SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

The Riffs III: HD-Premiere in drei limitierten Mediabooks (DVD & Blu-ray) im Januar 2020

X-Cess brachte den Ex-Indexfilm auf Blu-ray

Die italienische Actionfilmtrilogie The Riffs (1982 bis 1984) hatte es in Deutschland nicht immer leicht und stand von 1983 (Teil 1) bzw. 1984 (Teile 2 und 3) bis 2008 (Teil 1 - siehe Index-Special) bzw. 2009 (Teile 2 und 3) auf dem Index.

Nachdem The Riffs - Die Gewalt sind wir (1982) sowie The Riffs II - Flucht aus der Bronx (1982) bereits am 8. November 2019 die HD-Premiere in je drei limitierten Mediabooks spendiert wurde, erschien nun, im Januar 2020, auch The Riffs III - Die Ratten von Manhattan (1984 - OT: Ratti: notte di terrore) erstmals und ungeschnitten auf Blu-ray.

Seit dem 13. Januar 2020 hat das Label X-Cess jeweils drei Mediabooks (Blu-ray&DVD) von The Riffs 3 veröffentlicht. Cover A und B sind auf jeweils 333 Stück, Cover C auf 222 Stück limitiert.

Bonusmaterial:

  • 16-seitiges Booklet mit einem Text von Thorsten Hanisch
  • Audiokommentar von Marcel Barion & Dr. Kai Naumann
  • Interview mit den Darstellern Massimo Vanni and Ottaviano Dell^Acqua
  • Interview mit Komponist Luigi Ceccarelli
  • Deutscher Kinotrailer
  • Englischer Trailer
  • Deutscher Kinoaushang

Inhaltsangabe / Synopsis:

Eine Truppe von Motorrad-Rockern unter der Führung von King (Ottaviano Dell’Acqua), begibt sich durch die postnukleare Einöde, um ein verborgenes Labor zu finden. Nachdem das gelungen ist, muss die Gruppe allerdings schnell feststellen, dass das Labor sowie das ganze es umgebende Gebäude von verstrahlten – und folglich äußerst aggressiven – Ratten in Beschlag genommen wurde. (totalschaden)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel bei Beyond-Media.at:
Kaufen Sie diesen Titel im Shop von OFDb.de:
Mehr zu:

The Riffs III - Die Ratten von Manhattan

(OT: Ratti: notte di terrore, 1984)
Schnittbericht:

Kommentare

19.01.2020 15:38 Uhr - Calahan
2x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
Auf VHS gesehen, immer in der Hoffnung eine Mad Max oder Snake Plisken Perle
zu finden. War leider zu 99% enttäuschend.

19.01.2020 16:27 Uhr - TONKA
Überflüssige Neuerscheinung!!!
Ich habe schon das Mediabook mit allen drei Teilen,das ist auch platzsparend :-)

19.01.2020 18:05 Uhr - der neue1067
9x
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
19.01.2020 16:27 Uhr schrieb TONKA
Überflüssige Neuerscheinung!!!
Ich habe schon das Mediabook mit allen drei Teilen,das ist auch platzsparend :-)


Um Gottes Willen, sofort die Produktion stoppen!!!

TONKA hat den Film schon, ach was rede ich, er hat alle drei Teile und damit ist die Neuerscheinung überflüssig!!!


19.01.2020 20:14 Uhr - babyface
1x
Hat der überhaupt was mit Riffs 1 und 2 zu tun?

Oder wurde der Titel eingeriffst...scheint mir nichts mit den Urfilmen zu tun haben, weiss jemand mehr?

19.01.2020 20:51 Uhr - Loredanda Ferreol
3x
19.01.2020 20:14 Uhr schrieb babyface
Hat der überhaupt was mit Riffs 1 und 2 zu tun?

Oder wurde der Titel eingeriffst...scheint mir nichts mit den Urfilmen zu tun haben, weiss jemand mehr?


Der Film ist zweifelsfrei einer der Besten vom sonst m. E. eher nicht so guten Regisseur Mattei. Er hat aber mit den "Bronx" Filmen von Castellari nichts zu tun, und wurde nur in DE diesen beiden Endzeitknallern als (vermeintliche) Fortsetzung angehängt.

19.01.2020 21:05 Uhr - der neue1067
2x
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
19.01.2020 20:51 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
19.01.2020 20:14 Uhr schrieb babyface
Hat der überhaupt was mit Riffs 1 und 2 zu tun?

Oder wurde der Titel eingeriffst...scheint mir nichts mit den Urfilmen zu tun haben, weiss jemand mehr?


Der Film ist zweifelsfrei einer der Besten vom sonst m. E. eher nicht so guten Regisseur Mattei. Er hat aber mit den "Bronx" Filmen von Castellari nichts zu tun, und wurde nur in DE diesen beiden Endzeitknallern als (vermeintliche) Fortsetzung angehängt.


Da gebe ich dir vollkommen Recht, The Riffs III kommt gleich nach Die Hölle der lebenden Toten. Aber man muss bei Mattei schon etwas für Trash übrig haben.


19.01.2020 23:41 Uhr - Romero Morgue
2x
User-Level von Romero Morgue 5
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 355
19.01.2020 21:05 Uhr schrieb der neue1067
19.01.2020 20:51 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
19.01.2020 20:14 Uhr schrieb babyface
Hat der überhaupt was mit Riffs 1 und 2 zu tun?

Oder wurde der Titel eingeriffst...scheint mir nichts mit den Urfilmen zu tun haben, weiss jemand mehr?


Der Film ist zweifelsfrei einer der Besten vom sonst m. E. eher nicht so guten Regisseur Mattei. Er hat aber mit den "Bronx" Filmen von Castellari nichts zu tun, und wurde nur in DE diesen beiden Endzeitknallern als (vermeintliche) Fortsetzung angehängt.


Da gebe ich dir vollkommen Recht, The Riffs III kommt gleich nach Die Hölle der lebenden Toten. Aber man muss bei Mattei schon etwas für Trash übrig haben.



DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN ist mMn noch immer ein Atmosphärischer Zombietrash der besseren Sorte. Kann aber auch an dem dreisten Soundtrackklau von GOBLIN liegen! 😉

Der hier vorliegende RIFFS 3 ist eher unteres Mittelmaß. Einmal sehen reicht. Da gibt es wirklich bessere Italo-Endzeitfilme. Das schlimmste sind die Schauspieler und das pure Overacting.

20.01.2020 07:22 Uhr - alraune666
1x
Riffs 1&2 hab ich noch in gr Retro Hartbox, den brauch ich nicht, doch zu trashig, Mattei‘s Hoelle finde ich dagegen trashig richtig gut und einer der Klassiker mit denen bei mir alles anfing!

21.01.2020 14:10 Uhr - der neue1067
2x
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
19.01.2020 23:41 Uhr schrieb Romero Morgue
19.01.2020 21:05 Uhr schrieb der neue1067
19.01.2020 20:51 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
19.01.2020 20:14 Uhr schrieb babyface
Hat der überhaupt was mit Riffs 1 und 2 zu tun?

Oder wurde der Titel eingeriffst...scheint mir nichts mit den Urfilmen zu tun haben, weiss jemand mehr?


Der Film ist zweifelsfrei einer der Besten vom sonst m. E. eher nicht so guten Regisseur Mattei. Er hat aber mit den "Bronx" Filmen von Castellari nichts zu tun, und wurde nur in DE diesen beiden Endzeitknallern als (vermeintliche) Fortsetzung angehängt.


Da gebe ich dir vollkommen Recht, The Riffs III kommt gleich nach Die Hölle der lebenden Toten. Aber man muss bei Mattei schon etwas für Trash übrig haben.



DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN ist mMn noch immer ein Atmosphärischer Zombietrash der besseren Sorte. Kann aber auch an dem dreisten Soundtrackklau von GOBLIN liegen! 😉

Der hier vorliegende RIFFS 3 ist eher unteres Mittelmaß. Einmal sehen reicht. Da gibt es wirklich bessere Italo-Endzeitfilme. Das schlimmste sind die Schauspieler und das pure Overacting.


Ich mag Die Hölle der lebenden Toten auch ganz gerne und er würde in meiner Zombie Filme Top ten wohl auch noch mit reinrutschen. Aber daß was du The Riffs III vorwirfst trifft bei Hölle genauso zu, nämlich die schlechten Schauspieler und das Pure overacting.

Aber mögen tue ich den Film trotzdem was aber nichts heißen muß, denn einer meiner Lieblings Zombie Filme ist Zombies unter Kannibalen und daß obwohl Trash gar nicht unbedingt so meins ist. Da spielen aber wohl auch nostalgische Gefühle eine nicht unerhebliche Rolle.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)