SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Brandzeichen der Hölle erscheint ungeschnitten in Deutschland

Ex-Index-Titel war auf VHS mit FSK 18-Freigabe gekürzt, kommt im September 2019 mit Uncut-DVD

Der 1989 entstandene Actionfilm Brandzeichen der Hölle (OT: Demonstone) klingt von der Story her wie eine Mischung aus Okkult-Horror und Thriller im Milieu der Militärpolizei. Mit dem Anfang 2019 verstorbenen Jan-Michael Vincent, einem nicht so prominenten Veteranen des Videotheken-Actionsektors und R. Lee Ermey (Full Metal Jacket) als ungleich bekannterem Partner.

In Deutschland wurde der Film mit FSK 18-Freigabe auf VHS herausgebracht. Eine Indizierung hagelte es dann auch noch. Sie hatte von 1992 bis zur Aufhebung im Jahr 2016 Bestand. Wirklich besser machte die Listenstreichung die Situation des Werks zumindest in Sachen Heimkino-VÖs in Deutschland trotzdem nicht.

Doch das bleibt nicht so. Das Label Mr. Banker Film wird über den Vertrieb Cargo Records am 6. September 2019 eine DVD auf den Markt bringen, die die Uncut-Fassung von Brandzeichen der Hölle enthält.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Gebannt beobachtet die Reporterin Sharon die unterirdischen Ausgrabungsarbeiten. Plötzlich zuckt sie wie von einem grellen Blitz getroffen zusammen und ist für wenige Sekunden besinnungslos. Dann greift sie in Trance nach dem glühenden Stein im Inneren der Grabkammer. Eine unheimliche Macht ergreift Besitz von ihr. Kurze Zeit später herrscht ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Quelle: Cargo Records
Mehr zu:

Brandzeichen der Hölle

(OT: Demonstone, 1989)
Schnittberichte:

Kommentare

23.07.2019 00:43 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
In wie weit ist JMV keine Videotheken-Prominenz?
Neben David Carradine wohl einer der größten Videotheken - Helden überhaupt!

23.07.2019 00:48 Uhr - Filme-Narr
Wie stark war denn die FSK 18 VHS gekürzt? Gibt (noch?) keinen Schnittbericht und die Angabe in der OFDB mit "In mindestens einer blutigen Szene gekürzt" ist sehr wage. Auf Cover-Laufzeitangaben kann man sich ja oft auch nicht verlassen.

23.07.2019 02:38 Uhr - diamond
1x
Trotz alter Freigabe jetzt uncut? Wenn's so ist,super! ich mag den Film,schöne Mischung
aus Action und Horror.Kann ich meine Kopie der VHS entsorgen,wird gekauft.

23.07.2019 02:44 Uhr - Stannek
1x
23.07.2019 00:48 Uhr schrieb Filme-Narr
Wie stark war denn die FSK 18 VHS gekürzt? Gibt (noch?) keinen Schnittbericht und die Angabe in der OFDB mit "In mindestens einer blutigen Szene gekürzt" ist sehr wage. Auf Cover-Laufzeitangaben kann man sich ja oft auch nicht verlassen.


Vor ein paar Jahren habe ich mal für mich einen Schnittbericht erstellt. Wenn ich mich noch richtig erinnere, waren mindestens 3 Schnitte zu verzeichnen.

23.07.2019 11:19 Uhr - HeinzKlett
23.07.2019 00:43 Uhr schrieb wirsindviele
In wie weit ist JMV keine Videotheken-Prominenz?
Neben David Carradine wohl einer der größten Videotheken - Helden überhaupt!


Man merkt, dass du kein Videothekenkind bist ...

23.07.2019 12:30 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
23.07.2019 00:48 Uhr schrieb Filme-Narr
Wie stark war denn die FSK 18 VHS gekürzt? Gibt (noch?) keinen Schnittbericht und die Angabe in der OFDB mit "In mindestens einer blutigen Szene gekürzt" ist sehr wage. Auf Cover-Laufzeitangaben kann man sich ja oft auch nicht verlassen.


Ich kann gerne die VHS zur Verfügung stellen :)

Ofdb kann man nur mit den Angaben und Auslandsveröffentlichungen gebrauchen (allerdings stimmen da auch manche Angaben nur wage) , da dort jeder Heinz etwas eintragen kann und es kaum,bis gar nicht gegengeprüft wird,sollte man jenes nicht als Reverenz nehmen.

Am besten gefallen mir die :
Sieht ungekürzt aus,habe keine Schnitte bemerkt...
Einträge :)

23.07.2019 15:12 Uhr - Filme-Narr
1x
@Stannek

Danke für die Info. Weshalb hast du den Schnittbericht nicht Schnittberichte.com zur Verfügung gestellt?


@FdM

Danke für die Antwort. Kannst du es bestätigen, dass die alte FSK 18 VHS mindestens drei Cuts hatte?

23.07.2019 17:01 Uhr - Stannek
1x
23.07.2019 15:12 Uhr schrieb Filme-Narr
@Stannek

Danke für die Info. Weshalb hast du den Schnittbericht nicht Schnittberichte.com zur Verfügung gestellt?


Ich habe keine Bilder für den Schnittbericht, sondern nur Text.

23.07.2019 17:30 Uhr - spannick
3x
ereifert euch hier bitte nicht zu stark wegen SBs zu dem Titel, das ist alles schon organisatorisch am Laufen.

23.07.2019 18:05 Uhr - D-P-O / 77
2x
Jetzt hab' ich Bock auf 'ne Runde "Airwolf" bekommen :)


24.07.2019 04:56 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
23.07.2019 15:12 Uhr schrieb Filme-Narr
@Stannek

Danke für die Info. Weshalb hast du den Schnittbericht nicht Schnittberichte.com zur Verfügung gestellt?


@FdM

Danke für die Antwort. Kannst du es bestätigen, dass die alte FSK 18 VHS mindestens drei Cuts hatte?


Ich habe den kaum noch in Erinnerung und keine Vergleichsfassung,werde den am WE einmal einwerfen und gucken,inwiefern mir da was auffällt,wobei ich den Eindruck habe,das Stannek sich etwas mehr auskennt,als ich mit manchen Filmen...Prüfung in progress :)

03.08.2019 15:20 Uhr - Stannek
Die dt. VHS von UFA weist 2 Gewaltschnitte (Splattereffekte) auf.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)