SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von BFG97

Der Leichendieb: Horrorfilm mit Boris Karloff im März 2019

weltweite Blu-ray-Premiere von Shout Factory in den USA

Die Erfolgsgeschichte der britischen Horrorfilm-Legende Boris Karloff begann im Jahr 1931 mit der Rolle des Monsters in Mary Shelleys Frankenstein. Im Laufe seiner weiteren Karriere spielte er zudem noch weitere Horrorfiguren, die mittlerweile Kultstatus erlangt haben, aber in seiner weit mehr als 100 Filme umfassenden Filmographie, lassen sich auch noch viele Filme aus anderen Genres, aber auch Genremixe, finden, wozu beispielsweise auch Der Leichendieb aus dem Jahr 1945 gehört.

Dieser erschien in Deutschland in einer um mehrere Minuten gekürzten Fassung auf VHS und DVD, was sich bis heute nicht geändert hat. Lediglich im Pay-TV konnte man den Film ohne Kürzungen genießen, weshalb sämtliche Interessenten, die den Film in seiner Gänze ihr Eigen nennen wollen, diesen in den USA ordern mussten.
Ab dem 26. März 2019 sollten Karloff-Fans erneut ihren Blick gen Westen richten, denn Shout Factory veröffentlicht die weltweit erste Blu-ray von Der Leichendieb in den Staaten und hat dafür den Film in 4k gänzlich neu abgetastet. Zustätzlich finden sich noch ein Featurette, ein Audiokommentar mit Regisseur Robert Wise und eine Dokumentation auf der Blu-ray.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.com:

Aktuelle Meldungen

Suspiria (1977) erstmals als 4K-Blu-ray in Deutschland von Koch Films
Puppet Master - Das tödlichste Reich scheitert uncut bei der FSK
Mortal Kombat XI kommt ungeschnitten in Deutschland durch die USK-Prüfung
Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Dust Devil kommt im Final Cut, Workprint & Kinofassung auf deutsche Blu-ray
Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.03.2019 01:09 Uhr - Kashi
3x
[…] mit der Rolle des titelgebenden Monsters in Mary Shelleys Frankenstein. […]

Und das ausgerechnet hier zu lesen macht mich schon bissl traurig :(

11.03.2019 07:45 Uhr - BFG97
4x
Moderator
User-Level von BFG97 11
Erfahrungspunkte von BFG97 1.765
11.03.2019 01:09 Uhr schrieb Kashi
[…] mit der Rolle des titelgebenden Monsters in Mary Shelleys Frankenstein. […]

Und das ausgerechnet hier zu lesen macht mich schon bissl traurig :(


Das habe ich gar nicht bemerkt. Ist ausgebessert und danke^^

11.03.2019 13:23 Uhr - spannick
natürlich lief der nie im TV oder sonstwo in Deutschland uncut, siehe Laufzeiten. 69 Minuten können ja kaum der uncut-Bluray mit 78 Minuten entsprechen. daher ist jetzt alles korrekt auf gekürzt gesetzt in der ofdb.

11.03.2019 20:15 Uhr - Postman1970
Leider gibt es keinen Schnittbericht hier dafür...

11.03.2019 20:26 Uhr - TheRealAsh
2x
User-Level von TheRealAsh 9
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.096
Guter Film aus der Val Lewton Schmiede, den ich bosher nur in einer suboptimalen DVD aus spanien habe. Hoffe, dass der in Europa auch kommt, dann ist der sowas von gekauft. Danke für die News!

11.03.2019 23:17 Uhr - Almodo
1x
Der müsste ein Double Feature sein mit dem exzellenten und so unendlich traurigen THE WALKING DEAD (1936), wo er einen zu unrecht Hingerichteten spielt, der wiederbelebt wird, dann würde ich mir die Scheibe glatt kaufen... (Regie übrigens hier kein Geringerer als Michael "Casablanca" Curtiz!)

12.03.2019 00:46 Uhr - filmclue
3x
11.03.2019 20:15 Uhr schrieb Postman1970
Leider gibt es keinen Schnittbericht hier dafür...

Es gibt zwar auch Zensurschnitte aber im Wesentlichen wurden fast alle Bezüge zu den historischen Figuren Knox, Burke und Hare entfernt. Soweit ich weiß handelt es sich bei der gekürzten Fassung um die britische Kinofassung, also nicht etwa um Kürzungen die fürs deutsche Fernsehen gemacht wurden.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)