SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 38,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Der Foltergarten des Dr. Diabolo mit Blu-ray-Premiere in England im September 2019

Britischer Horrorfilm war im deutschen Kino geschnitten, Blu-ray hat zwei Fassungen

Der Foltergarten des Dr. Diabolo (OT: Torture Garden) mit Jack Palance ist inhaltlich von den Geschichten aus der Gruft-Comics inspiriert und kam 1968 in die deutschen Kinos und war mit FSK 16-Freigabe dort damals nicht gänzlich ungekürzt. Auf DVD erschien dann aber von Sony eine ungeschnittene Veröffentlichung.

Von dem Film existiert neben der Kinofassung auch eine Extended TV-Version, die etwa sieben Minuten mehr Material bietet. Auf welcher Fassung die deutsche DVD beruht, müsste noch geklärt werden. Glücklicherweise wird das Label Powerhouse Films das bald ermöglichen, indem es in England eine Blu-ray-Premiere vom Foltergarten des Dr. Diabolo veröffentlicht. Die am 16. September 2019 erscheinende Blu-ray wird neben der ursprünglichen Kinofassung auch die Extended-Version beinhalten.

  • High Definition remaster
  • Original mono audio
  • World premiere Blu-ray presentation of the original theatrical cut (93 mins)
  • Alternative presentation of the extended TV cut (100 mins)
  • The Guardian Interview with Freddie Francis (1995, 77 mins): the great cinematographer and director in conversation with journalist Alan Jones recorded at the National Film Theatre, London
  • Production Supervisor Ted Wallis on 'Torture Garden' (2017, 5 mins): a brief look at the film's production
  • Ramsey Campbell on Robert Bloch (2017, 17 mins): the horror-fiction author explores the importance of the prolific Bloch
  • Fiona Subotsky on Milton Subotsky (2017, 8 mins): a personal remembrance
  • Kim Newman on 'Torture Garden' (2017, 25 mins): new appreciation by the author and genre-film expert * Original theatrical trailer
  • Stills Gallery: on-set and promotional photography
  • Lobby Cards and Posters Gallery: an extensive selection of original international promotional material
  • New and improved English subtitles for the deaf and hard-of-hearing

Inhaltsangabe / Synopsis:

Ein ganz besonderes Folterinstrument hat laut Jahrmarkattraktion Dr. Diabolo die Macht, Menschen vor dem Bösen in ihrer Zukunft zu warnen. Als den skeptischen Zuschauern die Gier und Brutalität, die sie zu verbergen versuchen, vor Augen geführt werden, verliert einer der Anwesenden die Nerven und tötet Diabolo. Nachdem das ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.co.uk:
Mehr zu:

Der Foltergarten des Dr. Diabolo

(OT: Torture Garden, 1967)

Kommentare

01.08.2019 00:13 Uhr - Scarecrow
Amicus. Eines meiner Lieblings-Studios. Denke der wird auch bald bei uns kommen. Wicked-Vision, auf geht's...

01.08.2019 01:05 Uhr - Filme-Narr
Ich hab mir die DVD von Sony bisher nicht zugelegt und werde das auch nicht mehr tun. Stattdesssen warte ich, wie es der Kollege Scarecrow bereits erwähnte, auf eine HD-VÖ. Wicked-Vision wäre da tatsächlich ein Kandidat für. Auch Anolis traue ich eine würdige VÖ zu.

Laut Wikipedia war die deutsche EA-Kinofassung 1968 um ca. 3 Minuten gekürzt, hauptsächlich um Handlung erleichtert worden um den Film zu straffen. War eine gängige Vorgehensweise damals.

Der im Intro erwähnte Jack Palance ist zwar mit von der Partie, aber es dürfte sich um einen Peter-Cushing-Film handeln, was mich umso mehr erfreut.

Auf gehts, Wicked oder Anolis, eure Kompetenz ist nun gefragt!

01.08.2019 09:02 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.904
Als Peter-Cushing-Film würde ich "Der Foltergarten des Dr. Diabolo" jetzt nicht bezeichnen. Seine Rolle ist hier keineswegs so prominent wie beispielsweise im Amicus-Vorgänger "Die Todeskarten des Dr. Schreck", wo Cushing als titelgebendes Bindeglied zwischen den einzelnen Episoden fungiert. Den Gastgeber 'Dr. Diabolo' spielt in vorliegendem Streifen übrigens Burgess Meredith, der 'Mickey' aus "Rocky". Aber Amicus-Omnibusse sind mMn so oder so unterhaltsam, genauso wie Mr. Cushing selbst in kleineren Rollen sehenswert ist.

01.08.2019 09:58 Uhr - OllO
"Foltergarten", was für ein Wort.

01.08.2019 18:35 Uhr - Scarecrow
Peter Cushing glänzte immer in den Amicus-Episodenfilmen. Somit klar als Cushing-Filme zu bezeichnen.

01.08.2019 20:20 Uhr - humptydumpty
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 516
Die Laufzeit der deutschen DVD spricht mit 96 Minuten für die "Extended"-Fassung.

Sind Wicked und Anolis überhaupt realistische Kandidaten für eine deutsche VÖ? Hat jemand einen Überblick, ob die schon andere Sony-Titel gebracht haben bzw. ob Sony in Deutschland neben Koch, Explosive, Nameless und Winkler noch an andere Labels Titel lizenziert hat?

01.08.2019 22:54 Uhr - Filme-Narr
Ist zwar schade, dass Mr. Cushing keine so tragende Rolle spielt wie bei den (grandiosen) TODESKARTEN, dennoch freut es mich zu lesen, dass er auch in diesem Amicus-Horror wieder "glänzt" und freue mich auf das (mögliche) HD-Release.

@humptydumpty
Ein berechtigte Frage. Und ich kenne die Antwort leider auch nicht, aber, wenn Winkler Film bei Sony unterlizensieren darf, dann schaffen das sicherlich auch Wicked und Anolis.

02.08.2019 04:17 Uhr - troja51
01.08.2019 22:54 Uhr schrieb Filme-Narr
Ein berechtigte Frage. Und ich kenne die Antwort leider auch nicht, aber, wenn Winkler Film bei Sony unterlizensieren darf, dann schaffen das sicherlich auch Wicked und Anolis.


Vielleicht ist es schon zu spät, aber wie kommst du auf Winkler Film?

02.08.2019 10:11 Uhr - humptydumpty
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 516
02.08.2019 04:17 Uhr schrieb troja51
01.08.2019 22:54 Uhr schrieb Filme-Narr
Ein berechtigte Frage. Und ich kenne die Antwort leider auch nicht, aber, wenn Winkler Film bei Sony unterlizensieren darf, dann schaffen das sicherlich auch Wicked und Anolis.


Vielleicht ist es schon zu spät, aber wie kommst du auf Winkler Film?

"Mayerling" mit Catherine Deneuve und Omar Sharif kam von Winkler und ist ein Sony/Columbia-Film.

02.08.2019 10:58 Uhr - 4LOM
Es handelt sich bei der Veröffentlichung nicht um die britische Blu-ray-Premiere des Films. Erschienen ist TORTURE GARDEN bereits am 30. Oktober 2017 als Limited Edition (Auflage: 3.000 Stück; Scanavo-Case, 36-seitiges Booklet) bei Indicator/Powerhouse. Diese Edition ist offiziell seit April 2019 OOP. Aus diesem Grund veröffentlicht Indicator nun die oben genannte Standard-Edition (keine Limitierung, Amaray-Case, kein Booklet). Die Discs sind in beiden Auflagen jedoch identisch.

02.08.2019 20:50 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 42.788
02.08.2019 10:58 Uhr schrieb 4LOM
Es handelt sich bei der Veröffentlichung nicht um die britische Blu-ray-Premiere des Films. Erschienen ist TORTURE GARDEN bereits am 30. Oktober 2017 als Limited Edition (Auflage: 3.000 Stück; Scanavo-Case, 36-seitiges Booklet) bei Indicator/Powerhouse. Diese Edition ist offiziell seit April 2019 OOP. Aus diesem Grund veröffentlicht Indicator nun die oben genannte Standard-Edition (keine Limitierung, Amaray-Case, kein Booklet). Die Discs sind in beiden Auflagen jedoch identisch.


Laut Beschreibung von Indicator ist es zumindest in Teilen eine Weltpremiere:

World premiere Blu-ray presentation of the original theatrical cut (93 mins)

03.08.2019 02:01 Uhr - Filme-Narr
02.08.2019 10:58 Uhr schrieb 4LOM
Es handelt sich bei der Veröffentlichung nicht um die britische Blu-ray-Premiere des Films. Erschienen ist TORTURE GARDEN bereits am 30. Oktober 2017 als Limited Edition (Auflage: 3.000 Stück; Scanavo-Case, 36-seitiges Booklet) bei Indicator/Powerhouse. Diese Edition ist offiziell seit April 2019 OOP. Aus diesem Grund veröffentlicht Indicator nun die oben genannte Standard-Edition (keine Limitierung, Amaray-Case, kein Booklet). Die Discs sind in beiden Auflagen jedoch identisch.


Dann wird es Zeit, dass auch Deutschland den Film in HD bekommt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)