SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 38,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SilentKnight

Oliver Twist (1948) mit deutscher, ungekürzter Blu-ray-Premiere

Filmklassiker mit Alec Guinness erscheint in zwei Fassungen von Pidax Film

Oliver Twist (1948) ist ein Klassiker des britischen Kinos und bereits die zweite Charles Dickens Verfilmung nach Geheimnisvolle Erbschaft (1946) von Regisseur David Lean. 

Als titelgebender Held ist John Howard Davies zu sehen. Der Ur-Obi-Wan Kenobi Sir Alec Guinness spielt die Rolle des jüdischen Hehlers Fagin. Im Alter von 34 Jahren war das seine zweite Filmrolle. Die Darstellung des Fagin orientiert sich sehr stark an der ursprünglichen Romanvorlage aus dem Jahr 1838. Das hatte zur Folge, dass drei Jahre nach Ende des Nationalsozialismus eine Antisemitismus-Debatte auf Grund von Stereotype über Juden ausgelöst wurde und Oliver Twist in den USA und Deutschland, um über 20 Minuten gekürzt wurde. In Israel wurde der Film ganz verboten. In der deutschen Fassung fehlen fast ausschließlich Szenen, in denen Alec Guinness als Fagin zu sehen ist.

Nun erscheint Oliver Twist in Deutschland erstmals ungekürzt auf Blu-ray, denn die Veröffentlichung von Pidax Film enthält die deutsche Fassung und die originale Langfassung.

Das Bonusmaterial umfasst:

  • Wendecover
  • 8-seitiges Booklet mit umfangreichen Hintergrundinfos (nur DVD)
  • Original-Kinotrailer
  • Doku A Profile of Oliver Twist (deutsch untertitelt)
  • Aufruf von Pip (Great Expectations) zum Bewerben potenzieller Jungschauspieler für die Rolle des Oliver

Oliver Twist erscheint ab 24.04.2020.

Inhaltsangabe / Synopsis:

England im 19. Jahrhundert. In einem Armenhaus kommt Oliver zur Welt. Seine Mutter stirbt kurz nach der Geburt und ein Amulett, das seine Herkunft erklären könnte wird gestohlen. So wächst Oliver im Waisenhaus auf. Mit neun Jahren wird er als Lehrling an einen Leichenbestatter verkauft; er reißt jedoch aus. In London gerät er in die Fänge einer Diebesbande. Der Anführer erfährt von Olivers Herkunft... (Koch Media)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Mehr zu:

Oliver Twist

(OT: Oliver Twist, 1948)
Schnittbericht:

Kommentare

18.03.2020 03:56 Uhr - D-P-O / 77
Vorbestellung läuft!

Dieser Film bekommt einen Ehrenplatz in meiner Sammlung,
direkt neben Roman Polanskis Version. :)

18.03.2020 09:08 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 18
Erfahrungspunkte von Der Dicke 6.580
In der Fassung, die 1951 in die US-Kinos kam, soll nicht ganz so viel gefehlt haben, wie in der deutschen Kinofassung. Erstere dürfte heutzutage aber schwer aufzutreiben sein.

Fun fact: Anthony Newley, der hier den Dodger spielt, schrieb Jahre später den Text des Titellieds zum James Bond-Film "Goldfinger".

18.03.2020 10:15 Uhr - alex_wintermute
1x
Gibt es eine bessere Verfilmung des Klassikers? Ich denke nein.

18.03.2020 11:52 Uhr - Der Dicke
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 18
Erfahrungspunkte von Der Dicke 6.580
18.03.2020 10:15 Uhr schrieb alex_wintermute
Gibt es eine bessere Verfilmung des Klassikers? Ich denke nein.


Es sei denn, du stehst auf Filmmusicals :)

Das steht bei mir natürlich auch im Regal.

18.03.2020 22:08 Uhr - Intofilms
18.03.2020 11:52 Uhr schrieb Der Dicke
18.03.2020 10:15 Uhr schrieb alex_wintermute
Gibt es eine bessere Verfilmung des Klassikers? Ich denke nein.


Es sei denn, du stehst auf Filmmusicals :)

Das steht bei mir natürlich auch im Regal.

Und daneben idealerweise „Melody“. ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)