SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Asylum - Irrgarten des Schreckens mit fünf limitierten Mediabooks

Früher im Kino und auf VHS geschnittener Episodenhorror erstmals deutsch in HD

Der 1972 entstandene Asylum - Irrgarten des Schreckens ist ein britischer Episodenhorror, der in seinem Heimatland das X-Rating von der dortigen Prüfstelle BBFC bekam und damit zwar erst für Zuschauer ab 18 Jahren geeignet war, dafür aber ungeschnitten gezeigt werden konnte.

Da erging es deutschen Horrorfans zu Zeiten des Kinostarts nicht so gut, denn sie bekamen nur eine gekürzte FSK 16-Fassung vorgesetzt, die es später auch auf zahlreiche VHS-Auflagen schaffte und so auch oft im TV gezeigt wurde. Erst mit dem Sprung auf die DVD hatten deutsche Interessenten die Chance, Asylum uncut zu erwerben.

Am 2. Mai 2019 sorgt nun das Label X-Rated dafür, dass Asylum auch seine deutschsprachige Premiere auf Blu-ray feiern kann. Ganze fünf limitierte Mediabook-Editionen gibt es zu diesem Anlass und Interessenten können in puncto Covermotiven aus dem Vollen schöpfen und werden auch mit zahlreichen Extras versorgt.

Die Ausstattung:

  • 16 Seiten dickes Booklet von Dr. Gerd Naumann mit dem Titel „Neues aus der Anstalt – Asylum, Amicus und der Episodenfilm“ und mit umfangreicher Bebilderung durch klassisches Werbematerial
  • Analytischer Audiokommentar von Dr. Gerd Naumann, Bodo Traber und Matthias Künnecke
  • Radio-Spo1
  • Alternativer Radio-Spot 2
  • Alternativ informativ recherchierter Audiokommentar von Lars Dreyer-Winkelmann
  • Umfangreiche Bildergalerie mit Werbematerial!
  • Original Trailer

Inhaltsangabe / Synopsis:

Eine abgelegene Anstalt für Geisteskranke. Hier bewirbt sich der junge Dr. Martin für eine freie Stelle. Die Aufnahmeprüfung gestaltet sich jedoch als abenteuerlich - sie besteht darin, sich von vier verschiedenen Wahnsinnigen jeweils eine Geschichte erzählen zu lassen und so den ehemaligen Anstaltsleiter zu erkennen. Wenn er das schafft, dann bekommt er die Stelle. Zu spät muss er erkennen, dass er gefangen ist - im Irrgarten des Schreckens ... (e-m-s DVD-Cover)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Mehr zu:

Asylum - Irrgarten des Schreckens

(OT: Asylum, 1972)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

25.04.2019 04:08 Uhr - Filme-Narr
1x
"....denn sie bekamen nur eine gekürzte FSK 16-Fassung vorgesetzt..."

Das liest sich so, als wäre der Film damals zugunsten einer niedrigeren Freigabe zensiert worden. Das ist NICHT der Fall! Er wurde lediglich um. Handlung erleichert.

25.04.2019 06:19 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
25.04.2019 04:08 Uhr schrieb Filme-Narr
"....denn sie bekamen nur eine gekürzte FSK 16-Fassung vorgesetzt..."

Das liest sich so, als wäre der Film damals zugunsten einer niedrigeren Freigabe zensiert worden. Das ist NICHT der Fall! Er wurde lediglich um. Handlung erleichert.


Wollte ich auch schreiben.
Die verkürzte Fassung ist hier nicht unbedingt die schlechtere Alternative.

25.04.2019 07:33 Uhr - 666
3x
Ich mag den Film, aber nur 5 Mediabooks? Da kann man locker noch 17 nachschieben.

25.04.2019 10:46 Uhr - Mike Lowrey
5x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 42.103
25.04.2019 04:08 Uhr schrieb Filme-Narr
"....denn sie bekamen nur eine gekürzte FSK 16-Fassung vorgesetzt..."

Das liest sich so, als wäre der Film damals zugunsten einer niedrigeren Freigabe zensiert worden. Das ist NICHT der Fall! Er wurde lediglich um. Handlung erleichert.


Deswegen steht dort auch "gekürzt" / "geschnitten" und nicht "zensiert". Semantik. Ich für meinen Teil maße mir jedenfalls nicht an, für den Leser zu entscheiden, ob er sich dann ja nicht zu ärgern braucht, weil es ja "nur um Handlung erleichtert" wurde. Das bleibt dir vorbehalten.

25.04.2019 10:47 Uhr - Intofilms
1x
Das britische Qualitätslabel Second Sight Films wird diesen wie auch einen anderen Amicus-Titel („Totentanz der Vampire“) demnächst ebenfalls auf Blu-ray auswerten.
(Zwei von Romeros besten Arbeiten übrigens auch, nämlich „Martin“ und „Dawn“, in brandneuen 4K-Restaurierungen!)
Ich besitze schon einige VÖs von denen und finde, dass die wirklich hervorragende Arbeit leisten. Wenn man also auf deutschen Ton durchaus verzichten kann, rate ich dazu, hier lieber auf die UK-VÖ zu setzen. So gut wie die deutsche dürfte diese mindestens sein. ;)

25.04.2019 13:06 Uhr - Scarecrow
25.04.2019 07:33 Uhr schrieb 666
Ich mag den Film, aber nur 5 Mediabooks? Da kann man locker noch 17 nachschieben.

Selten so einen Unsinn gelesen.

Nicht der beste, aber auch nicht der schlechteste Amicus-Episodenfilm. Freut mich aber, wie ihre Werke nun langsam immer häufiger bei uns tolle Editionen spendiert bekommen. Erst vergangene Woche sind bei mir "Die tödlichen Bienen", wenn auch kein Episodenfilm, angekommen.

25.04.2019 19:59 Uhr - Oldsmobile442
1x
User-Level von Oldsmobile442 21
Erfahrungspunkte von Oldsmobile442 9.446
Persönlich find ich die ungekürzte Fassung dennoch sehr viel ansprechender als die bei uns übliche Tv-Fassung, besonders in der Engl. Tonspur. Trotzdem wir meine Dvd dafür ausreichen...

25.04.2019 13:06 Uhr schrieb Scarecrow
Nicht der beste, aber auch nicht der schlechteste Amicus-Episodenfilm. Freut mich aber, wie ihre Werke nun langsam immer häufiger bei uns tolle Editionen spendiert bekommen. Erst vergangene Woche sind bei mir "Die tödlichen Bienen", wenn auch kein Episodenfilm, angekommen.


Bei mir sind die Bienen auch angekommen, und schwelge in Nostalgie, toller Film.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)