Politiker zusammen-.-

13.06.2009 10:51 Uhr - 7even
Ich denke solche Netzsperren sind in der Praxis gar nicht durchzuführen, da müsste man ja die Seiten von allen Shops sperren und die verkaufen ja nicht nur solche Games!
Für mich also der völlige Schwachsinn, der ohne nachzudenken von sich gegeben wurde!!!!

13.06.2009 10:52 Uhr - Dvdfre@k
Es wird immer lächerlicher :(! Die Politiker machen sich zu den Deppen der Nation!

13.06.2009 10:55 Uhr - Chriz66
Liebe Betreiber von amazon... entschuldigt bitte, dass Ihr die Millionenumsätze aus Deutschland streichen könnt, aber der Verkauf des Spieles "Rainbow 6" (oder ähnliches) zwingt uns dazu, das Angebot der Seite für unsere schutzbedürftigen Mitbürger unzugänglich zu machen.

Vielen Dank für Ihr Verständins,

werauchimmersodoofist

13.06.2009 11:20 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
kinderpornographie mit internetsperren entgegenzuwirken ist wohl nicht der richtige weg, wie man ja hier sieht. wenn es so leicht ist sie zu umgehen, wie einige das hier schreiben, was soll das dann im endeffekt bringen? ausser die zensur weiter voran zu treiben und noch mehr gesetze, richtung diktatur zu ändern. es ist also nur noch eine frage der zeit, bis mir jemand eine seife in die hand drückt und sagt wo die duschen sind...

13.06.2009 11:23 Uhr - Mr.Voorhees
ihr regt euch alle auf, möchte nicht wissen wie viele von euch diesen verein gewählt haben!

13.06.2009 11:23 Uhr - krassyboy
schön das hier 51 leute schon so gegen zensur sind :)

dann empfehle ich euch gleich wie ich es selber gerade gemacht habe auf folgenden link zu drücken:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860

und dann bitte eure stimme abzugeben! das ist die offizielle petition gegen Zensur!

13.06.2009 11:25 Uhr - Jan Bünning
Das hat überhaupt nichts mehr mit Bevormundung zu tun. Und witzig finde ich das leider auch nicht mehr. Dagegen ist "1984" echt ein Witz. Und die Deutschen sind leider auch zu passiv um auch mal auf die Strasse zu gehen. Bald schreibt uns der Staat wahrscheinlich vor was wir gucken, hören, spielen, essen und lesen dürfen. Klasse...

13.06.2009 11:43 Uhr - apri
Ich sag nur piratenpartei.de

Über einen Link von dieser Seite könnt Ihr Euch noch bis zum 16. bei der Petition für die Ablehnung des Entwurfs eintragen.
Bisher sind dort knapp 120.000 Unterschriften eingegangen.

13.06.2009 11:55 Uhr - krassyboy
@ jan bünning:

dann gib deine stimme online ab, www.piratenpartei.de oder https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860


wieviel stimmen brauchen wir eigentlich weiß das jemand?

13.06.2009 12:01 Uhr - Dead
Es wird immer schlimmer.....Willkommen in der VR China

13.06.2009 12:05 Uhr - M1c
Willkommen in Absurdistan!!!!

13.06.2009 12:18 Uhr - Batman
Anscheinend hat die CDU sich wohl klammheimlich sich umgetauft. Von C wie Christlich in C wie Communistic.
Habe diesen Verein nicht gewählt und ab jetzt werde ich ihn auch nie wieder wählen. Freu mich schon auf die Wahlen. Ich weiss was ich machen muss.
Aber nur das hier keine Missverständnisse aufkommen der Sozalistische Haufen der Parteiem genannt SDP ist kein Deut besser. Kann man auch nicht wählen. Nicht täuschen lassen!

13.06.2009 12:20 Uhr - Batman
@ krassyboy
Stimme ist schon abgegeben. Kann ich nur empfehlen!

13.06.2009 12:23 Uhr - gent
Wenn sie dann das ganze Internet, die freie Presse und aufmüpfige Texte gesperrt/entfernt haben, fangen sie wieder an über den Fachkräftemangel zu meckern.

Denn spätestens dann ist keiner mehr hier, der für den Staat den Spitzensteuersatz aufbringt. Vielleicht kann das eine GZSZ und DSDS - Guck - Steuer ja auffangen. Wer weiss...ich bezeifel es.

Nach meinem Studium werd ich primär nicht mehr in Deutschland nach einem Arbeitplatz suchen. Da lern ich lieber schwedisch und das Land dort ist doch auch sehr schön. Obwohl Schnitzel ess ich auch gern...also Österreich? :-)

Egal ob Elch oder Schnitzel..es gibt viele gute Alternativen zu diesem anti-demokratischem Land.

Ich habe sämtliche Petitionen zu diesem Thema unterschieben und bei der Europawahl das Kreuz bei der Partei mit den Augenklappen gesetzt.

Aber...meine Koffer sind schon lange gedanklich gepackt. Zeit es in die Tat umzusetzen.

So long Germany!

13.06.2009 12:29 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Kann nicht mal jemand diese CSU verbieten?

13.06.2009 12:32 Uhr - Batman
@ gent
seh ich genauso. Wenn es zu blöd wird gibts genug andere tolle Staaten, die sich über qualifizierte Steuerzahler freuen. Anscheinend braucht die ja Deutschland nicht.
Norwegen, Schweden oder Dänemark hab ich schon ins Auge gefasst und die freuen sich dort auf deutsche Arbeiter.
Meintwegen können die hier in Deutschland die Hartz 4 Empfänger gängeln. Oder sich selber.

13.06.2009 12:36 Uhr - OMG!
Sarkasmus ON: Also das habe ich jetzt nicht kommen sehen! O.O

13.06.2009 12:39 Uhr - Batman
Vielleicht zahlen die Hartz 4er den Politiker dann auch ihre unverschämten Pensionen.
Und wenn ich in der Zeitung les:
"So wenig Einbürgerungen wie seit 1990 nicht mehr"
scheinen auch die Asylanten und Fremdarbeiter nicht mehr in Land mit so doofen Politiker ziehen! ;o)

13.06.2009 12:40 Uhr - gent
@ Batman

genau. Aber Peter Zwegat würde ich vermissen. Wobei ich eh ausschalte wenn die Schuldensumme unter 50k Euro ist. Is langweilig :-)

Kanada wäre auch noch auf meiner Liste der Guten Staaten. Und die haben auch Elche.

@ Quastenflosser

Wenn die CSU sich verfassungsfeindlich verhält kann mans machen. Aber das ja schon bei der NPD nicht geklappt. Bewusst oder unbewusst werden wir wohl nie richtig erfahren.

Was ich wichtiger finde ist die Kompetenz der einzelnen Politiker besonders im Amte eines Ministers.
Ich bin der Meinung das ein Wirtschaftsminister zb zwingend sich mit Wirtschaft auch auskennen muss! Und nicht nur seine Berater (aka Lobbisten). Ein Verteidigungsminister zb muss in meinen Augen ein Ex-General u.ä. sein usw.
Von uns als normales Fußvolk wird auch Kompetenz, Wissen und Ausbildung verlangt.

Das größte Problem bei dieser ganzen Sache ist ja das sie von etwas reden was sie nicht mal verstehen und damit den größt möglichen Schaden anrichten.

13.06.2009 12:42 Uhr - Batman
@OMG
Auf so blödes Geschwätz wie der Herr Strobl loslässt kann man eigentlich nur mit Sarkasmus reagieren.
Wenn es nicht so traurig wäre, müsst man sich tot lachen.

13.06.2009 12:44 Uhr - Batman
@ gent
Kanada ist sehr geil! Ich seh wir verstehen uns!!!!!!

13.06.2009 12:48 Uhr - Batman
@Gent
Ja, sehr gut Kompetenz ist sehr wichtig.
Glaube das jeder Gamer tausendmal intelligenter ist als diese Politiker. Die meisten von denen wissen doch noch nicht mal wie man den Computer hochfährt.

13.06.2009 12:53 Uhr - gent
@ Batman

absolut. In Kanada kriegt man zwar auch nix geschenkt aber normal im Netz surfen und neuen Content für ps3 oder xbox ohne drüber nachzudenken ob man das nu darf oder nicht oder obs geht oder nicht oder ob uncut oder nicht ist schon was feines.

P.S. Mir geht der Satz Kann nicht mal einer an die Kinder denken? aus dem Kopf. Müsste aus ner Simpsons Folge sein. Glaub genauso sehen das die Politiker tatsächlich. Das heißt also das Zensur, Verbote, staatliche Überwachung, Bevormundung, Stigmatisierung, Verallgemeinerung, Vorurteile usw. positiv für unsere Kinder sind. Naja dann lasst uns mal gaaanz schnell die Sachen packen.

P.P.S. Wie schmeckt eigentlich Elch? Sagt nicht nach Hühnchen :-)


13.06.2009 13:01 Uhr - chrisp2
dann gib deine stimme online ab, www.piratenpartei.de oder https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860


wieviel stimmen brauchen wir eigentlich weiß das jemand?


Die notwendigen 50000 Mitzeichnungen damit der Petitionsaussschuss des Bundestages sich in einer öffentlich Sitzung mit dem Thema beschäftigen muss und der Hauptpetent darin ein Rederecht bekommt, wurden ja bereits nach 4 Tagen erreicht (vorgeschrieben ist innerhalb von 3 Wochen).
Für alle Mitzeichnungen drüberhinaus gilt: Je mehr umso besser.

13.06.2009 13:16 Uhr - Batman
@Gent
:o) Elch habe ich noch nicht probiert nur Rentier und das war echt lecker. Nicht wie Hühnchen obwohl ich das auch mag.
Da ich Verwandte in Kanada, Freunde in Norwegen und Dänemark hab und dort öfters bin, kann ich diese Länder nur empfehlen. Kanada ist natürlich ein bisschen günstiger im Lebensstil überhaupt, wenn Du eine qualifizierte Fachkraft bist. Aber auch im teueren Norwegen lässt sichs sehr gut leben. Keine Angst, man hat zwar 25% Mehrwertsteuer aber dafür muss man auch 25% weniger Einkommenssteuer zahlen.
Natürlich wenn du auf Alkohol stehst sieht es in den kanadischen und scandinavischen Ländern nicht so toll aus. Überall teuerer, ich denke nicht das das ein Problem für Dich ist, oder. Ansonsten sind die Bewohner dieser Länder sehr liberal und weltoffen und wurde dort immer freundlich und herzlich aufgenommen.
Eigenschaften die von der CDU ja nicht so gern gesehen werden ;o)

13.06.2009 13:53 Uhr - Oberstarzt
18. 13.06.2009 - 03:06 Uhr schrieb Rabensohn

Das war doch eh klar, dass einige zensurgeile Politiker diese Internetsperren ausweiten wollen.
Die nächste Forderung wäre dann wohl die Sperrung von Seiten, die 'gewaltverherrlichende' Bilder von Filmen und Spielen zeigen: Servus, schnittberichte.com :)


Das ist gar nicht so neu und wurde in Deutschland schonmal vor ein paar Jahren so gemacht. Damals hieß die Seite noch "www.schnittberichte.de" und wurde aus Gründen der Gewaltverherrlichung gesperrt, auch mit der Begründung die Seite würde antisemitische Inhalte darbieten (wohlgemerkt, die war genauso aufgemacht wie schnittberichte.com, und Antisemitische Inhalte habe ich hier noch nicht entdeckt). Letzeres ist halt immer ein gutes Totschlagargument in unserem Land.

Das war mir sonnenklar, dass früher oder später solche Vorderungen seitens der selbsternannten "Hüter des Anstands , der Moral und christlichen Werte" mal kommen würden. Ich befürchte, die bringen das durch und als nächstes, wenn wir uns an diese Bevormundung/Zensur gewöhnt haben, werden Seiten gesperrt, die sich despektierlich über die Politik der regierenden Parteien und ihren Funktionären äußern. Wilkommen in der Volksrepublik Deutschland.

13.06.2009 13:58 Uhr - bleedingoutmysoul
Stopt die Gewalt!

=)

;D

Einfach nur peinlich, solche Politiker...

13.06.2009 14:08 Uhr - Venga
NICHT NUR MOTZEN... WÄHLEN GEHEN!

Und nicht CDU/CSU und FDP wählen...

13.06.2009 14:20 Uhr - Manhunt
Aber auch nich SPD, Grüne, Linke oder NPD. Die sind genausop schlimm

13.06.2009 14:23 Uhr - spartan
dann wähl die Esoterikpartei, wenn die dir eher entsprechen.

13.06.2009 14:31 Uhr - Lamar
.........und ich fordere, mal so langsam dat alte unbrauchbare GERÜMPEL von Politikern abzuschaffen.

Die bauen eh nur "la Schitt"

Alles überwiegend Beamtenärsche, die sich eh hinten und vorne net auskennen. !

Aber dat schwere Maul immer laufen lassen, und nur Scheiße labern und bauen !

Wobei ich ja absolut keine Shooter /Kampf und Baller Spiele spiele !
Aber es gibt nun mal Leute die die in ihrer ungekürzten Art zocken wollen, so wie ich Filme ungekürzt gucken will !

13.06.2009 14:34 Uhr - spartan
ach ja ihr schwarzseher,
das stasi deutschland mit gestapo methoden ist so dreist, dass sie sich öffentlich für aufklärung wirbt und gegen ignoranz wirbt:
http://www.bpb.de/veranstaltungen/5OSRWT,0,0,ElternLAN_Eine_LANParty_nur_f%FCr_Eltern.html

elende betonköpfe! und damit meine ich primär nicht die cdu oder einige ihrer mitglieder, sondern einige von dieser community

13.06.2009 14:39 Uhr - Manhunt
@Spartan: Schmeiß deinen Computer und deinen DvD /BR Player weg, deine Spielkonsolen auch, wenn du sowas hat und schau nur noch TV.

Dschungelcamp, DSDS, und die ganze andere Volksverblödungsmaschinerie. Das ist genau dein Nivaue, aber las uns mit deinem Gebrabbel in Ruhe.

13.06.2009 14:56 Uhr - Batman
@spartan
Wie schön!
Sehr löblich!
In Karlsruhe wurde die Veranstaltung wohl abgesagt, weil dort schon die sogenannte "Intel Game Night", eine Veranstaltung für Erwachsene (!!!!!!!) auf betreiben der Stadt, CDU/SPD/Grüne, nicht stattfinde durfte, weil die Stadt Karlsruhe keine Killerspiele - Veranstaltungen möchte.
In beiden Veranstaltungen ist "Counterstrike" auf dem Programm. Und zur Erinnerung "Counterstrike" hat eine USK 16 Freigabe. Ich weiss wo die Betonköpfe sitzen, Du anscheinend nicht!


13.06.2009 15:05 Uhr -
@BAtman
Ich weiß dass meine Meinung euch nciht gerade begeistern wird, aber ich kann die Leute wie Leyen, Schäuble oder merkel langsam aber sicher nicht mehr lesen!

Bin auf die nächsten schlechten Nachrichten gespannt, was noch so kommt! Allerdings frage ich micht, dürfte dass internet nicht langsam aber sicher bald EU-Sache sein? Oder entscheidet jedes Europäische Land in Sachen I-netsperre für sich?

Gruß

Stahlkönig

13.06.2009 15:15 Uhr - UglyBastard
Letzte Zeile: "bloß" anstatt "blos"

13.06.2009 15:35 Uhr - cube VII
also erstmal zum Thema "wählen gehen" am besten hingehen und ein riesengrosses Kreuz über denn sch...Zettel machen. Ich kann es jedenfalls nich mit meinem Gewissen vereinbaren auch nur einen von diesen sogenannten freiheitlichen und demokratischen W...... zu wählen. Da verarschscht mann sich ohnehin nur Selbst.Wie kann es ohnehin seihen das in einem Land wo Zensur verboten ist,ALLES zensiert,indiziert,beschlagnahmt und eingezogen ist was auch nur im geringsten anstößig ist!
Ey Hallo sogar Sailor Moon ist Zensiert!Was ist denn Los?
Und sowas nennt sich Demokratie wenn Ich nicht mal selbst als
Volljähriger entscheiden kann was Jch mir anschaue oder spiele!
Und daS ALLERSCHLIMMSTE ist ja das mann als sogenannter "Killerspieler" jetzt auch noch mit Pädophillen gleichgesetzt
wird! Was übrigens die Ausage des Herrn Strobl beeinhaltet und das glaubt ihn auch noch jede besorgte Mutter im ach so pädagoisch wertvollen und verklemmten Deutchland.
Ach und wozu Glauben denn die Politiker das dass Internet erfunden wurde? Ja genau zum Informationen und Daten auszutauschen! Wozu übrigens auch Spiele und Filme zählen!

13.06.2009 15:49 Uhr - Batman
@Stahlkoenig

Da täuschst Du dich aber gewaltig in mir, meine Kritik im Bezug auf Dich lag rein in der harschen Ausdrucksweise, im Grunde bin ich auf die Typen auch nicht gut zu sprechen. Und ich habe Deine Entschuldiung ja auch dementsprechend anerkannt wie Du nachlesen kannst.
Wie ich zum Beispiel zu der Frau von der Leyen stehe kannst Du unter: G.A.M.E. kritisiert Innenminister nachlesen.
Nur schlagen können wir die nur wenn wir sie mit ihren eigenen Mitteln schlagen und nicht mit Gewalt.

Ja, bin da auch Deiner Meinung, weiss bloss nicht wie die EU dazu stehen wird, hoffe das da liberale Leute sitzen als bei der CDU, denn mit einem Innenminister, der Züge von Paranoia erkennen lässt, sehe ich ehrlich gesagt schwarz im wahrsten Sinne des Wortes.

Und auch wenn ich Dich kritisiert habe, habe ich doch Respekt vor Deiner Meinung!
Gruss Batman

13.06.2009 16:21 Uhr - LastBoyScout
Alleine schon auf die Idee zu kommen Spiele(!) mit Kinderpornografie auf eine Ebene zu setzen . . .

13.06.2009 17:12 Uhr -
Anstatt nur meckern könnte man auch in herbst einfach mal zur Wahl gehen und die richtigen Parteien wählen und fragt jetzt nicht was richtig ist, dass liegt ja wohl auf der Hand, ein Tipp:

CDU ist es nicht!

13.06.2009 17:23 Uhr - Schneidfix
Lasst die doch die Netze sperren
Gibt zigtausend Möglichkeiten das zu umgehen

13.06.2009 18:27 Uhr - generalcartman
die cdu/csu heinis nerven echt -.- die linken stehen eher auf unserer seite! geht ma auf ihre hompage!außerdem ist meiner meinung anch eine indizierung schon eine einschränkung der öffentlichen meinungsfreiheit! wenn mal jemand gegen indizierungen im bvg klagen würde, dann bekommt der jenige evtl. sogar recht! wer weiß... aber das mit den internetsperren gegen computerspiele(!) geht viiiiieeeeeel zu weit!!!! ich will css weiterhin online spielen...

13.06.2009 18:50 Uhr -
@Batman
War von mir eher ironisch gemeint fehlt nur der Smilie:D!

Bin auf die Entwicklung gespannt wie es weitergeht!

Gruß

Stahlkönig

13.06.2009 19:02 Uhr - Hakanator
Verbietet doch gleich das ganze Internet. :D
Wird eh nicht durchgesetzt, außerdem würde wieder eine Lösung gefunden werden, wie immer!

13.06.2009 19:30 Uhr -
Bullshit! nehmen wie doch mals gotcha-verbot,genug gegenwind und schon sind die grossmäuler von politikern zurückgerudert!

Und die gamer gemeinschaft ist ja wohl um ein vielfaches größer als die gotcha-gemeinschaft oder?

Das ganze ist Wahlkampf! nicht mehr und nicht weniger..

Die USK macht ihren job schon zu gut !

Als das sich dieser nonsens durchsetzen könnte also locker bleiben und slow down:)

13.06.2009 20:02 Uhr -
Was macht man nicht alles, um dem Schwiegervater in den Arsch zu kriechen. "wiki thomas strobl"

13.06.2009 20:39 Uhr - spartan
@ Batman
ich sage ja nicht mal, dass Politiker nicht auch eine Gedankensperre in sich tragen, das war nicht der Punkt und das weißt du auch. Aber dieses unfundierte Politikgebashe ist einfach zu viel. Schalte im Ausdruck einen Gang runter und wir beide wären fast auf einer Linie. Aber so, wie das hier teilweise formuliert wird, da muss ich einfach meinen Kommentar loswerden. Hoffe, du akzeptierst das.

@Nivaue :o)
Danke für den Hinweis, das war sehr sachlich und deinem Sermon entsprechend. Oh Mann, wie viele von deiner Sorte gibt es eigentlich, die alles, was ihnen nicht passt, verbal massiv angreifen? Lass mein Niveau mal meine Sache sein und rege dich lieber wieder über mich auf, das kannst du wenigstens.


13.06.2009 20:42 Uhr -
13.06.2009 - 01:15 Uhr schrieb X-Rulez
Na ja, was heißt langsam, also ich kenn sie nur so...

"Killerspiele" mit Kinderpornographie sperren zu wollen und sie damit gleichzusetzen finde ich eine Unverschämtheit.


Na ja. Vielleicht meinte die Graupe es auch so, dass jeder, der "Killerspiele" spielt auch automatisch Kinderpornos in seiner Sammlung hat.
Man man man, schon lange nicht mehr so einen Schwachfug von den Politikern gehört ....

13.06.2009 20:58 Uhr -
Jetzt wirds RICHTIG lächerlich.

13.06.2009 21:03 Uhr - Batman
@ Brauchtsdes
Danke für den Hinweis, das erklärt ja einiges.

@spartan
Also wenn die unfundiert in der Gegend rumquatschen dürfen, dann darf ich das hier auch. Habe es langsam satt das aufgrund von drei bis vier Amokläufern, bei denen der wahre Grund des Amoklaufs schön von den Politikern übersehen wird,
Millionen von Gamern und Filmfans als Verbrecher, Amokläufer und sonst was hingestellt werden. Ausserdem bin ich allergisch gegen alles was mit Bevormundung, Zensur und Verboten zu tun hat. Habe jetzt lange genug zugesehen, aber irgendwann läuft das Fass auch mal über. Ausser Verboten, dämlich grossen, nichtsbringenden FSK Logos und sonstigem verfassungswidrigem Mist fällt denen eh nichts ein. Diese Inkompetenz der Politiker herrscht nicht nur bei der Innenpolitik und Familienpolitik sondern auch bei allen anderen Ministieren wie zum Beispiel dem Gesundheitswesen. Oder wie erklärst Du dir, das die meisten beschlossenen Gesetzesänderungen der letzten Jahre vom Verfassungsgericht wieder gekippt wurden.
Bin eigentlich ziemlich friedliebend und eigentlich jemand der auch zuhören kann und versteht, ja ich verstehe auch Dich, aber wenn ich jeden Tag so ein Mistgefasel hören muss, wenn wunderts da das man dann mal eine härtere Wortwahl benutzt.

13.06.2009 21:37 Uhr - Manhunt
@spartan:
Mein Kommentar war genauso sachlich wie dein Wahltipp mit der Esoterikpartei.

13.06.2009 22:09 Uhr - Batman
Was habt ihr hier eigentlich gegen die Esoterikpartei????????????? Die behaupten zumindest nicht das ihre Wähler dumm, potenzielle Verbrecher und Amokläufer sind und ständig überwacht, ausgespitzelt und bevormundet werden müssen. Und verbieten wollen die auch nix. Irgendwie sympathisch, oder?

13.06.2009 22:23 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Aber wirkliche Inhalte bieten die ja mal gar nicht.

13.06.2009 22:30 Uhr - Batman
@ theNEWguy
Sorry, hab ;o) vergessen, war natürlich ironisch gemeint.
Tja, und das die keine Inhalte bieten liegt wohl im Wesen der Esotherik, denn die macht auch nicht viel Sinn. Gut zu beobachten auf Astro TV.

13.06.2009 22:57 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
So, nachdem ich jetzt mal die Comments hier durchgegangen bin und eigentlich gehofft hatte, hier würde man sich mal ein wenig fundierter mit dem Thema auseinandersetzen, und nicht gleich zu Beleidigungen greifen, wurde ich leider doch enttäuscht.

Einige User müssen wohl immer wieder daran errinert werden, dass wir hier keine Beleidigungen gegen Personen oder Parteien etc.pp lesen wollen.

Manch einer sollte sich, bevor er hier postet, nochmal die Forenregeln durchlesen.

13.06.2009 23:14 Uhr -
Die CDU/CSU sowie die FDP wurden glaube ich 1946 gegründet. Ich frage mich aus welcher Partei sich die Mitglieder damals gegründet haben....Tja...ein Schelm wer böses dabei denkt. Übrigens, wenn diese Damen und Herren einmal am zensieren sind, sollten Spiele die eine Formel 1 Saison simulieren gleich mit zensiert werden. So könnte man den Verkehrsrowdys den Zahn ziehen. Oder Schach, ist doch irgendwie Kriegsverheerlichend. Habe langsam von diesen "Möchtegerngöttern" die Schnauze voll.....

13.06.2009 23:30 Uhr - Batman
@ theNEWguy
Sorry, geht klar!

14.06.2009 10:18 Uhr - Onkelpsycho
Esoterik Partei? Gerne doch. Ich bin dafür das politische Entscheidungen ausgependelt werden, so hat man in dEtuschland wenigstens eine 50%ige chance das auch mal Entscheidungen getroffen werden, die unterstützenswert sind. Zumindest würde das wohl besser funktionieren als unsere Parteien, die sich bei der Jugend immer unbeliebter machen. Aber anscheinend gibt es auch in jungen Reihen immer mehr Leute die sich dieser Meinung anschließen, daher glaube ich auch kaum das wir mit einem Politikerwechsel oder einer neuen Generation an Wählern allzuviel erreichen würden...

Bleibt abzuwarten, was letztendlich passiert...

14.06.2009 12:02 Uhr - spartan
an Nivaue
das mit der esoterikpartei war ein ironischer nebenton, weil die coments davor sich einzig und allein darauf beschränkten, kurzerhand alle bekannten parteiein für unfähig zu erklären. Doch die wirklich einsinnigen parteien, die ernsthaft weltfremdheit zum programm erklären und realpolitik für eine fernsehserie halten, auf diesen parteiein hackt niemand rum. deshalb warf ich eine davon ein. aber wenn das dein aufhängepunkt war, ist der ja aus der welt.

@mod
fundierte auseinandersetzungen in den comments...*hust*
auch wenn ich diesmal meinen Teil dazu beigetragen habe (ich neige mein haupt in demut) aber sonst gewinnen die beiträge auch keinen blumentopf. aber wofür gibt es das forum

14.06.2009 13:39 Uhr - Topf
die zensieren doch jetzt schon die nachrichten.
die Linke ist in schwerin an der macht, und das wird nirgendwo erwähnt.

peinlich sowas zu fordern
das beweist einmal mehr wie kurzschlussartig die
politiker deutschlands agieren.

amoklauf = killerspiele=böööse
naja wenn man nur die hobbys betrachtet,müssten sie auch bleistifte und papier verbieten,weil einige amokläufer sicherlich brutales abartiges zeug gezeichnet haben.
peinlich wie die versuchen zu argumentieren.
einfach traurig

bald ist unsere nationalhymne nurnoch ein hohn.
einigkeit und recht und freiheit...
freiheit ? wo?
wo soll das enden?!
irgendwann müssen wir zuhause karten abstempeln
um zu zeigen,dass wir wach sind,dann wird die atemluft besteuert, und dann werden wir nicht mal mehr autofahren können weil ja irgenwann jemand mit einem auto amok gefahren ist *ironie aus*

verdammt es wird echt zeit hier abzuhaun,bevor die eine neue mauer hochziehn..

ich hoffe man erkennt den sarkastischen unterton

14.06.2009 14:18 Uhr - Manhunt
@spartan:
Wenn alle etablierten Parteien für mich schlicht unwähl sind, werde ich mir mit Sicherheit keine davon aussuchen und ihnen trotzdem meine Stimme geben.

Es mag sein, das die Hobbyparteien , die von einem Kleingartenverein gegründet worden sind, genauso inkompetent sind, aber ich geben lieber einen von denen meine Stimme, als die Volksverräter.

Wenn du die Wahl zwischen Pest und Cholera hat, dann wählst du doch denn Heuschnupfen oder?

So kann ich wenigstens sagen, das ich nicht Schuld an dem Mist hab, der hier gerade passiert.

Das diese Rechnung aufgeht, sah man jetzt bei der Europawahl, wo die SPD rumgejammert hat, daß ihnen die Wähler weggelaufen sind. Sofort fingen sie an zu fordern, 50 Euro Strafe für Nichtwähler einzufordern - da hab ich nen Lachkrampf ohne gleichen bekommen *gg*

Mit Nichtwählen ändert man überhaupt nichts. Auch wenn die Wahlbeteiligung auf unter 10% fallen würde, bekämen die Etablierten immer noch die meisten Stimmen. Wenn es aber mal soweit kommen sollte, das 15 Parteien über die 5% kommen würden und es droht, das ein Kleingartenpräsident der nächste Bundeskanzler wird - spätestens dann werden die etablierten nicht mehr davon abkommen, Politik FÜR das Volk zu machen, statt GEGEN das Volk, wie es momentan der Fall ist.

Und ja, ich würde lieber deiner Esotherikpartei oder der Piratenpartei meine Stimme geben, als denn etablierten Wahlbetrügern.

Wenn du als Wahlvieh - mehr bist du für die Etablierten nicht - die derzeige Situation ändern will, mußt du dir was einfallen lassen.
Willst du nichts ändern, dann gibt weiter deine Stimme Etablierten. Damit machst du genau das, was sie von dir verlangen.

14.06.2009 14:32 Uhr - J.T.
nur die allerdümmsten kälber wählen ihre metzger selber..

14.06.2009 15:39 Uhr - ihatecuts
Ich schädige NIEMANDEM, wenn ich zuhause -Killerspiele- spiele, schädige MICH selbst AUCH NICHT, weder gesundheitlich, körperlich etc., im Gegensatz zu Drogen, Alkohol oder Kinderpornografie!!

Sollte mir mein harmloses Hobby verboten werden, bin ich eben ein Verbrecher für die, die selbst Verbrecher (Politiker) sind.

Ich verzichte NICHT auf meine Games!

Ich wähle keine Spielekiller!

14.06.2009 17:27 Uhr - spartan
@manhunt
wie so oft im leben: ich kann deinen standpunkt soweit nachvollziehen, werde ihn aber für mich nicht akzeptieren.

da ich das parteiensystem, wie es ist, zwar teilweise kritisiere, aber im Kern unterstütze, halte ich überdies auch gegen deine Meinung.
..insgesamt gefällt mir diese Art der auseinandersetzung doch viel besser, als sich zu beschimpfen, meinste doch auch?

14.06.2009 19:16 Uhr - Manhunt
@spartan:
Wie willst du denn was ändern? Eins dürfte sicher sein: Mit denn Etablierten wählen wird sich nichts ändern. CDU und SPD ziehen an einem Strang. Mit jeder Stimme fühlen die sich in ihrem jetzigen Richtung China bestätigt.
Der Linken wollen auch denn Überwachungsstaat, von dem Mielke nur träumen konnte - das passt genau in ihr Parteienprogramm und die Grünen denken nur an ihr Multikulti-Deutschland, denen sind Spiele so ziemlich egal.
Wählt man nur rechts, wird nur noch mehr Geld für denn "K(r)ampf gegen rechts" verschwendet und die SAntifa erhält neuen Aufschwung.
Wie willst du was ändern, wenn du nur die großen Parteien wählen willst? Das interessiert mich wirklich.

14.06.2009 19:59 Uhr -
Hier geht es nicht um Zensur, hier geht es um Überwachung. Nur eine weitere Basis für einen Kontrollstaat, so wie Vorratsdatensicherung oder bimetrischer Ausweis.

Spielverbot, Angst vor Terrorismus und Kinderpornos sind hier nur ein Vorwand der Politik. Und mittlerweile bin ich mir sicher: das ist den entsprechenden Politikern auch durchaus bewusst.

14.06.2009 23:12 Uhr -
Da fragt man sich ob man nicht auch den Zugang zu gefährlichen Seiten wie Schnittberichte.com verbieten soll?Denn Zensur gegen Zensur müßte ja eigentlich zensiert werden oder?:-)

14.06.2009 23:54 Uhr - Batman
@Headbang
Hatten wir doch schon, als schnitteberichte noch auf .de endete. Die können verbieten was sie wollen, es wird immer Wege geben, diese Verbote zu umgehen. leider raffen die das nicht.

15.06.2009 09:48 Uhr -
Wenn ihr mal den Link verfolgt den ich euch hier mal durchgebe, ist die Situation weitaus noch schlimmer als bei uns! Denn dort gibt es nicht nur I-netSperre, sondern auch Mail und SMS-Nachrichten werden kontrolliert!

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,630399,00.html

Gruß

Stahlkönig

15.06.2009 11:27 Uhr - Manhunt
@Stahlkoenig: Das beruhigt mich aber, das die Situation in Deutschland noch nicht so schlimm ist, wie im Iran mit seinem derzeit Bürgerkriegsähnlichen Zustand. [/ironie off]

15.06.2009 13:02 Uhr - CollateralDamage
*Schmunzel*

Da haben wir es wieder: Das gleichsetzen von Pedophilen mit Videospielern. Glaube das letzte mal hatten wir das anno 2001/2002 nach dem Erfurter Amoklauf.


15.06.2009 17:00 Uhr -
Interessante Ausstellung in Wien zum Thema Gewalt in Videospielen und als Antwort auf die derzeitigen Verbotsdebatten mit dem Titel "Games don't kill". Hab ich heut auf FM4 (österr. Radiosender) einen Beitrag dazu gehört. Hier die Story dazu:
http://fm4.orf.at/stories/1604285/

Vielleicht hat auch jemand Lust einen News-Beitrag daraus zu machen. Ich hab leider keine Ahnung wie das geht bzw. ob ich das darf und wen ich fragen muss etc.

15.06.2009 23:09 Uhr -
wieso nicht die offizielle Petition im Nachtrag?
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860

17.06.2009 10:16 Uhr - Samachan
Der soll aufhören, sich auf dem Klo Fotos von kleinen Jungs anzusehen und sich um wahre Probleme kümmern. Mal abgesehen davon wird der es eh nicht so weit bringen, dass das tatsächlich ausgeführt wird.

17.06.2009 22:01 Uhr - prokiller
Naja war kla das das so kommt.

Mit dem Bundestrojaner hatts ja nur mäßig geklappt, tja nun warten wir ein paar Jahre damit sich das immer dümmer werdende Volk an die zensur gewöhnt und bauen das zu eine, Kontrollstaat aus.

Ich frage mich wieso das niemand bemerkt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)