SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 44,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Fantasy Island wurde für die PG-13-Freigabe geschnitten

R-Rated-Fassung könnte später im Heimkino erscheinen

Seit dem 14. Februar 2020 läuft der Horrorstreifen Fantasy Island in den amerikanischen Kinos. Der Film basiert auf einer beliebten TV-Serie aus den 70ern, welche für das Kino eben ein Horror-Makeover bekommen hat. Von der MPA (vormals MPAA) bekam der Streifen mit Pretty Little Liar Lucy Hale ein PG-13 (for violence, terror, drug content, suggestive material and brief strong language).

In einem aktuellen Interview hat Regisseur Jeff Wadlow verraten, dass sein Spielfilm ursprünglich ein R-Rating tragen sollte und dann nach ersten Test-Screenings doch für ein PG-13 geschnitten wurde:

“Upfront I said, ‘Jason Blum, the movie has to be rated R.’ And it’s not. That’s great example of having to change and kind of go with the flow. I felt that it had to be R, and I thought I shot an R movie, but then when we showed it to an audience we were like, ‘Well, it’s not really that R.’ And just a couple of trims and it was a PG-13.”

Wadlow stellte aber in Aussicht, dass es später eine längere - und härtere - Version geben soll:

"There’ll be a slightly edgier cut that will be available later on. But the movie works, it’s much more about character and emotion, and it doesn’t matter if a movie’s PG-13 or R – those things come through when you have great actors like we have in our film."

Man darf also gespannt sein. Erstmal läuft der PG-13-Cut von Fantasy Island ab dem 20. Februar 2020 in den deutschen Kinos. Die FSK vergab für die Kinofassung eine Freigabe "ab 16 Jahren".

Inhaltsangabe / Synopsis:

In der Blumhouse-Neuinterpretation FANTASY ISLAND lässt der mysteriöse Mr. Roarke die geheimsten Wünsche seiner glücklichen Gäste in einem luxuriösen, aber abgelegenen tropischen Resort wahr werden. Doch als sich ihre Fantasien in Alpträume verwandeln, müssen die Gäste das Geheimnis der Insel lüften, um ihr zu entkommen und das eigene Leben zu retten. (Sony Pictures)
Mehr zu:

Fantasy Island

(OT: Fantasy Island, 2020)

Kommentare

19.02.2020 00:52 Uhr - diamond
2x
Das trifft sich gut,der interessiert mich schon ein wenig,aber nichts für das Kino.
Also dann am besten die längere Version später.

19.02.2020 01:39 Uhr - Kurgan
Portia Doubleday 😍😍

19.02.2020 08:32 Uhr - MrCreazil
1x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 239
Wäre es eigentlich furchtbar unrentabel, wenn man eine R-Rated und eine PG-13-Version PARALLEL ins Kino bringt? Etwa in der Spätvorstellung, wenn die kleinen Kinderchens mit ihren Smartphonchens schon lange im Bettchen liegen?

19.02.2020 09:13 Uhr - humptydumpty
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 472
19.02.2020 08:32 Uhr schrieb MrCreazil
Wäre es eigentlich furchtbar unrentabel, wenn man eine R-Rated und eine PG-13-Version PARALLEL ins Kino bringt?
Falls sich da nichts geändert hat, geht das in den USA nicht. Soweit mir bekannt darf ein Film nach den MPA-Regeln gleichzeitig nur mit einer Freigabe und nur in einer Version laufen. Wenn man den Film mit einer anderen Freigabe bringen möchte, darf das erst nach einer gewissen Zeit geschehen und man muss erst die andere Version zurückziehen.

19.02.2020 09:30 Uhr - Marcel1981
1x
19.02.2020 08:32 Uhr schrieb MrCreazil
Wäre es eigentlich furchtbar unrentabel, wenn man eine R-Rated und eine PG-13-Version PARALLEL ins Kino bringt? Etwa in der Spätvorstellung, wenn die kleinen Kinderchens mit ihren Smartphonchens schon lange im Bettchen liegen?


Hat man ja schon ein paar Mal gemacht. Ich erinnere mich an dem ersten Scream-Film der sowohl als 16er Fassung als auch als 18er Fassung (fälschlicherweise damals als Directors Cut betitelt) in die Kinos kam.
Aber ich behaupte mal: Für Fantasy Island würde sich der Aufwand nicht lohnen. Es sollte aber tatsächlich zum Nachdenken anregen, dass man als Kinokunde immer der Verlierer ist, was die Filmfassungen angeht.

19.02.2020 09:34 Uhr - silverhaze
Mal wieder auf die Blu-ray warten, hoffentlich kommt die härtere Fassung dann auch!

19.02.2020 10:09 Uhr - humptydumpty
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 472
19.02.2020 09:30 Uhr schrieb Marcel1981
19.02.2020 08:32 Uhr schrieb MrCreazil
Wäre es eigentlich furchtbar unrentabel, wenn man eine R-Rated und eine PG-13-Version PARALLEL ins Kino bringt? Etwa in der Spätvorstellung, wenn die kleinen Kinderchens mit ihren Smartphonchens schon lange im Bettchen liegen?


Hat man ja schon ein paar Mal gemacht. Ich erinnere mich an dem ersten Scream-Film der sowohl als 16er Fassung als auch als 18er Fassung (fälschlicherweise damals als Directors Cut betitelt) in die Kinos kam.
Aber ich behaupte mal: Für Fantasy Island würde sich der Aufwand nicht lohnen. Es sollte aber tatsächlich zum Nachdenken anregen, dass man als Kinokunde immer der Verlierer ist, was die Filmfassungen angeht.
In Deutschland ist das auch kein Problem. Im letzten Herbst lief ja der zweite Teil von "47 Meters Down" auch in zwei Versionen. In den USA geht das eben nicht.

19.02.2020 10:42 Uhr - Mikstar
1x
Schade... ich dachte ja nach dem "gelungenen" 'Wahrheit oder Pflicht' kommt als nächstes 'Charade' oder 'Topfschlagen'... da bin ich, unabhängig von der Freigabe, aber jetzt wirklich enttäuscht.

19.02.2020 19:02 Uhr - mikafu
19.02.2020 09:13 Uhr schrieb humptydumpty
19.02.2020 08:32 Uhr schrieb MrCreazil
Wäre es eigentlich furchtbar unrentabel, wenn man eine R-Rated und eine PG-13-Version PARALLEL ins Kino bringt?
Falls sich da nichts geändert hat, geht das in den USA nicht. Soweit mir bekannt darf ein Film nach den MPA-Regeln gleichzeitig nur mit einer Freigabe und nur in einer Version laufen. Wenn man den Film mit einer anderen Freigabe bringen möchte, darf das erst nach einer gewissen Zeit geschehen und man muss erst die andere Version zurückziehen.


Ist das in UK nicht auch so?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)