SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Ballad in Blood - Auch Deutschland bekommt die Uncut-Fassung

Ruggero Deodatos Horrorfilm auch mit FSK-Freigabe ungeschnitten

Wenn eine Italo-Sleaze-Legende wie Ruggero Deodato (Nackt und zerfleischt) nach 23 Jahren mit Ballad in Blood seinen ersten echten Spielfilm dreht (TV-Serien und -Filme mal ausgenommen), kann man schon mal aufhorchen. Man hofft ja, dass er nicht allzu viel verlernt hat von den Fähigkeiten, mit denen er sich damals bei Horrorfans einen Namen machen konnte. Dementsprechend kann man auch den Impuls vom Label Rawside Entertainment verstehen, sich erst einmal die Auswertungsrechte zu sichern und dann in Österreich mehrere limitierte Mediabooks auf den Markt zu bringen, für die die lüsternen Fans auch gerne zu zahlen bereit sind.

Doch während Österreich im Laufe der Jahre die letzte Hoffnung für in Deutschland von Zensur geplagte Problemfilme war, hat sich fast schon automatisch die Annahme bei Filmfans eingeschlichen, dass ein dort in einer aufwendig und blutrünstig beworbenen Veröffentlichung sicherlich in Deutschland keine Chance haben dürfte. Doch das ist durch die liberaler gewordene FSK-Bewertung schon des Öfteren widerlegt worden.

Und so ergeht es nun auch Ballad in Blood, in dem Deodato in Sachen Gewalt keineswegs an den Grenzen der FSK-Kriterien agiert. So kommt es, dass nun mit sieben Monaten Verspätung auch für Deutschland Amaray-Auflagen der DVD und Blu-ray erscheinen, unlimitiert und weniger aufwendig gestaltet (für Sammler also ggf. weniger attraktiv), aber ebenso ungeschnitten. Eine Freigabe listet die FSK noch nicht, das dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein. Am 24. Mai 2019 bringt Donau Film die Veröffentlichungen in den Handel.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Lenka (Carlotta Morelli), eine tschechische Austauschstudentin und ihre Freunde finden nach einer berauschenden Halloweennacht den toten Körper ihrer britischen Freundin. Kaum in der Lage, sich zu erinnern, was in der Nacht zuvor geschehen war, versuchen die drei das Rätsel zu lösen. Der einzige Anhaltspunkt. Videos auf dem Handy ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Mehr zu:

Ballad in Blood

(OT: Ballad in Blood, 2016)
Meldung:

Aktuelle Meldungen

The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Alle Neuheiten hier

Kommentare

20.03.2019 00:24 Uhr - Filme-Narr
"Nackt und Gepeinigt" , dieser Slogan könnte was für mich sein! Außerdem sagt mir die Inhaltsangabe sehr zu. GEKAUFT!

20.03.2019 09:11 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.524
Hm naja, der Trailer sieht jetz nicht so schlecht aus - zwischen den ganzen Titten... erwarten tu ich da aber mal nix

20.03.2019 13:10 Uhr - Mucki1979
User-Level von Mucki1979 5
Erfahrungspunkte von Mucki1979 399
Dürfte tatsächlich zur Herausforderung werden, sich bei den ganzen Hupen auf die Handlung zu konzentrieren!

Werde ich mir aber sicher dennoch gönnen, bereits die Kameraarbeit sieht jedenfalls schon einmal gelungen aus.

20.03.2019 14:49 Uhr - onkeldan
Ziemlich langweiliger und blutarmer Schinken, der nicht mal ansatzweise an sein alten Filme rankommt.titten bekommt man viele zu sehen.leute die auf viel Blut und splatter stehen werden eher enttäuscht sein.but thats just my 2 Cents 😉wünsch euch allen trotzdem einen schönen tag😊

20.03.2019 18:02 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ultralangweiliger Schinken, dazu in so richtig schmuckloser, hässlicher Billig-Digitaloptik gedreht. Da passiert Ewigkeiten wirklich gar nichts, endlos lange "Partyszenen", man stolpert in der Wohnung minutenlang durch seine eigene Pisse und Kotze und beschimpft sich gegenseitig, Flashbacks, Erinnerungsfetzen, dazu Szenen, die absolut keinen Sinn ergeben (das Treffen zum Drogendeal mittendrin, die völlig groteske Badeszene), die Hauptfiguren alle absolut hohle Unsympathen, so richtig hassenswert. Hat mich nach ein paar Minuten nur noch angeödet, meine Hochachtung an jeden, der das bis zum Ende ohne Finger auf der Vorspultaste durchhält.

21.03.2019 16:37 Uhr - Tele5
Wieso heißt es in den News fehlerhaft "in Österreich mehrere limitierte Mediabooks auf den Markt zu bringen"?
Die Mediabooks von Rawside Entertainment waren deutsche Veröffentlichungen. Haben einen deutschen EAN Code und werden über Wicked Vision, ebenfalls Deutschland, vertrieben. Selbst in Schnittberichte stehen die unter Deutschland drin.
Also bitte nicht bei ungeprüften Veröffentlichungen "=Österreich" dazu interpretieren...

Ach ja, der Film selbst ist IMO unterste Schublade - da stimmt einfach gar nichts. Eine Schlaftablette sondergleichen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)