SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von sausagemoo81

Avengers: Endgame - Details zur längeren Kinofassung

Neue Szenen und Bonusmaterial im Anhang des Marvel-Films

Wie vor kurzem berichtet, versucht Disney/Marvel Avengers: Endgame an die Spitze der weltweit umsatzstärksten Kinofilme zu bringen und somit Avatar vom Thron zu stoßen. Mittels einiger Bonusszenen am Ende des Films wollte man das schaffen, scheitert nun aber wohl. Man ist immer noch 27 Millionen von der Zielmarke entfernt. Es braucht also wohl irgendwann später noch einmal einen Re-Release. Immerhin wissen wir nun auch genau, was wir verpasst haben, als wir nicht noch einmal ins Kino gingen und lieber das schöne Sommerwetter genossen.

Bonus im Endgame-Kinorelease:

  • Stan Lee-Tribut mit Behind the Scenes-Aufnahmen seiner zahlreichen Cameos über die Jahre
  • Unfertige Deleted Scene, die Professor Hulk dabei zeigt, wie er Menschen aus einem brennenden Gebäude rettet
  • Eine Vorschau auf Spider-Man: Far from Home

Die Heimkino-Veröffentlichungen sind für den 5. September 2019 angekündigt. Im Bonusmaterial gibt es da auch einige Deleted Scenes, genauso wie ein Stan Lee-Special. Und Spider-Man gibt es ja jetzt auch in den Kinos.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die hälfte allen Lebens im Universum wurde ausgelöscht und es scheint nur eine mögliche Zukunft zu geben. Besitzen die Avengers und ihre verbündeten Superhelden was nötig ist, um die vernichtende Macht der Infinity-Steine aufzuheben? Die Zeit für das letzte Spiel ist gekommen und es müssen Opfer gebracht werden. (Disney)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Quelle: Collider
Mehr zu:

Avengers: Endgame

(OT: Avengers: Endgame, 2019)
Meldung:

Aktuelle Meldungen

47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
Alle Neuheiten hier

Kommentare

01.07.2019 00:08 Uhr - Knochentrocken
6x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 420
Bitte was? Das sind keine längeren Szenen oder neue Szenen, das ist der totale Beschiss! Ich würde mich als nochmaliger Kinogänger extremst verarscht vorkommen.
Aber was soll man bei dem schrottigen Verein Disney auch anderes erwarten.

Btw: „vom Winde verweht“ ist immer noch der erfolgreichste Film!

01.07.2019 00:09 Uhr - TheRealAsh
User-Level von TheRealAsh 9
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.263
Ich nehme das jetzt mal nicht als Spoiler, sondern als Fan-Service;-) Na ja, die melken die Kuh so oder so.

Am Donnerstag gehts in den neuen Spider-Man, dann bin ich klüger in Phase 4 oder doch am Ende von Phase 3 (?)

Aber ein Stan-Lee-Feature am Ende hätte mir wirklich noch gut gefallen und hätte auch gepasst.

01.07.2019 00:22 Uhr - Jack Bauer
7x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Unsportlich, AVATAR den Thron so schäbig doch noch abzujagen. Der lief zwar später auch nochmal, aber als "richtiger" Extended Cut mit vielen neuen Szenen und nicht um eine unfertige Deleted Scene und eine Vorschau auf den neuen SPIDER-MAN-Film (lol) ergänzt. Da würde mir ganz schön die Hutschnur hochgehen, wenn ich dafür nochmal über drei Stunden im Kino hocken würde, inklusive Überlängen- und 3D-Aufpreis.

Ist aber auch egal, mit AVATAR 2 holt Cameron Platz 1 sowieso zurück.

01.07.2019 03:03 Uhr - spobob13
1x
Einfach ruhig bleiben. Bald kommt doch der der Disney Stream. Da kann mann sich gewiss alles für wenige hundert Euros Jahresabo immer wieder und wieder anschauen. Und für wenig Aufpreis gibt es gewiss das volle Programm.

01.07.2019 06:33 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
Der Disney Stream wird mit Sicherheit nicht gleich die neuen Kinofilme beinhalten. Die werden weiterhin vorher noch schön auf DVD und Blu-ray Verkäufe setzen.

Ganz ehrlich! Disney sollte Avatar lieber vorne halten. So können sie dann auch später Avatar 2 besser bewerben als Fortsetzung des erfolgreichsten Films aller Zeiten. Ich persönlich freue mich sehr auf Avatar 2.

01.07.2019 07:53 Uhr - TonyJaa
3x
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 47.706
Naja ich sag mal anteilsmäßig war ja schon im Vorfeld bekannt, das es kein direkter Extended Cut ist, der nochmal ins Kino kommt. Dies würde ich btw als die noch größere Verarschung ansehen, wenn die Kinogänger der erste Stunde des Films (so wie ich) nun noch vor dem Heimkinorelease mit einem, womöglich Kino-exklusiven, richtigen Extended Cut, abgespeist werden würden.

Wer hier die News zu Thema etwas verfolgt hat, wusste von vorherein bzw. vor einem möglich Kinozweitbesuch, was oder eben was nicht auf einen zukommt. So ist es einerseits natürlich hinsichtlich des Tributes Fanservice, andererseits natürlich mehr als offentliche Geldscheffelei ...aber nach wie vor ist kein gezwungen ins Kino zu gehen ob zum Kinostart oder/und hier beim Re-Release.

01.07.2019 08:39 Uhr - Draven273
Nun ja....danke für den Hinweis, hörte sich doch bei der letzten Meldung ein wenig anders an. Zumindest hatte ich das so verstanden das am Ende einige kurze Szenen dazu kommen. Egal. Ich finde das tatsächlich sehr schade, dass es jetzt auf diese Art und Weise versucht wird. Hätte man etwas später und anders machen sollen. Zudem ein toller 2. Platz auch durchaus akzeptabel ist und die Gemüter sicher nicht so erhitzt hätte. Aber so ist das in der Filmwelt halt nun mal und unsere Vorstellungen von Ethik und Moral sind da sowieso schon ganz ganz lange abgehakt. Zweiter Platz ist auch toll und meiner Meinung nach auch gerechtfertigt. Avatar 2 dem ich seinen Erfolg gönne, jedoch bezweifel das der nach so langer Zeit es tatsächlich so einfach haben wird die Spitze zu erobern, kann dann ja den alten Teil ablösen und sich dann entsprechend ehren lassen. Sei ihm gegönnt.

01.07.2019 08:47 Uhr - dok
1x
01.07.2019 00:22 Uhr schrieb Jack Bauer
Ist aber auch egal, mit AVATAR 2 holt Cameron Platz 1 sowieso zurück.

wenn ja , dann nur deshalb , weil die ticketprese sich bis dahin noch einmal verdoppelt haben . und wenn es bis dann überhaupt noch mainstream-kinos gibt ...

01.07.2019 08:56 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
01.07.2019 08:47 Uhr schrieb dok
01.07.2019 00:22 Uhr schrieb Jack Bauer
Ist aber auch egal, mit AVATAR 2 holt Cameron Platz 1 sowieso zurück.

wenn ja , dann nur deshalb , weil die ticketprese sich bis dahin noch einmal verdoppelt haben . und wenn es bis dann überhaupt noch mainstream-kinos gibt ...


Das gleiche Gelaber wie bzgl. TITANIC und AVATAR: das werden die teuersten Flops der Filmgeschichte, bla bla bla. Cameron macht das schon.

01.07.2019 09:13 Uhr - MrCreazil
1x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 239
01.07.2019 07:53 Uhr schrieb TonyJaa
Naja ich sag mal anteilsmäßig war ja schon im Vorfeld bekannt, das es kein direkter Extended Cut ist, der nochmal ins Kino kommt. Dies würde ich btw als die noch größere Verarschung ansehen, wenn die Kinogänger der erste Stunde des Films (so wie ich) nun noch vor dem Heimkinorelease mit einem, womöglich Kino-exklusiven, richtigen Extended Cut, abgespeist werden würden.

Wer hier die News zu Thema etwas verfolgt hat, wusste von vorherein bzw. vor einem möglich Kinozweitbesuch, was oder eben was nicht auf einen zukommt. So ist es einerseits natürlich hinsichtlich des Tributes Fanservice, andererseits natürlich mehr als offentliche Geldscheffelei ...aber nach wie vor ist kein gezwungen ins Kino zu gehen ob zum Kinostart oder/und hier beim Re-Release.


Ja gut, aber ist das im Grunde nicht das gleiche, wenn Du sagst: "Ihr wusstet doch im Vorfeld, dass ihr oder die Fans nur verarscht werdet/werden, also warum beschwert ihr euch dann?" Nur weil Disney von vornherein klar gemacht hat, dass ihnen der Film inhaltlich und künstlerisch scheißegal ist und es bloß auf die Zahlen ankommt, macht es ja keinen Deut besser. Insbesondere nicht, wenn genug Leute den Mist auch noch kaufen.

01.07.2019 09:25 Uhr - Agregator
2x
01.07.2019 08:56 Uhr schrieb Jack Bauer
01.07.2019 08:47 Uhr schrieb dok
01.07.2019 00:22 Uhr schrieb Jack Bauer
Ist aber auch egal, mit AVATAR 2 holt Cameron Platz 1 sowieso zurück.

wenn ja , dann nur deshalb , weil die ticketprese sich bis dahin noch einmal verdoppelt haben . und wenn es bis dann überhaupt noch mainstream-kinos gibt ...


Das gleiche Gelaber wie bzgl. TITANIC und AVATAR: das werden die teuersten Flops der Filmgeschichte, bla bla bla. Cameron macht das schon.


Mir am Ende eh egal wer da auf Platz 1 ist weil das für mich null Aussagekraft über die Qualität eines FIlmes hat. Ich hab Avatar nicht gesehen und werd mir den auch nie anschauen und bei Titanic und dem Avengers ist es das selbe. Haben halt alle viel Geld eingespielt aber ob die dann gut snd muss auch jeder für sich entscheiden. Und ob Avatar 2 das dann wirklich schafft muss man auch erstmal abwarten. Hiess schon von anderen Filmen das die das schaffen und am Ende sind sie auch gescheitert und der Abstand zu Teil 1 ist schon lange. Und man muss schauen welche Kinos das neue 3D das du mal angesprochen hast überhaupt mitmachen denn 3D ist ja eher auf dem Rückzug und gerade im Heimkinomarkt tot!

Und was die "Bonus" Szenen angeht war ja zu erwarten das man keine 5 Minuten mehr bekommt sondern das es Post Credit Szenen sind aber ein Tribute und ne Vorschau auf Spiderman ist dann schon lahm und mir wäre das jetzt keine 15€ wert um mir das im Kino anzuschauen aber auch hier muss ja jeder selbst entscheiden ob er das macht.

01.07.2019 10:17 Uhr - janko
...hieß es nicht, es sollte auch IM Film eine einzelne neue Szene geben? (nicht, dass das bei einem 3-Stunden-Epos viel ausmachen würde...)

Haben sie jetzt darauf verzichtet und NUR deleted scenes an das Ende gepappt?

01.07.2019 11:42 Uhr - Fliegenklatsche
1x
Es kursieren die ersten Fotos von der zusätzlichen Hulk Szene und diese ist tatsächlich absolut unfertig. Der allgemeine Konsensus lautet "PS2-Grafik" und ich finde es ganz ehrlich ziemlich unverschämt, dass Disney und Marvel da nicht die Kohle in die Hand genommen haben um wenigstens die Effekte fertig zu stellen.

01.07.2019 11:52 Uhr - dok
1x
01.07.2019 08:56 Uhr schrieb Jack Bauer
... Cameron macht das schon.

du bist halt ein grösserer fan als ich . die filme von ihm , der MICH (künstlerisch+kreativ) überzeugt haben , enstanden alle zwischen '84 und '94 , ab dann war er "nur" noch kommerziell erfolgreich . für mich persönlich war avator ein flop sondergleichen , obwohl er der finanziell erfolgreichste film bisher war , und titanic nicht mehr als ein (perfekt) durchkalkulierter herzschmerz-film für frauen und heulsusen . technische perfektion alleine überzeugt mich einfach nicht .

01.07.2019 19:42 Uhr - Darkwater
3x
Ich kann echt nicht verstehen, warum sich hier Leute aufregen, das sie beschissen wurden, obwohl sie gar nicht beschissen wurden. Hauptsache aufregen, wa?

Ich war Sonntag nochmal im Kino, weil ich ihn einfach nochmal sehen wollte. Das der Re-Release auch hier im Kino kam, hat mich freudig überrascht. Ich dachte, das wäre nur US-exklusiv gewesen. Und trotz Ansage vor dem Film, sind etliche Leute mit Beginn des Abspanns losgegangen. Und die, die bis zum Ende blieben, haben auch keinen Aufstand gemacht. Als Trailer zu Spider-Man 2 würde ich das auch nicht unbedingt bezeichnen. Fühlte sich schon eher wie eine typische After-Credit-Szene an. Passend, weil wie in Infinty War, wieder Nick Fury und Maria Hill zusammen unterwegs waren.

PS: 15€ fürs Kino hab ich schon ewig nicht mehr bezahlt.

01.07.2019 19:53 Uhr - Sir Quiekeschwein1
2x
Bzgl. Endgame fehlen mir echt die Worte und ob Cameron mit Avatar 2 den (nicht inflationsbereinigt) erfolgreichsten Film bis dato raushauen wird, steht für mich nicht zur Debatte. Da hat Jack Bauer Recht, das wird er schaffen. Allerdings halte ich Avatar für einen inhaltlich ziemlich misslungenen Film und erhoffe mir vom 2. Teil auch keine Wunder. Der wird optisch der Oberhammer, aber welchen Wert hat das schon, wenn die Story wieder so ein Reinfall wird. Eigentlich schade für so einen Großkönner wie Cameron.

01.07.2019 20:49 Uhr - Hate_Society
3x
01.07.2019 11:52 Uhr schrieb dok
01.07.2019 08:56 Uhr schrieb Jack Bauer
... Cameron macht das schon.

du bist halt ein grösserer fan als ich . die filme von ihm , der MICH (künstlerisch+kreativ) überzeugt haben , enstanden alle zwischen '84 und '94 , ab dann war er "nur" noch kommerziell erfolgreich . für mich persönlich war avator ein flop sondergleichen , obwohl er der finanziell erfolgreichste film bisher war , und titanic nicht mehr als ein (perfekt) durchkalkulierter herzschmerz-film für frauen und heulsusen . technische perfektion alleine überzeugt mich einfach nicht .


Du benutzt das Wort "Flop" falsch. Ich zitiere mal aus Wikipedia: "Als Flop wird in der Filmwirtschaft ein Film bezeichnet, dessen Einspielergebnis an den Kinokassen deutlich unter den Erwartungen bleibt und die Kosten für Produktion sowie Verleih und Marketing nicht ausgleicht."

Der Film kann für dich persönlich kein Flop gewesen sein, er hat dir ganz einfach nur nicht gefallen.

05.07.2019 03:11 Uhr - spobob13
01.07.2019 11:52 Uhr schrieb dok
01.07.2019 08:56 Uhr schrieb Jack Bauer
... Cameron macht das schon.

du bist halt ein grösserer fan als ich . die filme von ihm , der MICH (künstlerisch+kreativ) überzeugt haben , enstanden alle zwischen '84 und '94 , ab dann war er "nur" noch kommerziell erfolgreich . für mich persönlich war avator ein flop sondergleichen , obwohl er der finanziell erfolgreichste film bisher war , und titanic nicht mehr als ein (perfekt) durchkalkulierter herzschmerz-film für frauen und heulsusen . technische perfektion alleine überzeugt mich einfach nicht .


Neben Vom Winde verweht und Star Wars, gehören Titanic und Avatar inflationsbereinigt zur Top-4 der kommerziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Alle Filme haben überproprtional viele Oscars erhalten.

Auch wenn Filme wie der hier besprochene Avangers: Endgame massenhaft Kinobesucher hatte und von den Fans bei IMDB mit Traumnoten versehen wurde, wird in ein paar Jahrzehnten kein Ass mehr sich an die am Fließband erzeugten seelenlosen Actionfilmchen mehr errinnern. Der heulsusen Cameron Film wird dann immer noch zu den Best-Profit Filmen aller Zeiten gehören, dazu weiterhin mit der höchsten Oscarzahl aller Zeiten. Und die Menschen diesen Film immer noch gerne anschauen.

Und wenn Mr. Cameron dann nach langjähriger Vorbereitung einen neuen Film bringt, wird dieser wohlmöglich wieder so erfogreich werden, wie die zwei genannten Vorgänger.

Technische Perfektion alleine überzeugt auch mich nicht. Ein guter Film braucht eine Seele. Genau das schafft Cameron. Beim heulsusen Titanic sogar am besten - dazu gehört auch ein Best-of-Cast mit z.B. dem legendären James Horner, Die Avengers Filme haben auch einen sehr guten Cast, folgen aber dem Motto: in allen 5 Minuten muß es krachen - Handlung ist den Trillarden Anhängern nicht wichtig, da sie eh Probleme haben, längere Dialogszenen zu verstehen.

05.07.2019 18:20 Uhr - Darkwater
2x
05.07.2019 03:11 Uhr schrieb spobob13
...Die Avengers Filme haben auch einen sehr guten Cast, folgen aber dem Motto: in allen 5 Minuten muß es krachen - Handlung ist den Trillarden Anhängern nicht wichtig, da sie eh Probleme haben, längere Dialogszenen zu verstehen.


Ich finde die Filme von James Cameron auch super. Und mag die Avengers. Da ich nun offensichtlich keine Probleme mit längeren Dialogen habe, ist deine Argumentation hinfällig. Vielleicht bist du auch nicht fähig, einem Plot über mehreren Filmen zu folgen...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)