SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Killer's Moon - Erstmals ungeschnitten in Deutschland in zwei Blu-ray-Mediabooks

Früher indizierter UK-Slasher bekommt uncut deutsche HD-Premiere von X-Rated

Der britische Horrorfilm Killer's Moon kam in Deutschland bislang nur auf VHS auf den Markt. Wie unser Schnittbericht klar sagt, war diese Fassung bei Gewaltszenen vollständig ungekürzt. Jedoch fehlte es massiv an Handlung und obendrein war die Bildqualität fast schon indiskutabel, da man ein stark abgedunkeltes Bild präsentiert bekam.

1983 indizierte die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BPjS) den ungeprüften Film auf seiner deutschen VHS und veranlasste im Jahr 2008 nach einer erneuten Sichtung (nach Ablauf der Frist von 25 Jahren) eine Listenstreichung. Eine Folgeindizierung schien man nicht mehr für nötig zu halten.

Trotzdem dauerte es jetzt nochmal elf weitere Jahre, ehe das deutsche Label X-Rated Killer's Moon seine ungekürzte, deutsche Blu-ray-Premiere spendiert. Am 30. August 2019 bringt man innerhalb seiner EuroCult Collection die #55 - was in diesem Fall zwei limitierte Blu-ray/DVD-Mediabooks bedeutet, die folgende Extras haben:

  • 16-seitiges "tenebrarum"-Booklet mit Beiträgen von Martin Beine ("Eine runde Sache oder bestenfalls eine runde Sichel") und Christian Kessler ("Brexit brutal")
  • Audiokommentar mit Gerd Naumann, Matthias Künnecke und Christopher Klaese
  • Featurette mit Alan Birkinshaw (40 Minuten)I
  • Interview mit Joanne Good (20 Minuten)
  • Originaltrailer und Alternativtrailer

Inhaltsangabe / Synopsis:

Drei Psychopathen brechen aus einer Anstalt aus und terrorisieren die Bewohner der ländlichen Gegend. An ihnen wurden illegale Versuche durchgeführt, daher glauben sie nun, alles um sie herum wäre ein Traum. Dadurch sind sie von allen moralischen und ethischen Grundsätzen frei und können morden, wie es ihnen beliebt. ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Killer's Moon

(OT: Killer's Moon, 1978)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr ist vom Index
Wolfenstein: Youngblood erhält unzensiert eine USK-Freigabe
Zombie - Dawn of the Dead hat seine FSK-Freigabe
Men in Black: International - Kinofassung ist nicht der Director
Call of Duty: Modern Warfare (2019) - Fans fürchten Zensur, Studio spricht von Vision
Avengement - Blutiger Freigang wird dreimal von der FSK abgelehnt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

08.07.2019 07:41 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.890
Ach, "Killer's Moon". Den hatte ich ganz verdrängt. Ist mMn zwar kein guter Film, aber schräg und auf seine bizarre Art recht unterhaltsam, wenn auch mit Längen. Ob Jack Sholder sich hiervon ein wenig zu "Alone in the Dark" (aka "Zwei Stunden vor Mitternacht", 1982) inspirieren ließ? Und überhaupt: Wann bekommt DER endlich mal eine anständige Veröffentlichung?

08.07.2019 15:24 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
08.07.2019 07:41 Uhr schrieb Dissection78
Ach, "Killer's Moon". Den hatte ich ganz verdrängt. Ist mMn zwar kein guter Film, aber schräg und auf seine bizarre Art recht unterhaltsam, wenn auch mit Längen. Ob Jack Sholder sich hiervon ein wenig zu "Alone in the Dark" (aka "Zwei Stunden vor Mitternacht", 1982) inspirieren ließ? Und überhaupt: Wann bekommt DER endlich mal eine anständige Veröffentlichung?


An ALONE IN THE DARK musste ich gestern ebenfalls denken, als Turbine anlässlich ihres 15. Jubiläums bekannt gegeben haben, dass sie Jeff Burrs Erstlingswerk THE OFFSPRING aka FROM A WHISPER TO A SCREAM in einer ziemlich phänomenalen Edition veröffentlichen werden.
Da in den nächsten Tagen noch weitere Titel bekannt gegeben werden, hoffe ich, dass Sholders Erstling ebenfalls kommt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)