SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware Days Gone · Open-World-Zombie Survival für PS4 · ab 61,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Puppet Master - Das tödlichste Reich: Ungeschnittene Fassung im Juli 2019

Uncut Limited Edition Mediabook (+ DVD) erscheint von Pierrot le Fou

Obgleich in Puppet Master - Das tödlichste Reich (OT: Puppet Master: The Littlest Reich) die kleinen Spielzeug-Kreaturen für den Großteil der Gewaltakte verantwortlich sind, war das den Menschen bei der FSK-Prüfung zu viel. Sie verweigerten die Kennzeichnung mit einer Altersfreigabe (wir berichteten). Das für den deutschen Markt die Rechte inhabende Label Pierrot le Fou hat mit solchen Fällen schon Erfahrung gesammelt und trat daraufhin den Gang zu der Juristenkommission SPIO/JK an, die der Uncut-Fassung des Films die leichte SPIO/JK-Freigabe "keine schwere Jugendgefährdung" erteilte (auch hier berichteten wir).

Anders als bei ein paar anderen vorher bei der FSK gescheiterten Filmen entschied sich Pierrot le Fou, keine geschnittene Fassung bei den Prüfern einzureichen, um im Falle einer Indizierung der ungeschnittenen Version von Puppet Master - Das tödlichste Reich noch Geld mit einer öffentlich auslegbaren Veröffentlichung verdienen zu können. Das hätte man hier durchaus tun können, denn die Splatterspitzen, die der FSK wohl sauer aufstießen, hätte man entfernen können, ohne dass das Storyverständnis nicht mehr möglich gewesen wäre oder dass der Film dann eine große Menge an Material verlieren würde, wie es etwa bei den anderen Pierrot-Titeln Raze - Fight or Die! und Daddy's Little Girl - Die Rache ist Mein der Fall war.

Nun hat das Uncut-Mediabook von Puppet Master - Das tödlichste Reich auch einen Veröffentlichungstermin und dieser ist der 12. Juli 2019. In der Uncut-Reihe von Pierrot le Fou ist der Film die Nr. 16 und wie üblich liegt das Werk auf Blu-ray und DVD vor.

Extras:

  • Booklet
  • Interviews (u. a. mit Udo Kier)
  • Drehtagebuch
  • "Die Ankunft der Killerpuppen"
  • Trailer

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der kürzlich geschiedene Edgar kehrt in sein Elternhaus zurück, um sein Leben neu zu gestalten. Als Edgar eine bösartig aussehende Marionette im Zimmer seines verstorbenen Bruders findet, beschließt er, die Puppe gegen schnelles Geld auf einer Convention zu verkaufen, die den 30. Jahrestag der berüchtigten Toulon-Morde feiert. Die Hölle bricht los, als eine seltsame Kraft auf der Convention Besitz von den Marionetten ergreift und sie auf einen blutgetränkten Tötungstrip schickt... (Pierrot le Fou)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Bad Man - Uncut in 4 Mediabooks von ILLUSIONS UNLTD. im Juni 2019
Aura - Trauma von Dario Argento wurde vom Index gestrichen
George A. Romeros Dawn of the Dead ist nicht mehr beschlagnahmt
Hobbs & Shaw: Extended Cut schon vor dem Kinostart angekündigt
Puppet Master - Das tödlichste Reich kommt uncut mit SPIO/JK-Freigabe
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.05.2019 00:20 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
Geil!

Aber ich hoffe Pierrot ändert das Cover noch.
Oh man, Raze, Let us prey und Silent Night waren so gute Mediabooks.
Leute, was ist denn nur passiert?!

14.05.2019 00:42 Uhr - Filme-Narr
1x
14.05.2019 00:20 Uhr schrieb Knochentrocken
Geil!

Aber ich hoffe Pierrot ändert das Cover noch.
Oh man, Raze, Let us prey und Silent Night waren so gute Mediabooks.
Leute, was ist denn nur passiert?!


Meinst du, die MBs von den erwähnten Filmen waren nur wegen der Cover "so gut"?
Ich finde das Cover hier recht passabel und freue mich auf einen Nazi-Slasher mit SPIO-Freigabe☺

14.05.2019 00:51 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
14.05.2019 00:42 Uhr schrieb Filme-Narr
14.05.2019 00:20 Uhr schrieb Knochentrocken
Geil!

Aber ich hoffe Pierrot ändert das Cover noch.
Oh man, Raze, Let us prey und Silent Night waren so gute Mediabooks.
Leute, was ist denn nur passiert?!


Meinst du, die MBs von den erwähnten Filmen waren nur wegen der Cover "so gut"?


Steht wo?
Ich fand die Cover der von mir genannten Werke gut. Dieses hier ist hässlich. Wandert zwar eh in meinem Regal, da ich Pierrot le fou gerne unterstütze. Aber das Cover ist nun wirklich arg... naja. Hätte man Besseres nehmen oder machen können.

14.05.2019 02:24 Uhr - TRAXX
2x
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sich die FSK nicht (nur?) an den Gewaltspitzen störte, sondern (nur?) an der NS-Thematik und dessen Umgang im Film.
Und dies könnte auch der Grund sein, warum Pierrot le Fou keine FSK-resistente Schnittfassung anfertigen liess.

14.05.2019 05:47 Uhr - RedArrow
2x
User-Level von RedArrow 2
Erfahrungspunkte von RedArrow 49
Ist so gut wie gekauft. Allein aufgrund der Zielsetzung seitens des Labels seine Filme Uncut an denn Mann bringen zu wollen plus den damit verbundenen Kosten und der Gefahr einer jetzt jederzeit möglichen Indizierung, unterstütz ich Pierrot liebend gerne denn das ist zweifelsfrei vorbildhaft .

14.05.2019 06:03 Uhr - Agregator
1x
Ich fand den Film schlecht (gerade im Vergleich zu den ersten Puppetmaster Streifen fehlt mir da der gewisse Charme und hier gehts auch nur drum möglichst explizite Kills zu zeigen) und werde den daher auch nicht kaufen.Bin auch kein Fan von Mediabooks und ob as Label da jetzt viel Kosten mit hat ist mir am Ende auch egal.Ob der überhaupt mal indiziert wird muss man erstmal abwarten da gerade im Filmbereich in letzter Zeit ja so gut wie nichts mehr indiziert wurde und es gab ja ein paar Filme die ne Spio Freigabe hatten wie derBrawl in Cell Block 99 zb.Ausserdem ist ne indizierung auch kein Kaufgrund für mich.Da gibts genug Filme die deswegen nicht gut sind.

14.05.2019 09:39 Uhr - Ash aus WOB
Außer Teil 3 finde ich eigentlich alle Puppet Master Filme scheiße, diesen hier kenne ich noch nicht.
Mein Kaufgrund ist viel mehr der Soundtrack von Fabio Frizzi.

14.05.2019 10:37 Uhr - Tommy83
Teil 1 und 3 sind bis jetzt die einzigen die ich auf DVD besitze ( auch nur weil sie recht günstig Uncut im AV waren. Teil 1 fand ich mäßig aber Teil 3 recht gut. Jetzt wird es wohl ein weiterer Teil werden. Bei den anderen Titeln vom Label( auch bei Spio/Jk Titeln wurden zeitgleich Amarays veröffentlicht, denn bei Raze und Daddys little Girl hab ich im Gegensatz zu Silent Night und Let us prey aufs MB verzichtet und zur Amaray gegriffen.Ich denk mal man wird auch hier so verfahren wenn nicht sofort...dann zeitnah.

14.05.2019 10:51 Uhr - Tommy83
14.05.2019 06:03 Uhr schrieb Agregator
Ich fand den Film schlecht (gerade im Vergleich zu den ersten Puppetmaster Streifen fehlt mir da der gewisse Charme und hier gehts auch nur drum möglichst explizite Kills zu zeigen) und werde den daher auch nicht kaufen.Bin auch kein Fan von Mediabooks und ob as Label da jetzt viel Kosten mit hat ist mir am Ende auch egal.Ob der überhaupt mal indiziert wird muss man erstmal abwarten da gerade im Filmbereich in letzter Zeit ja so gut wie nichts mehr indiziert wurde und es gab ja ein paar Filme die ne Spio Freigabe hatten wie derBrawl in Cell Block 99 zb.Ausserdem ist ne indizierung auch kein Kaufgrund für mich.Da gibts genug Filme die deswegen nicht gut sind.



Na gut Brawl ist ja noch nicht lange mit ner Spio Freigabe draußen aber du hast Recht, Gott sei Dank werden kaum noch Filme indiziert. Trotzdem ist es immer Lobenswert wenn ein Label die Verkaufshemmende Freigabe der Jk ( viele Märkte nehmen sie nicht ins Programm) trotzdem anstreben. Wie ich in einen anderen Beitrag schrieb denk ich eine Amaray wird auch zeitnah kommen. Natürlich kauf ich auch kein absoluten Käse nur weil er ne Jk Freigabe hat aber eigentlich fand ich von diesem Label die meisten Filme (besonders Let us prey ,Raze , Silent Night ec wirklich gut. Ich wage auch hier mal den Mut.

14.05.2019 15:09 Uhr - RedArrow
1x
User-Level von RedArrow 2
Erfahrungspunkte von RedArrow 49
@Agregator

Ich nehme an, dein Post bezieht sich auf meinen auch wenn du mich nicht explizit angeschrieben hast.

Ich habe nicht behauptet, und das würde ich auch nie, einen Film müsse man aufgrund einer SPIO - Freigabe kaufen. Unter denen gibt es auch einige, die mir qualitativ und/oder von der Umsetzung her nicht gefallen haben. Als Beispiel nenne ich mal "Pig Hunt" aus der Black Edition.

Was ich angedeutet habe und nochmals präzisieren möchte ist Folgendes: Pierrot als Label hat weder Kosten noch Mühen gescheut, um seinen Kunden ein angemessen gutes (unzensiertes) Produkt zur Verfügung zu stellen. Und mit der Freigabe der SPIO gehen sie ein Risiko ein weil die Gefahr einer Indizierung nun mal damit gegeben ist. Dass der Film nicht zu 100% sicher indiziert wird, ist mir bewusst. Ich glaube, dass das hier alle wissen, sonst wäre z. B. ein "Headshot" schon längst auf der Liste.

Ich habe lediglich die kundenfreundliche Labelpolitik gelobt und dass Leute das auf einer Seite wie Sb.com tun, also ein Label loben, welches zur SPIO geht und in Deutschland ungekürzte Filme veröffentlicht, sollte dich nicht allzu sehr überraschen.

Wenn ich übrigens den Film schon gesehen und ihn für schlecht befunden hätte, würde ich ihn folglich auch nicht mehr kaufen wollen.

14.05.2019 15:23 Uhr - redvega389
1x
Manchmal habe ich das Gefühl das die FSK mit Absicht Uncut 18er Freigaben verweigert,nur damit ein Label später Mediabooks zu Mondpreisen anbieten kann.

14.05.2019 16:24 Uhr - Melvin-Smiley
6x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
14.05.2019 15:23 Uhr schrieb redvega389
Manchmal habe ich das Gefühl das die FSK mit Absicht Uncut 18er Freigaben verweigert,nur damit ein Label später Mediabooks zu Mondpreisen anbieten kann.


Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige mit Absicht Unsinn posten, um Aufmerksamkeit zu bekommen. ;)
Und ja, 20-25€ Ausgabepreis sind wirklich verdammt extrem für eine limitierte und durchnummerierte Sonderveröffentlichung eines Nischen-Titels mit brauchbarem Buchteil. Fast so dreist wie Capelight, die mit ihren Mediabooks, welche teilsweise mit 18-20€ veröffentlicht werden, den Markt verseuchen. Und dann hauen diese beiden oberdreisten Label auch noch zeitnah Amaray-Varianten raus; wo soll das bloß hinführen? Danke Merkel !!!!11!

Dieser Titel hier ist nach einer elendig langen Durststrecke mit extrem miesen bis mittelmäßig-belanglosen Billig-Produktionen endlich mal wieder ein leichtes Aufglimmen der Uncut-Reihe, die einigermaßen brauchbar gestartet ist, um dann relativ schnell abzuschmieren. Zumindest der Preis stimmt hier immer und mit "The Littlest Reich" hat man einen wirklich unterhaltsamen, kurzweiligen, wenn auch ziemlich dämlich, Splatter-Trasher unter Lizenz genommen, welcher der längst toten Endlos-Reihe zwar nicht unbedingt neues Leben einhaucht, aber sie zumindest würdig in Erinnerung ruft. Der beste Teil seit langem! ;)

14.05.2019 16:52 Uhr - Dogger
Absolut nicht zu empfehlen.
Wer kein absoluter Fan ist, sollte den Film nicht kaufen.
Er ist sehr schlecht mit allen.(Actors, Story, SFX)

14.05.2019 17:48 Uhr - redvega389
1x
@Melvon-Smiley schrieb
Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige mit Absicht Unsinn posten, um Aufmerksamkeit zu bekommen. ;
Ja bei dir habe ich des öfteren das Gefühl,aber niem es doch locker.

14.05.2019 18:53 Uhr - Melvin-Smiley
6x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
14.05.2019 17:48 Uhr schrieb redvega389
@Melvon-Smiley schrieb
Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige mit Absicht Unsinn posten, um Aufmerksamkeit zu bekommen. ;
Ja bei dir habe ich des öfteren das Gefühl,aber niem es doch locker.


Ich weiß nicht, was mich tiefer kränken soll; Dein erbärmlicher Versuch des Konters, oder Deine durchgehend grauenhafte Rechtschreibung. ;-D

14.05.2019 20:31 Uhr - redvega389
1x
@Melvin-Smiley
Wir sind hier nicht auf einem Rechtschreibekurs so viel müsste dir Jüngelchen auch inzwischen klar sein,du bringst mich zum lachen.Fangt du erst mal bei deiner mangelhaften Rechtschreibung an,denn auch die ist alles andere als berauschend,bevor du anderen Usern hier ständig blöd kommst,ich finde so etwas nur peinlich.

14.05.2019 21:12 Uhr - Skeletor
2x
Wie TRAXX bereits angedeutet hat, ist es doch sehr wahrscheinlich, dass die FSK hier mit etwas ganz anderem als den Gewaltspitzen ein Problem hatte.
Die Puppen sind einfach sadistische kleine Nazis und dass sich die Leute hier mit dem Segen der FSK über deren "Streiche" amüsieren geht halt mal garnicht ;-)
Wenn's marxistisch-leninistische Kommunistenlümmel gewesen wären, gäbe es sicher kein Problem, lol.

14.05.2019 21:15 Uhr - Punisher1970
Pierrot le fou hat doch fast immer zeitgleich zu ihren Mediabooks auch eine Keep Case variante veröffentlicht. Wann soll die denn erscheinen?

14.05.2019 21:56 Uhr - ???
5x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 34
14.05.2019 20:31 Uhr schrieb redvega389
@Melvin-Smiley
Wir sind hier nicht auf einem Rechtschreibekurs so viel müsste dir Jüngelchen auch inzwischen klar sein,du bringst mich zum lachen.Fangt du erst mal bei deiner mangelhaften Rechtschreibung an,denn auch die ist alles andere als berauschend,bevor du anderen Usern hier ständig blöd kommst,ich finde so etwas nur peinlich.


...bevor du den "Jüngelchen" wegen seiner NICHT vorhandenen Unkenntnisse in Sachen Rechtschreibung angreifst, solltest du uns bitte aufklären, ob deine Schreibweise ironisch gemeint ist! Wenn nicht, dann solltest du bitte mal überlegen, wem hier was peinlich sein sollte! ;)
Melvin geht schon in Ordnung. Er steht halt zu seiner Meinung, auf seine Weise! Wem das nicht passt, der sollte wenigstens nicht mit Fehlern kontern, die einem selbst nur schaden.

14.05.2019 22:50 Uhr - Martyrs666
4x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 341
14.05.2019 20:31 Uhr schrieb redvega389
@Melvin-Smiley
Wir sind hier nicht auf einem Rechtschreibekurs so viel müsste dir Jüngelchen auch inzwischen klar sein,du bringst mich zum lachen.Fangt du erst mal bei deiner mangelhaften Rechtschreibung an,denn auch die ist alles andere als berauschend,bevor du anderen Usern hier ständig blöd kommst,ich finde so etwas nur peinlich.

Ist ja eigentlich auch egal, wer hier die bessere Rechtschreibung zustande bekommt:
Deine ursprüngliche Aussage bzgl. des Preises würde vielleicht auf ein Label wie 84 Enterteinment zutreffen, die für ihr Chucky-MB 45€ wollen. In diesem Fall ist sie aber einfach falsch. 25€ sind vielleicht kein Grabbelkisten-Kurs, aber von einem „Mondpreis“ doch um einiges entfernt, wenn man realistisch ist!

15.05.2019 17:10 Uhr - SierreHenry82
14.05.2019 00:20 Uhr schrieb Knochentrocken
Geil!

Aber ich hoffe Pierrot ändert das Cover noch.
Oh man, Raze, Let us prey und Silent Night waren so gute Mediabooks.
Leute, was ist denn nur passiert?!




Vor allem waren die ersten 5 auch noch sehr gute Filme für die Reihe. Ab da an ging es mit wenigen Ausnahmen und ab #10 voll bergab! Bisher Ausnahmen Preservation, The Editor, The Horde

15.05.2019 17:19 Uhr - SierreHenry82
Ich werde mir das MB holen und hoffen das wird spassig, also der Film. Ich sammel die Pierrot Le Fout MB Reihe. Aber viele Filme davon mittlwerweile, haben mich sehr enttäuscht :-(

15.05.2019 21:24 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 17
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 5.160
Was noch viel ironischer als der Jüngelchen der an Melvin ging ist, wäre die dementsprechend konträre Tatsache, daß du Redvega deiner Aussage zufolge ja ein "älteres Semester sein müßtest" oder dich zumindest dafür hältst. Ist es, wenn dem so wäre, dann nicht viel peinlicher, despektierliche und sexistische Kommentare ob des neuen Cliffhanger Films zu posten??

Grüße an meine Vanilen-Schmalztolle an der Stelle.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)