SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Red Heat (1988) mit Arnold Schwarzenegger erstmals auf 4K-Blu-ray im Oktober 2019

UHD-Premiere für 18er-Buddy-Actioner

Ende der 1980er Jahre ging glücklicherweise der Kalte Krieg (vorerst) zu Ende, aber das Kopf-an-Kopf-Rennen der Actiongiganten Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger, Ihr filmisches Wetteifern und nicht zuletzt die Kommunisten, Sowjets bzw Russen als einer der Lieblingsfeinde Hollywoods ging ungehemmt weiter. 1988 vertrieb Sylvester Stallone als Ein-Mann-Armee in Rambo III die Russen kurzerhand aus Afghanistan, wohingegen Arnold Schwarzenegger in dem komödiantischen Actionfilm Red Heat den stahlharten, russischen Polizisten mimte, der mit Scherzkeks James Belushi, einem amerikanischen Cop, in den USA einen russischen Gangster sucht.

Red Heat, der ungekürzt die FSK KJ-Freigabe erhielt, wurde leider sowohl auf der großen Leinwand, wie auch teilweise im Heimkino und TV nur in der um 6 Szenen / 28 Sekunden gekürzten FSK 16-Fassung ausgestrahlt (Schnittbericht), wobei es im Free-TV sogar diverse 12er-Fassungen gibt (Schnitteberichte: RTL II, Kabel1 und Tele 5). Aber zum Glück erschien die ungekürzte Fassung des Films ebenfalls sowohl im Heimkino (bislang auf DVD sowie Blu-ray), wie auch im Free-TV, sodass der geneigte Fan das komlette Werk sichten konnte. Unser Special Arnold Schwarzenegger - Teil 1: Von Herkules bis T-800 mit Red Heat auf Platz 11 sei in diesem Zuge jedem nochmals ans Herz gelegt.

Im Oktober 2019 wird Red Heat nun vom Label Studiocanal erstmals auch als 4K- / UHD-Limited-Steelbook veröffentlicht werden, sodass bei Bedarf ein Upgrade in der Filmsammlung erfolgen kann; es wird, wie gewohnt, die ungekürzte KJ-Fassung veröffentlicht werden. Die Höhe der Auflage ist leider nicht bekannt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Captain Ivan "Iron Jaws" Danko (Arnold Schwarzenegger) von der Moskauer Drogenspezialeinheit wird in die USA geschickt, um den gefährlichen russischen Drogendealer Viktor Rostavili dingfest zu machen. Aber Danko wird von der Gang des Dealers ausgetrickst. Rostavili entkommt, und als Schüsse fallen, wird ein Polizei-Veteran dabei getötet. Der Partner ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Mehr zu: Red Heat (OT: Red Heat, 1988)

Schnittberichte:

Aktuelle Meldungen

Resident Evil: Welcome to Raccoon City läuft ungekürzt im Kino
Don
Halloween Kills erscheint ungeschnitten und mit Extended Version im Heimkino
Censor (2017): FSK verweigert Sci-Fi-Actioner uncut die Freigabe
Vicious (2020) kommt geschnitten für die FSK ab 18-Freigabe
Indizierungen Oktober 2021
Alle Neuheiten hier

Kommentare

18.08.2019 00:25 Uhr - voorheeskrüger
7x
Klasse Film mit herrlichen Dialogen und guter Action.Walter Hill hatte es da voll Drauf.Wer nicht angeschaut hat gute gelegenheit jetzt mit 4K.Unbedingt anschauen.

18.08.2019 00:27 Uhr - redvega389
1x
Sowohl Sly als auch Arnie sind in meinen Augen keine guten Schauspieler,ihre Filme sind aber brutal unterhaltsam und haben ordentlich Action alleine aus dem Grund schaute und schaue ich mir ihre Filme immer noch an,Red Heat kenne ich in und Auswendig,die 4k Disk wird bald gekauft.

18.08.2019 00:30 Uhr - redvega389
3x
Arnie sein Russischer Akzent ist in dem Streifen zum Totlachen,ich als gebürtiger Russe muss immer wieder über den Akzent lachen.

18.08.2019 00:39 Uhr - Filme-Narr
4x
Dieser unterhaltsame Buddy-Actioner lebt doch von der 80er Jahre Atmosphäre, als der Eiserne Vorhang noch bestand und sich die beiden Großmächte ein erbarmungsloses Wettrüsten lieferten. Da passt doch so ne geschniegelte 4K-BD gar nicht. RED HEAT ist nunmal kein TRANSFORMERS oder SPIDERMAN, das ist ein angestaubter Ost-West-Actionfilm aus einer ganz anderen Ära. So, wie es sich Fans von Arnie und den anderen alternden Actionheroes wünschen. Da brauch ich doch keine kornfreie Sicht, sondern dreckige Action aus einer anderen Zeit.

Und was Studiocanal betrifft, so hört man denen immer weniger. Einst als Kinowelt und Arthaus eines der renommiertesten, deutschen Labels, verschwindet es immer tiefer in der Versenkung. Die Arthaus-Sektion scheint in großen Teilen an Filmjuwelen übergeben worden zu sein und auch Mainstream-Filme werden immer seltener über Studiocanal rausgebracht. Der Glanz dieses einst so stolzen Labels ist stark eingetrübt und die französischen Besitzer sollten sich mal dringend etwas gegen diesen Verfall einfallen lassen, sonst könnte es noch düsterer werden. Mit den Vertriebsrechten der SAW-Reihe hat Studiocanal zwar noch einen Trumpf in der Hand, aber ob das auf die Dauer ausreicht, ist fraglich.


18.08.2019 00:49 Uhr - Stannek
6x
Die sollen lieber mal den Red Heat aus dem Jahre 1985 mit Linda Blair uncut veröffentlichen als gefühlt die 100. Ausgabe desselben Films.

18.08.2019 00:55 Uhr - Ned Flanders
5x
18.08.2019 00:27 Uhr schrieb redvega389
Sowohl Sly als auch Arnie sind in meinen Augen keine guten Schauspieler,ihre Filme sind aber brutal unterhaltsam und haben ordentlich Action alleine aus dem Grund schaute und schaue ich mir ihre Filme immer noch an,Red Heat kenne ich in und Auswendig,die 4k Disk wird bald gekauft.


Ich empfehle dir Cop Land und F.I.S.T. mit Stallone, da zeigt er das er durchaus Schauspielern kann.

18.08.2019 01:59 Uhr - humptydumpty
4x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 550
18.08.2019 00:39 Uhr schrieb Filme-Narr
Die Arthaus-Sektion scheint in großen Teilen an Filmjuwelen übergeben worden zu sein
Fernsehjuwelen hat vor ein paar Jahren ein dickes Lizenzpaket (~2000 Titel) erworben und wertet das jetzt nach und nach aus. Von Filmjuwelen kommen aus diesem Paket auch viele Titel bei denen StudioCanal keine Lizenz mehr hat. Da sind zwar auch einige Arthouse-Titel dabei aber zum Beispiel auch ganz viel deutsches Nachkriegskino mit Peter Alexander oder Heinz Rühmann oder Heimatfilme.
Im Arthouse-Bereich hat StudioCanal nach wie vor ganz dicke Fische am Start: Lynch, Fassbinder, Bunuel, Wenders, Godard, Jarmusch, Bergman, Schlöndorff...

18.08.2019 07:14 Uhr - Kaminski 12
8x
ganz ehrlich freunde,
ich habe letztens predator mit arni in 4k gesehen und danach habe ich die normale bluray in der "hunter edition" geguckt,also die "waxlook edition"! ich habe kaum einen unterschied festgestellt! der film sieht auf ner normalen bluray (jedenfalls in der besagten edition) schon sehr geil aus! wenn man einen guten fernseher hat,mit HDR effekt und sich die schärfe,konstrast und hellikeit optimal einstellt,dazu noch digitale aufbereitung (gut gegen filmkorn! spielt aber bei der "hunter edition" keine rolle,da die kaum filmkorn hat,aber bei anderen filmen wie hier "red heat",der viel filmkorn hat!) und vielleicht noch "auto motion plus" (um mehr schärfe in schnell bewegte bilder zu bekommen...),hat man mit der 1080p version schon echt super bild! ich finde,dass man bei älteren filmen (vor allem bei filmen mit viel filmkorn!) keinen gravierenden unterschied zwischen 2k und 4k sieht!
hier und dort mögen ein parr verbesserungen leicht zu sehen sein,aber im großen und ganzen ist das jetzt nicht der reißer!
@melvin
du schriebst es ja selbt... das filmkorn bleibt trotzdem erhalten!...
es sei denn ein film wird totgefiltert,wie beispielsweise "black eagle" (ehemals "red eagle") mit van damme! der film wirkt eher wie ne sehr gute DVD fassung auf bluray!
machen wir uns nix vor,bei einigen alten filmen mag das gut auschauen,aber die meisten alten filme werden dadurch nicht viel besser! ich finde die 2k version von "the fog - nebel des grauens" 1980 besser im kontrast und auch in den farben,als die 4k version! von der schärfe her ist die 4k version natürlich vorzuziehen!
mitlerweile gibt es aber schon 8k fernseher und die 8k blurays werden auch nicht ewig auf sich warten lassen! soll ich mir jetzt alle 5-7 jahre neue blurays kaufen,nur weil die wieder mal ne höhere auflösung haben?!...
zum glück habe ich einen kumpel,der sich die blurays alle in 4k neu kauft und dann habe ich ja den vergleich! in 5 jahren diskutieren wir dann wohl hier,dass 4k scheisse ist und nur 8k das optimale,der wie? ich habe weder das geld,nóch die lust,mir alle filme,alle parr jahre neu zu kaufen! bin ein großer filmesammler,soll ich jetzt über 100 blurays neu kaufen,nur weil sie demnächst in ultra HD kommen? nee nee leute,diesen wahn mache ich nicht mit! oder ich warte noch 10 jahre,bis die filme in 16k kommen,dann habe ich für den rest meines lebens ruhe! ;)
bei neuen filmen ist das ja ok,wenn die gleich in 4k kommen,warum nicht auch gleich in 4k kaufen,aber meine alten schinken reichen mir 2k remastert voll aus!
ich frage mich auch,wo das noch hinlaufen soll!?...
irgendwann ist doch das optimum erreicht,oder nicht? also schärfer als die realität geht nicht! na klar bin ich neugierig zu sehen,wie predator in 8k oder gar dann irgendwann in 16k aussieht,aber mir die filme dann extra immer kaufen? da warte ich lieber,bis die bei amazone prime umsonst laufen,oder wenigstens für kleines geld auszuleihen sind (so wie heute,filme für 99 cent beispielsweise)!

18.08.2019 08:36 Uhr - sonyericssohn
12x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.302
Kommentare werden nicht gelöscht weil jemand evtl. Blödsinn schreibt (das liegt meist im Auge des Betrachters), sondern weil sich manche Personen...fast immer die gleichen... gegenseitig angiften und das eigentliche Thema komplett aus den Augen verloren wird.
Geht respektvoll miteinander um und alles ist okay. Oder überlest einfach manche Dinge. So schwer kann das doch nicht sein !?

Zum Film selbst: Hab ich schon. Nochmal brauch ich den wirklich nicht. Aber danke für die Info.

18.08.2019 09:41 Uhr - Der Dicke
9x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 22
Erfahrungspunkte von Der Dicke 10.400
18.08.2019 07:14 Uhr schrieb Kaminski 12
mitlerweile gibt es aber schon 8k fernseher und die 8k blurays werden auch nicht ewig auf sich warten lassen! soll ich mir jetzt alle 5-7 jahre neue blurays kaufen,nur weil die wieder mal ne höhere auflösung haben?!...

Genau der Grund, aus dem ich diesen 4K-Kelch an mir vorübergehen lasse.

18.08.2019 09:44 Uhr - D-P-O / 77
5x
"Was ist mit der Klobürste, die da auf dem Bürgersteig liegt?" – "Die wohnt hier."

18.08.2019 09:58 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 19
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 7.860
18.08.2019 00:55 Uhr schrieb Ned Flanders
18.08.2019 00:27 Uhr schrieb redvega389
Sowohl Sly als auch Arnie sind in meinen Augen keine guten Schauspieler,ihre Filme sind aber brutal unterhaltsam und haben ordentlich Action alleine aus dem Grund schaute und schaue ich mir ihre Filme immer noch an,Red Heat kenne ich in und Auswendig,die 4k Disk wird bald gekauft.


Ich empfehle dir Cop Land und F.I.S.T. mit Stallone, da zeigt er das er durchaus Schauspielern kann.


Oder Vorhof zum Paradies, Nachtfalken und Flucht oder Sieg, auch weit ab von dem sonst Dargebotenen für unseren gebürtig russischen Frauenversteher^^^^^^

18.08.2019 10:00 Uhr - Fliegenfuß
7x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Rein optisch passte Arnie die Russenrolle, die Synro seiner Stimme war ein wenig über das Ziel hinaus, ziehmlich kantig ausgesprochen. Typischer 80er Streifen ohne viel Computereffekte, aber ne Menge Action. Vor kurzen noch gesichtet bei Netflix.

18.08.2019 10:16 Uhr - Dissection78
7x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.905
Heiliger Müllsack, ich hab mir gerade den Schwanz verbrannt!

18.08.2019 10:20 Uhr - D-P-O / 77
1x
"Red Heat" und "Nur 48 Stunden" ziehe ich mir immer wieder gerne rein:
Geile Action und Sprüche am Fließband :)

Hier werde ich die "alte" DVD in Rente schicken und mir 'ne 4K gönnen!

"DANKO!" - "Gern geschehen"

18.08.2019 10:44 Uhr - Lonewolf
1x
18.08.2019 07:14 Uhr schrieb Kaminski 12
ganz ehrlich freunde,
ich habe letztens predator mit arni in 4k gesehen und danach habe ich die normale bluray in der "hunter edition" geguckt,also die "waxlook edition"! ich habe kaum einen unterschied festgestellt! der film sieht auf ner normalen bluray (jedenfalls in der besagten edition) schon sehr geil aus! wenn man einen guten fernseher hat,mit HDR effekt und sich die schärfe,konstrast und hellikeit optimal einstellt,dazu noch digitale aufbereitung (gut gegen filmkorn! spielt aber bei der "hunter edition" keine rolle,da die kaum filmkorn hat,aber bei anderen filmen wie hier "red heat",der viel filmkorn hat!) und vielleicht noch "auto motion plus" (um mehr schärfe in schnell bewegte bilder zu bekommen...),hat man mit der 1080p version schon echt super bild! ich finde,dass man bei älteren filmen (vor allem bei filmen mit viel filmkorn!) keinen gravierenden unterschied zwischen 2k und 4k
hier und dort mögen ein parr verbesserungen leicht zu sehen sein,aber im großen und ganzen ist das jetzt nicht der reißer!
@melvin
du schriebst es ja selbt... das filmkorn bleibt trotzdem erhalten!...
es sei denn ein film wird totgefiltert,wie beispielsweise "black eagle" (ehemals "red eagle") mit van damme! der film wirkt eher wie ne sehr gute DVD fassung auf bluray!
machen wir uns nix vor,bei einigen alten filmen mag das gut auschauen,aber die meisten alten filme werden dadurch nicht viel besser! ich finde die 2k version von "the fog - nebel des grauens" 1980 besser im kontrast und auch in den farben,als die 4k version! von der schärfe her ist die 4k version natürlich vorzuziehen!
mitlerweile gibt es aber schon 8k fernseher und die 8k blurays werden auch nicht ewig auf sich warten lassen! soll ich mir jetzt alle 5-7 jahre neue blurays kaufen,nur weil die wieder mal ne höhere auflösung haben?!...
zum glück habe ich einen kumpel,der sich die blurays alle in 4k neu kauft und dann habe ich ja den vergleich! in 5 jahren diskutieren wir dann wohl hier,dass 4k scheisse ist und nur 8k das optimale,der wie? ich habe weder das geld,nóch die lust,mir alle filme,alle parr jahre neu zu kaufen! bin ein großer filmesammler,soll ich jetzt über 100 blurays neu kaufen,nur weil sie demnächst in ultra HD kommen? nee nee leute,diesen wahn mache ich nicht mit! oder ich warte noch 10 jahre,bis die filme in 16k kommen,dann habe ich für den rest meines lebens ruhe! ;)
bei neuen filmen ist das ja ok,wenn die gleich in 4k kommen,warum nicht auch gleich in 4k kaufen,aber meine alten schinken reichen mir 2k remastert voll aus!
ich frage mich auch,wo das noch hinlaufen soll!?...
irgendwann ist doch das optimum erreicht,oder nicht? also schärfer als die realität geht nicht! na klar bin ich neugierig zu sehen,wie predator in 8k oder gar dann irgendwann in 16k aussieht,aber mir die filme dann extra immer kaufen? da warte ich lieber,bis die bei amazone prime umsonst laufen,oder wenigstens für kleines geld auszuleihen sind (so wie heute,filme für 99 cent beispielsweise)!

Da muss ich dir widersprechen.
Habe mir Predator auch als 4K Scheibe geholt und das Bild schaut wie ausgewechselt aus.
Der Film hat jetzt seinen ursprünglichen Look zurück mit Filmkorn.
Das Bild der alten Blu schaut echt gruselig aus dagegen.Das lässt sich auch nicht mit den besten Geräten und Einstellungen normalisieren.
Ich bin der Meinung dass gerade die älteren ,analog gedrehten Filme sehr von einer 4K Restaurierung profitieren können.
Bei den neueren, digital hergestellten Produktionen ist das meist ein Fake 4K , da diese meist nur in HD bzw. 2K produziert wurden.
Habe mir die ganze Predator Reihe kürzlich in 4K angeschaut und bin zu dem Ergebnis gekommen dass sich die ersten 2 Teile sehr gelohnt haben auf das neue Medium zu kommen da hier eine klare Verbesserung ersichtlich ist.
Teil 3 und 4 hingegen bin ich ziemlich enttäuscht gewesen da man hier nicht wirklich etwas von einer Verbesserung merkt.

18.08.2019 11:00 Uhr - Sir Quiekeschwein1
1x
Einer meiner Lieblingsfilme und die geilsten Sprüche neben 48 Hrs., wenn man mich fragt. Ich habe allerdings den Film nur auf DVD und habe auch von den anderen Filmen in meiner Filmsammlung keinen einzigen auf normale Blu-Ray oder gar 4K "nachgerüstet". Ich habe zwar das Geld und sehe auch ein, dass Blu-Ray und Konsorten wirklich oft besser sind als die guten alten DVDs, aber ich bin viel zu faul mir mehrere hundert Filme neu zu kaufen.

18.08.2019 13:11 Uhr - Gregor de la Muerte
User-Level von Gregor de la Muerte 1
Erfahrungspunkte von Gregor de la Muerte 10
Gut!
Da sich meine normale Blu-ray partout nicht mehr auf meiner PS4 abspielen lässt, werd ich hier vielleicht nochmal zuschlagen. Vielleicht.

18.08.2019 14:01 Uhr - Topper_Harley
2x
User-Level von Topper_Harley 4
Erfahrungspunkte von Topper_Harley 237
Einer meiner Lieblingsfilme und besten Buddy-Streifen. 40€ sind mir aber zu happig für ein Steelbook, auch wenn ich von dem "nur" die DVD habe.

Wurde eigentlich bei der Predator 4K Disc der Bildauschnitt bei der "Arm ab" Szene am Ende korrigiert?

18.08.2019 15:48 Uhr - redvega389
Der Film ist eigentlich ziemlicher Käse,jedoch ist der Film recht unterhaltsam und hat gute Action zu bitten,das grösste Manko wäre aber das Arnie nicht denn Hauch wie ein Russe aussieht,zudem ist sein russisch so wie das russisch vom Drogenboss Rostavili,gespielt von Ed O Ross wirklich zum schreien komisch.

18.08.2019 15:54 Uhr - D-P-O / 77
4x
"Ich geb's auf, ... das ist mir 'ne Nummer zu russisch."

18.08.2019 16:55 Uhr - Eisenherz
7x
Muss immer an die Szene denken, als Arnie eine Münze in den Fernseher steckt, der Porno losgeht und er nur "Kapitalismus ..." sagt.

Furztrockener Humor. Herrlich! ^^

18.08.2019 18:07 Uhr - Der Dicke
3x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 22
Erfahrungspunkte von Der Dicke 10.400
"Kokainum!"

Zu diesem Film gibt es sogar eine wissenschaftliche Abhandlung:

https://www.academia.edu/29262818/Red_Heat_und_die_Wahrnehmung_sowjetischer_Polizeigewalt_im_amerikanischen_Kino

18.08.2019 19:01 Uhr - Bossi
3x
18.08.2019 09:44 Uhr - D-P-O / 77: "Was ist mit der Klobürste, die da auf dem Bürgersteig liegt?" – "Die wohnt hier." 18.08.2019 10:16 Uhr - Dissection78: Heiliger Müllsack, ich hab mir gerade den Schwanz verbrannt! 18.08.2019 10:20 Uhr - D-P-O / 77: "DANKO!" - "Gern geschehen". 18.08.2019 15:54 Uhr - D-P-O / 77: "Ich geb's auf, ... das ist mir 'ne Nummer zu russisch." 18.08.2019 18:07 Uhr - Der Dicke: "Kokainum!"


Nicht zu vergessen den "20$-Wecker aus der DDR"...

18.08.2019 23:32 Uhr - Jimmy Conway
2x
Ich freue mich imemr auf ein besseres Bild, wobei mir HD reicht. Aber die alte BD von Red Heat ist verbesserungswürdig. Predator sieht auf der UHD-BD auch besser aus als auf BD, weil nicht zu glattgebügelt. Allerdings finde ich die Predator BD, trotz zu viel DNR, besser als die vorherigen DVD Veröffentlichungen, weil die Farben einfach knackiger sind und der Dschungel sehr viel besser rüberkommt. Und die glatte Wachshaut stört mich nur am Anfang, als Arnie auf Carl Weathers trifft. Da ist es schon extrem.

Und Red Heat ist ein geiler Film. Nicht Arnies Top 7, macht aber unheimlich Bock. Arnie und Jim Belushi sind ein geiles Team :-)

19.08.2019 01:11 Uhr - Kaminski 12
@Lonewolf
natürlich sieht man eine verbesserung,ist ja auch ne höhere auflösung...
der qualitätssprung ist aber geringer als damals von DVD zu bluray!
damals war man wirklich noch sprachlos,als die filme auf bluray kamen. heute sind das eher feinheiten,die verbessert worden sind...
und natürlich die höhere auflösung,die man aber nur wirklich bemerkt,wenn man dicht vorm fernseher sitzt,oder einen ziemlich großen fernseher hat (ab 65 zoll aufwärts)!
es kommt aber auch immer auf den film an!... manche filme sahen schon immer gut aus,andere schon immer schlechter! liegt halt am ausgangsmaterial,also am original negativ...

19.08.2019 09:30 Uhr - Nick Rivers
Cocainum - der Remix!!!

https://www.youtube.com/watch?v=6pZosr-yqO4&list=PLfAXKcAwtH3ZfFa1jgly_l4qrGGk5SHGK&index=7&t=0s

😝

19.08.2019 13:12 Uhr - Rudi Ratlos
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Neulich erst wieder gesehen - leider nicht gut gealtert. Als Kind mochte ich den, aber imo haben alle Beteiligten wesentlich Besseres anderswo abgeliefert.

19.08.2019 21:58 Uhr - Kaminski 12
1x
@rudi ratlos
echt? ich finde den immer noch gut! klar,man sieht das heute bisschen mit anderen augen als früher,aber ich finde den gut,weil der auch in der action nich so übertrieben ist! die schiessereien sind ja hill's markenzeichen und die sind wie immer super! alleine schon wegen magnum 44,dirty harry usw. ... ;)
na und das opening in der sauna ist doch immer noch genial! 80'er action pur! noch ohne CGI effekte! klasse!
auch wenn der "kalte krieg" da seinen zenit schon überschritten hatte,passt noch alles! der vorteil hier war nun,dass man schon an originalen schauplätzen in moskau drehen konnte! das macht den film richtig gut!
heute kein aufsehen mehr,aber damals echt ein hingucker,arnold in moskau! ;)

20.08.2019 00:57 Uhr - Jimmy Conway
1x
@kaminski:
Klar ist der Sprung von BD auf UHD-BD nicht so hoch wie von DVD auf BD, aber es ging ja darum, dass die BD von Predator zuviel vom Filmkorn rausgenommen hat. weggefiltert hat.
Und die BD von Red Heat gehört auch nicht zu den Topreferenzen unter den Blu-rays.
Ich besaß ja auch von Spartacus (1960) zuerst de DVD, dann die BD und nun die 4k restaurierte BD und jedes mal sah ich sogar ein klar verbessertes Bild.

20.08.2019 01:58 Uhr - Kaminski 12
1x
@Jimmy Conway
sicher verbessern sich die qualitäten,aber du schreibst es ja selbst...
erst hattest du die DVD von "Spartacus",dann bluray 2k,jetzt 4k... und was is in 5 jahren? vielleicht gibt es den film da schon in 8k und dann kaufst du dir den wieder neu?!
oder in 10 jahren 16k?!... und das nur bei dem film,aber sicher doch auch bei vielen anderen,oder? wieviel geld hast du dafür schon ausgegeben und wirst es noch?!...
und den dazugehörigen fernseher muss man sich dann auch immer noch kaufen! ;)
das is ein fass ohne boden Jimmy!!
es gibt so viele gute filme,besonders alte filme aus dem letzten jahrhundert,willst du dir die alle immer neu kaufen?
wenn ich mir john carpenters "Das Ding" in 2k angucke,sieht der so unverschämt gut aus,das der mir so vollkommen ausreicht! das sind alte filme,die ich gerne mal wieder schaue,aber die quali reicht.
wie gesagt,sooo groß ist der unterschied jetzt auch nicht,da warte ich lieber noch paar jahre und hole mir als rentner eine handvoll meiner lieblingsfilme gleich in 16k! bis dahin hast du sicher schon alle filme in 4k und 8k gehabt und ein vermögen ausgegeben...?! ;)

p.s. was sind denn "arnis top 7" ?!... wieso nich "top 5" ?! und ist so ein ranking nicht immer individuell? ich würde den film sogar auf platz 6 stellen,nach terminator 1 und 2,predator,commando und conan der barbar!

20.08.2019 13:11 Uhr - Jimmy Conway
Werter Kaminski, da brauchst du dir um mich gar keine Sorgen machen. Ich schrieb von 4k remastered BD, nicht die 4k BD. Bin da noch nicht auf dem Zug umgesprungen. Besitze auch noch einen normalen Full HD TV. Der Unterschied zwischen der Spartacus 4k BD (UHD BD) zur 4k remastered normalen BD ist auch wesentlich geringer als die von der 4k remastered normalen BD zur alten BD.
Sprich, ich wechsle nur, wenn es wirklich Sinn macht. Bin ein großer Bondfan, aber falls die UHD BDs kommen, tausche ich meine BDs nicht aus, weil die eben einfach schon fantastisch aussehen und es nach keiner Verbesserung schreit (wie eben bei Red Heat oder der alten Spartacus BD).

20.08.2019 17:05 Uhr - Martin12
2x
Könnte auch mal eine Neuprüfung FSK 16 vertragen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)