SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 67,99 € bei gameware Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

Puppet Master - Das tödlichste Reich kommt uncut mit SPIO/JK-Freigabe

Splatter-Horror bekommt nach abgelehnter FSK-Freigabe immerhin keine schwere Jugendgefährdung attestiert

Wir berichteten bereits darüber, dass der 2018 entstandene Fun-Splatter Puppet Master - Das tödlichste Reich dem deutschen Rechteinhaber Pierrot le Fou ein wenig Kopfschmerzen bereitete, denn die FSK verweigerte in ungeschnittener Form eine Freigabe. Schon damals hatte uns das Label mitgeteilt, dass man aber in jedem Fall eine ungekürzte Auswertung anstreben würde und dabei auf die hauseigene Uncut-Reihe verwiesen, deren Linie man auch treu bleiben werde.

Wie uns das Label nun informierte, war der Gang zur SPIO/JK erfolgreich, denn diese vergab ohne Kürzungen das leichte Siegel "keine schwere Jugendgefährdung". Dieses Ergebnis nimmt sich Pierrot le Fou zum Anlass, auf den für manchen Interessenten hierzulande, trotz entsprechend spezialisierten Anbietern, immer noch etwas umständlichen Umweg über Österreich zu verzichten. Der 13. Teil der 1989 ins Leben gerufenen Puppetmaster-Reihe wird somit ganz regulär in Deutschland vertrieben werden, zumindest bis zu einer mit dieser Freigabe noch möglichen, späteren Indizierung. Auf eine gekürzte FSK-Fassung wird man nach wie vor explizit verzichten. Für Hintergründe zu den verschiedenen Freigaben und ihren Besonderheiten sei nochmal auf unser Zensur-FAQ zu Altersfreigaben in Deutschland verwiesen.

Der genaue VÖ-Termin sowie weitere Details zur Ausstattung stehen aktuell noch nicht. Wir werden natürlich entsprechend erneut darüber berichten.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der kürzlich geschiedene Edgar kehrt in sein Elternhaus zurück, um sein Leben neu zu gestalten. Als Edgar eine bösartig aussehende Marionette im Zimmer seines verstorbenen Bruders findet, beschließt er, die Puppe gegen schnelles Geld auf einer Convention zu verkaufen, die den 30. Jahrestag der berüchtigten Toulon-Morde feiert. Die Hölle bricht los, als eine seltsame Kraft auf der Convention Besitz von den Marionetten ergreift und sie auf einen blutgetränkten Tötungstrip schickt... (Pierrot le Fou)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Quelle: Pierrot le Fou

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Bad Man - Uncut in 4 Mediabooks von ILLUSIONS UNLTD. im Juni 2019
Aura - Trauma von Dario Argento wurde vom Index gestrichen
George A. Romeros Dawn of the Dead ist nicht mehr beschlagnahmt
Hobbs & Shaw: Extended Cut schon vor dem Kinostart angekündigt
Absurd erscheint ungekürzt auf Blu-ray im Mediabook von XT Video
Alle Neuheiten hier

Kommentare

18.04.2019 00:17 Uhr - wirsindviele
4x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Seit wann bitteschön dürfen leichte JK-Titel nicht öffentlich beworben werden?
Genau dafür gibt es die leichte JK, damit man (bis zu einer möglichen Indizierung)rechtssicher werben und öffentlich verkaufen kann.

18.04.2019 00:46 Uhr - TRAXX
1x
Gerade die Unterteilung in leichte und schwere SPIO/JK hatte doch den Sinn, dass das eine (leichte JK) ganz normal vertrieben werden konnte, das andere (schwere JK) jedoch nicht, weil letzterem durch die Prüfung zumindest indirekt eine (schwere) Jugendgefährdung attestiert wird und somit muss dieses Medium wie ein indiziertes behandelt werden (darf also nicht öffentlich ausliegen und beworben werden).
Eine leichte SPIO/JK hingegen schließt explizit eine schwere Jugendgefährdung aus, was wiederum bedeutet, dass dieses Medium eben nicht wie ein indiziertes zu behandeln ist, es also sehrwohl noch beworben und öffentlich angeboten werden kann (bis zu einer eventuellen Indizierung, natürlich).

18.04.2019 01:07 Uhr - FordFairlane
4x
Ich finde diese Freigabenpolitik selbst aus heutiger Zeit ein ziemlicher Witz. Vollkommen egal ob der Film Jugendgefährdend ist oder nicht, der Film ist doch eh für volljährige bestimmt.
Totaler Schwachsinn.


Außerdem habe ich den Film schon in englisch gesehen und verstehe den Aufstand nicht. Der Film wirkte eher übertrieben witzig gemacht und Gewalt, welche?


18.04.2019 02:03 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Ein "Puppet Master"-Film(!!!!) erhält in Deutschland keine Freigabe. Man kann sich ja über alle Fortschritte freuen, aber dann kommt wieder etwas um die Ecke, das an Lächerlichkeit kaum zu überbieten ist.

Das sind Filme für 14-Jährige, verdammt.

18.04.2019 06:46 Uhr - RedArrow
1x
User-Level von RedArrow 2
Erfahrungspunkte von RedArrow 49
Wird gekauft, gern auch im Mediabook. Danke an die Spio - Prüfer, gute Arbeit. Und eine absolut vorbildliche Veröffentlichungspolitik seitens Pierrot Le Fou, da können sich semiprofessionelle Labels wie Tiberius noch eine mächtige Scheibe von abschneiden.

18.04.2019 06:47 Uhr - Midnight Meat Man
7x
In dem Kommentar von Vampire steht soviel Stuss das man sich schon morgens Fremdschämen muss........

18.04.2019 06:53 Uhr - RedArrow
3x
User-Level von RedArrow 2
Erfahrungspunkte von RedArrow 49
@Midnight Meat Man

Finde ich nicht. Und den letzten Satz deute ich als Hyperbel um die gravierende Unsinnigkeit der FSK - Verweigerung zu verdeutlichen.

18.04.2019 07:33 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
Billiges und langweiliges Filmchen, dass zu keinem Zeitpunkt spannend oder gar gruselig ist.

Ja, die Splattereffekte sind explizit, aber gleichzeitig eben auch immer billig und deshalb auch zweifelsfrei als solche zu erkennen. Das mag "charmant" und/oder "nostalgisch" sein, in meinen Augen, "leicht jugendgefährdend" wohl eher nicht!(offensichtlich ist es wohl ok, Jugendliche nur leicht zu gefährden?)

18.04.2019 08:58 Uhr - Dogger
Der Film ist wirklich nur Fans der reihe zu empfehlen.
Er ist leider sehr billig mit sehr schlechten SFX.

18.04.2019 09:11 Uhr - Knochentrocken
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
Lächerlich! 🤣
Ein Puppen(!!!) Film bekommt uncut keine FSK. Haha.
Einmal Durchfall bitte! 🤣

18.04.2019 09:41 Uhr - Muck47
6x
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 47.210
@ wirsindviele & TRAXX: War etwas unglücklich formuliert. So manche Handelskette achtet eben schon noch strenger auf das FSK-Siegel (wobei man da mit dem roten Flatschen ja auch schon vereinzelt Abstrichen machen muss). Deswegen & durch den Schutz vor einer Indizierung ist das natürlich für die meisten Label schon noch weiterhin der bevorzugte Weg. Im Facebook-Eintrag schreibt Pierrot le Fou deshalb ja "Ihr müsst nur etwas aktiver die Augen offenhalten" und in der vorigen Mail an uns hieß es etwas ausführlicher "Fans müssen halt aktiver danach suchen, weil Händler bei fehlendem FSK Siegel nicht offen werben."

Da es zumindest offiziell ja, wie von euch gesagt, keine "großen" Vertriebs- und Werbeeinschränkungen geben sollte, hatte ich von Anfang an nochmal auf unser FAQ verwiesen. Ganz so problemlos scheint es je nach Massen-Anbieter aber in der Realität dann wohl doch nicht zu sein. Hab den kritischen Halbsatz so oder so oben jetzt mal rausgenommen, da man zumindest bei den üblichen Verdächtigen bis zu einer möglichen Indizierung wirklich problemlos fündig werden dürfte.

18.04.2019 12:14 Uhr - SALZMANN4000
JAWOLL!
Ich warte schon die ganze Zeit auf diese News, bin trotz schlechter Teile, ein großer Puppetmaster Fan.
Wo kann ich die 2732746DeluxeMediabokkextreme Edition bestellen?

18.04.2019 12:32 Uhr - PeregrinTuk
4x
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
18.04.2019 02:03 Uhr schrieb Laughing Vampire
Das sind Filme für 14-Jährige, verdammt.


Äh ... Nein? Nein, nein, nein.

18.04.2019 13:34 Uhr - sylvio0711
8x
18.04.2019 02:03 Uhr schrieb Laughing Vampire
Ein "Puppet Master"-Film(!!!!) erhält in Deutschland keine Freigabe. Man kann sich ja über alle Fortschritte freuen, aber dann kommt wieder etwas um die Ecke, das an Lächerlichkeit kaum zu überbieten ist.

Das sind Filme für 14-Jährige, verdammt.


Weil du 14 bist, muß der Film nicht gleich ab 14 sein.

18.04.2019 13:38 Uhr - Tommy83
1x
Schon allein wegen dem Willen ihre Filme Uncut zu veröffentlichen gilt dieses Label als echt spitze. Ich selber habe mehrere Spio/Jk Veröffentlichungen erworben. ( wollte Pierrot LeFou dafür unterstützen und hatte mit der Qualität zusätzlich meist Glück). Eins zeigt es aber...wenn es sich absolut nicht rechnen würde dann würde man die Filme nicht zur JK bringen also Tiberius versucht es doch mal in D mit einer Uncut Reihe mit JK Freigabe aber neee lieber Fett cut und für ne Berufung Applaus haben wollen.

18.04.2019 15:19 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
18.04.2019 13:34 Uhr schrieb sylvio0711
18.04.2019 02:03 Uhr schrieb Laughing Vampire
Ein "Puppet Master"-Film(!!!!) erhält in Deutschland keine Freigabe. Man kann sich ja über alle Fortschritte freuen, aber dann kommt wieder etwas um die Ecke, das an Lächerlichkeit kaum zu überbieten ist.

Das sind Filme für 14-Jährige, verdammt.


Weil du 14 bist, muß der Film nicht gleich ab 14 sein.

Uh, du bist ja wahnsinnig schlagfertig. Daumen hoch für dich.

Ich bin Ende 20. Aber ich war auch mal 14 (lustige Zeit), und damals hätte ich mir so etwas gerne angeschaut. Als Erwachsener, der zuvor nie Kontakt mit dieser Filmreihe hatte, wüßte ich wirklich nicht, wo hier der Reiz sein soll. Schlechte Splattereffekte und Killer-Puppen...? Jeder hat ja seine Franchises, die er besonders mag, aber daß sich eine Filmreihe wie "Puppet Master" (zumindest ursprünglich) primär an Erwachsene richten soll, kann doch wirklich niemand behaupten. Ich dachte, das hätte mittlerweile auch die FSK begriffen, indem sie "Evil Dead 2" usw. endlich ab 16 freigegeben hat, aber scheinbar ist da noch viel zu tun.

18.04.2019 16:17 Uhr - PeregrinTuk
5x
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
18.04.2019 15:19 Uhr schrieb Laughing Vampire
Aber ich war auch mal 14 (lustige Zeit), und damals hätte ich mir so etwas gerne angeschaut.


Ändert nichts daran, dass der Film nichts für 14 Jährige sein sollte und demnach auch keine solche Freigabe erhalten darf.

18.04.2019 16:48 Uhr - Oberstarzt
1x
Mal abgesehen von der Freigabepolitik und ob 14-Jährige den gucken könnten/sollten: Ist der Film wenigstens gut, kann man ihn sich angucken oder ist das eher ein Lowbudgeter, dem man dies nicht nur filmisch sondern auch drehbuchtechnisch ansieht?

18.04.2019 18:18 Uhr - Thrax
18.04.2019 16:48 Uhr schrieb Oberstarzt
Mal abgesehen von der Freigabepolitik und ob 14-Jährige den gucken könnten/sollten: Ist der Film wenigstens gut, kann man ihn sich angucken oder ist das eher ein Lowbudgeter, dem man dies nicht nur filmisch sondern auch drehbuchtechnisch ansieht?


Ich gehe da mit den anderen Meinungen etwas weiter oben d'accord und muss auch sagen das der Film sehr billig und öde ist, trotz all der Splatterszenen. Diese sind effektetechnisch nämlich auch sehr unterdurchschnittlich geraten und eine Szene fand ich sogar unnötig sadistisch und krampfhaft provokativ.
Aber mach dir am besten dein eigenes Bild und somit deine eigene Meinung.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)