SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dead or School · Anime-Action in einem Zombie Tokyo · ab 33,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

Robocop: Limited Edition von Arrow Video mit drei Fassungen im November 2019

Paul Verhoevens Klassiker auf Blu-ray mit Kinofassung, Director's Cut & TV-Fassung

Zu Robocop haben wir im Paul Verhoeven-Zensurspecial sowie diversen Schnittberichten und News schon einiges zu berichten gehabt. Bekanntermaßen musste der Film ursprünglich für ein R-Rating in den US-Kinos und damit vorerst weltweit Federn lassen, wobei der Unrated Director's Cut immerhin seit Laserdisc-Zeiten weit verbreitet ist. Die alte deutsche FSK 18-Fassung war noch nachzensiert und stand von 1989 bis 2013 auf dem Index, mittlerweile ist der ungekürzte Director's Cut auch ab 18 Jahren mit dem neuen FSK-Siegel Keine Jugendfreigabe erhältlich.

Anfang 2014 veröffentlichte MGM dann auch erstmals einen neuen 4K-Transfer auf Blu-ray und diesen hat sich das britische Liebhaber-Label Arrow Video nun nochmal vorgekommen. Angeteast wurde dies schon vor längerem und nun erfolgte die offizielle Ankündigung: Am 25. November 2019 erscheinen sowohl in Großbritannien als auch den USA zwei neue Sammlereditionen auf Blu-ray. Neben einer explizit "Limited Edition" genannten Version im Schuber (mit exklusiven Postkarten und Postern) steht noch ein Steelbook mit dem bekannten Original-Postermotiv zur Wahl. Die sonstige Ausstattung (inklusive leicht abgespecktem Booklet) ist identisch und das Steelbook dürfte letztendlich auch eine Limitierung vorweisen, Amazon bezeichnet den Artikel aktuell jedenfalls ebenso.

Während die bisherige MGM-Blu-ray "nur" den Director's Cut an Bord hatte, wird hier auf der zweiten Disc nun auch die mit etwas Alternativmaterial daher kommende Kinofassung vom 4K-Transfer verfügbar sein. Ein besonderes Schmankerl ist noch die US-TV-Fassung, in welcher Schimpfwörter und jegliche Gewaltspitzen natürlich umfangreich und auch kreativ mit z. T. ganz eigenen Alternativtakes bearbeitet wurden. Diese Version liegt zwar nur in SD vor, aber als weiteres Featurette hat man noch aus zwei HD-Quellen das TV-exklusive Material für die Nachwelt erhalten.

In der Bonusmaterial-Auflistung sind generell noch einige Stunden an neu produzierten Goodies dazu gekommen. Hervorzuheben ist zudem, dass im Gegensatz zur nur mit 5.1-Upmixes daher kommenden alten Blu-ray hier noch zusätzlich die von Puristen bevorzugte, originale Stereo-Tonspur zur Auswahl steht. Deutscher Ton ist aber natürlich nicht mit dabei.

STEELBOOK & LIMITED EDITION CONTENTS

  • 4K restoration of the film from the original camera negative by MGM, transferred in 2013 and approved by director Paul Verhoeven
  • Newly commissioned artwork by Paul Shipper
  • Director’s Cut and Theatrical Cut of the film on two High Definition (1080p) Blu-ray™ discs
  • Original lossless stereo and four-channel mixes plus DTS-HD MA 5.1 surround sound option on both cuts
  • Optional English subtitles for the deaf and hard of hearing on both cuts
  • Limited edition collector’s booklet featuring new writing on the film by Omar Ahmed, Christopher Griffiths and Henry Blyth, a 1987 Fangoria interview with Rob Bottin, and archive publicity materials (some contents exclusive to Limited Edition)
  • Six collector’s postcards (Limited Edition exclusive)
  • Double-sided, fold-out poster (Limited Edition exclusive)
  • Reversible sleeve featuring original and newly commissioned artwork (Limited Edition exclusive)

DISC ONE – DIRECTOR’S CUT

  • Archive commentary by director Paul Verhoeven, executive producer Jon Davison and co-writer Ed Neumeier (originally recorded for the Theatrical Cut and re-edited in 2014 for the Director’s Cut)
  • New commentary by film historian Paul M. Sammon
  • New commentary by fans Christopher Griffiths, Gary Smart and Eastwood Allen
  • The Future of Law Enforcement: Creating RoboCop, a newly filmed interview with co-writer Michael Miner
  • RoboTalk, a newly filmed conversation between co-writer Ed Neumeier and filmmakers David Birke (writer of Elle) and Nick McCarthy (director of Orion Pictures’ The Prodigy)
  • Truth of Character, a newly filmed interview with star Nancy Allen on her role as Lewis
  • Casting Old Detroit, a newly filmed interview with casting director Julie Selzer on how the film’s ensemble cast was assembled
  • Connecting the Shots, a newly filmed interview with second unit director and frequent Verhoeven collaborator Mark Goldblatt
  • Composing RoboCop, a new tribute to composer Basil Poledouris featuring film music experts Jeff Bond, Lukas Kendall, Daniel Schweiger and Robert Townson
  • RoboProps, a newly filmed tour of super-fan Julien Dumont’s collection of original props and memorabilia
  • 2012 Q&A with the Filmmakers, a panel discussion featuring Verhoeven, Davison, Neumeier, Miner, Allen, star Peter Weller and animator Phil Tippett
  • RoboCop: Creating a Legend, Villains of Old Detroit and Special Effects: Then & Now, three archive featurettes from 2007 featuring interviews with cast and crew
  • Paul Verhoeven Easter Egg
  • Four deleted scenes
  • The Boardroom: Storyboard with Commentary by Phil Tippett
  • Director’s Cut Production Footage, raw dailies from the filming of the unrated gore scenes
  • Two theatrical trailers and three TV spots
  • Extensive image galleries

DISC TWO – THEATRICAL CUT

  • Archive commentary by director Paul Verhoeven, executive producer Jon Davison and co-writer Ed Neumeier (originally recorded for Theatrical version of the film)
  • Two Isolated Score tracks (Composer’s Original Mix and Final Theatrical Mix) in lossless stereo
  • Edited-for-television version of the film, featuring alternate dubs, takes and edits of several scenes (95 mins, SD only)
  • Split screen comparison of Theatrical and Director’s Cuts
  • Robocop: Edited For Television, a compilation of alternate scenes from two edited-for-television versions, newly transferred in HD from recently-unearthed 35mm elements

Inhaltsangabe / Synopsis:

Im Detroit der nahen Zukunft regiert das Verbrechen. Die Polizei scheint machtlos, und die von Detroits mächtigstem Konzern, OCP, geplanten Roboter-Polizisten sind noch Zukunftsmusik. Da wird der Cop Alex Murphy brutal ermordet. Die Gelegenheit für die Wissenschaftler: Aus Murphy wird Robocop - halb Mensch, halb Maschine. In einem ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.co.uk:

Kommentare

31.08.2019 00:06 Uhr - Malo HD
1x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 9
Erfahrungspunkte von Malo HD 1.175
Bei dem Cover könnte ich schwach werden...

31.08.2019 00:10 Uhr - voorheeskrüger
4x
Ein unglaublich starkes Meisterwerk vom Meister Verhoeven der seines gleiches sucht.In der Unrated ein wahnsinns klasse Film und mit eien der besten Erschiessung der Filmgeschichte.Prädikat Weltklasse.Oft kopiert nie erreicht.

31.08.2019 01:11 Uhr - Bossi
4x
Weihnachten steht bald schon wieder vor der Tür und eh man sich's versieht ist's Jahr auch schon wieder 'rum, gell?

Schnell noch den "Restmüll" als MB verschachern... Die wievielte x-te Auflage ist das jetzt schon? Nächstes Jahr evtl. ein neuer "Bergbau"- Fund?

Nix gegen Robo und auch nix gegen den/die Film(e), aber wer den noch nicht hat, also...

31.08.2019 01:22 Uhr - Rayd
3x
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
31.08.2019 01:11 Uhr schrieb Bossi
Weihnachten steht bald schon wieder vor der Tür und eh man sich's versieht ist's Jahr auch schon wieder 'rum, gell?

Schnell noch den "Restmüll" als MB verschachern... Die wievielte x-te Auflage ist das jetzt schon? Nächstes Jahr evtl. ein neuer "Bergbau"- Fund?

Nix gegen Robo und auch nix gegen den/die Film(e), aber wer den noch nicht hat, also...


In dem Fall allerdings angebracht mmn. Bietet genug und ist auch nicht ganz so teuer.

31.08.2019 06:21 Uhr - Batmobil
"New commentary by fans Christopher Griffiths, Gary Smart and Eastwood Allen"
Die sind ja sowas von relevant...

31.08.2019 07:41 Uhr - humptydumpty
5x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 472
31.08.2019 06:21 Uhr schrieb Batmobil
"New commentary by fans Christopher Griffiths, Gary Smart and Eastwood Allen"
Die sind ja sowas von relevant...
Wenn Du Dir 2-3 Minuten Zeit genommen hättest um zu schauen wer das überhaupt sind, bevor Du ihnen reflexartig die Relevanz absprichst, hättest Du vielleicht gesehen, dass das nicht nur irgendwelche Fans sind, sondern Leute die durchaus was zu dem Thema beitragen können.
https://www.dreadcentral.com/news/297445/exclusive-incredibly-detailed-11-minute-clip-from-robodoc-the-creation-of-robocop/

31.08.2019 08:34 Uhr - Nick Rivers
1x
31.08.2019 00:10 Uhr schrieb voorheeskrüger
Ein unglaublich starkes Meisterwerk vom Meister Verhoeven der seines gleiches sucht.In der Unrated ein wahnsinns klasse Film und mit eien der besten Erschiessung der Filmgeschichte.Prädikat Weltklasse.Oft kopiert nie erreicht.


Und nicht nur das, wohlgemerkt auch mit einem Ensemble der am besten gezeichneten Bösewichter der Filmgeschichte! Hier stimmt alles, der ultimative Reißer und das kann nur the one and only Paul Verhoeven!!!

31.08.2019 08:40 Uhr - Chímaira
User-Level von Chímaira 11
Erfahrungspunkte von Chímaira 1.829
Eine Arrow typische Vorzeigeveröffentlichung. Leider habe ich die gesamte Trilogie schon als Blu-ray im Steelbook :(

31.08.2019 09:25 Uhr - Der Dicke
5x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 17
Erfahrungspunkte von Der Dicke 5.865
Deutscher Ton ist aber natürlich nicht mit dabei.


Kein Verlust...

"Bitches leave!"

"YOU CALL THIS A GLITCH??"

"I had to kill Bob Morton because he made a mistake. Now it's time to erase that mistake."

"DICK. YOU'RE FIRED!"

31.08.2019 10:23 Uhr - Nick Rivers
3x
"Your move, creep!"

"Sayonara, Robocop!"

"I buy that for a dollar!"

"Thank you for your cooperation!"

"Nice shooting, son. What's your name?" - "Murphy!"


31.08.2019 10:32 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Den habe ich gestern direkt mal wieder geguckt, als die Meldung zu dieser wahnsinnigen VÖ kam. Einer der besten Filme aller Zeiten, ragt selbst unter den anderen Verhoeven-Meisterwerken noch heraus. Ich finde es immer wieder unglaublich, wieviel Sorgfalt alle Beteiligten in diesen Film gelegt haben. Verhoeven selbst sagte einmal, dass er vermutlich an der Spitze seiner Kreativität angelangt war, als er nach Amerika ging und ROBOCOP drehte. Einer dieser ganz wenigen Filmen, in denen einfach alles stimmt.

Ich überlege, hier zuzuschlagen, obwohl ich bereits diverse Veröffentlichungen auf VHS, DVD und Blu-Ray besitze. Frage: handelt es sich bei dem originalen Stereo-Mix um die Tonspur, bei der Poledouris' Score während des Lagerhallen-Shootouts so richtig aus den Boxen ballert? Bei diversen alten Releases (auch noch zu VHS-Zeiten) war das wesentlich besser abgemischt, auf allen Blu-Rays, die ich bisher kenne, ist der Score leider relativ leise. Wäre für mich alleine schon ein Kaufgrund, wenn ich hier ein Release hätte, bei dem Bild und Ton stimmen.

31.08.2019 11:06 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.502
Also das Steel sieht schon richtig nett aus. Aber deswegen nochmal anschaffen ? Denke nicht. .....oder doch ?

31.08.2019 11:40 Uhr - Intofilms
2x
Das Warten hat sich gelohnt, so gefällt mir das! ;))
Ich werde die LE im stabilen Schuber bestellen, da hier das Booklet noch ein wenig umfangreicher ist ("some contents exclusive"), bei gleichem Preis. Außerdem muss ich das neue Artwork von Paul Shipper in der Sammlung haben. Das finde ich umwerfend!
Noch zwei weitere unschlagbare Kaufargumente sind die kuriose TV-Fassung, die ich noch nicht gesehen habe, sowie die originale Stereo-Tonspur (die in der Tat, zumindest an bestimmten Stellen, druckvoller klingen kann).
"RoboCop" besitze ich bereits in HD, allerdings nur die ältere Blu-ray (mit JK-Siegel 'strafrechtlich unbedenklich'), nicht die neuere (mit FSK18 freigebene), die den 4K-Transfer ja auch schon beinhaltet. Doch selbst wenn ich diese schon hätte, würde ich hier erneut zuschlagen. Der Film selbst ist in der Tat einer der besten des Regisseurs, vielleicht sogar der beste, und diese üppige Edition rechtfertigt tatsächlich eine weitere Anschaffung. Bei manchen Titeln kann ich mich einfach nicht beherrschen...
Ich bin überzeugt, dass diese VÖ nicht enttäuschen wird, und würde allen Zaghaften und Unentschlossenen dringend dazu raten, den Titel jetzt schon einmal vorsorglich vorzubestellen (stornieren kann man dann ja immer noch), nicht damit man dann leer ausgeht und am Ende gezwungen ist, bei raffgierigen Privathändlern zu Wucherpreisen kaufen zu müssen. Denn bestimmt wird diese VÖ sehr bald ausverkauft sein. Die Privathändler dürften sich vorher aber noch sehr gut eingedeckt haben... :/

31.08.2019 11:49 Uhr - OllO
1x
Für Hardcore-Fans die wirklich jede Szene und Bonusmaterialien zu dem Film haben wollen sicherlich eine wirklich tolle Sache, mir reicht da aber die Trilogy Blu-Ray.

31.08.2019 20:53 Uhr - Charlie Bronson
Arrow bringt nette Editionen raus, aber ich sehe es kritisch einen Film immer wieder und wieder zu kaufen. Bei den ganzen(von mir sehr geschätzten!) John Carpenter Filmen nervt mich das schon, dass immer wieder noch ein Steelbook und noch und noch eins kommt.

Robocop habe ich als Trilogie-Steelbook (Kino Fassung DVD) und als Blu Ray. Und glaub sogar noch die französische Steelbook Blu. Reicht erstmal. Nur für die zensierte TV Fassung lohnt kein Neukauf, auch wenn das Steelbook nett aussieht.

31.08.2019 21:14 Uhr - Sawyer_81
Also ich bin echt am Überlegen!
Eine sehr nette Edition und auch ein sehr guter Preis, wie ich finde. RoboCop hab ich "nur" auf DVD und deutschen Ton finde ich zwar gut, ist aber hier kein Muss. Hab den früher nur in Englisch auf VHS gehabt... Und gerade der 1. Teil strotzt nur so vor "kultigen" Sätzen im Original, wie sie so mancher hier in den News schon zitiert hat! 😉

31.08.2019 22:07 Uhr - Timemachine
Das hört sich zwar alles recht gut an,aber die beste Fassung dieses Klasse-Films ist eben der mittlerweile hinlänglich bekannte Directors-Cut. Die anderen Versionen sind zensiert und deshalb zumindest für mich absolut entbehrlich. Alle drei Kinofilme gibt es uncut und remasterd günstig als Trilogie-Box oder einzeln.Alles andere ist unnötig rausgechmissenes Geld.

31.08.2019 23:28 Uhr - Der Dicke
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 17
Erfahrungspunkte von Der Dicke 5.865
Irvin Kershner in allen Ehren, aber lieber schaue ich mir 2 Stunden alternative Einstellungen aus RoboCop an, als mich noch mal durch den missratenen RoboCop 2 zu quälen. Vom 3. Teil reden wir besser erst gar nicht.

'Ne Trilogie-Box? Nicht mal für 5 Euro am Wühltisch.

31.08.2019 23:41 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
31.08.2019 06:21 Uhr schrieb Batmobil
"New commentary by fans Christopher Griffiths, Gary Smart and Eastwood Allen"
Die sind ja sowas von relevant...


Im Netz gibt es so viele Commentary Tracks die man umsonst bekommt. Sehr zum empfehlen ist der von Zaki und Brian vom Moviefilm Podcast. :)

Ansonsten ist doch der D-Cut die einzig richtige Fassung. Den Rest kann man sich sparen und die Blu-ray hat eine verdammt gute Qualität. Zumindest die ist pflicht!

01.09.2019 14:10 Uhr - great owl
2x
Nettes Front Motiv des Steel´s ...VHS Look!
Bin gespannt auf den Schnittbericht des TV & DC.

Das kauf ich für nen Do$$ar :(=)

02.09.2019 09:12 Uhr - LiveFastDiarrhea
1x
31.08.2019 01:11 Uhr schrieb Bossi
Weihnachten steht bald schon wieder vor der Tür und eh man sich's versieht ist's Jahr auch schon wieder 'rum, gell?

Schnell noch den "Restmüll" als MB verschachern... Die wievielte x-te Auflage ist das jetzt schon? Nächstes Jahr evtl. ein neuer "Bergbau"- Fund?

Nix gegen Robo und auch nix gegen den/die Film(e), aber wer den noch nicht hat, also...


Vielleicht füttere ich jetzt grade den Troll, aber wie kann man bloß so einen Unsinn schreiben? Erstens ist es kein Mediabook, sondern eine Limited Edition im Schuber bzw. ein Steelbook. Zweitens: Arrow Video mit den ganzen MB-Buden wie 84 Enterteinment zu vergleichen zeugt davon, dass da jemand null Ahnung von internationalen Labels hat. Arrow ist vermutlich zur Zeit das Premium Label überhaupt wenn es um Genrekost geht und im Gegensatz zu den Mediabook-Heinis produzieren sie viele Stunden neue Special Features für ihre Veröffentlichungen, so auch hier. Das ist keine "Restmüll"-Verwertung.

02.09.2019 11:43 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 945
Schöne Veröffentlichung! Denke aber mal wenn man noch etwas warten kann, wird sich eventuell Turbine seiner annehmen?! So wie bei Das Ding(1982). Werde hier aussetzen und warten,...

02.09.2019 19:22 Uhr - Stoi
Ich habe den Film bestimmt schon 15x gesehen und habe die Criterion-DVD im Regal.
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich diese Super-Duper-Edition daher nicht zwingend benötige.
Besonders wo die Relation zwischen Film- und Serienangebot und verbleibender Lebenszeit immer krasser wird. ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)