SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Wolverine - Termin für den deutschen Heimkinomarkt steht

Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Zensiert und mit einer FSK 16 startete die Comicverfilmung X-Men Origins: Wolverine Ende April in den deutschen Kinos. Später ließ 20th Century Fox die ungeschnittene Fassung als "Extended Version" bei der FSK prüfen. Das Ergebnis: FSK 16. Nun hat Fox den Starttermin für die Auswertung auf DVD und Blu-ray bekannt gegeben. Am 02. Oktober 2009 wird Wolverine seine Klingen im Heimkino wetzen. Als Grundlage wird die ungeschnittene Kinofassung herhalten, welche nur im deutschsprachigem Raum als Extended vermarktet wird. Auf Blu-ray wird es neben den regulären Editionen auch noch eine Limited-Edition geben, welche mit Figuren von Wolverine und Sabretooth ausgestattet ist.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Als Spin-Off zu den drei X-Men Teilen erforscht der Film Wolverines brutale und romantische Vergangenheit, sowie seine komplexe Beziehung zu Victor Creed und dem ominösen Weapon X Programm, als auch seine Begegnungen mit anderen Mutanten. (20th Century Fox)

Mehr zu: X-Men Origins: Wolverine (OT: X-Men Origins: Wolverine, 2009)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

13.07.2009 00:22 Uhr - LokiBartleby
Auch uncut ist der Film leider eine herbe Enttäuschung und letztlich ein heißer Anwärter auf die Blockbuster-Gurke 2009.
Man hätte aus der Geschichte so viel machen können und letztlich auch müssen, um der Figur gerecht zu werden. Aber die Chance blieb leider weitestgehend ungenutzt.
Das einzig Gute an diesem Film ist das Spiel dazu.

Was bleibt ist die Hoffnung, dass der nächste Teil besser wird.
Lexi Alexander sollte sich des Themas evtl. mal annehmen. ;)

Die ungeschnittene Kinofassung hierzulande als "extended" anzupreisen ist zudem eine Frechheit, aber von meiner Kaufliste habe ich den Film längst gestrichen.

13.07.2009 00:23 Uhr - King Kong
Interessant wär zu wissen ob das Cover der DVD-Haupthülle in der limited edition vom fsk-Siegel befreit ist? ^^ Dann kann man die große Drum-Rum-Verpackung (die ja nur wegen der figur so groß ist) einfach wegschmeissen.

Ach ja... und wegen dem Ausdruck 'extended'... ist ja mittlerweile 'IN' in Deutschland, solch Extrawürste zu braten :D ... wobei 'extended' geht ja noch... wenn ich so zB an den 'dc' (;-D) von street kings denke ^^

13.07.2009 00:25 Uhr - Undertaker
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Auch noch die wieder eingefügten freiwilligen Kürzungen als Extended-Fassung vermarkten. Die werden ja immer frecher.

13.07.2009 00:32 Uhr - Agregator
Der Film ist wirklich eine Entäuschung gewesen.Und die Figuren bei der Blueraybox sind bestimmt wieder so billig wie beim Silversurfer oder Ghostrider!Aber kostet knappe 70 €!!

13.07.2009 01:03 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Tja, *Extendet Limited Edition* hört sich anscheinend cooler an als *Normale Version* XD

13.07.2009 01:22 Uhr - Blu Bull
Gehts noch dreister?!
Zuerst kürzt man den Film, obwohl es garnicht nötig gewesen wäre und dann will man uns die stinknormale KF als 'Extended Version' andrehen?!
¡#§*%$&+@!

Denen müsste man mal ne M@il schreiben und fragen warum die den Film fürs Kino gekürzt haben.

13.07.2009 01:30 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
@ Blu Bull
Die haben den Film vermutlich gekürzt um eine FSK 12 Freigabe anzustreben...hat wohl nicht geklappt XD

13.07.2009 01:46 Uhr - Last_One_on_Earth
verdammt nochmal! das ist echt mal wieder ein film der nicht hätte sein müssen! ich frage mich sowieso warum die großen filmstudios zu blöd sind mal ne angemessene comic- oder videospieleverfilmung hinzubekommen! spider-man 1-3! (gwen stacy fehlte, goblin war nie sein erster gegner) daredevil, fantastic four 2 (galactus als wolke ist absolut unakzeptabel!!!), der erste hulk(von ang lee), catwoman, electra und und und! selbst die x-men filme sind fehlerhaft! es fehlen in all den streifen die anderen superhelden! sie müssen ja nur kurz auftauchen damit man als zuschauer merkt das man im marvel universum ist! so kleinigkeiten halt die große wirkung haben! schade schade! ich bin halt marvel-fan und kann nur hoffen das es besser wird! und das uns jetzt vorgegaukelt wird wir würden eine extended edition kaufen ist echt unter aller sau! man müsste mit nem stapel aufklebern in den laden gehen wo die wahrheit draufsteht!

13.07.2009 06:47 Uhr - Masterkrischna
70€ für ein paar kleine Figürchen.
Ich meiner Seits würde da noch nen 10ner drauf legen und hole mir die T2 Skynet Edition.
Ersten sieht die cooler aus und hat 3 Filmversionen am Start.

13.07.2009 06:53 Uhr - Batman
Naja, so schlecht fand ich Wolverine auch wieder nicht. Aber das ist Geschmackssache. Was nicht in die Tüte kommt das die in Deutschland Geld von mir und schon gar nicht den Wucherpreis für die Edition mit der Figur. Hahahahaha, die Figur ist höchsten 10 Euro wert. Und 50 Euro für die Bluray hahahahah. Lächerlich. Unverschämt!!!!!
Erst kann man sich im Kino eine gaschnitte Version ansehen für teuer Geld und danach für teueres Geld die ungeschnitte auf DVD kaufen. Mir ist dabei völlig schnurzpiepe ob die den ab 12 oder ab 16 freihaben wollten. Ich boykottier die. Zwar geht wenn ich mir das Teil in den USA bestell, dort das Geld auch an die gleiche Firma, aber eben nicht ganz, denn die bestehen aus verschiedenen Internationalen Unterabteilungen. Zweitens verlangen sie in den USA keine Mondpreise.

13.07.2009 08:47 Uhr -
fand ihn geil!
und meine blockbuster gurke des jahres is T 4 !

mal ne bescheidene frage,wie siehts mit der dvd aus?
den ich meine ich hätt irgendwo gelesen EXKLUSIV auf BR !
dat lässt vermuten das wieda mal die br bevorzugt wird & die dvd hängen gelassen wird!
falls ich mich irre,würds mich freuen.

13.07.2009 09:17 Uhr - Prince Goro
Geiler Film! Hatte mir die, kurz vorher erschienende, X-Men Trilogie auf Blu-ray angeschaut was mich noch heißer auf den Film machte.
Wird gekauft, aber nicht in dieser überteuerten Box. Ich würde für das Teil höchstens 30-35 € bezahlen, nicht mehr.
T4 war auch sehr cool, den als Gurke zu bezeichnen zeugt von wenig Interesse an der Terminator Mythologie!

13.07.2009 09:32 Uhr -
doch doch ,sehr grosses interesse,kann die ersten synchron mitsprechen!
nee, konnte selbst mitn 3. nich mithalten & selbst die serie war besser!
die alten / ersten beiden sind unübertroffen!
der 3. noch ansehbar aber mitn neuen gings bergab!
erst als der arnie klon auftauchte kam T-feeling auf,vorher
n laues lüftchen das mich die ganze zeit dran errinerte wie gut doch transformers war!
logik mal ganz wech,bale spielte gut aber nich so als hätte er spass dran gehabt,worthington war der einzige der die sache ernst nahm,konnte aber auch nich viel retten!

13.07.2009 09:37 Uhr -
@Batman
In fast jedem zweiten Post schreibst Du, dies oder das sei eben Geschmackssache, oder Geschmäcker wären verschieden etc. Muss das sein? Wenn ja, dann schick mir eben ein freundliches Fuck You!:-)

Vom Film selber hab ich mir mehr versprochen.

@Prince Goro
Was T4 angeht, da könnten wir uns jetzt trefflich und ausgiebig streiten, und dass, obwohl ich viel Interesse an der Terminator Reihe habe. Gute neue Ansätze hatte er ja, aber das war es leider auch schon. War der schlechteste Teil von allen.

13.07.2009 09:55 Uhr - johnrambo2000
Ich bin kein Freund der X-Men-Reihe. Reines Effektspektakel - mehr nicht. Hab mich bei jedem Film der Reihe bisher gelangweilt, Wolverine fand ich dagegen einigermaßen ansehnlich.

Und was die Terminator-Reihe angeht (ich muss einfach meinen Kommentar dazu ablassen, wenn es hier schon angesprochen wird): Teil 1 und 2 sind Kult, Teil 3 ist eine Schande für die Terminator-Reihe, Teil 4 immerhin schon etwas besser als der dritte aber nicht mehr als Durchschnitt. An Teil 3 und 4 habe ich dasselbe zu kritisieren wie bei den X-Men-Filmen: Modernes High-Tech-Spektakel - sonst haben die Streifen nichts zu bieten, keine Atmosphäre und Spannung wie in den kultigen Vorgängern.

So, jetzt dürft ihr über mich herziehen...


13.07.2009 10:16 Uhr - Prince Goro
Also meine Terminator Hitlist:

1. Terminator 2 - Einer besten (SF)Actionfilme die es gibt, der Film der IMMER genannt wird wenn es um einen 2.Teil geht der den 1. übertrifft

2. Terminator 1 - perfekte Unterhaltung mit einem bösen Arnie, was will man(n) mehr?

3. Terminator-Sarah Connor Chronicles (Serie)- absolut geniale Serie die nach Teil 2 ansetzt, tolle Schauspieler und den interessantesten Terminator den es gibt.
Unbedingt eine Chance geben und sich nicht von den Schlechtgemache abschrecken lassen!
(Empfehle die dt. Blu-ray von Staffel 1)

4. Terminator-Die Erlösung - Christian Bale, das sollte eigentlich reichen,, dazu jede Menge Roboteraction und den einen Arnie Klon!

3. Terminator 3 - Nicht schlecht, aber wirkt wie Klon von T2, positiv: Kristanna Loken..lecker!;)


Sorry für Offtopic.

13.07.2009 10:32 Uhr - Bloody Joe
Wolverine fand ich jetzt besser als die X-Men Filme, was auch immer das heißt!

13.07.2009 10:51 Uhr - Trainspotter
13.07.2009 - 10:16 Uhr schrieb Prince Goro

1. Terminator 2 - Einer besten (SF)Actionfilme die es gibt, der Film der IMMER genannt wird wenn es um einen 2.Teil geht der den 1. übertrifft

BLASPHEMIE: Der SF-Film, der IMMER genannt wird, wenn der 2. Teil den 1. übertrifft, ist natürlich Das Imperium schlägt zurück.

Aber T2 ist auch ganz gut.

13.07.2009 11:15 Uhr - Mr. Orange
13.07.2009 - 10:51 Uhr schrieb Trainspotter
13.07.2009 - 10:16 Uhr schrieb Prince Goro

1. Terminator 2 - Einer besten (SF)Actionfilme die es gibt, der Film der IMMER genannt wird wenn es um einen 2.Teil geht der den 1. übertrifft

BLASPHEMIE: Der SF-Film, der IMMER genannt wird, wenn der 2. Teil den 1. übertrifft, ist natürlich Das Imperium schlägt zurück.

Aber T2 ist auch ganz gut.


Wie haben wir aus Scream 2 gelernt: DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK zählt nicht als Fortsetzung, sondern ist bzw. war Teil einer Trilogie und muss als Gesamtwerk gesehen werden ;-)

Ansonsten fand ich WOLVERINE jetzt nicht sooo schlecht, klar als Comic Fan ist man immer bischen skeptischer, aber manchens funktioniert halt im Comic bestens, auf Leinwand allerdings überhaupt nicht, deswegen sind manche Änderungen schon OK (das Beispiel WANTED sei mal genannt, der Film hat mit seiner Comicvorlage grade mal den Namen gemeinsam, ansonsten ist da fast alles umgekrempelt worden...)

13.07.2009 13:26 Uhr - Trainspotter
@Mr.Orange
Bevor Du mir Mr. Blonde auf meine Ohren hetzt, will ich mal nicht so sein und die Aussage mit dem Gesamtwerk so stehen lassen:-)

13.07.2009 13:36 Uhr -
also ich find den film und das spiel einfach super !

13.07.2009 14:31 Uhr - U-N-C-U-T
Der Film ist auf jeden Fall besser als die anderen X-Men-Filme.
Allerdings ist er noch zu lasch wenn man bedenkt was für ein Typ Wolverine eigentlich ist.
Aber mich stört das nicht so, weil es halt typisch Hollywood ist und klar war das es kein harter Film wird.
Das mit der angeblichen "Extendet Edition" ist einfach nur dreist.
Wer einen 18er-Wolverine sehen will der sollte sich schnellstens das Game in der UNCAGED-Edition zulegen.
Das ist definitiv eines der besten (Comic)Film-Spiel-Umsetzungen der letzten Jahre.

13.07.2009 15:17 Uhr - dr.roablazed
ich steh auf marvel, und auch dieser Streifen is hammer...

13.07.2009 15:58 Uhr - Batman
@The Nephilim
Nee Du das muss nicht sein, aber wenn man hier andauernd angemacht wird wenn man sagt man mag den Film oder nicht, muss man das manchmal halt dazu schreiben. Finde es nur oberpeinlich und doof wenn ich jemand anmache nur weil man nicht derselben Meinung ist. Wenn ich genauso drauf wäre könnte ich ja jetzt dude-1984 anpöpeln weil er T4 scheisse findet. Bei Wolverine steht er mir schon näher.
Ich finde man sollte zumindest dem anderen seine Meinung respektieren.
Wenn Du so erzogen wurdest das Du angepöpelt werden musst und Du gerne mit "Fuck you" angesprochen werden willst, bitte, aber von mir wirst Du das nicht hören, denn ich kann noch behaupten das ich eine Erziehung genossen hab. Für Beschimpfungen musst du dich bitte an andere wenden.
Das mag zwar für Dich uncool und altmodisch klingen, aber ich bin froh drum. Hast aber in sofern recht das ich das jetzt genug erwähnt habe das Film Geschmackssache ist und ich das wieder weglass.

13.07.2009 18:37 Uhr - quildo
war auch etwas von wolverine endtächt hatte mir auch mehr erwartet. zumal alles auf ihn zugeschnitten war und die anderen zu kurtz kamen einzig das ende das war irgendwie das beste am film. hätte man sich getrost erst auf dvd anschaun können. zumal der film qualitäts mäßig gegenüber den anderen teilen stark hinterher hing. T4 fand ich richtig gut den als gurke zu bezeichnen find ich übertrieben. fand den meiner meinung nach besser als teil 3. aber geschmäker sind halt verschieden. aber zum thema. ist schon heftig wie man hier in de abgezockt wird. weil viele werden bestimmt denken das die version sich abhebt von der kf. anstatt das die es so machen wie bei ironman

13.07.2009 20:39 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Kann die Kritik nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe mich köstlich unterhalten. Ein Film mit einem Touch von Rambo, nicht übertrieben, und definitiv den anderen Filmen der Reihe nicht wiedersprechend (mal Victor Creed herausgenommen, wobei das wohl im Sequel geklärt wird).

Eine solide Geschichte, ein sympathischer Hautdarsteller, ein überzeugender Gegenpart. Interessante Wendungen. Ein erstklassiger Soundtrack. Gute solide Actionszene. Im Grunde alles was ein guter Film braucht.

Wird gekauft (sobald feststeht, dass ein Wendecover vorhanden ist, sonst greife ich wie bei der Trilogie auf den UK-Import zurück).

Für mich sind die X-MEN mit ihrer Sozialkritischen Botschaft , wie die Nolan BATMAN Reihe, die einzig brauchbaren Comic-Verfilmungen.

13.07.2009 21:50 Uhr - Cardian
Ich les' immer nur, dass es keine brauchbare Comic-Verfilmungen gibt.... IMO ist Watchmen ein Meisterwerk in dieser Sparte mit sinnvollen Änderungen am Ausgangsmaterial.

Wolverine.... naja, so den Hammer fand ich ihn nicht gerade, aber für meine Comicverfilmungssammlung muss er dann wohl her. Aber kaum die überteuerte "Extended" aus Deutschland mit FSK-Plakette....

13.07.2009 22:21 Uhr - Last_One_on_Earth
@ Cardian

stimmt! watchmen ist echt gut! auch sin city ist ne gute umsetzung! die alten superman filme (1+2) natürlich auch! iron man und der unglaubliche hulk haben auch gestimmt! aber vieles was heutzutage produziert wird, sind effekte, action und veränderungen der originalgeschichten! damit sprech ich eigentlich weniger comicverfilmungen, sondern generell verfilmungen von games, comics, mangas etc. an! dragonball ist echt trash! alone in the dark absoluter müll! (danke herr boll) resident evil wurde auch völlig verhunzt! gehen wir mal ein bischen zurück! mario bros ist ein film für bananen! street fighter völlig sinnfrei!(hauptcharaktere im spiel sind ryu und ken) doom! traurig traurig! ok ich bin jetzt bei spielverfilmungen aber irgendwie kommts aufs selbe raus! brauchbares ist wenig dabei! und das ist schade!

14.07.2009 00:16 Uhr - blackbelt
Ich fand diesen neuen X-Men-Aufguss ganz passabel. Ist jetzt aber nix, was man unbedingt gesehen haben muss.

14.07.2009 23:28 Uhr - Topf
doom fand ich gut, weil höllenportal aufn mars... ich bitte dich o.ô
funktioniert al spiel,nicht als film.
wolverine hat mich kalt gelassen,werd ihn mir mal auf dvd besorgn,aber versprechen tu ich mir nichts von.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)