SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Avengement - Blutiger Freigang ungekürzt von Nameless Media auf BD/DVD

Actionfilm mit Scott Adkins hatte uncut keine Chance bei der FSK

Im Juni 2019 berichteten wir, dass Avengement - Blutiger Freigang mit Scott Adkins drei Mal von der FSK abgelehnt wurde. Nach der ungekürzten Fassung scheiterten auch eine um 20 Sekunden und um über eine Minute zensierte Version. Bei letzerer ging man in Berufung und erreichte noch die FSK-Höchstfreigabe. Alle weiteren Details im Schnittbericht.

Drei Monate später gab Nameless Media dann bekannt, dass sie den Film in ungeschnittener Fassung veröffentlichen werden. Nun gibt es die finalen Infos. Es wird drei auf je 333 Stück limitierte Mediabooks geben, die noch kurzfristig am 22. November 2019 erscheinen aber leider schon fast überall ausverkauft sind. Die Extras:

  • Shotguns & Tequila (Making of, ca 20 Min.)
  • Bildergalerie
  • deutscher Trailer
  • Originaltrailer

Inhaltsangabe / Synopsis:

Auf Freigang entkommt Cain (Scott Adkins) seinen Wächtern und kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Er will Rache an denjenigen nehmen, die ihn zu dem machten, was er ist: ein kaltherziger Killer. Cain wirft sich heldenhaft in eine blutige Schlacht in den Straßen einer gnadenlosen Stadt - auf der Suche nach seiner verlorenen Seele. (Koch Media Film Internetseite)
Mehr zu:

Avengement - Blutiger Freigang

(OT: Avengement, 2019)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

21.11.2019 00:06 Uhr - RetterDesUniversums
Ich habe noch Cover B bekommen:-)
Was freu ich mich den nun bald in den Player zu werfen;-)

21.11.2019 00:12 Uhr - Brother Jauffre
2x
So gut wie der hier bewertet wurde muss ich sagen fand ich den gar nicht. Klar die Action war cool aber das alleine macht den Film dann doch nicht aus. Würde dem 6/10 geben, Mediabook ist natürlich wieder totaler Schwachsinn. Der hätte Uncut auch ne 16 bekommen können, dass vertragen die Jugendlichen schon, ist ja keine Folterung, sondern nur nen etwas in die länge gezogener Actionfilm.

21.11.2019 00:34 Uhr - voorheeskrüger
4x
21.11.2019 00:12 Uhr schrieb Brother Jauffre
So gut wie der hier bewertet wurde muss ich sagen fand ich den gar nicht. Klar die Action war cool aber das alleine macht den Film dann doch nicht aus. Würde dem 6/10 geben, Mediabook ist natürlich wieder totaler Schwachsinn. Der hätte Uncut auch ne 16 bekommen können, dass vertragen die Jugendlichen schon, ist ja keine Folterung, sondern nur nen etwas in die länge gezogener
Actionfilm.






Stell dich bitte zur Wahl zum Minister für Jugendschutz. Meine Stimme hast du.

21.11.2019 00:53 Uhr - RetterDesUniversums
1x
Der Film macht Spaß und das ist Hauptsache! Ist halt kein Martial Arts dafür aber ein dicker Klopper wo man mehr als einmal schmunzelt;-)


21.11.2019 07:32 Uhr - Dr.Ro Stoned
1x
Ich interpretiere die Argumente mal wie folgt:

-gute Action macht keinen guten Actionfilm aus.
-Mediabook ist totaler schwachsinn= warum eigentlich? ( Nachfrage = Angebot.....)
- Folter in Filmen grundsätzlich nur für Erwachsene. Der Rest auchbfür jüngere Menschen.

Irgendwie sind mir die Argumente zu trivial.
Wo ich doch morgens auf meinem Keramik- Thron mehr Tiefgang benötige.




21.11.2019 07:44 Uhr - Der Dicke
3x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 19
Erfahrungspunkte von Der Dicke 7.880
21.11.2019 00:53 Uhr schrieb RetterDesUniversums
Der Film macht Spaß und das ist Hauptsache! Ist halt kein Martial Arts dafür aber ein dicker Klopper wo man mehr als einmal schmunzelt;-)


Über die Schlägerei im Pub hab ich zum Spaß den Ton von "Zwei wie Pech und Schwefel" laufen lassen (Turnhalle). Auf einmal stimmt alles!

21.11.2019 08:31 Uhr - Wong Fei Hung
Werde wie immer auf die Amaray warten.

21.11.2019 09:00 Uhr - 7even
3x
Läuft bei Netflix ungeschnitten.
Ist aber ne lahme Gurke. Die paar coolen Szenen machen ihn auch nicht besser. Viel zu viel blabla und letztendlich zu wenig was passiert.

21.11.2019 09:34 Uhr - Orthopädix
An diejenigen, die den Film gekauft haben.

WO habt Ihr den bestellt ? Habe bei 2 bekannten Shops in Österreich geschaut, da sind sie nicht drin gewesen.

21.11.2019 09:54 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 20
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 8.074
21.11.2019 09:34 Uhr schrieb Orthopädix
An diejenigen, die den Film gekauft haben.

WO habt Ihr den bestellt ? Habe bei 2 bekannten Shops in Österreich geschaut, da sind sie nicht drin gewesen.


Ich kaufe den Film zwar nicht, aber:

http://www.eyk-media.de/?s=Avengement+&post_type=product


21.11.2019 10:08 Uhr - RetterDesUniversums
eBay hat auch noch 2-3 mittlerweile bei ca. 50,00€ + Versand

21.11.2019 10:16 Uhr - Eisenherz
2x
Konnte ihn zum Glück noch uncut bei Netflix sehen, bevor die das Master getauscht haben. Ein netter Film mit harten Brawl-Szenen, aber man hat ihn doch relativ schnell vergessen. Ist jetzt nichts, was ich mir als Scheibe kaufen würde.

21.11.2019 12:55 Uhr - action_jackson
21.11.2019 09:00 Uhr schrieb 7even
Läuft bei Netflix ungeschnitten.
Ist aber ne lahme Gurke. Die paar coolen Szenen machen ihn auch nicht besser. Viel zu viel blabla und letztendlich zu wenig was passiert.


Hab ich auch schon gehört - bei Netflix vor ca. 2 Wochen gecheckt...nicht uncut!

21.11.2019 12:58 Uhr - JasonXtreme
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
Jo der war bei Netflix anfangs uncut drin, hab ihn da auch gesehen... nix was ich auf Scheibe bräuchte

21.11.2019 13:50 Uhr - Nebel
2x
Ja, die ersten paar Tage lief der uncut mit UT auf Netflix. Hatte bei der Sichtung nebenbei den Schnittbericht auf, um umgehend abzubrechen. @cut War aber alles drin. ^^

Der Streifen ist soweit ganz ok, aber nichts was ich heute noch kaufen würde. Für einmal schauen gibt es heutzutage Streams und/oder Online Media- & "Videotheken". Das spart im Laufe der Zeit so einiges an Geld und Platz, ;)

Zurück zum Thema:

Wer Scott und seine Action mag, der wird hier auf jeden Fall nicht gelangweilt - trotz des einen oder anderen Dialogs - abseits der Action.

21.11.2019 13:51 Uhr - Brother Jauffre
2x

Ich interpretiere die Argumente mal wie folgt:

-gute Action macht keinen guten Actionfilm aus.
-Mediabook ist totaler schwachsinn= warum eigentlich? ( Nachfrage = Angebot.....)
- Folter in Filmen grundsätzlich nur für Erwachsene. Der Rest auchbfür jüngere Menschen.

Irgendwie sind mir die Argumente zu trivial.
Wo ich doch morgens auf meinem Keramik- Thron mehr Tiefgang benötige.


Ist doch ganz klar das soll ein Actionfilm sein in dem aber nur ein paar Minuten Action vorhanden sind und immer nur Sekundenweise, ansonsten ist der Film wie die anderen schon sagten eine lahme Gurke.

Mediabook ist eben Schwachsinn, weil die eine vernünftige Amary rausbringen sollten. Danach oder zusätzlich die Mediabooks ist mir latte aber wenn man den Film auf deutsch uncut schauen möchte und 30€ zahlen muss ist das einfach lächerlich, aber ist ja kein Einzelfall.

Der letzte Punkt ist so nicht gemeint gewesen. Es ist aber ganz klar, dass Folterungen mit extremen Gewaltdarstellungen, sowie die Actionszenen in Avengement mit ihren Gewaltdarstellungen, normalerweise eine FSK 18 oder sogar Indizierung bekommen würden. Ich bin aber der Meinung, dass man das ganze realistisch betrachten sollte und es eine 18 gar nicht bräuchte, sondern eine 16 als Maximal Freigabe ausreichen würde und das auch nur bei Filmen bei denen man wirklich sagen kann die Gewaltdarstellung, Folterung usw. schießt wirklich über alles hinaus. Mir fallen da jetzt Human Centipede 2 oder A Serbian Film ein, dass wären wirklich Filme die dann eben die Maximalfreigabe tragen sollten. Zudem würde ich nicht mal von Freigabe sprechen, da das auch lächerlich ist, da FSK Freigaben eben nur Empfehlungen sind und meiner Meinung nach auch so draufstehen sollten z.b. empfohlen ab 0, 6, 8, 10, 12, 14, 16. Bei Kindern sollten eben die Eltern entscheiden was sie schauen und eben nicht eine FSK. Hinzu kommt, dass man auch mal überlegen sollte ob man wirklich mit 16 noch nicht in der Lage war einen Film ab 18 zu schauen und welchen Schaden man überhaupt davon tragen könnte. Ich bin der Meinung gar keinen.

21.11.2019 15:13 Uhr - McMurphy
2x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
"Lahme Gurke".. Keine Ahnung, welchen Film ihr gesehen habt. Als ob sich Avengement kein bisschen vom DTV-Einheitsbrei abheben würde. Mehr als 6,5/10 würde ich auch nicht geben, aber lahm war das Teil keineswegs. Vielleicht war auch der Hype bisher zu groß...

21.11.2019 15:34 Uhr - 4KMicha
Puh ,Glück gehabt für 35 Cover A noch bekommen ;-)

21.11.2019 17:44 Uhr - RetterDesUniversums
Ich denke die Amaray wird auf sich warten lassen, auf der Börse dann als Bootleg na toll:-(
Terrifer wurde auch gemolken mit 5 Mediabooks und 1 Hartbox, hier passiert das selbe darauf würde ich Wetten eingehen!

21.11.2019 18:00 Uhr - Baron-B
3x
21.11.2019 13:51 Uhr schrieb Brother JauffreIch bin aber der Meinung, dass man das ganze realistisch betrachten sollte und es eine 18 gar nicht bräuchte, sondern eine 16 als Maximal Freigabe ausreichen würde und das auch nur bei Filmen bei denen man wirklich sagen kann die Gewaltdarstellung, Folterung usw. schießt wirklich über alles hinaus. ... Bei Kindern sollten eben die Eltern entscheiden was sie schauen und eben nicht eine FSK. Hinzu kommt, dass man auch mal überlegen sollte ob man wirklich mit 16 noch nicht in der Lage war einen Film ab 18 zu schauen ...


Das könntest Du vielleicht mal etwas näher beschreiben, denn dort steht, dass eine 16 ausreicht, wenn Filme bezüglich der Gewaltdarstellung über das Ziel hinausschießen. Dann steht da, dass Du die Streichung der 18 präferierst, da Eltern, die in der Regel über 18 sind, selbst entscheiden sollten, was ihr Kind sieht. Und Du stellst die Frage, ob man mit 16 in der Lage war einen Film ab 18 zu schauen.

Und ich verstehe ehrlich gesagt nichts von dem was Du dort (be)schreibst.

21.11.2019 19:09 Uhr - Wong Fei Hung
"Ich denke die Amaray wird auf sich warten lassen"

Also von Nameless ist da keine geplant. Keine Ahnung wer die denn veröffentlichen soll.

26.11.2019 08:23 Uhr - TheMovieStar
2x
User-Level von TheMovieStar 8
Erfahrungspunkte von TheMovieStar 852
ich finde es ehrlich gesagt eine Riesenfrechheit. 333 Stück, eh man gesehen hat dass der raus kommt sind schon alle vergriffen... Oder falsch nein, sie tauchen dann bei Amazon oder eBay für Mondpreise von 60 Euro oder 80 Euro auf... Ich wäre bereit gewesen 35 euro was auch schon happig für einen Film ist zu zahlen, aber 60€ never ever.

Und die meisten Mediabooks sind eh für den.... nur weil ein Film auf Blue Ray und DVD in einer hübscheren Verpackung ist.... Ich würde nichts sagen wenn z.B. zwei unterschiedliche Fassungen als Mediabook verkauft werden von mir aus auf BR die Uncut Fassung und auf der DVD ein Directors Cut (wie z.b. bei Jason goes to hell beim Warner Mediabook mit der R Rated und Unrated Fassung) oder andere besondere Extras was weiß ich, aber so ist das einfach nur Kundenverarsche und von mir aus kann Nameless Media an der eingenommenen Kohle ersticken.

27.11.2019 01:29 Uhr - Dr.Ro Stoned
21.11.2019 13:51 Uhr schrieb Brother Jauffre

Ich interpretiere die Argumente mal wie folgt:

-gute Action macht keinen guten Actionfilm aus.
-Mediabook ist totaler schwachsinn= warum eigentlich? ( Nachfrage = Angebot.....)
- Folter in Filmen grundsätzlich nur für Erwachsene. Der Rest auchbfür jüngere Menschen.

Irgendwie sind mir die Argumente zu trivial.
Wo ich doch morgens auf meinem Keramik- Thron mehr Tiefgang benötige.


Ist doch ganz klar das soll ein Actionfilm sein in dem aber nur ein paar Minuten Action vorhanden sind und immer nur Sekundenweise, ansonsten ist der Film wie die anderen schon sagten eine lahme Gurke.

Mediabook ist eben Schwachsinn, weil die eine vernünftige Amary rausbringen sollten. Danach oder zusätzlich die Mediabooks ist mir latte aber wenn man den Film auf deutsch uncut schauen möchte und 30€ zahlen muss ist das einfach lächerlich, aber ist ja kein Einzelfall.

Der letzte Punkt ist so nicht gemeint gewesen. Es ist aber ganz klar, dass Folterungen mit extremen Gewaltdarstellungen, sowie die Actionszenen in Avengement mit ihren Gewaltdarstellungen, normalerweise eine FSK 18 oder sogar Indizierung bekommen würden. Ich bin aber der Meinung, dass man das ganze realistisch betrachten sollte und es eine 18 gar nicht bräuchte, sondern eine 16 als Maximal Freigabe ausreichen würde und das auch nur bei Filmen bei denen man wirklich sagen kann die Gewaltdarstellung, Folterung usw. schießt wirklich über alles hinaus. Mir fallen da jetzt Human Centipede 2 oder A Serbian Film ein, dass wären wirklich Filme die dann eben die Maximalfreigabe tragen sollten. Zudem würde ich nicht mal von Freigabe sprechen, da das auch lächerlich ist, da FSK Freigaben eben nur Empfehlungen sind und meiner Meinung nach auch so draufstehen sollten z.b. empfohlen ab 0, 6, 8, 10, 12, 14, 16. Bei Kindern sollten eben die Eltern entscheiden was sie schauen und eben nicht eine FSK. Hinzu kommt, dass man auch mal überlegen sollte ob man wirklich mit 16 noch nicht in der Lage war einen Film ab 18 zu schauen und welchen Schaden man überhaupt davon tragen könnte. Ich bin der Meinung gar keinen.



So finde ich das wesentlich verständlicher.
Ich persönlich verbinden meißten Punkten mit dir konform.
Allerdings gefallenn mir diverse als sammler in ihrer Aufmachung sehr gut.
Daher kaufe ich auch hier und da welche...
Mit den Freigaben geb ich dir 100%ig recht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)