SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von FreshDudel

Company of Heroes: Tales of Valor doch unzensiert

Deutsche Version ist nicht zensiert

Wie vereinzelt im Internet zu lesen war, sollte die deutsche Version des Strategie Spiels Company of Heroes: Tales of Valor zensiert sein. So sollte es kein Blut und keine abgetrennten Körperteile mehr geben. Nach einem Vergleich zwischen der deutschen und der englischen Version des Spiels kann jedoch Entwarnung gegeben werden, die hierzulande veröffentlichte Version ist unzensiert. Fans von Strategie- und den vorherigen Company of Heroes-Spielen können also beruhigt zugreifen. Unzensierte Versionen bei Gameware.at bestellen. Unzensierte Version bei Amazon.de
Mehr zu:

Company of Heroes: Tales of Valor

(OT: Company of Heroes: Tales of Valor, 2009)

Kommentare

26.07.2009 02:10 Uhr - LiquidSnakE
Wurde auch auf Sprachzensuren hin geprüft? Kann mir nicht vorstellen, dass in der DV von Nazis, Hitler etc. die Rede ist...

26.07.2009 02:21 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Warum nicht? War noch nie der Fall, dass die USK solche Dialogschnitte forderte. Deinem Namen nach zu Urteilen gehe ich davon aus, dass du Metal Gear Solid 3 gespielt hast - da wurde auch ein paar mal direkt von 'Nazis' gesprochen.

26.07.2009 02:37 Uhr - Ludwig
@Gladion: In "Return to Castle Wolfenstein" wurde jeglicher Bezug zu Nazis in der dt. Version getilgt. Ob das in vorauseilendem Gehorsam geschau oder von der USK gewünscht weiss ich nicht.

26.07.2009 02:48 Uhr - kramer820
Was ich auch nicht ganz verstehe, ist, dass die Steam-Fassung vom originalen deutschen Company of Heroes in Sachen Gewalt geschnitten ist, obwohl die damalige Version im Handel ungeschnitten war. Weiss da einer mehr?

26.07.2009 03:03 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
26.07.2009 - 02:37 Uhr schrieb Ludwig
@Gladion: In "Return to Castle Wolfenstein" wurde jeglicher Bezug zu Nazis in der dt. Version getilgt. Ob das in vorauseilendem Gehorsam geschau oder von der USK gewünscht weiss ich nicht.

Eben. Es gibt keinerlei Gesetz oder USK-Richtlinie, die vorschreibt, dass sämtliche Nazi-Hintergründe getilgt werden müssen. Siehe bereits vorher genanntes MGS3 oder auch Velvet Assassin. Das einzige, was ich mir denken kann ist, dass die Publisher im vornherein nur aus Sicherheit alles rausnehmen.

26.07.2009 08:30 Uhr - LiquidSnakE
Gladion:

In den Vorgängern wurde es auch gemacht, daher meine Frage. Wobei es bei dt. Fassungen von WW II-thematisierten Spielen ohnehin die Regel ist, derartige Inhalte zu verfremden. 'MGS 3' ist ein denkbar schlechtes Beispiel, da es keine entsprechende Thematik hat, in Gegensatz zu diesem.

26.07.2009 11:29 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
Sprache ist ebenfallsunzensiert. In der uncut ist auch nie die Rede von Nazis, lediglich "die Deutschen" oder "die Wehrmacht" gibt es da, aber diese sachen sind auch hierzulande unzensiert.

26.07.2009 15:27 Uhr - Pyri
@Gladion
also dem kann ich nur massiv widersprechen. Politikernamen sind schon in "Hearts of Iron 2" geändert worden.

Hinzu kommen unzählige Beispiel aus Titel wie "Medal of Honor" und "Call of Duty", alles hier eigentlich dokumentiert: um Dialogschnitte geht es dabei zwar nicht, sondern um Dokumentation - Propagandamaterial, aber ein besonderes Beispiel für Texteingriffe ist etwa "Bioshock".

"I have no mouth and I must scream" wurde aus ähnlichen Gründen in ganz Europa sogar unlösbar, vieles bleibt hier anscheinend undenkbar: die USK zensiert ja nicht, aber dass der Nationalsozialismus dort als Tabuthema für Spiele angesehen wird, kann aus meiner Sicht keineswegs abgestritten werden.

Dass Hitler in "Metal Gear Solid 3" erwähnt wird, ist mir neu, der einzige Hinweis auf Hitler der durchgegangen ist und mir bekannt war stammt aus "Brothers in Arms: Hells Highway" letztes Jahr

"Velvet Assassin" hat das Thema aus meiner Sicht ganz außerordentlich geschickt in einem Videospiel aufbereitet, das wurde aufgrund des Einfallsreichtum der Kreativen für mich unantastbar in der Hinsicht

26.07.2009 17:08 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
FSK 16 Titel sind ja so gut wie nie zensiert. Man kann beruhigter zugreifen wenn wenn ein spiel ab 16 ist und nicht ab 18, weil bei nem 18er titel ist die wahrscheinlichkeit um einiges höher dass es zensiert wurde!!

26.07.2009 19:44 Uhr - Ludwig
@zed : Du kennst wohl Quake 4 nicht, oder ?

26.07.2009 20:39 Uhr - Ichi The Chiller
Es gibt viele USK 16 Spiele die zensiert sind : Quake 4 (bis zur unkenntlichkeit verstümmelt), alle alten Rainbow Six Teile, Tomb Raider III, Tenchu 2 (sogar USK12 - Uk BBFC 18), Command & conquer 1 / Alarmstufe Rot, Die Hard Vendetta, Die Hard Nakatomi Plaza, Resident Evil 3.....)

26.07.2009 21:35 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Aber die meissten genannten Spiele sind ja schon älter, heutzutage kommen die meissten spiele zensiert mit USK 18 raus..

27.07.2009 01:28 Uhr - generalcartman
zed, ich gebe dir recht! arma 2, coh, mirrors edge, battlefield, ... alles uncut!! aber team fortress 2, fear 1+ 2, alles ab 18 und trotzdem cut!!

27.07.2009 17:04 Uhr - Ichi The Chiller
Naja man kauft in Deutschland auch keine Spiele ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)