SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SilentKnight

Asphalt-Kannibalen aka Invasion of the Flesh Hunters mit Blu-ray-Premiere

Indizierter Kannibalenstreifen mit John Saxon erscheint in den USA

Asphalt-Kannibalen (OT: Apocalisse Domani, 1980) mit John Saxon und Elizabeth Turner ist ein Kannibalenfilm, der neben seinen zahlreichen Alternativtiteln auch unter Invasion of the Flesh Hunters bekannt ist. Auch wenn John Saxon zum größten Teil seiner Karriere nur Nebenrollen spielte, ist er ein auffälliges Gesicht im Horror- und Actiongenre. In Der Mann mit der Todeskralle (1973) ist er neben Bruce Lee zu sehen und in Tigerman (1989), der leider immer noch auf eine würdige Heimkinoveröffentlichung wartet, macht er David Hasselhoff mit seinem Puma das Leben schwer.

Asphalt-Kannibalen kam in Deutschland nur gekürzt auf VHS auf den Markt. Das konnte den Film 1982 aber nicht vor der Indizierung schützen. Die Folgeindizierung erging im Oktober 2007, so dass der Film auch einen Platz in unseren Special Folgeindizierung - Filme, die der BPjM immer noch zu hart sind - Teil 1 fand. Spätere deutsche DVD-Veröffentlichung waren gekürzt oder Bootlegs.

In den USA erscheint nun Asphalt-Kannibalen in neuer 4K-Restauration erstmals auf Blu-ray.

Das Bonusmaterial umfasst:

  • BRAND NEW 4K RESTORATION 
  • NEW Audio Commentary by Film Historian Tim Lucas 
  • CANNIBAL APOCALYPSE REDUX: Documentary Featuring John Saxon, John Morghen (Giovanni Lombardo Radice) and director Antonio Margheriti 
  • CANNIBAL KING: NEW Interview with Actor Tony King 
  • APOCALYPSE IN THE STREETS: A Video Tour of Filming Locations 
  • European Theatrical Trailer 
  • Japanese Teaser 
  • Alternate U.S. Opening Sequence 
  • Optional English Subtitles 
  • Dual-Layered BD50 Disc

Asphalt-Kannibalen erscheint ab 17.03.2020.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Als Captain Norman Hopper (John Saxon) zwei seiner Untergebenen aus einem Vietkong-Lager rettet, muss er feststellen, dass die beiden gerade dabei sind menschliche Überreste zu verspeisen. Jahre später – zurück in den Vereinigten Staaten – beißt einer der beiden Geretteten, der in einer psychiatrischen Anstalt lebende Charles Bukowski ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.com:
Mehr zu:

Asphalt-Kannibalen

(OT: Apocalisse Domani, 1980)
Schnittberichte:

Aktuelle Meldungen

Guns Akimbo - Mit FSK 16-Freigabe nur geschnitten in den deutschen Kinos
Justice League - Snyder Cut offiziell angekündigt
Frightmare - Alptraum ist nicht mehr indiziert
The Hunt bekommt von der FSK uncut eine Altersfreigabe ab 18 Jahren
D-Tox - Im Auge der Angst - Ursprüngliche Fassung erstmals veröffentlicht
Southland Tales bekam in 2 Versionen ein 4K-Remaster
Alle Neuheiten hier

Kommentare

07.02.2020 00:43 Uhr - FdM
2x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Da würde ich mich freuen,wenn der mal anständig legal mit gutem Ton und Bild im deutschsprachigen Raum erscheint,den habe ich über die letzten 30 Jahre immer mal wieder laufen lassen,finde den Film immer noch gut guckbar,schöner Soundtrack 👍 Bei den Dr.Dressler Dingern war lediglich schön,dass die sich damals auch um die Trailer gekümmert haben...

07.02.2020 00:51 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Naja, das Bild war der Red Edition auch um Welten überlegen. ;)

07.02.2020 01:44 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
07.02.2020 00:51 Uhr schrieb wirsindviele
Naja, das Bild war der Red Edition auch um Welten überlegen. ;)


Ja und ? Ein Bootleg sieht besser aus,als das Andere ?
Ich bin nur an legalen Vö's interessiert,Dubben kann ich selber...

07.02.2020 05:13 Uhr - wirsindviele
2x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
07.02.2020 01:44 Uhr schrieb FdM
07.02.2020 00:51 Uhr schrieb wirsindviele
Naja, das Bild war der Red Edition auch um Welten überlegen. ;)


Ja und ? Ein Bootleg sieht besser aus,als das Andere ?
Ich bin nur an legalen Vö's interessiert,Dubben kann ich selber...


Ich auch. Aber es ist schon traurig, dass ne Bande von Bootlegern mehr Arbeit und Qualitätsansprüchen in ihr Produkt gesteckt haben.

Ansonsten : Nur her mit einer offiziellen VÖ. Würde ich auch als MB nähmen.

07.02.2020 07:58 Uhr - Roland67
100% Zustimmung, den würde ich auch sofort in einem schönen Mediabook kaufen. ( bei einem einigermaßen vernünftigen Preis)

07.02.2020 08:24 Uhr - Brainchild79
Finde ich eine sehr gute Nachricht, den mochte ich schon damals obwohl das Bild der Red Edition eine Katastrophe war, Ton auch mies soweit ich mich erinnern kann.

07.02.2020 09:39 Uhr - Roughale
3x
Sorry aber dem Lob für die Bootlegger muss ich widersprechen, die haben keinerlei Mühe beim Diebstahl von Material an den Tag gelegt, dass kein offizielles Label zumindestens die Lizenz an diesem besseren Material investiert hat, liegt wohl an der schweren Marktlage dank unserer Amtsgerichte... Bootlegs bleiben einfach scheisse.

Die US BD werde ich mal im Auge behalten, ist ja sogar gerade recht güntig herabgesetzt, mal kalkulieren was am Ende dann auf der Rechnung steht ;-)

07.02.2020 10:08 Uhr - navynightmonster
Ist die Red Edition auch ein Bootleg ?

07.02.2020 10:56 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
07.02.2020 10:08 Uhr schrieb navynightmonster
Ist die Red Edition auch ein Bootleg ?


Vom Output her,gehört Laser Paradies schon zu den größeren Labeln (oder gehörte),am Anfang gab es leider auch kaum Auswahl für so spezielle Titel und Uncut Fassungen,da sieht vieles schlecht aus und macht den Anschein nicht ganz legal zu sein...

07.02.2020 11:00 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
07.02.2020 09:39 Uhr schrieb Roughale
Sorry aber dem Lob für die Bootlegger muss ich widersprechen, die haben keinerlei Mühe beim Diebstahl von Material an den Tag gelegt, dass kein offizielles Label zumindestens die Lizenz an diesem besseren Material investiert hat, liegt wohl an der schweren Marktlage dank unserer Amtsgerichte... Bootlegs bleiben einfach scheisse.

Die US BD werde ich mal im Auge behalten, ist ja sogar gerade recht güntig herabgesetzt, mal kalkulieren was am Ende dann auf der Rechnung steht ;-)


Ich behaupte mal,es geht hier nicht um Lob,lediglich um die Tatsache,dass der überhaupt in Umlauf gekommen ist und (bei meiner Aussage) der Trailer auch gesucht und gefunden wurde...was sowieso nicht alle gemacht haben und manchmal auch bei möglichem Zugriff nicht machen bzw. können,da keine Tonspuren mehr für die Trailer vorhanden sind...

07.02.2020 13:36 Uhr - Mucki1979
1x
User-Level von Mucki1979 6
Erfahrungspunkte von Mucki1979 553
Hoch lebe der Trash!

Das ich das nach 10 Jahren Marvel wirklich mal schreibe.... :-))))

07.02.2020 19:55 Uhr - jhibgp
Eine dt. Vö des Films wurde mal im dirtypictures-Forum im Unterforum von Subkultur angekündigt (kommt aber nicht von Subkultur selbst), das ist aber auch schon eine Weile her...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)