SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SilentKnight

Der Smaragdwald als ungekürzte, deutsche Blu-ray-Premiere

Regenwald-Drama von John Boormann mit Naturschutzbotschaft

Der Smaragdwald (OT: The Emerald Forest, 1985) ist ein Abenteuerfilm vom britischen Regisseur John Boormann nach einer zum Teil wahren Begebenheit. Der siebenjährige Sohn eines peruanischen Ingenieurs wurde in Brasilien gekidnappt und Jahre später von seinem Vater als Häuptling eines Amazonas-Stammes wieder gefunden. Die Geschichte wurde ursprünglich 1972 in der Los Angeles Times veröffentlicht. Die Hauptrolle in diesem Regenwald-Drama spielt Charley Boormann, der Sohn des Regisseurs. Er hatte bereits mit sechs Jahren einen Filmauftritt in Beim Sterben ist jeder der Erste (1972). Mit dabei ist ebenfalls der letztes Jahr verstorbene Powers Boothe, den das geneigte Puplikum aus Sin City (2005) und Sin City 2 (2014) in der Rolle des Senator Roark kennt.

Der Smaragdwald erschien in Deutschland ungekürzt auf VHS und DVD. Der Film hat schon immer eine FSK 12-Freigabe, wurde aber für diverse TV-Ausstrahlungen gekürzt (siehe Schnittbericht).

Nun erscheint Der Smaragdwald erstmals in Deutschland auf Blu-ray im klassischen Keep-Case vom Label Studiocanal inkl. Trailer und Wendecover ab 06.06.2019.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der Amerikaner Bill Markham ist als Chefingenieur eines gewaltigen Staudammprojekts im Amazonasgebiet verantwortlich, für das viele Teile des Regenwaldes gefällt werden sollen. Dabei muss er mit ansehen, wie sein siebenjähriger Sohn Tommy von Urwaldindianern entführt wird. Jahrelang sucht er vergebens nach seinem Kind. Tommy wächst unterdessen als Krieger ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Mehr zu:

Der Smaragdwald

(OT: Emerald Forest, The, 1985)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.04.2019 00:11 Uhr - Oberstarzt
10x
Sehr gute Öko-Utopie mit einem guten Powers Boothe und immer noch aktueller Intention, die vielleicht nach des unbegreiflichen Wahlsieges des "erweckten Christen" und Ultraneoliberalisten Jair Bolsonaro, dem der Regenwald eine riesige mit Unkraut überwucherte Sojaplantage ist, aktueller denn je ist.

Unabhängig davon ist der Film eine echte Empfehlung!

12.04.2019 08:29 Uhr - Dr.Ro Stoned
2x
Ohhh....!!!! Kindheitserinnerungen werden grad geweckt. Den find ich richtig gut.

12.04.2019 09:55 Uhr - Spikee1
3x
Ich weiss gar nicht mehr, wie oft ich diesen Film damals gesehen habe. Der war irgendwie immer wieder im VHS Recorder. Wenn Besuch da war, von Omma und Oppa bis zur Freundin usw. war der immer ein ganz heisser Tip von mir und flimmerte dann meistens auch auf der Mattscheibe. Ein Wahnsinnsfilm und wie Oberstarzt schon schrieb, aktueller denn je.

12.04.2019 22:33 Uhr - Pratt
2x
DB-Helfer
User-Level von Pratt 22
Erfahrungspunkte von Pratt 11.046
Ganz großes Kino, kann mich den Vorredner nur anschließen, erschreckend wie wenig sich in über 30 Jahren verändert hat, außer die Fläche des Regenwaldes.

13.04.2019 16:45 Uhr - muffin
Toller Film, da werden Erinnerungen wach, so gut wie gekauft!

14.04.2019 00:02 Uhr - praktikant
Über diesen einmaligen fantastischen Streifen brauche ich hier wohl kein weiteres Wort verlieren... - Danke Studiocanal für die HD-Veröffentlichung.

Nur noch ein Wort über das Cover:
Es ist jetzt nicht schlecht....bitte nicht falsch verstehen...
- aber warum nicht das Original-Kino-Motiv?
Das wäre das i-Tüpfelchen gewesen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)