SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

Tammy and the T-Rex - R-Rated Gore Cut wird in 4K restauriert

In Deutschland & Amerika nur gekürzt erhältlicher 90s-Dinotrash bald erstmals uncut

Steven Spielbergs Jurassic Park hat ohne Frage einen riesigen Fußabdruck in der Filmgeschichte hinterlassen. Gerade im B-/C-Movie-Sektor fanden sich in den 90ern natürlich viele Ableger und ein besonders kurioser ist darunter wohl der 1994 entstandene Tammy and the T-Rex (Alternativtitel: Teenage T-Rex: Der Menschen-Dinosaurier). Vor der Kamera kann man hier die junge Denise Richards (Starship Troopers) entdecken, gegen Ende darf sie übrigens einen kleinen Tanz in Unterwäsche zum Besten geben. Auch der damals ebenso noch unbekannte Paul Walker hat einen kruden Auftritt.

Schon bei der Produktion konnte man sich offenbar nicht so ganz entscheiden: Im Grunde ist es ein harmloser Teenie-Streifen mit allerlei campy/cheesy Humor, umgesetzt wie in so vielen vergleichbaren 90s-Komödien. Doch das Gehirn von Walkers Charakter wird eben auch noch von einem wahnsinnigen deutschen Wissenschaftler in den Körper eines T-Rex verpflanzt und dann gingen die Macher offenbar richtig in die Vollen. Die deutsche FSK 18-VHS ist bereits deutlich blutiger als die amerikanische PG-13-Fassung, aber weist auch noch einige deutliche Gewaltzensuren auf. Über die um knapp 9 Minuten zusätzlich zensierte FSK 16-VHS hüllt man in dieser Hinsicht natürlich besser den Mantel des Schweigens.

Allem Anschein nach unzensiert gelangte der Film z. B. ins italienische Fernsehen und angeblich auch mal hierzulande auf RTL, wobei letzteres hinsichtlich tatsächlicher Vollständigkeit unbestätigt ist. Gerade in den USA war man jedenfalls mit der stark entschärften Version besonders gestraft und dort gibt es nun 25 Jahre später eine unerwartete Wendung. Man hat eine gut erhaltene 35mm-Kopie der ursprünglichen und so in Amerika gar nicht veröffentlichten Originalfassung entdeckt und präsentiert sie als "R-Rated Gore Cut" erstmals am 17. Juni 2019 auf dem Cinepocalypse-Festival in Chicago. Genauere Termine/Ankündigungen gibt es dazu noch nicht, aber Slashfilm deutet im unten verlinkten Artikel an, dass mit weiteren Kino-Aufführungen und vor allem einem auch für internationale Interessenten problemlos erwerbbaren Blu-ray-Release zu rechnen ist. Dazu soll die 35mm-Kopie auch in 4K restauriert werden.

Im Trailer gibt es für Kenner der US-PG-13-Fassung bereits einige Zusatzmomente zu entdecken und zumindest eine Stelle ist auch länger als bei der deutschen FSK 18-Fassung. Sobald der ominöse R-Rated Gore Cut also weitflächig verfügbar ist, werden wir die mehreren ausstehenden Schnittberichte nachreichen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Michael wird vom Exfreund seiner Freundin Tammy gehetzt und in ein Gehege im Zoo eingesperrt, wo er von einem wilden Löwen angegriffen wird. Diese Chance nutzt der verrückte Wissenschaftler Dr. Wachenstein aus und stiehlt Michaels Körper. Bei einem Experiment pflanzt er dessen Gehirn in das von einem mechanischem ... [mehr]

Kommentare

05.06.2019 00:07 Uhr - Oberstarzt
Allright, der sagt mir noch gar nichts :-)

Kann man den sich wenigstens einigermaßen angucken?

05.06.2019 00:15 Uhr - Stannek
1x
Ich habe noch die völlig unzensierte RTL-Ausstrahlung auf Videocassette. Es sind ein paar wirklich fiese Gore-Szenen enthalten.

05.06.2019 00:37 Uhr - spobob13
1x
Tammy splitterfasernackt - dann hätte der zumindest ein nette Schauwerte. Aber so -neeeee ;-)

05.06.2019 00:44 Uhr - Fratze
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 795
05.06.2019 00:15 Uhr schrieb Stannek
Ich habe noch die völlig unzensierte RTL-Ausstrahlung auf Videocassette. Es sind ein paar wirklich fiese Gore-Szenen enthalten.

Die hab ich damals auch gesehen. Habe eine recht hohle Story, einen ziemlich schlechten Papp-T-Rex und ebenfalls einige üble Gore-Momente in Erinnerung... hatte was von Roger Corman. Für Trash-Fans könnte der durchaus sehenswert sein.

05.06.2019 00:48 Uhr - Eh Malla
2x
Noch nie was von gehört, vielleicht mal bei Gelegenheit mit Bier und Tütchen in den Händen... :D

05.06.2019 01:23 Uhr - Topper_Harley
2x
User-Level von Topper_Harley 4
Erfahrungspunkte von Topper_Harley 237
Ebenso noch nie was von gehört. Aber mit Denise Richards bevor sie durchstatete, Paul Walker wohl in einer Minirolle und blutigem Dinogore, was soll da schief gehen ;) Werde zuschlagen sobald möglich.

05.06.2019 07:03 Uhr - Berny
2x
Das sieht doch tatsächlich nichtmal.. Naja gut. Es SIEHT schlecht aus. Aber der Streifen hat nun meine vollste Aufmerksamkeit :D

05.06.2019 07:54 Uhr - SikkiNixx
1x
Noch nie was von gehört, wird aber auch nicht weiter verfolgt.

05.06.2019 12:47 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Geile Sache, auf diese Uncut-Fassung warte ich wirklich seit Ewigkeiten.

05.06.2019 14:02 Uhr - rumbalottep
2x
05.06.2019 07:54 Uhr schrieb SikkiNixx
Noch nie was von gehört, wird aber auch nicht weiter verfolgt.


...und erst recht nicht kommentiert!

05.06.2019 17:01 Uhr - Bill Williamson
05.06.2019 12:47 Uhr schrieb Jack Bauer
Geile Sache, auf diese Uncut-Fassung warte ich wirklich seit Ewigkeiten.


Ernsthaft mein lieber Jack Bauer.
Das hätte ich jetzt nicht gedacht.
Den Film hab ich vor langer Zeit gesehen und kann aus Erfahrung sprechen, der Film ist der letzte Dreck.
Es lohnt sich nicht einmal reinzuschauen.

05.06.2019 19:14 Uhr - Jack Bauer
8x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
05.06.2019 17:01 Uhr schrieb Bill Williamson
05.06.2019 12:47 Uhr schrieb Jack Bauer
Geile Sache, auf diese Uncut-Fassung warte ich wirklich seit Ewigkeiten.


Ernsthaft mein lieber Jack Bauer.
Das hätte ich jetzt nicht gedacht.
Den Film hab ich vor langer Zeit gesehen und kann aus Erfahrung sprechen, der Film ist der letzte Dreck.
Es lohnt sich nicht einmal reinzuschauen.


Der "letzte Dreck" und der geilste Scheiß liegen oft seeehr nah beieinander. ;-)

05.06.2019 20:03 Uhr - Trainspotter
Auf Youtube bei Red Letter Media - Best of the Worst sich die Kritik plus Ausschnitte mal anschauen, macht richtig viel Spaß und für alle Unentschlossenen hier, ob das was für sie ist oder nicht, eine kleine Hilfe:-)

05.06.2019 21:18 Uhr - 666
Mir völlig unbekannt, macht aber einen seriösen Eindruck auf mich. Wicked Vision übernehmen sie!

05.06.2019 22:43 Uhr - Freeman
1x
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
Den habe ich vor Jahren mal im RTL Nachtprogramm gesehen. Der einzige Grund, warum ich mich daran überhaupt erinnere, ist eine junge und für mich damals äußerst attraktive Denise Richards und ihr Tänzchen in Unterwäsche! Ob der Film insgesamt etwas taugt weiß ich allerdings nicht mehr. Und wenn ja, dann bitte nicht im Mediabook!

05.06.2019 23:39 Uhr - D-Chan
2x
05.06.2019 22:43 Uhr schrieb Freeman
Den habe ich vor Jahren mal im RTL Nachtprogramm gesehen. Der einzige Grund, warum ich mich daran überhaupt erinnere, ist eine junge und für mich damals äußerst attraktive Denise Richards und ihr Tänzchen in Unterwäsche! Ob der Film insgesamt etwas taugt weiß ich allerdings nicht mehr. Und wenn ja, dann bitte nicht im Mediabook!


Ich denke, ich weiß, wann dies gewesen ist ("Montag ist Dinotag!"): https://youtu.be/-MT76F_y5zw

;3

05.06.2019 23:53 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
05.06.2019 23:39 Uhr schrieb D-Chan
05.06.2019 22:43 Uhr schrieb Freeman
Den habe ich vor Jahren mal im RTL Nachtprogramm gesehen. Der einzige Grund, warum ich mich daran überhaupt erinnere, ist eine junge und für mich damals äußerst attraktive Denise Richards und ihr Tänzchen in Unterwäsche! Ob der Film insgesamt etwas taugt weiß ich allerdings nicht mehr. Und wenn ja, dann bitte nicht im Mediabook!


Ich denke, ich weiß, wann dies gewesen ist ("Montag ist Dinotag!"): https://youtu.be/-MT76F_y5zw

;3


Hach, jetzt werde ich nostalgisch. Hab ich damals den ganzen Tag gesehen und mir abends noch einen weiteren mega vielversprechenden Dinofilm aufgenommen, um ihn am nächsten Tag begeistert zu verschlingen. Dieser entpuppte sich als DINOSAUR ISLAND ("Die Insel der Riesen-Dinosaurier") von den Trashpäpsten Fred Olen Ray und Jim Wynorski (was für ein Gespann!) und außer einiger Pappdinos gab es da vor allem viele Titties und infantile Gags, was so gar nicht meinen Erwartungen an diesen Dinofilm für Erwachsene entsprach.

06.06.2019 05:04 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Kann ich auch bestätigen.
Lief bei der Erstausstrahlung merklich geschnitten und dann ein paar Monate später an irgendeinem Feiertag gänzlich unzensiert.

06.06.2019 09:34 Uhr - Hashi
1x
Wow.. Dieser 90er / spät80er Soundtrack.. man kann sagen, was man will, aber für mich hat der Trailer jetzt schon mehr Charme als viele aktuelle Pseudotrash Filme.. Wenn ich sowas sehe, hab ich gleich das Gefühl wieder ein Teenager der 90er zu sein. VHS aussortieren und beschriften etc. Hach was war das schön :)
Also für ne Amaray würd ich sogar nen 10er hinlegen für den Streifen.. Media book wäre übertrieben; aber nach diesem Trailer hat er Meine volle Aufmerksamkeit..

07.06.2019 07:49 Uhr - Onkelpsycho
Werde mal ein Blick drauf haben. Bin mal vor nem Jahr drauf aufmerksam geworden, als ich mal was zum Thema Filme mit Dinosaurier Thematik auf YouTube gesehen habe... sah mir ganz lustig aus...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)