SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware Evil Dead - The Game · ULTIMATE MULTIPLAYER-ERLEBNIS... UND ES GROOVT! · ab 44,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Mortal Kombat 3 ist nicht mehr beschlagnahmt

Entscheidung vom AG Tiergarten fiel bereits im November 2019

Die Mortal Kombat-Reihe hatte es viele Jahre nicht leicht in Deutschland. Während die ersten drei Teile nicht nur indiziert, sondern auch nach §131 StGB beschlagnahmt wurden, folgten einige der späteren Games zumindest ebenfalls auf den Index.

Das letzte problematische Spiel war dann das Reboot von 2011, welches keine USK-Freigabe erhielt, auf Liste B indiziert und 2012 schließlich beschlagnahmt wurde. Seit der Nichtindizierungsentscheidung der BPjM zu Mortal Kombat X (2015) haben die neuen Teile keine Probleme mehr, unzensiert mit USK-Freigabe nach Deutschland zu kommen.

Bleiben noch die alten Games, die bisher weiterhin im Giftschrank sind. Allerdings scheint sich da langsam etwas zu ändern, denn das AG Tiergarten hob im November 2019 die Beschlagnahme von Mortal Kombat 3 (1995) wieder auf. Da zwei Konsolenfassungen am gleichen Tag und mit dem gleichen Aktenzeichen einkassiert wurden, könnten hier auch beide parallel aufgehoben worden sein und die BPjM könnte nun einen Antrag auf Listenstreichung annehmen. Laut aktuellen Gerüchten soll auch eine Mortal Kombat Kollection mit den ersten drei Teilen als Remaster in Arbeit sein.

Mehr zu: Mortal Kombat 3 (OT: Mortal Kombat 3, 1995)

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Mai 2022
Der Bohrmaschinenkiller ist vom Index
The Slaughterhouse Killer schafft es wohl nur cut durch die FSK-Prüfung
Freitag der 13. (1980) in den USA erstmals als 4K-UHD
China White in Exportfassung & Extended als DVD-Amaray im Juni 2022
Tenebre - Dario Argentos Horrorthriller weltweit erstmals als 4K-UHD
Alle Neuheiten hier

Kommentare

29.01.2020 20:35 Uhr - Ralle87
4x
Kommt das nur mir so vor oder haben wir eine "Rehabilitierungswelle"?
Klar das meiste ist zeitlich überholt aber was in den letzten 6-12 Monaten so für News reinflattern is schon sehr geil.
Weiter so.

29.01.2020 21:13 Uhr - Noxa
4 Spiele wurden bis jetzt von der Beschlagnahme befreit, 1 wurde von der Liste gestrichen. Ich halte das für eine miese Quote. BIn mal gespannt wie sich das noch entwickelt.

Left 4 Dead 2 wurde ja nichtmal auf Liste A umgetragen.

29.01.2020 21:15 Uhr - Ralle87
3x
29.01.2020 21:13 Uhr schrieb Noxa
4 Spiele wurden bis jetzt von der Beschlagnahme befreit, 1 wurde von der Liste gestrichen. Ich halte das für eine miese Quote. BIn mal gespannt wie sich das noch entwickelt.

Left 4 Dead 2 wurde ja nichtmal auf Liste A umgetragen.

Nicht nur auf Spiele bezogen, sondern auf Filme genauso.

29.01.2020 21:55 Uhr - Noxa
Dachte dein Kommentar bezog sich nur auf Spiele. Ja im Filmbereich tut sich einiges.

29.01.2020 21:59 Uhr - The Undertaker
1x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 54.426
29.01.2020 21:13 Uhr schrieb Noxa
Left 4 Dead 2 wurde ja nichtmal auf Liste A umgetragen.

Der wird auch nicht automatisch umgetragen, hatte bei der BPjM nachgefragt. Liegt aber daran, dass das Game damals gleich auf Liste B indiziert wurde und weil beide Beschlüsse nur formell aufgehoben wurden. Eine Umtragung auf A oder eine Listenstreichung wäre auf Antrag aber möglich. Denke das kommt auch noch, wurde ja erst letzten Monat der BPjM bekannt, dass die Beschlüsse aufgehoben wurden.

29.01.2020 22:05 Uhr - Noxa
Das wusste ich nicht. Dachte sowas erfolgt immer automatisch.

29.01.2020 23:07 Uhr - Rigolax
Macht die BPjM teils auch, haben sie aus meiner Sicht bei Wolfenstein 3D gemacht, also die Listenstreichung/Neuprüfung von Amts wegen vorgenommen, nachdem zuvor die Gerichtsbeschlüsse aufgehoben worden sind. Die Beschlüsse dort wurden auch nur aus formellen Gründen aufgehoben.

Der Unterschied zu L4D2 liegt vielleicht darin, dass Wolfenstein 3D anlässlich der nach 25 Jahren drohenden Listenstreichung mehr oder weniger kurz zuvor neu-evaluiert wurde.

(EDIT: Die Umtragung war auch von Amts wegen bei Dead Rising.)

Schwer vorstellbar doch allerdings, dass L4D2 noch ein Kandidat für Listenteil B sein könnte, wenn überhaupt A. Dass die BPjM dermaßen wenig Nachforschungspflicht bei sich selbst sieht, ist eigentlich ziemlich fragwürdig angesichts der nicht zu vernachlässigen Grundrechtseinschränkungen einer Indizierung, vor allem auf Listenteil B, der in der juristischen Literatur teils (ggf. auch h.M.) als verfassungswidrig eingestuft wurde/wird. Zur möglichen Nachforschungspflicht siehe auch § 21 Abs. 5 Nr. 2 JuSchG.

30.01.2020 07:34 Uhr - Onkelpsycho
Bin gespannt ob sich auch was bei anderen Teilen ändert. Zumindest auch Ultimate Mortal Kombat 3 sollte ja dann ebenfalls folgen, da zu großen Teilen inhaltsgleich...

Ein Remaster der alten Teile ähnlich MK9 fände ich garnicht mal schlecht...

30.01.2020 10:54 Uhr - Easy V Nie
2x
29.01.2020 21:13 Uhr schrieb Noxa
4 Spiele wurden bis jetzt von der Beschlagnahme befreit, 1 wurde von der Liste gestrichen. Ich halte das für eine miese Quote. BIn mal gespannt wie sich das noch entwickelt.

Left 4 Dead 2 wurde ja nichtmal auf Liste A umgetragen.


Miese Quote? Die Liste besteht doch mittlerweile nur noch aus 13 131ern.
Und wenn man mal von Manhunt 1&2 sowie Hatred absieht, sind das auch alles Kandidaten die nach heutigen Standards locker rehabilitiert werden können. Muss halt nur der jeweilige Publisher seinen Arsch hochbekommen.

31.01.2020 08:24 Uhr - Berserkr
Blake Stone – Aliens of Gold

hat auch ne Listenstreichung erhalten.

31.01.2020 13:29 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Folgerichtig, im direkten Vergleich mit den aktuellen Ablegern der MK-Reihe, sind die alten Teile fast schon 12er Kandidaten.

31.01.2020 15:52 Uhr - m0uSe
Naja, es wird eben langsam liberaler. Ich hätte vor paar Jahren einen Eid abgelegt, dass wir niemals ein unzensiertes Wolfenstein sehen würden.

Die Zeiten ändern sich einfach.

31.01.2020 23:39 Uhr - immi666
1x
Ich würde mir wünschen, das CONDEMED 1 und 2 runter kommen
und ein Remaster erfahren...
Ebenso der xbox 360 - Knaller WOLFENSTEIN.


01.02.2020 16:44 Uhr - m0uSe
Xbox 360 Knaller Wolfenstein?!

Welches meinst du bitte? Das 2009er? Das fand ich ehrlich gesagt ziemlich nervig mit dem schrottigen Open World und dem Gold gesammel.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)