SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Vampire's Kiss (1988): HD-Premiere der Langfassung im März 2020

Koch Media bringt Horror-Komödie mit Nicolas Cage im Mediabook (Blu-ray&DVD)

Die Horror-Komödie Vampire's Kiss (1988) mit Nicolas Cage, Jennifer Beals sowie Maria Conchita Alonso erschien in Deutschland in der Kinofassung sowie der Langfassung (siehe Schnittbericht). Beide Versionen sind mit der Jugendfreigabe (FSK 16) bewertet.

Das Label Koch Media bringt den Film Vampire's Kiss in seiner Langfassung erstmals in HD auf dem deutschen Markt heraus; die Kinofassung ist ebenfalls mit an Bord, wie uns Koch Media auf Anfrage bestätigte.

Das am 12. März 2020 erscheinende Mediabook (Blu-ray & DVD) hält als Bonusmaterial parat:

  • Trailer
  • Audiokommentar
  • Bildergalerie und
  • Booklet

Inhaltsangabe / Synopsis:

Oscar-Preisträger Nicolas Cage beißt sich hinreißend durch diesen verrückten Thriller voll erotischer Spannung. Er ist der New Yorker Yuppie Peter Loew, der in der Hitze der Leidenschaft von seiner neuesten Eroberung Rachel (Jennifer Beals) in den Hals gebissen wird und sich daraufhin bald als Vampir fühlt: Unter dem Persönlichkeitswandel leiden muss vor allem seine brave Sekretärin Alva (Maria Conchita Alonso), die er als erstes Opfer auswählt... (MGM DVD-Cover)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im Shop von OFDb.de:
Quelle: Koch Media
Mehr zu:

Vampire's Kiss

(OT: Vampire's Kiss, 1988)
Schnittbericht:

Kommentare

31.01.2020 00:14 Uhr - Bokusatsu
2x
Das Meisterwerk (des schlechten Geschmacks) mit Nicolas Cage.

31.01.2020 08:28 Uhr - Roland67
Auch wenn ich mich wiederhole: Immer wieder erstaunlich was alles als Mediabook auf den Markt kommt.

31.01.2020 08:50 Uhr - Fliegenklatsche
2x
Der hat sich über die Jahre zu einem waschechten Kultfilm entwickelt. Da verstehe ich sogar das Mediabook-Release.

31.01.2020 09:11 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 20
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 8.166
31.01.2020 08:28 Uhr schrieb Roland67
Auch wenn ich mich wiederhole: Immer wieder erstaunlich was alles als Mediabook auf den Markt kommt.


31.01.2020 08:50 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Der hat sich über die Jahre zu einem waschechten Kultfilm entwickelt. Da verstehe ich sogar das Mediabook-Release.


Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Geschmäcker und (daher auch) Ansichten sind ^^
Ich persönlich finde, dass solche Mediabooks für 23 Euro vollkommen ok sind, auch wenn zusätzlich eine normale Amaray natürlich immer sein sollte. Bei mir hörts da eher bei Preisen weit über 30 Euro auf und die Leute, die solche MB dann zu Mondpreisen später kaufen, werde ich wohl auch nie verstehen. Insofern ist diese VÖ sicherlich noch Kundenfreundlich.

Zum Film selbst:
Find ich nir so lala, auch wenn ich Nicolas Cage oftmals gerne sehe.

31.01.2020 12:08 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 19
Erfahrungspunkte von Der Dicke 7.895
31.01.2020 00:14 Uhr schrieb Bokusatsu
Das Meisterwerk (des schlechten Geschmacks) mit Nicolas Cage.


YOU DON'T SAY !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)