SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware Unstable Unicorns NSFW · Not Save for Work Pack · ab 22,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

RoboCop: Teil 1-3 uncut in Mediabooks von 84 Entertainment

Blu-ray-Repacks mit verschiedenen Covermotiven ab Juli 2019

Paul Verhoevens 1987 entstandener RoboCop bleibt auch über 30 Jahre später eine Klasse für sich und zumindest die direkte Fortsetzung RoboCop 2, die Irvin Kershner (Das Imperium schlägt zurück) 1990 drehte, genießt durchaus noch hohes Ansehen bei den Fans. Beim 1993 nachgereichten RoboCop 3 schlüpfte statt Peter Weller Robert John Burke in das Blechkostüm und nicht nur deshalb blieb das Ergebnis weit hinter den Erwartungen zurück. Es folgten diverse Serien- und Games-Adaptionen sowie 2014 auch ein Remake.

Die ursprünglichen drei Filme sind seit den 2013 (Teil 1) und 2014 (Teil 2) aufgehobenen Indizierungen problemlos im Handel erhältlich und eine günstig erhältliche Trilogie-Box dürften viele Blu-ray-Käufer bereits im Regal stehen haben. Doch für Sammler spielt das richtige Cover sowie auch die etwas hochwertige Verpackung in Mediabooks bekanntermaßen häufig eine Rolle und in dieser Hinsicht wird man am 05. Juli 2019 auch ausführlich bedient.

Wie bei z. B. Terminator 2 schickt sich das Label '84 Entertainment dann an, die drei RoboCop-Filme neu in Mediabooks anzubieten. Von Verhoevens Original wird es dabei sogar vier verschiedene Motive geben, von den beiden Nachfolgern stehen jeweils drei Varianten zur Auswahl. Als Zugabe wird jeweils ein 24-seitiges Booklet mit Text von Christoph N. Kellerbach an Bord sein.

Zur Limitierung wurden keine Angaben gemacht und da '84 Entertainment keine entsprechenden Ankündigungen gemacht hat, ist davon auszugehen, dass es sich jeweils nur um Repacks der bekannten Blu-rays handelt. Das ist besonders bei Teil 2 schade, da das US-Label Shout! Factory hier 2017 eine Collector's Edition mit neuem 2K-Scan sowie umfangreichem Bonusmaterial veröffentlicht hat. Auch Teil 3 brachte das Label mit jeder Menge neu produzierter Extras neu heraus, wenngleich der Hauptfilm hier identisch zur alten Blu-ray war. Bei Chucky - Die Mörderpuppe hat '84 Entertainment sowohl die neue 2K-Abtastung als auch Bonusmaterial von Shout! Factory eingekauft, für die RoboCop-Filme bleibt es aber offenbar leider bei den altbekannten MGM-Blu-rays.

Robocop 1 - Vier Mediabooks von '84 Entertainment

Robocop 2 - Vier Mediabooks von '84 Entertainment

Robocop 3 - Vier Mediabooks von '84 Entertainment

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
RoboCop 1 RoboCop 2 RoboCop 3
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
RoboCop 1 RoboCop 2 RoboCop 3

Inhaltsangabe / Synopsis:

Im Detroit der nahen Zukunft regiert das Verbrechen. Die Polizei scheint machtlos, und die von Detroits mächtigstem Konzern, OCP, geplanten Roboter-Polizisten sind noch Zukunftsmusik. Da wird der Cop Alex Murphy brutal ermordet. Die Gelegenheit für die Wissenschaftler: Aus Murphy wird Robocop - halb Mensch, halb Maschine. In einem ... [mehr]
Mehr zu:

RoboCop

(OT: RoboCop, 1987)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr ist vom Index
Wolfenstein: Youngblood erhält unzensiert eine USK-Freigabe
Zombie - Dawn of the Dead hat seine FSK-Freigabe
Men in Black: International - Kinofassung ist nicht der Director
Call of Duty: Modern Warfare (2019) - Fans fürchten Zensur, Studio spricht von Vision
Avengement - Blutiger Freigang wird dreimal von der FSK abgelehnt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

18.05.2019 00:22 Uhr - Wong Fei Hung
1x
Hoffentlich wird bei RoboCop 2 noch eine Keep Case nachgereicht.

18.05.2019 00:22 Uhr - Bossi
Your purchase, creep!

18.05.2019 01:44 Uhr - Fulgento
6x
Das kauf ich für'n Dollar!

18.05.2019 07:46 Uhr - wittmann
3x
Das erste Cover von RoboCop, wie er aus dem Polizeiwagen aussteigt, ist fuer mich immer noch das Beste. Liegt wohl daran, dass ich damals als kleiner Stift von 11 Jahren von diesem Kinoplakat fasziniert war. Der Weg zur Schule fuehrte einem Kino vorbei, dass in seinen Schaukaesten zur Strasse dieses Poster haengen hatte.
Diese verdammte Zeit, als man noch zu jung fuer diese Filme im Kino war. So viel im Kino verpasst.

18.05.2019 08:19 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
Wird's da nicht langsam mal wieder Zeit für ein Remake?

18.05.2019 08:32 Uhr - Mc Claud
1x
Wenn das so weiter geht mit diesen belanglosen Veröffentlichungen, dann werden die Filmbörsen bald verschwinden. Die Händler bleiben doch mittlerweile auf dem größten Teil ihrer Ware drauf sitzen.
Wieso werden nicht mal Titel mit besonderen Extra's versehen?
Mann könnte doch zum Beispiel bei Phantom Kommando, Air Force One, Black Rain auch die 4:3 Version abspeichern oder Terminator mit der alten Tonspur ausrüsten aber nein das ist ja mit Arbeit und Geld verbunden also wird das Geld lieber in die Verpackung gesteckt.
Total Recall, Cliffhanger und Harte Ziele wenn die mal in der längeren Version raus kommen würden dann wäre das Geld für ein Mediabook von 30-40 Euro gerecht aber nur aufgrund der Cover und die jeweils optisch besseren Versionen reicht mir dann auch meistens die DVD Version. Ich brauch auch für später kein Ultra HD 100 K....
Bin mal gespannt was für eine Version nach Ultra HD kommt?
Vielleicht alpha und omega?!

18.05.2019 08:38 Uhr - POWERMAN
7x
Bus verpasst...ok
Zug verpasst....ok
Flug verpasst....kein problem
Anruf verpasst....ruft bestimmt zurück
Omas Geburtstag verpasst....wollt man eh nicht hin
Den anschluss verpasst....kein thema
Die Geburt des ersten kindes verpasst....man ich stand im stau
ROBOCOP 1987 IM KINO VERPASST (WEIL MAN 6 JAHRE ALT WAR).....MAN LEIDET EIN LEBEN LANG

18.05.2019 08:46 Uhr - Der Dicke
1x
User-Level von Der Dicke 5
Erfahrungspunkte von Der Dicke 302
Da der Film in Deutschland übelst geschnitten in die Kinos kam, kann ich damit leben, ihn dort nicht gesehen zu haben.

18.05.2019 09:23 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
3x
Bei Robocop habe ich die TV Serie als DVD-Box, allePrime Directives und kürzlich habe ich mir noch die Trilogy Blu-ray Box für 20€ bestellt. Ganz ehrlich, das ganze Zeug ist zwar cool, aber was wirklich zählt ist der erste Film und den kann ich nur jedem auf Blu-ray empfehlen. Der Film wurde wirklich toll aufpolliert. Aber ob man jetzt diese Mediabooks braucht? Die Filme kosten wirklich nicht mehr viel. Dafür sind 90€ einfach zu extrem.

POWERMAN:
Ich konnte damals Starship Troopers nicht im Kino sehen, darunter leide ich viel mehr!

18.05.2019 08:19 Uhr schrieb deNiro
Wird's da nicht langsam mal wieder Zeit für ein Remake?


Neil Blomkamp arbeitet gerade an einem auf den ich ehrlich gesagt ziemlich gespannt bin. Ganz ehrlich, spielt ja keine Rolle wieviele Sequels sie noch drehen oder Remakes. Der Originalfilm wird immer unangetastet bleiben!

18.05.2019 09:38 Uhr - Fliegenfuß
4x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Tot oder Lebendig, Du kommst mit mir!

18.05.2019 10:00 Uhr - D-P-O / 77
"Nukem - Vernichte sie, bevor sie dich vernichten.
Ein weiteres Qualitätsspiel von Butler Brothers."

18.05.2019 11:56 Uhr - Fulgento
"Alles Gute, Frank!"

18.05.2019 12:01 Uhr - OllO
Ich habe die Robocop Collection mit allen 3 Teilen für 10€ bei Expert gekauft, das reicht mir. Manchmal kommt es mir auf die Verpackung an aber hier brauche ich das nicht.

18.05.2019 12:11 Uhr - commandertaylor
2x
Super Nachrichten!
Freut mich, dass es Repacks sind.
Kann ich mir Teil 2&3 ja nochmal mit dem versauten Ton und Bild kaufen.
...und das auch gleich noch jeweils dreimal. Rockt total.
Für minimum 30 Euro pro Titel. Also, solche Geschäftsgebahren von irgendwelchen Popel-Labeln, die von SUSPIRIA mal abgesehen, sowieso immer alles nur unterlizensieren lassen und Scheiben veröffentlichen, die als Einzelrelease schon purer Dreck waren, unterstützt man doch gerne.

Werde alle Auflagen ordern. MUSS sein! Die Covermotive sind aber auch wahrlich alle todschick. Vor allem die gezeichneten sehen richtig, richtig klasse aus.
Die Gesichter sind alle mit richtigen Proportionen und nicht mit falschen Schattierungen gezeichnet worden und sehen auf keinen Fall so aus als hätte der örtliche Malermeister aus Einbeck sie im Suff fabriziert.

Wäre ja auch zu großer Aufwand die neue Abtastung samt Bonus lizensieren zu lassen. Kann das Label da total verstehen.
Immerhin wollen sie den Fans ja etwas liefern und die selben nicht einfach mal nur wieder total abzocken.

18.05.2019 12:52 Uhr - alex_wintermute
Was gibt es denn an den Covern mit Artwork auszusetzen? Sehen doch alle stark aus.

18.05.2019 13:11 Uhr - commandertaylor
Ich finde die tatsächlich potthässlich, aber das ist ja reine Geschmackssache.
Wobei ich damit nur die "neuen" meine, die für die US-Veröffentlichungen angefertigt wurden.

Die Original-Plakatmotive sehen wie immer toll aus.

18.05.2019 13:55 Uhr - Fulgento
Ich find die gezeichneten in der Tat schick. Zumal ich schon immer eins mit ED-209 drauf haben wollte.
Aber das 3er Pack von Fox reicht hier völlig haus. Zumal ich den dritten eh nicht sonderlich mag.

18.05.2019 15:07 Uhr - radioactiveman
1x
Doch für Sammler spielt das richtige Cover sowie auch die etwas hochwertige Verpackung in Mediabooks bekanntermaßen häufig eine Rolle und in dieser Hinsicht wird man am 05. Juli 2019 auch ausführlich bedient.

Halte ich für lachhaft. 90 Ocken für die 3 Filme wegen der Verpackung?
Aber klar, MB und schon drehen die Leute durch und bezahlen jeden Mondpreis.

18.05.2019 16:21 Uhr - Deafmobil
2x
35€ pro Teil. Ganz schön teuer wegen Mediabooks.
Ich habe Robocop Trilogy Box nur 13,99€ bezahlt.

18.05.2019 18:30 Uhr - D-P-O / 77
2x
"Hey Clarence, he's still alive!" ;)

18.05.2019 18:38 Uhr - Fulgento
2x
"Warum ruft keiner einen Arzt?".

Gröhl.

18.05.2019 18:45 Uhr - Foxfire1988
18.05.2019 08:46 Uhr schrieb Der Dicke
Da der Film in Deutschland übelst geschnitten in die Kinos kam, kann ich damit leben, ihn dort nicht gesehen zu haben.
Wieso was war den im kino raus geschnitten. Die version die früher im fernsehen leif. in sprch doch der normalen version.

18.05.2019 18:53 Uhr - Fulgento
Nee.....
Die damals in den früh 90ern Pro 7 Version war sogar minimal länger als die Kino- VHS Fassung. Die brutalen Beinschüsse an Bob Morton waren z.B. drin.

Und...@ Foxfire....

Schau Dir mal den Schnittbericht hier betüglich der Kino, bzw. VHS Fassung an..... dann weisste, was fehlte.

18.05.2019 18:58 Uhr - D-P-O / 77
2x
OK, ... einer geht noch:

"Bist du ein guter Cop? ... Ganz toll, was? ... Das musst du ja sein.
Du bist bestimmt ein Wahnsinnscop..."

18.05.2019 19:08 Uhr - Fulgento
2x
"Wollt Ihr dem Mann nicht zur Hand geh'n?"

18.05.2019 20:26 Uhr - Timemachine
1x
Danke für die Spruchzitate.Ich denke,die waren alle aus Teil 1,dem einzig hervorragendem Teil der Trilogie. Das war damals 1987 tatsächlich einer der geschnittensten Filme aller Zeiten.Heutzutage zum Glück wieder in aller Pracht zu genießen. Habe mir damals die Trilogie im Steelbook bei Media Markt zugelegt ca 25 Euro.Völlig ausreichend.,auch mit massig Bonusmaterial.

18.05.2019 20:30 Uhr - Fulgento
"Gute Augen."

"Die gibt es zu kaufen!"

Das war der Zweite.
😁

18.05.2019 22:19 Uhr - great owl
https://www.youtube.com/watch?v=85cL1HisrNc
einfach unwiederstehlich :(=)

18.05.2019 23:39 Uhr - Der Dicke
User-Level von Der Dicke 5
Erfahrungspunkte von Der Dicke 302
Die Grütze begann schon mit Teil 2.

"Bad language makes bad feelings!"

19.05.2019 11:22 Uhr - Frankson81
Herrlich, gerade Robocop 1-3 (Mediabook) in den jeweils originalen VHS-Covern vorbestellt !!
Die Vorfreude ist jetzt schon riesig !!

19.05.2019 14:47 Uhr - kroenen77
Endlich mal Filme,die es wirklich wert sind als Mediabooks veröffentlicht zu werden.Jedenfalls Teil 1 und 2.Aber ich bin mit meinem uncut 3er Pack von Fox mehr als zufrieden.Für Mediabooksammler sind das aber mal tolle Dinger mit den Originalplakaten als Cover.

20.05.2019 12:42 Uhr - MIrrOrS
18.05.2019 08:32 Uhr schrieb Mc Claud
... oder Terminator mit der alten Tonspur ausrüsten aber nein das ist ja mit Arbeit und Geld verbunden also wird das Geld lieber in die Verpackung gesteckt.


Was ist an der jetzigen Tonspur falsch?

Am nötigsten hätte "Taxi Driver" eine Tonüberarbeitung. Das ist Pfusch ohne Ende gewesen.

20.05.2019 19:14 Uhr - Foxfire1988
18.05.2019 18:53 Uhr schrieb Fulgento
Nee.....
Die damals in den früh 90ern Pro 7 Version war sogar minimal länger als die Kino- VHS Fassung. Die brutalen Beinschüsse an Bob Morton waren z.B. drin.

Und...@ Foxfire....

Schau Dir mal den Schnittbericht hier betüglich der Kino, bzw. VHS Fassung an..... dann weisste, was fehlte.


Der einzige schnittbericht mit der kino version ist der vergleich mit dem directes cut. Der kam aber selbst auch nicht in den amerikanischen kinos.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)