SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Die Todeskandidaten - Indizierung aufgehoben

BPjM sieht keine Jugendgefährdung mehr in dem Actionfilm

Die Todeskandidaten (Original: The Condemned, 2007) mit Steve Austin und Vinnie Jones kam ungekürzt mit "Keine Jugendfreigabe" in die deutschen Kinos. Für die Heimkinoauswertung auf DVD gab es dann aber keine FSK-Freigabe, sodass man mit dem Actionfilm zur SPIO/JK ging und "keine schwere Jugendgefährdung" attestiert bekam.

Im Oktober 2008 erfolgte dann die Indizierung auf Liste A. Im Free-TV lief er dann auch mal uncut, sonst aber auch in einer um vier Minuten zensierten Fassung. Nach elf Jahren ging bei der BPjM jetzt ein Antrag auf vorzeitige Listenstreichung ein und das Gremium sah keine Jugendgefährdung mehr. Somit ist der Actionfilm nicht mehr indiziert.

Mehr zu:

Die Todeskandidaten

(OT: Condemned, The, 2007)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

27.10.2019 18:07 Uhr - Barry Benson
2x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 914
Man, man, man... An manchen Tagen ist hier ''kaum'' was los und heute überschlagen sich die News im ''Minutentakt''! GEIL!!!
Herzlichen Glückwunsch zur De-Indizierung!

27.10.2019 18:21 Uhr - meteor83
1x
User-Level von meteor83 1
Erfahrungspunkte von meteor83 13
Freut mich, dass der in Deutschland befreit wurde.Wird gekauft sobald der eine FSK Freigabe hat und uncut bei Media Markt im Regal steht.

27.10.2019 19:00 Uhr - Wong Fei Hung
3x
Sehr schön. Jetzt schnell neu prüfen, und die Keep Case zügig veröffentlichen. Am besten gleich im November oder Dezember.

27.10.2019 19:35 Uhr - Kaiser Soze
5x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 16
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 4.452
Sehr guter Film, der durchaus nicht ohne ist. Freut mich, dass der wieder frei ist. Denke, das wird bei ab 18 bleiben, aber man weiß ja nie... jedenfalls vielen Dank für die schönen Nachrichten am Abend.

27.10.2019 19:38 Uhr - Freundlicher Mensch
2x
Habe den uncut als Mediabook vorbestellt!
Aber trotzdem gute
Nachricht für alle die ihn uncut
noch nicht haben!!!
Guter Streifen.

27.10.2019 20:23 Uhr - McGuinness
2x
User-Level von McGuinness 3
Erfahrungspunkte von McGuinness 130
Den kenne ich ehrlich gesagt noch gar nicht, doch aufgrund der positiven Meinungen hier, könnte ich ja durchaus mal einen Blick riskieren.

27.10.2019 21:21 Uhr - FdM
1x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Auch hier freue ich mich,dass Nameless sich darum gekümmert hat.
Es gibt ihn ja schon im Ausland auf BD,aber nun mit deutschem Ton und Cover D,nehme ich den gerne mit,finde den auch nach mehrmaligem gucken immer noch recht knackig und unterhaltsam.

27.10.2019 21:57 Uhr - Pantera
Sony hat sich darum gekümmert. Nicht Nameless.

27.10.2019 22:12 Uhr - FdM
1x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
27.10.2019 21:57 Uhr schrieb Pantera
Sony hat sich darum gekümmert. Nicht Nameless.


Sony hat die Rechte,der kommt aber über Nameless,stand doch in den News...

27.10.2019 23:27 Uhr - Seán
1x
Blöder Zufall, dass manche Filme die jetzt vom Index runter sind, erst letztens noch im Fernsehen liefen. Aber ich will mich mal nicht beschweren. Gut, dass die runter sind.

27.10.2019 23:29 Uhr - Oberstarzt
2007/08 war so ein Jahr, wo das von Zensursula geführte Ministerium nochmal hart durchgreifen wollte, man erinnere wich nur an die Indizierung Crying Freemans, der zuvor mehrmals uncut im TV lief.

Die Indizierung von Condemned fiel da offenbar drunter.

27.10.2019 23:38 Uhr - Punisher1970
Der ist bei den Amis PG-13 und bei uns war der Indiziert.
Schön das sich die zeiten endlich ändern.

27.10.2019 23:46 Uhr - Wong Fei Hung
2x
R-Rating, nicht PG-13.

28.10.2019 00:59 Uhr - Horstferatu
Und immer dann wenn die Mediabook Titel erfolgreich ausverkauft sind und zu schweinepreisen verkloppt wurden von hordern. Leid tut mir keiner. So kommt hoffentlich ein Steelbook.

28.10.2019 08:29 Uhr - TheMovieStar
User-Level von TheMovieStar 5
Erfahrungspunkte von TheMovieStar 425
Zeitgemäße Anpassung, Der Film ist recht unterhaltsam und ich persönlich sah hier nie eine Rechtfertigung für eine Indizierung.

28.10.2019 08:32 Uhr - Midnight Meat Man
Der Film is schon sehr geil.
Glaube aber kaum das der was anderes ausser mindestens FSK 18 als freigabe erhält.

28.10.2019 09:44 Uhr - humptydumpty
User-Level von humptydumpty 5
Erfahrungspunkte von humptydumpty 338
27.10.2019 22:12 Uhr schrieb FdM
27.10.2019 21:57 Uhr schrieb Pantera
Sony hat sich darum gekümmert. Nicht Nameless.


Sony hat die Rechte,der kommt aber über Nameless,stand doch in den News...
Wie bei den ganzen anderen Sony-Titel, die in den letzen Monaten vom Index gestrichen wurden, hat sich auch Sony selbst um die Listenstreichung gekümmert. Sony hat ein Interesse daran, die in den normalen Handel zu bringen und lässt die deswegen streichen und von der FSK neu prüfen.
Nameless ist es egal, ob der Titel indiziert ist. Ihre limitierten "Forsaken"-Auflage haben die rausgehauen als der Film noch indiziert war, gleiches gilt auch für "Punisher: War Zone" oder "Starship Troopers 2". Sogar "Die Todeskandidaten" ist ja so gesehen noch indiziert von Nameless veröffentlicht worden, der Film fliegt ja erst zum Ende des Monats vom Index.

28.10.2019 09:47 Uhr - humptydumpty
User-Level von humptydumpty 5
Erfahrungspunkte von humptydumpty 338
27.10.2019 22:12 Uhr schrieb FdM
27.10.2019 21:57 Uhr schrieb Pantera
Sony hat sich darum gekümmert. Nicht Nameless.


Sony hat die Rechte,der kommt aber über Nameless,stand doch in den News...
Nameless macht für Sony nur die limitierten Auflagen, die Kaufhaus-Versionen kommen direkt von Sony.

28.10.2019 10:04 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 16
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 4.452
27.10.2019 23:38 Uhr schrieb Punisher1970
Der ist bei den Amis PG-13 und bei uns war der Indiziert.
Schön das sich die zeiten endlich ändern.


27.10.2019 23:46 Uhr schrieb Wong Fei Hung
R-Rating, nicht PG-13.


Richtig, R-Rating. Wäre SOWAS ein typischer PG-13-Film würde sich aber (fast) niemand mehr über PG-13-Ratings bei Action- und Horrorfilmen aufregen.^^

28.10.2019 13:46 Uhr - Il Gobbo
2x
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.801
Viel interessanter (und längst überfällig) wäre die Listenstreichung von den Sony-Titeln DIE GNADENLOSE CLIQUE und FLUCHT AUS ABSOLOM.

28.10.2019 14:40 Uhr - FordFairlane
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Ich finde es immer noch bemerkenswert, das es immer noch eine Freigabe gibt die höher ist als "Keine Jugendfreigabe".
Für mich bedeutet das logisch, dass der Film nur für Erwachsene geeignet ist und nicht in die Hände von Jugendlichen gelangen darf . Eine weitere Abstufung gibt es da nicht.
Die Spio/JK atestiert bei vielen Filmen eine schwere Jugendgefährung, bei Filmen die keine Freigabe erhalten haben. Hallo, Hallooo der Film ist eh nur für Erwachsene geeignet, wozu also so ein schmarrn.
Eine Keine Jugendfreigabe sagt doch schon aus, dass der Film nicht für ein junges Publikum geeignet ist.
Man sollte diese Spio/Jk endlich abschaffen. Alles reine willkür, um den Film am Ende doch unwilllürlich aus dem Geschäft zu ziehen.

28.10.2019 14:51 Uhr - TheMovieStar
1x
User-Level von TheMovieStar 5
Erfahrungspunkte von TheMovieStar 425
28.10.2019 14:40 Uhr schrieb FordFairlane
Ich finde es immer noch bemerkenswert, das es immer noch eine Freigabe gibt die höher ist als "Keine Jugendfreigabe".
Für mich bedeutet das logisch, dass der Film nur für Erwachsene geeignet ist und nicht in die Hände von Jugendlichen gelangen darf . Eine weitere Abstufung gibt es da nicht.
Die Spio/JK atestiert bei vielen Filmen eine schwere Jugendgefährung, bei Filmen die keine Freigabe erhalten haben. Hallo, Hallooo der Film ist eh nur für Erwachsene geeignet, wozu also so ein schmarrn.Eine Keine Jugendfreigabe sagt doch schon aus, dass der Film nicht für ein junges Publikum geeignet ist.

Man sollte diese Spio/Jk endlich abschaffen. Alles reine willkür, um den Film am Ende doch unwilllürlich aus dem Geschäft zu ziehen.


Wieso abschaffen? Immerhin ist sie für die Labels eine weitere Möglichkeit, falls die FSK die Freigabe "keine Jugendfreigabe" nicht ungeschnitten erteilen möchte, den Film doch noch in ungeschnittener Form auf den Markt zu bringen und sich rechtlich abzusichern, nicht gegen geltendes Recht zu verstoßen, siehe auch unter https://www.spio-fsk.de/?seitid=11&tid=474



28.10.2019 18:09 Uhr - Rigolax
1x
SPIO/JK ist ja wohl noch einer der sinnvollsten "Kennzeichnungen", die es so gibt in Deutschland. Anders als bei der FSK/USK oder BPjM entscheiden da vor allem nicht pluralistische Gremien (im Auftrag der Exekutive) über eine strafrechtliche Relevanz, sondern tatsächliche (Voll-)Juristen (als Gutachter). Eine SPIO/JK-Einstufung bringt erst die hinreichende Rechtssicherheit, um ungeprüfte bzw. vor allem durch die Kennzeichnung gefallenene Medien zu veröffentlichen, d. h. sie baut einschüchterne Effekte des deutschen Rechtssystems ab, ermöglicht es faktisch erst, die gesetzlich zugestandene Handlungsfreiheit auch tatsächlich ausnutzen.

Davon abgesehen mag man fragen, warum an sich so etwas nötig ist. Das ist aber eher Kritik am allgemeinen System der deutschen Medienregulierung.

30.10.2019 10:44 Uhr - Wong Fei Hung
28.10.2019 13:46 Uhr schrieb Il Gobbo
Viel interessanter (und längst überfällig) wäre die Listenstreichung von den Sony-Titeln DIE GNADENLOSE CLIQUE und FLUCHT AUS ABSOLOM.


Bei "Flucht aus Absolom" wird man bestimmt bis nächstes Jahr warten. Denn dann wird der automatisch gestrichen. "Die gnadenlose Clique" wurde ja 2012 folgeindiziert. Kann also noch ein Weilchen dauern.

30.10.2019 22:24 Uhr - Dennis1987
silider bis guter film mit eingen härten

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)