SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Tank Girl erscheint erstmals auf Blu-ray im Februar 2020

Koch Films spendiert HD-Premiere in 2 Mediabooks

Tank Girl (1995) ist einer dieser Filme, die so überdreht daherkommen, dass man den Film entweder mag oder hasst. Der Film konnte zwar nicht einmal ein Viertel seiner Produktionskosten (25 Millionen Dollar) einspielen, hat aber durchaus einen recht großen Bekanntheitsgrad.

In Deutschland erhielt Tank Girl ungeschnitten die Jugendfreigabe (FSK 16), lief auf der großen Leinwand und war bereits mehrfach sowohl ungekürzt, wie auch geschnitten (siehe Schnittbericht) im Free-TV zu sehen.

Nachdem im September 2019 Infos zu einer geplanten Neuverfilmung mit Margot Robbie (u. a. Suicide Squad (2016)) in der titelgebenden Hauptrolle aufkamen, gibt es nun auch wieder Neuigkeiten zum Original. Am 27. Februar 2020 veröffentlicht das Label Koch Films den Film Tank Girl erstmals auf Blu-ray. Zur HD-Premiere werden zwei Mediabooks spendiert, die den Film ebenfalls auf DVD mitliefern. Als Bonusmaterial gibt es:

  • Booklet
  • Audiokommentar
  • Interviews
  • Making of
  • Trailer
  • Bildergalerie

Inhaltsangabe / Synopsis:

Tank Girl haust in einem aufgemotzten Panzer, liebt Känguru-Menschen und hat den machthungrigen Herrschern den Kampf angesagt. Denn im Jahre 2033 ist die Erde eine Wüstenlandschaft voller Freaks und Mutanten, auf der ein gnadenloser Kampf um das kostbare Wasser entbrannt ist. Die Verfilmung des gleichnamigen Erfolgscomics: schrill, schräg und kultverdächtig! (20th Century Fox)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel bei Beyond-Media.at:
Quelle: Koch Films
Mehr zu:

Tank Girl

(OT: Tank Girl, 1995)
Schnittbericht:

Kommentare

29.12.2019 00:32 Uhr - MartinRiggs
8x
Also ich zähle mich zu den Leuten die den Film mögen. Lori Petty ist die Ideal-Besetzung und rockt genauso wie der Soundtrack. Disconnected von Face to Face wurde sogar einer meiner Lieblingssongs. Und auch Naomi Watts ist ziemlich schnuckelig.

Schade finde ich allerdings nur, dass es die zahlreichen Deleted Scenes nicht auf die Scheibe geschafft haben. Ein paar davon gibt es auf Youtube leider nur in schlechter Qualität zu bewundern. Die Produzenten hatten die Comics einfach nicht verstanden und ebenso wenig dessen Humor, hatte ich mal gelesen. Nichtsdestotrotz ist der Film ein herrlicher No-Brainer. Oi!

29.12.2019 00:34 Uhr - Ghostfacelooker
5x
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.835
Da kann man ja dann nur hoffen, daß auch mal ein Film wie Grosse Point Blank und viele mehr den Weg "in den Backofen" der Köche finden werden, die bisher noch keine Bluray bei uns erhalten, aber ebenfalls nächstes Jahr einen deutlichen Jahrestag / Anniversary haben.

29.12.2019 01:23 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Extras scheinen mit der US-Veröffentlichung von Shout! Factory übereinzustimmen. Es ist also anzunehmen, dass Koch auch das selbe Master verwendet. Sehr gut, denn das Bild der BD ist ziemlich gut, auch wenn es ein paar winzige Kratzer gibt, die aber wohl dem Alter des Filmmaterials geschuldet sind. An und für sich lohnenswert. Wer sich den Mediabook-Aufpreis sparen möchte, die US-Blu findet man für unter $ 20.

29.12.2019 04:09 Uhr - Horstferatu
29.12.2019 00:34 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Da kann man ja dann nur hoffen, daß auch mal ein Film wie Grosse Point Blank

Buena Vista. Vergiss es.

29.12.2019 04:39 Uhr - Romero Morgue
3x
User-Level von Romero Morgue 4
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 203
Auch ich fand den damals recht lustig und habe ihn sogar im Kino gesichtet. Sicherlich kein Meisterwerk aber gute Unterhaltung mit einigen netten Einfällen und guter Umsetzung.

29.12.2019 05:19 Uhr - Cocoloco
Das erste mal dass ich vom Film höre.

29.12.2019 07:38 Uhr - SledgeNE
Es gab damals viel Werbung zum Film. Daran kann ich mich noch erinnern. Der Film an sich ist ganz gut.

29.12.2019 08:14 Uhr - Big Al
Echt jetzt, Tank Girl?

29.12.2019 09:36 Uhr - Der Dicke
4x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 19
Erfahrungspunkte von Der Dicke 7.373
29.12.2019 07:38 Uhr schrieb SledgeNE
Es gab damals viel Werbung zum Film.


Stimmt! Vor allem auf MTV, das damals noch komplett auf englisch ausgestrahlt wurde.

Der Film ist natürlich trashig ohne Ende, hat aber auch seinen Charme. Malcolm McDowell als Bösewicht geht immer! Dazu Cameos von Ice-T und Iggy Pop...

@Ghostfacelooker: "Grosse Pointe Blank" (oder "Ein Mann, ein Mord", wie er in Kino hieß) ist doch von 1997, oder verwechsle ich da etwas?

29.12.2019 11:29 Uhr - Evil Wraith
1x
Mehr Kuriosum als ernstzunehmender Film, aber für Sammler natürlich dennoch und auch gerade deshalb erfreulich.

29.12.2019 12:15 Uhr - Leela
So richtig gut fand ich Tank Girl auch nicht, für einen FSK16er wär mehr möglich gewesen ... Jetzt nach mehr als 10 Jahren hätte ich aber schon Bock auf ein Rewatch ...

29.12.2019 18:19 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
29.12.2019 12:15 Uhr schrieb Leela
So richtig gut fand ich Tank Girl auch nicht, für einen FSK16er wär mehr möglich gewesen ... Jetzt nach mehr als 10 Jahren hätte ich aber schon Bock auf ein Rewatch ...

Ich schau den alle paar Jahre mal. Ich bin dann immer wieder überrascht, dass er doch ganz gut anzusehen ist. Er hat ein bisschen was zeitloses, wie MAD Max, obwohl der in jeder Hinsicht eine andere Liga ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)