SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Final Destination ab 18 Jahren freigegeben

Auch drittes Sequel erst für Volljährige

Trotz einiger deftiger Gewaltszenen bekamen die ersten beiden Filme der Final Destination-Reihe in Deutschland ohne Probleme eine FSK 16-Freigabe, was nicht zuletzt an der selbstironischen Inszenierung gelegen hat. Diese ließ der dritte Teil etwas missen, setzte mehr auf derbere Schocks und kassierte dafür eine 18er-Einstufung von der FSK. Am 03.09.2009 startet nun Final Destination 4 in den deutschen Kinos und geizt wie auch die anderen Teile nicht mit dem roten Lebenssaft. Darum wird das in 3D gedrehte Sequel auch diesmal nicht für Jugendliche im Kino zu sehen sein. Denn die FSK vergab diesmal ebenfalls anstandslos "keine Jugendfreiabe" für den 82 Minuten langen Horrorfilm.

Inhaltsangabe / Synopsis:

igentlich wollte Nick O’Bannon (Bobby Campo) nur einen spannenden Tag beim Autorennen erleben – doch plötzlich durchzuckt ihn die schreckliche Vision bizarrer Ereignisse, die auf der Piste zu einer Massenkarambolage führen: Brennende Wrackteile schlagen in der Tribüne ein und bringen sie zum Einsturz – Nicks Freunde finden dabei ... [mehr]
Quelle: FSK Warner

Mehr zu: Final Destination 4 (OT: Final Destination, The, 2009)

Schnittbericht:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

01.09.2009 00:39 Uhr -
leider mit 82 minuten viel zu kurz !!!!!!!!!!!!!
das heisst 6 minuten abspann abziehen und man geht nach 76 minuten aus dem kino
und dann noch in 3d des kostet auch nomma extra da biste bei fast 9 euro
zum kotzen !!!!!!!!!!

egal mittwoch halb zwölf gehts rund da werden wir uns den reinpfeiffen

01.09.2009 00:50 Uhr - Kitamuraaa
Hoffentlich bedeutet die kurze Laufzeit wenigstens, dass man von einer Actionszene in die nächste stolpert, was mir bei einem Film dieser Art und Reihe genügen würde! Die allg. Story sollte ja mittlerweile jedem bekannt sein und da kann man schonmal auf 20 nervige >Erklärungsminuten< verzichten :D

01.09.2009 00:54 Uhr - styla88
auf dvd bekommt der film dann bestimmt ein spio/JK freigabe auf dvd gelten ja andere regeln.

01.09.2009 00:58 Uhr - rockbar13
Bin das nur ich, aber: Als ich letztens im Kino war kam die Vorschau für den und der Titel war "Final Destination 4". Was stimmt jetzt? ^^

01.09.2009 01:01 Uhr - Lenox Parker
War gut das der Film bei den Amis schon am 28.8 lief, so konnte ich ihn noch schauen bevor ich wieder nach Deutschland kam. Und ich muss sagen der Film ist zwar unterhaltsam, aber das was da gezeigt wird hat nichts mehr mit "Unfällen" zu tun. Ich habe mehrmals die Augen gerollt, weil es einfach zu unrealistisch war.

01.09.2009 01:09 Uhr - cb21091975
freu mich drauf!

01.09.2009 01:36 Uhr - X-Rulez
Ich weiß noch nicht genau, ob ich mir den 4. Final Destination anschau.
Nach dem guten 1. Teil, kam der sehr gute 2., danach der akzetable 3. Ableger.
Folglich ist der 4. Teil entweder der absolute Überflieger oder (unter-)durchschnittliche Kinokost.

Der einfallsreichste Tod der gesamten FD-Reihe war meiner Meinung nach der, der den Lottogewinner "ereilte" ^^.

01.09.2009 03:05 Uhr - devlin
ich fand alle 3 teile gut und schau mir diesen auch wieder an - im kino! die trailer sind ja schon mal klasse!

01.09.2009 03:49 Uhr -
Der ist haargenau wie der 2. (im positiven Sinne), nur nen (kleinen) Tick blutiger bzw expliziter.
Schön action- und temporeich. Außerdem hat man sich bei den Todesarten, und den Kettenreaktionen, wider ordentlich etwas einfallen lassen. Und an Ironie mangelt es auch nicht.

Eindeutig besser als Teil 3.

01.09.2009 05:16 Uhr - Der Eld
Endlich mal wieder ein Film auf den man sich freuen kann ^^
Auch wenn es mal wieder nur eine Fortsetzung ist -.-
Ich hoffe der läuft in 3D bei mir in der Nähe.

01.09.2009 06:05 Uhr - mm2106
Freue mich auch schon rießig :)
Schaue ihn heute auf dem FFF in Frankfurt
schade das er so kurz ist :( und das für den stolzen Preis von fast 12€

01.09.2009 06:26 Uhr -
01.09.2009 - 05:16 Uhr schrieb Der Eld
Endlich mal wieder ein Film auf den man sich freuen kann ^^
Auch wenn es mal wieder nur eine Fortsetzung ist -.-
Ich hoffe der läuft in 3D bei mir in der Nähe.


Cinemax hat im Übrigen inzwischen auch auf 3D umgerüstet, zumindest bei uns in Hamburg ;)

01.09.2009 07:48 Uhr - MaNu21
bei meinen umliegenden kinos wird noch überall ab 16 angezeigt naja ... bissl kurz is das ganze ding ja schon

01.09.2009 09:17 Uhr - markymarco
bei uns ist´s gemischt. im ufa-kino steht ab 18, im cinedome ab 16 und im uci steht "altersfreigabe bitte an der kasse erfragen" :-)
es gibt doch nur die eine 18er fassung, oder?

01.09.2009 09:21 Uhr - freakincage
Ich war letzte Woche bei einer Pressevorführung, und hatte Spass ohne Ende dabei!

Davon, dass 'Final Destination: Death Trip' (so der offizielle deutsche Titel - im Gegensatz zum Originaltitel, welcher 'The Final Destination' lautet) eine selbstironische Inszenierung vermissen lässt, habe ich nix gemerkt. Dieser Abschluss der Reihe (gemäss Produzent wird es keinen weiteren FD-Film geben) ist in meinen Augen sogar noch viel selbstironischer, als alle bisherigen Teile...schon alleine, weil der Tod nun richtiggehend selbst Hand anlegt. Aber auf der anderen Seite ist der Gewaltgrad nochmals erhöht worden, was wohl der Grund für diese Freigabe sein wird...

Der Unfall am Anfang ist sehr explizit, und der folgende Vorspann ein wahrer Augenschmaus und eine Hommage an die bisherigen Filme der Reihe. Die kurze Laufzeit tut dem Streifen gut, und so wird es niemals langweilig (was bei FD2 nach mehrfachen Sichtungen immer mehr zum Problem wurde). Der 3D-Effekt wirkt sehr gut, und die Macher toben sich mit dieser Technik richtiggehend aus! Zwar gibt es viel CGI...aber bei solch einer Prämisse hat mich das kein Bisschen gestört.

Für Fans (= diejenigen, welchen alle bisherigen Teile gefallen haben) ein Muss! :)

01.09.2009 09:38 Uhr - Lamar
Werde mir den Film auf jeden Fall zulegen
Habe auch die anderen 3 Teile. Find "FD" immer wieder grandios. !

Die Laufzeit stört mich auch bissl. Also ein Film sollte zumindest mal 90-95 Min laufen.

Wenn ich auf der DVD 75, 78, 81, 84 Min lese bin ich immer schon bissl enttäuscht, das man einen so kurzen Film produziert hat.

Ich gucke dann lieber bei Titanic, Schindlers Liste, ES, Langoliers und bei so einigen anderen Filmen hinten aufs Cover, da hat man ordentlich Spielzeit für`s Geld :-))

ca 4 Std im Durchschnitt !


01.09.2009 09:43 Uhr - turnstile67
@rockbar13:
Bin das nur ich, aber: Als ich letztens im Kino war kam die Vorschau für den und der Titel war Final Destination 4. Was stimmt jetzt?


Ist das so schwer?
"THE FINAL DESTINATION" ist der Original-Titel. Der deutsche Verleih macht aus dem englischen Wortspiel einfach ein einfallsloses "FINAL DESTINATION 4".

Gruß

01.09.2009 09:55 Uhr - freakincage
Sieh an...okay:

Ich habe jetzt im Netz ein wenig nachgeschaut, und auf einer deutschen Seite steht 'Final Destination: Death Trip', aber bei allen anderen wirklich 'Final Destination 4' - wirklich sehr einfallslos, und dazu fehlt der Hinweis darauf, dass es sich um einen Abschluss handelt.

@ Lamar:
Im Grunde bin ich ja Deiner Meinung, was Filmlaufzeiten angeht. Aber diese Reihe stellt für mich eine Ausnahme dar, denn die Handlung ist nun wirklich schon 3 mal durchgekaut worden, und gross weiterentwickeln (also substantiel) lässt sich das nicht. Deswegen würde es nur für unnötige Längen sorgen, wenn man solch einen Streifen auf über 90 Minuten aufbläst.

Und keine Angst:
Der Unterhaltungswert entschädigt doppelt für die etwas kürzere Laufzeit (die Filme wurden ja eh mit jedem Teil ein paar Minuten kürzer)! ;)

01.09.2009 09:56 Uhr -
Naja der erste war ganz gut der zweite auch, der dritte eher ermüdent, mal sehen was der neu bringt!

01.09.2009 10:09 Uhr - Prince Goro
Bisher haben mir alle Teile sehr gut gefallen und die von vielen erwähnte ''Abnutzung'' ist doch minimal. Thema kurze Laufzeit: schon ärgerlich, aber wenn es den Storyfluss hilft ist es doch ok. Dann guckt man ihn sich halt ein zweites mal an.;)

War beim ersten mal Darkness Falls gucken auch ähnlich: nach 65-70 min. war der Film zu Ende und dann kam ein 10 minütiger Abspann. Da er mir so gut gefiel, schaute ich ihn mir gleich nochmal an. Das ist zwar SEHR selten und kommt natürlich immer auf den Film an.

01.09.2009 10:25 Uhr - markymarco
die laufzeit war auch erstmal ungewöhnlich, vorallem, da im film die meisten todesszenen aller 4 teile vorkommen sollen. da muss es ja schlag auf schlag gehen:) vorteilhaft zum mehrmaligen ansehen!

01.09.2009 10:31 Uhr - Mikey

Geht es eigentlich nur mir so, dass ich das ziemlich langweilig finde??
Den ersten Teil fand ich richtig gut (wir haben den damals
kurze Zeit nach dem 11. september auf DVD erstmals angeschaut und als dann das Flugzeug beim Starten in die Luft flog, hatte das schon einen ziemlichen Nachgeschmack.

Ich hab nach dem 2. Teil aufgehoert..

01.09.2009 10:41 Uhr - freakincage
Bestimmt nicht...siehe Rottentomatoes.com...ist halt Geschmackssache! ;)

Aber grundsätzlich muss ich sagen:
Welche hochglanz Fun-Splatter-Reihe ist besser als diese hier? Eben... :)

01.09.2009 11:08 Uhr - Grosser_Wolf
Ansehen werde ich ihn mir vielleicht, aber im Kino gewiß nicht. Der Trailer hatte mich abgeschreckt! Die ersten beiden Teile fand ich Sahne - mal was Neues und ordentlich inszeniert. Teil drei war dann schon eher lala. Aber als ich den Trailer zum vierten Film sah, dachte ich nur eines: öde, alles schon gesehen. Thema ausgelutscht. Sorry, aber der Trailer weckte bei mir keine Neugier.

01.09.2009 11:40 Uhr -
Auf der Startseite der OFDb läuft der Trailer...

01.09.2009 11:58 Uhr - Iwazaru
ich frage mich nur wieso, wo der Film sehr harmlos ist. Das Meiste passiert OFF, man sieht also kaum was und wenn was passiert geht das so schnell... da meint man fast es fehlen mehrere Bilder oder es sei via schlampiger Stop-Motion gemacht worden.

Bei den Kettenreaktionen fand ich lediglich die im Haarstudio ganz witzig. Ansonsten eher ein laues Lüftchen der Film. Schade... Sonderlich kreativ fand ich da auch nichts, denn vieles erinnert an die alten Teile. Und man hetzt schon fast von einem "Unfall" zum Nächsten. Man schaut sich das zwar eher nur deshalb an, aber es wirkt schlecht.

Vielleicht ist der nur wegen des 3D ab 18? Could be...

Wie dem auch sei, mir hat nur das Intro gefallen, weil es alle Unfälle der vorigen Filme nochmal als animierte Röntgenbilder zeigt.

01.09.2009 12:13 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Die Megaunfälle am Anfang sind immer das coolste an den Final Destination Filmen.

01.09.2009 13:09 Uhr - fLuXt0R
@ Iwazaru
Thanks for spoiling!

01.09.2009 13:24 Uhr - freakincage
@ Iwazaru:

fLuxtOR hat recht, denn eine Spoilerwarnung für diejenigen, welche noch ins Kino wollen, wäre schön gewesen.

Ansonsten frage ich mich, ob wir den gleichen Film gesehen haben. Das meiste passiert im Off? Genau ein Kill passiert wirklich im Off bzw. man hat sich für eine alternative Kameraeinstellung entschieden...und ich vermute dass dies aus dem Grund geschah, weil es sonst sehr schwierig geworden wäre das so darzustellen, dass es nicht lächerlich wird, weswegen ich den Entscheid absolut begrüssenswert finde.

Aber so wie es aussieht, sind viele im Netz Deiner Meinung / Ansicht...wobei ich persönlich sehr gerne gegen den Strom schwimme, da ich genau das bekommen habe, was ich auch sehen wollte.

Und dass vieles an die anderen Teile erinnert ist gewollt:
Schliesslich ist es der letzte Teil, und deswegen hat er viele Eigenschaften einer Hommage verpasst bekommen. Mir hat gerade das am besten gefallen! :)

01.09.2009 13:59 Uhr - Iwazaru
Ich glaube manch einer weiß nicht was ein Spoiler ist…(oh entschuldige für das Erwähnen des Aufbaus der Credits am Anfang... Verrät sehr viel vom Film!). Und lustig ist es auch wenn die die sich darüber "aufregen" dann selber auch in gewisser Weise spoilern.

• "Genau ein Kill passiert wirklich im Off..."
• "Und dass vieles an die anderen Teile erinnert ist gewollt..."

Naja, aber man ist das ja schon gewohnt. Ist ja fast so witzig wie die, die sich nen Trailer anschauen und dann meinen sie sind gespoilert, oder die schauen wer mitspielt und dann meinen gespoilert zu sein. Wieso dann überhaupt anschauen und nicht einfach blind mal in's Kino gehen?

Ansonsten, extra für dich freakincage, denke ich sehr wohl wir haben den gleichen Film gesehen, es ist nur eine Frage des "was verstehst du unter "im Off"?". Wer hier ein "Gorefest" wie Teil 2 oder 3 sucht wird nicht fündig, sondern es bleibt so ziemlich nah am ersten Teil was das angeht, also kaum großartig was erwähnenswertes und wenn, dann eben in bester "Stop-Motion-Art", wie oben beschrieben. Ein trockenes Stück Brot, fast wie von WASA!

Es ist übrigens auch nicht zwingend der letzte Film, denn manch eine Quelle berichtete schon im Vorfeld darüber dass das eine neue Trilogie werden soll. Und wenn man sich anschaut wie der Film "einschlägt" (allerdings wohl eher wegen dem 3D) dann wird wohl noch was kommen.

01.09.2009 14:13 Uhr - Kabukiman74
Ich hab' den Film vorgestern beim Fantasy Filmfest in Köln gesehen und muss sagen, daß ich gut unterhalten wurde. Ich würde den 4. Teil qualitativ an 2. Stelle hinter dem ersten einordnen, insbesondere die 3D-Effekte geben nen Extrapunkt. Gerade für die Leute, die Teil 1-3 kennen, gibt es schön viele Hommagen und Querverweise (Stichwort: Déjà vu...;)) Was die Laufzeit angeht - ich werde lieber 82 Minuten gut unterhalten als mich durch 140 Minuten Leerlauf zu quälen - manchmal ist weniger durchaus mehr...

01.09.2009 14:44 Uhr - blackbelt
Das war klar mit der FSK 18.Die liberalen Zeiten sind vorbei und auf DVD könntes sogar ne JK werden, wenn der Verleih Pech hat- und die Prüfer n schlechten Tag;)

01.09.2009 14:45 Uhr - blackbelt
Werde ihn auf jeden Fall diese Woche schauen!

01.09.2009 14:57 Uhr - brachialromanti
01.09.2009 - 09:38 Uhr schrieb Lamar
Ich gucke dann lieber bei Titanic, Schindlers Liste, ES, Langoliers und bei so einigen anderen Filmen hinten aufs Cover, da hat man ordentlich Spielzeit für`s Geld :-))
ca 4 Std im Durchschnitt !


keiner der genannten ist so lang. Musst auch einen Unterschied machen zwischen MiniSerie und Film. Mir fallen lange Filme von max. 3 Stunden ein, aber länger nicht.


Und zu FD4: ich will das Schicksals-Feature von Teil 3 auch hier auf DEVD genießen!! das war nahezu einmalig. Da kann der Film nach 5min schon vorbei sein, weil man die Handlung als Zuschauer ändern kann. Echt kreativ!!

01.09.2009 15:05 Uhr - Iwazaru
Dieses Feature wird gut möglich sein...


.
.
.
.
.
.
.
.
.
SPOILER ZOMFG HAXOR!!!!!!!!!!!!!!!!!
.
.
.
.
.
.
.
.
...denn wer den Trailer und dann den fertigen Film kennt wird mindestens eine Szene finden die nach putzigem Unfall aussieht, aber nicht im Endprodukt zu finden ist. Stichworte: Lampe + Pool
.
.
.
.
.
.
SPOILER ZOMFG HAXOR!!!!!!!!!!!!!!!!!
.
.
.
.
.
.
.
.

01.09.2009 15:59 Uhr - Darwin
Hab ihn gesehen...der brutalste der Reihe :D Angemessene FSK, muss ich sagen :) Trotzdem der Teil ist der dümmste und sinnloseste von allen :D Aber unterhaltsam, vor allem in 3D!

01.09.2009 16:37 Uhr - freakincage
Tja Iwazaru, was Du schon gespoilert hast, kann ich nun mal gar nicht mehr spoilern. Und ja: den Vorspann so zu beschreiben, wenn doch genau das eine geniale und überraschende Idee ist, nennt man in solch einem Fall eben SPOILER.
Des weiteren sind Aussagen, wie 'Ein Kill geschieht im Off' sowie 'Vieles erinnert an die ersten drei Teile' keine Spoiler, denn 1. weiss man deswegen nicht welcher Kill (geschweige denn von wievielen Kills) das sein wird & man weiss ebenfalls nicht WAS genau an die ersten 3 Teile erinnert (Stil? Hinweise? Kills? Figuren? Die Liste ist lang).
So viel dazu.

Tut mir leid, aber in dem Film sind eindeutig viele Dinge zu SEHEN, welche so noch nirgends vorgekommen sind - und von Stop-Motion kann keine Rede sein (hättest Du 'extremer CGI-Einsatz' geschrieben, wäre das was anderes). Wenn Du das anders siehst: bitte...mir grundsätzlich egal. Aber den herablassenden Ton kannst Du Dir sparen.

Ansonsten stimme ich mit Kabukiman74 zu 100% überein!

SPOILER!
P.S.: der Trailer ist geschickt geschnitten - es sieht eben nur so aus (Lampe)
SPOILER FERTIG!

P.P.S.: Wenn Mr. Craig (Produzent) sagt es ist der letzte, dann kann es zwar schon immer noch sein, dass da noch etwas kommt...dann aber nicht von den gleichen Machern, weswegen das für mich dann nicht mehr zu dieser Reihe gehören wird.

01.09.2009 17:04 Uhr - El-Mejor
Ich denk ich werd ihn mir auch in 3D anschauen. Letztes WE war ich in My Bloody Valentine 3D. Der war echt gut. Hätt ich nicht erwartet :)

Gruss

01.09.2009 17:26 Uhr - Iwazaru
@ freakincage: faule ausrede, liebelein. Und zu deiner Spoiler Erörterung: Man weiß ja nun auch nicht genau WIE es wirklich aussieht wenn ich schreibe "Man sieht's als Röntgenbild". Vorstellung und wie es dann wirklich zu sehen ist sind zwei Paar Stiefel. Soviel dazu, aber danke für's Versuchen.

Und so viel ist nun echt nicht zu sehen und freilich sieht#s wie Stop-Motion aus. ich glaube du kennst das nur nicht.. Wer's nicht lesen mag bitte JETZT aufhören.

Wenn ein brennendes Auto auf Menschen fliegt, oder eine Mauer, oder Badewanne oder andere Dinge und das irgendwie immer nur ganz plötzlich am Boden liegt, eben wie bei einer schlechten Stop-Motion, dann ist die Kritik durchaus berechtigt. Das hat Benny Hill schon besser gemacht!!!

Und wo sieht man so großartig viel? klar, man sieht hier und da gewisse "After-Effects", aber vom Akt selbst sieht man sehr, sehr wenig und verglichen mit den anderen Teilen der Serie ist das Ding einfach nur trocken. Und der Trailer ist nicht schickt geschnitten, denn wenn du dir die offiziellen B-Rolls anschaust (die ja veröffentlicht sind) wirst du sehen dass da z.B. am Pool wirklich auch noch was anderes gedreht wurde und die ganze Aktion mit den Wasserpistolen anders verlief.

Andere Einstellung? Nett. Bis du auch so weit vom Alter um eine Rektalakrobatik in dieser Szene zu sehen? Ich frage mich wieso du hier nicht gegen den Strom schwimmst und die andere Meinung, die nicht alberne Meinung, annimmst? Schon mal was von der "düsteren Legende" gehört in der man komplett in sowas gesaugt wird? Wohl nicht... Also ich inde es sagt sehr viel aus wenn man, ohne was zu sehen immer gleich vom dümmsten ausgeht, was ja so ziemlich alle sagen.

Mr. Craig ist übrigens nur EIN (!) Produzent! Ist aber auch eine putzige Einstellung mit den Produzenten... Na, jeder wie er will. Deine Art kannst dir übrigens auch sparen, denn du stänkerst zuerst mit deiner "Oh ja? Ach was?"-Attitüde. Unterhaltet aber ungemein.

Und nochmal: Danke für`s versuchen.

01.09.2009 17:32 Uhr - freakincage
Die einen versuchen nun mal sachlich zu diskuttieren...und andere hängen den Grosskotz raus. Schon klar, Liebeleinchen!

Da Du die Weisheit mit Löffeln gefressen hast, eh alles besser weist und den Film einfach gerne runtermachst (was Dein Recht ist), erfreue Dich an Deinem eingebildeten Sieg und lass mich da bitte raus.

Kein Bock auf Deinen Kindergarten!

01.09.2009 17:35 Uhr - Iwazaru
In MEINEN Kindergarten kommen so Großkotze (pardon) auch nicht rein die anderen das vorwerfen was sie selbst nicht besser können! Zudem könntest du dir MEINEN Kindergarten auch nicht leisten!

Sachliche Diskussion hat bei dir schon mit deiner Attitüde und deinem Versuch einen Spoiler zu erklären geendet. Nicht zu vergessen der "Na jetzt muss ich auch nicht mehr vor Spoilern warnen"-Einlage.

Das ist so... Vorschule. Schlimm das...

01.09.2009 17:37 Uhr - freakincage
Nachdem 2 Personen Dich darauf aufmerksam machten, dass Du gespoilert hast (und das hast Du!) hast Du Dich auf mich eingeschossen. Also hör doch einfach auf und ergötze Dich an Deinen literarischen Ergüssen...soll mir recht sein.

P.S.: und ich habe nicht gespoilert (ätsch...und jetzt geh Dich weiter nerven).

01.09.2009 17:43 Uhr - Iwazaru
Lies dir nochmal die Erörterung vom Lokalhelden durch. Zudem: Wer kann was für die Empfindlichkeit von Leuten wie z.B. dir?

Ich Zitiere:

>>Des weiteren sind Aussagen, wie 'Ein Kill geschieht im Off' sowie 'Vieles erinnert an die ersten drei Teile' keine Spoiler, denn 1. weiss man deswegen nicht welcher Kill (geschweige denn von wievielen Kills) das sein wird & man weiss ebenfalls nicht WAS genau an die ersten 3 Teile erinnert (Stil? Hinweise? Kills? Figuren? Die Liste ist lang). <<

Ja und woher will jetzt jemand genau wissen in welchem Stil gewisse Bilder inszeniert sind? Wie man darauf was genau sieht? Na?

Spoiler... Klar... *baka* Und ich kann nur auf dich einschießen wenn du dich so fühlst. Soll heißen: Es gibt leute die sich gleich angegriffen fühlen wenn man zu ihnen "guten Morgen" sagt. da kann dann auch keiner was für.

Bussi auf's Bauchi!

@ "ätsch"-Edit: Schön dass du doch noch einen Platz im Kindergarten gefunden hast. *baka“*

01.09.2009 17:52 Uhr - freakincage
Lies doch einfach nochmal Deinen Beitrag 30.
Der hat alles angefangen, und nur darauf habe ich reagiert. That's it - have a nice life!

01.09.2009 18:04 Uhr - Keyser_Soze
tauscht doch eure nummern aus.
dann muss man nicht durch eure sinnleeren beiträge blättern, um etwas gehaltvolleres lesen zu können.

hoffe nach dem teil ist wirklich schluss.
der 3. wirkte schon sehr aufgesetzt und der trailer des 4. klotzt nur so vor überdrehten unfällen. gegen die waren die der ersten beiden noch "logisch" und simpel, was der spannung zu gute kam.

01.09.2009 21:27 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Werd mir den Film auch mal antun, obwohl mir der dritte überhaupt nicht gefallen hat. Und das mit der kurzen Laufzeit stört mich nicht. Bei sei no nem Film muss ich sogar sagen: je kürzer desto besser bzw. schneller kommt man auf den Punkt. Sollte bei nem Horror- oder wie hier Funsplatterfilm (dürfte man doch diesem Genre zurechnen, oder?) will ich gar keine ellenlangen EInführungen der Charaktere; Erklärungen usw. (die dann oft eh für 'n A**** sind). Viele Horrorklassiker weisen ja auch keine 2 Stunden Laufzeit auf. Aber zurück zu FD4: Hoffentlich läuft der bei uns auch in 3D (weiß gar nicht ob unser Kino diese Technik besitzt).

01.09.2009 21:45 Uhr - freakincage
Ja Keyser, hast recht. Hab mich hinreissen lassen und überreagiert...sorry an alle! Soll nicht mehr vorkommen.

@ Magiccop: er ähnelt schon eher dem Dritten...nur ohne Bilder.

01.09.2009 22:01 Uhr - mad-max
Wird bei uns im CinemaxX Mannheim leider ausschlieslich in Digital 3D für 14 € (!) gezeigt und daher boykotiert!!! *mad*

01.09.2009 22:02 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
01.09.2009 - 21:45 Uhr schrieb freakincage
@ Magiccop: er ähnelt schon eher dem Dritten...nur ohne Bilder.


Häh? Das versteh ich jetzt nicht ganz? Ohne Bilder, ist das dann ein Blindenfilm ;)

01.09.2009 22:09 Uhr - Flachzange
@magiccop
Hier kannste gucken, ob euer Kino 3D Technik besitzt.
Aber ohne Bilder ist es ja eh egal, ob in 2D oder 3D.

http://www.heise.de/ct/3D-Kinos-in-Deutschland-Oesterreich-und-der-Schweiz--/artikel/120148

01.09.2009 22:13 Uhr - Blinky
Final Destination 4 werde ich mir wohl im Kino sparen, das ganze 3D Zeug nervt mich etwas. Wenn er dort erscheint werde ich ihn mir wohl mal per Stream bei Maxdome ansehen, ansonsten kommt eben die DVD dran.

01.09.2009 23:01 Uhr - freakincage
*lach* nein, ich meinte nur die Art der Vorhersehungen:
da wurden Hinweise auf Bildern gefunden - was ja in den ersten Beiden nicht so war - dieses mal ist es wieder anders (nur so viel: gerade in diesen 'Hinweis-Szenen' kommt der 3D-Effekt sehr gut, finde ich).

01.09.2009 23:01 Uhr - freakincage
Doppelpost...sorry...blöde Smartphones. ;)

02.09.2009 00:29 Uhr - Jigsaw21
Gut das der ab 18 ist, dann nerven keine quiekenden Teenies im Kino :-)

Ich hasse nur die ganzen Popcornfressenden, das knattern der Tüten nervt übelst^^


Gehe auch in den Film, muss sein und dann wird hoffentlich doch bald mal noch Halloween2 nachziehen, auf den freue ich mich mehr.

02.09.2009 04:08 Uhr - Hadoken
@Jigsaw21
Definitiv nervt das!Aber was ich wirklich hasse ist, wenn sich son langer mit seiner Rübe direkt vor mir setzt.Und wenn dann noch irgendwelche Kiddy's/Jugendliche sich neben mir setzen wollen, die dann fast während des gesamten Film's an ihrem Handy rumspielen und mir die Lehne klauen wollen, dreh ich durch ;)

Zum Film:
Freu mich riesig drauf!Werd auf jeden Fall ins Kino gehen.Find alle 3 Super.Der erste gefällt mir aus heutiger sicht immer noch am besten.Was aber warscheinlich daran liegt, das es damals noch innovativ war.

Falls das wirklich der letzte Teil sein sollte, (bitte nicht) hoffe ich auf eine schöne 4-er Box.

02.09.2009 07:09 Uhr -
01.09.2009 - 22:01 Uhr schrieb mad-max
Wird bei uns im CinemaxX Mannheim leider ausschlieslich in Digital 3D für 14 € (!) gezeigt und daher boykotiert!!! *mad*

Was heißt denn 'leider ausschließlich'? oO
Wozu denn in 2D gucken, wenn es auch in 3D geht?
Scheiß auf Quali, hauptsache billig - wa?
Lass mich raten:
Die Blu-ray boykotierst du auch - oder?

02.09.2009 12:57 Uhr - turnstile67
@freakincage:
Aus deinem Post Nr. 15:
schon alleine, weil der Tod nun richtiggehend selbst Hand anlegt.


*duckundwech*

02.09.2009 14:25 Uhr - freakincage
Ja, okay...kann man so sehen. Aber ich denke mal, dass das eine doch sehr schwammige Umschreibung ist, welche nur richtig verstanden wird, wenn man den Film gesehen hat. Sollte ich mich darin täuschen, tut mir das auch leid!

02.09.2009 18:14 Uhr -
L-A-N-G-W-E-I-L-I-G!!!

Spart euch das Geld um ins Kino zu gehen is wirklich net mehr das was es mal war sowie Lenox Parker schon geschrieben hat ist vieles sehr unrealistisch.

02.09.2009 18:17 Uhr - brachialromanti
02.09.2009 - 12:57 Uhr schrieb turnstile67
@freakincage:
Aus deinem Post Nr. 15:
schon alleine, weil der Tod nun richtiggehend selbst Hand anlegt.


*duckundwech*


Hat er das nicht in den 3 Teilen davor auch schon?

02.09.2009 19:02 Uhr - freakincage
Da verweise ich auf das 'unrealistisch' in Post 59... ;)

02.09.2009 19:19 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
Jetzt mal ehrlich Leute,wenn ih rmal drüber nach denkt,is di eAusgangssituation schon unrealistisch, dass der Tod die Menschen nachträglich einkassiert... Da ist es im Endeffekt egal,ob sich der Tod Physikalischer Tatsachen oder desweiteren bedient,um seine Opfer zu kriegen oder es so spektakulär macht,dass man sagen kann,sowaqs gibts doch garnicht.Seit froh,dass es nicht rausfindets:D

Wobei man schon etwas zugeben muss,dass man im 2. Teil schon sagen könnte,dass die Meisten (wenn auch nicht alle) Opfer aufgrund Menschlichen oder Technischen versagens zurück zuführen sind.

Tim = Der Granführer,der aus Schreck den Hebel betätigte

Nora = Die kappute Fahrstuhltür (hätte jeden treffen können,wenns arsch zugeht)

Kat = Der inkompetente Feuerwehrmann

Claire und Eugene = Eventuell,dass Krankenhauspersonal,da es nicht auf den Alarm der geräte in Eugenes Zimmer reagiert haben,als er am ersticken war.

02.09.2009 20:52 Uhr - brachialromanti
Alex, dein Post strotzt nur so von Fehlern inhaltlicher, aber vor allem grammatischer Form und Rechtschreibung. Da schmerzen einem beim Lesen echt die Augen.

Habe 32 Fehler jedweder Art gezählt. Mann, das ist echt viel. OK, die Tippfehler sind da auch dabei, das gebe ich zu. ;)

02.09.2009 22:13 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
brachial:

Nach einem 13 stündigen Arbeitstag aufm Bau,der anschliessend mit ein paar Bier begossen wird,nehm ich es sicher nicht mehr so genau mit der deutschen Rechtschreibung, zumal ich ein Össi bin :P


Und ausserdem, hast noch andere Hobbys,wennst nicht gerade jemanden massregelst?!!

02.09.2009 22:33 Uhr - Oberstarzt
@brachialromanti & IamAlex:
Haha, das finde ich wirklich witzig, denn unabhängig von Euch, habe ich im Blood Diner Thread genau die gleiche Diskussion vom Zaun gebrochen, mit anderen Protagonisten.

Nach einem 13 stündigen Arbeitstag aufm Bau,der anschliessend mit ein paar Bier begossen wird,nehm ich es sicher nicht mehr so genau mit der deutschen Rechtschreibung, zumal ich ein Össi bin :P
Dieses Argument nimmt selbst mir sämtlichen Wind aus den Segeln!*daumen hoch*


02.09.2009 22:46 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
Naja,wenns die Wahrheit is:), wozu mit an Blödsinn raus redn, wenn die Wahrheit schon so blöd klingt:)

03.09.2009 00:25 Uhr - brachialromanti
Wenigstens siehst du es mit Humor und fühlst dich nicht gleich auf den Schlips getreten. Durch meine Arbeit in Pinzgau kenne ich die österreichische Mentalität. Also, an Fetzen drüber, passt scho, oder? ;)

03.09.2009 16:05 Uhr - Manhunt
@ IamAlex:
Es gibt einmal denn ÖSI und einmal denn OSSI, aber das es einen ÖSSI gibt, wär mir neu.

Es sei denn deine Mutter kommt beispielsweise aus Salzburg und dein Vater aus Dresden. Das Produkt könnte man vielleicht als ÖSSI bezeichnen. ^^

03.09.2009 17:05 Uhr - Der Eld
Hai ^^

Ich geh gleich in die 17:15 Uhr Vorstellung und "Bilde mir meine Meinung".
Zur kurzen Laufzeit äußere ich mich dann anschjließend...

...so long...

03.09.2009 18:07 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
@ Manhunt:


is 2. "S" steht für Steiermark:),bin Steirer :D

03.09.2009 19:25 Uhr - Der Eld
Hai nochmal ^^

Komme grade aus dem Kino und muß sagen das man dem Film die 82min gar nicht anmerkt. ich werte das als positiv ^^
Der Opener ist genail, vorallem die Schluß-Pointe des selben, aber seht selber ;-)
Auch würde ich soweit gehen das die Tode, bzw. deren Vorbereitungen, ab & an von etws Handlung unterbrochen werden lol
Auch das Ende des Films ist, verglichen mit den drei Vorgängern, wohltuend anders gehalten.
ich warte jetzt auf die Quadrologie, bevorzugt auf BD. Aktuell gibts da ja nur Teil I...

PS
Leider war es die 2D-Variante.
Kann wer bitte über die 3D- Variante berichten so er sie gesehen hat?
THX ^^

03.09.2009 20:38 Uhr - styla88
ich hab die 3d variante gesehn und muss sagen war sehr gut z.b die zange die aus den auspuff geschossen kam dachte ich es kommt direkt auf mich zu bin dabei auch kurz zusammen gezucktoder bei denn splatter szenen kamen dir förmlich die eingeweide ins gesicht geflogen also hast viel verpasst in 3d ist das ein ganz anderer film.

04.09.2009 10:19 Uhr - Manhunt
Ich glaub ich werd nach sehr langer Zeit mal wieder ins Kino gehen und mir die 3D-Variante zu Gemüte tun :)

04.09.2009 19:35 Uhr - Der Eld
Ich hoffe auf die BD in 3D, 'Reise zum Mittelpunkt der Erde' hat es ja vorgemacht ^^
Der Film wird dadurch definitiv aufgewertet, da ansonsten eher belanglos.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)